+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 33 von 43

Thema: Mobiles Internet und Telefonieren auf Teneriffa

  1. #1

    42 Jahre alt
    23 Beiträge seit 04/2010

    Mobiles Internet und Telefonieren auf Teneriffa

    Guten Tag,

    ich suche für meinen Sechs-Wochen-Aufenthalt auf Teneriffa eine günstige Möglichkeit, hauptsächlich zum mobilen Surfen im Internet, ab und zu mal anrufen. Gibt es auf Teneriffa auch UMTS/HSPA für mobiles Internet? Welche Anbieter gibt es und was kostet das so?

    Brauche keinen Handy-Vertrag sondern nur für den Urlaub eine Karte fürs Internet.

    Danke für eure Mühen.
    WiBa

  2. Nach oben    #2
    Avatar von Zackenbarsch
    43 Jahre alt
    20 Beiträge seit 05/2010
    Ja, es gibt mobiles Internet auf Teneriffa.

    Als Anbieter kann ich dir Vodafone.es empfehlen. Mit einer spanischen Vodafone-Prepaid Karte kannst du Internet-Sessions dazu buchen und zwischen verschiedenen Traffic-Mengen (100 MB bis 5 GB) und Verbrauchszeiten (3 Tage bis 1 Monat) wählen.

    Nennt sich Bonosession:
    http://www.vodafone.es/particulares/...movil-prepago/

    Ich habe es schon genutzt, lief sogar schneller und zuverlässiger als in den meisten Teilen Deutschlands.


  3. Nach oben    #3

    42 Jahre alt
    23 Beiträge seit 04/2010
    Danke dir.

    Auf der spanischen Internet-Seite von Vodafone finde ich mich nicht zurecht.

    Ob man auch vorort auf Teneriffa in ein Vodafone-Geschäft gehen kann und als Urlauber eine SIM-Karte kriegt?

  4. Nach oben    #4

    41 Jahre alt
    85 Beiträge seit 04/2010
    Ja klar, das geht. Hat nur eine Dreiviertelstunde gedauert, bis der die ganzen Daten eingeben hatte und ich endlich die SIM bekam. War dann sofort freigeschaltet und war damit total zufrieden. Werde sie beim nächsten Urlaub wieder kaufen müssen, denn leider werden Prepaidkarten im spansichen Raum nach spätestens 9 Monaten komplett deaktiviert, wenn man sie nicht nutzt.

  5. Nach oben    #5

    48 Jahre alt
    aus München
    6 Beiträge seit 08/2011
    Hallo,

    für meine Arbeit auf Teneriffa brauche ich einen vernünftigen Internettarif für einen Monat. Also prepaid, keine langfristigen Verträge mit einem vernünftigen Freivolumen von einigen GB. Ich habe nun das Angebot von simyo.es entdeckt. Ist das geeignet?
    Und ist über Simyo.es auch Skype usw. möglich?

    Gruß
    Stefan

  6. Nach oben    #6

    41 Jahre alt
    85 Beiträge seit 04/2010
    Simyo.es nutzt auf Teneriffa das Netz von Orange. Ich würde es von der Netzabdeckung und Qualität hinter Movistar und Vodafone einreihen.

    Bei Vodafone.es waren die Ports offen. Konnte problemlos Skype-Telefonieren.

  7. Nach oben    #7

    33 Jahre alt
    11 Beiträge seit 04/2012

    Mobiles Internet für Teneriffa

    Meine Spanischkenntnis gehen gegen null. Kann mir jemand von vodafone.es den Link zu der Tarifübersich hier hinterlassen und wo ich die Bestellung eingeben muss? Mir gehts um Prepaid mit Internet.

  8. Nach oben    #8

    41 Jahre alt
    85 Beiträge seit 04/2010
    Hallo Dusty,

    das ganze Bestellprozedere ist zu kompliziert, zumal in Spanien auch Prepaid-Tarife nicht anonym erworben werden können. Man benötigt eine spanische Anschrift und zum online aufladen werden seit Neuestem auch nur noch spansiche Kreditkarten akzeptiert. Das ist für dich aber nur wichtig, wenn du die Karte über Jahre hinweg aktiv halten willst.

    Es gibt aber Geschäfte und Anbieter, die sich darauf spezialisiert haben und die Abwicklung übernehmen, manchmal gegen Aufpreis.

  9. Nach oben    #9

    33 Jahre alt
    11 Beiträge seit 04/2012

    Aldi Talk Internet EU

    Für diejenigen die es interessiert:
    Aldi Talk bietet ein Internet EU Paket an.

  10. Nach oben    #10
    Avatar von Caminante
    94 Beiträge seit 08/2012
    Gracias
    9
    Für einem Wochenurlaub auf Teneriffa ist das EU-Internetpaket von Aldi-Talk wirklich klasse! Wobei das Inklusivvolumen nicht wirklich toll ist. Für Emails, Wetterinfos und Ausflugsplanung reichts aber allemal.

    Wer länger auf der Insel bleibt, dem empfehle ich die mal in einen YOIGO-Shop zu gehen. Die nutzen das gute Netz von Movistar und es wird nach Verbrauch des Datenvolumens nicht gekappt, sondern nur gedrosselt.

  11. Nach oben    #11

    54 Jahre alt
    aus Süddeutschland
    29 Beiträge seit 08/2012
    Ich habe unter
    http://www.yoigo.com/tarifas/tarifas...5-internet.php
    einen Tarif mit 10 GB für 35 Euro/Monat entdeckt.

    Bin mir nur wegen der Bedingungen nicht sicher - wer kann Spanisch?
    Kann man den auch für 3 Monate abschliessen - ohne NIE - als Touri mit Ferienwohnung?

  12. Nach oben    #12

    41 Jahre alt
    135 Beiträge seit 10/2010
    Gracias
    4
    Zitat Zitat von stgtklaus Beitrag anzeigen
    Ich habe unter
    http://www.yoigo.com/tarifas/tarifas...5-internet.php
    einen Tarif mit 10 GB für 35 Euro/Monat entdeckt.

    Bin mir nur wegen der Bedingungen nicht sicher - wer kann Spanisch?
    Kann man den auch für 3 Monate abschliessen - ohne NIE - als Touri mit Ferienwohnung?
    Der verlinkte Tarif ist ein Vertrag (Contrato). Das geht nur mit spanischem Wohnsitz und spanischer Kontonummer.

    Was du brauchst ist ein Prepaid-Vertrag. Auf der Yoigo-Seite aufgeführt unter "Tarjeta" (dt. Karte).

  13. Nach oben    #13

    54 Jahre alt
    aus Süddeutschland
    29 Beiträge seit 08/2012

    masmovil

    Dann bleib ich mal bei masmovil.es

    Die können mit Visa und ne Spanische Adresse arbeiten.

    Leider spricht die Deutsche Hotline nicht wirklich Deutsch :-)

  14. Nach oben    #14

    41 Jahre alt
    135 Beiträge seit 10/2010
    Gracias
    4
    Masmovil scheint beliebt zu sein, aber dort geht es nach Verbrauch des gebuchten Traffic nicht mit gedrosselter Geschwindigkeit weiter, sondern es kostet richtig Aufpreis (35 Euro je weiteres GB). Also dort unbedingt den Traffic im Auge behalten.

  15. Nach oben    #15

    41 Jahre alt
    aus Hamburg
    21 Beiträge seit 08/2011

    zu Yoigo

    Wer auf Teneriffa mobiles Internet braucht, dem kann ich ebenfalls Yoigo empfehlen.
    Gibt es als Prepaid, wenn man deutschen Pass und irgendeine spanische Adresse angibt. Meinetwegen die von Hotel. Das Beste: Yoigo hat auf den Kanaren kein eigenes Netz und greift immer auf Movistar zurück, was eine sehr gute Netzabdeckung garantiert.

  16. Nach oben    #16

    68 Jahre alt
    aus D-42489 Wülfrath
    9 Beiträge seit 01/2013

    Mobiles Internet auf Teneriffa

    Für 20€ gibt es bei Movistar eine Prepaid-Karte für 4 Wochen. Danach kann man verlängern oder die Karte erlischt.

  17. Nach oben    #17

    60 Jahre alt
    aus Chemnitz
    18 Beiträge seit 03/2011
    Wenn euch euer deutscher Anbieter zu teuer ist, holt euch im nächsten Geschäft eine spanische SIM-Karte. Lest euch die Empfehlungen durch und seht nach den aktuellen Tarifen. Ich hatte bisher Vodafone und Yoigo und hatte keinerlei Probleme, obwohl ich viel Wandern war.

  18. Nach oben    #18

    50 Jahre alt
    43 Beiträge seit 02/2011

    Yoigo Prepaid bietet VOIP

    Wusstet ihr schon, dass man mit Yoigo vom Handy aus für nur 4 Cent aufs deutsche Festnetz anrufen kann? Man muss nur zwei Sternchen vorher eingeben, also derart **0049 172 12345678.

  19. Nach oben    #19

    34 Jahre alt
    13 Beiträge seit 10/2013

    4G auf Teneriffa?

    Hallo
    wir sind auch auf der Suche nach einem passenden Provider für mobiles Internet auf Teneriffa.

    Ideal wäre der Zugang über 4G/LTE für mein iPhone und iPad!

    Gibt es sowas als Prepaid Variante?

    Mfg

  20. Nach oben    #20
    Avatar von Hola
    488 Beiträge seit 11/2013
    Gracias
    47
    In Santa Cruz wird zur Zeit viel Werbung für 4G von Vodafone gemacht... in den anderen Regionen scheint das wohl noch nicht zu funktionieren.

  21. Nach oben    #21
    Avatar von Platano
    aus Teneriffa
    2.386 Beiträge seit 07/2013
    Gracias
    217
    Ja, Werbung machen sie für 4G.
    Prepaid für Internet gibt es. Am besten kommt ihr erst mal auf die Insel dann geht ihr in ein Geschäft von Movistar, Orange oder Vodafone.
    Auf Teneriffa hat man außerdem in vielen Einkaufszentren und Restaurants offene WLAN's.

  22. Nach oben    #22
    Avatar von Hola
    488 Beiträge seit 11/2013
    Gracias
    47
    LTE gibt's hier offenbar erst in Santa Cruz... in Puerto de la Cruz klappt das noch nicht. Bei den Anbietern kann man sich darüber informieren.

  23. Nach oben    #23
    abgemeldet
    63 Jahre alt
    68 Beiträge seit 04/2013
    Gracias
    2

    Prepaidkarte mit 1GB Datenvolumen

    Hola

    Die Seite von hitsmobile.es kann man auch auf deutsch umschalten. Ich lebe ja hier schon seit fast 16 Monate und nutze die Prepaidkarte von Hits. Habe tolle Verbindung nach Deutschland. Das mobilen Internet nutze ich eher seltener. Meine Karte kam hier nach vier Tagen auf Teneriffa an aber man kann sie sich auch nach Deutschland schicken lassen.

    Saludos Henry

  24. Nach oben    #24

    71 Jahre alt
    aus Germany
    1 Beiträge seit 03/2012

    LTE geht auch im Süden Teneriffas

    Für meinen Urlaub hatte ich mich für eine SIM-Karte von Yoigo entschieden. Ich hatte in den zwei Wochen an der Costa Adeje fast durchweg 4G-Empfang, außer ganz hinten Richtung Caleta. In Las Americas einen Speedtest mit 40MB/Sek. Download und 25MB/Sek. Upload gehabt.

  25. Nach oben    #25

    3 Beiträge seit 05/2015

    Prepaid Datenkarte

    Hallo,

    bin anfang juni für 17 tage auf teneriffa und brauche eine ca. 2-3 GB prepaid karte für dateninternet, welche ich dann in meine mobiles wifi moden geben kann.

    welche anbieter werden da empfohlen?

    sprachanrufe sprich normale telefonie brauche ich keine.

    habe schon bei einigen seiten die hitsmobile.es geschaut, da kann ich aber keine karte bestellen. und alle anderen was ich gefunden habe sind sauteuer oder kann ich nicht lesen, was auf der site steht.

    hat jemand einen tipp für mich?

  26. Nach oben    #26
    Avatar von macnetz
    166 Beiträge seit 04/2015
    Gracias
    31
    hallo crusher,

    geh an deinem Urlaubsort in den Handy-Laden mit deinem Ausweis. Da kanst du die SIM-Karte gleich mitnehmen.
    Ich habe von orange den Tarif Balena genommen.

    Viel Erfolg
    Anton

  27. Nach oben    #27

    3 Beiträge seit 05/2015
    Das ist mein Problem ich bräuchte die Karte vor der anreise schon, weil ich gleich bei der ankunft das internet zum navigieren brauche. was hast du bezahlt und was hast du dafür bekommen?

  28. Nach oben    #28
    Avatar von macnetz
    166 Beiträge seit 04/2015
    Gracias
    31
    hallo crusher,

    zum Navigieren braucht man normalerweise kein Internet.
    Lade dir eine App mit Offlinekarte aufs Smartphone.

    Grüsse
    Anton

  29. Nach oben    #29

    3 Beiträge seit 05/2015
    Das ist ja nicht nur der einzige grund. woher bekomm ich die karte übers internet?

  30. Nach oben    #30
    Avatar von macnetz
    166 Beiträge seit 04/2015
    Gracias
    31
    Vermutlich gar nicht.

    Aus verschiedenen Gründen musst du dich persönlich ausweisen - wie soll das übers Internet gehen?
    Du hast ja keine spanische ID-Nummer oder eine NIE des spanischen Ausländerregisters.

    Für die ersten Stunden auf Teneriffa reicht vielleicht das Roaming-Angebot deines deutschen Mobilanbieters.

    Im Februar 2015 habe ich dür das Startpaket incl. SIM-Karte 10,-€ bezahlt. Da ist die erste Freischaltung des 1GB Internet-Kontingents für 7,??€ dann vom Guthaben von 10€ abgegangen.

  31. Nach oben    #31
    Avatar von Rainer
    52 Jahre alt
    618 Beiträge seit 11/2010
    Gracias
    157
    Am Flughafen-Süd gibt's auch Simkarten, z. B. von Lycamobile.
    Neuerdings gibt es sogar einen extra Schalter am Exit, die mobile Router (WLAN-Hotspots zum Mitnehmen) anbieten.

  32. Nach oben    #32

    108 Beiträge seit 06/2015
    Gracias
    49

    prepaid in Spanien

    Ok - ich kann jetzt nicht genau sagen wie gut die Abdeckung für die Anbieter ist aber das wird schon OK sein. Da. stecken die 3 Grossen in Spanien hinter.

    unter prepaid.es bekommt man alles was man an prepaid kaufen kann (telefonie oder umts oder gemischt) zb. von hitsmobile etc.
    Das ist ein Deutscher der ein Mobilfunkgeschäft auf den Balearen (in Palma auf Malle) betreibt und die Dinger dann freigeschaltet nach Deutschland verkauft und verschickt. Das ist nicht supergünstig aber funktioniert. Ich habe das auch schon gemacht.
    Das einzig blöde an prepaid in Spanien ist das die Spanier nur einen begrenzten Nummernblock für Mobilnummern haben (eine oder zwei Stellen weniger als bei uns). Dadurch sind die Rufnummern begrenzt und verfallen irgendwann. Man kann also die gleiche Karte mit einer Nummer nicht Jahrelang nutzen und immer mal wieder ein paar Euros nachladen.
    Auf den Kanaren habe ich das noch nicht ausprobiert. Das wird aber auch gehen...

  33. Nach oben    #33
    Avatar von macnetz
    166 Beiträge seit 04/2015
    Gracias
    31

    Orange Prepaid

    Ich habe mir auf Teneriffa eine SIM-Karte von Orange geholt und den Prepaid-Tarif Ballena. Mit 1 GB pro Monat kostet das zwischen 8 und 9 Euro.


+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Festnetz Internet und Telefon auf Teneriffa
    Von Lilo1 im Forum Auswandern, Leben & Arbeiten auf Teneriffa
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 11.01.2019, 09:26
  2. Internet über Satellit auf Teneriffa
    Von Platano im Forum Auswandern, Leben & Arbeiten auf Teneriffa
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 20.05.2018, 15:42
  3. Günstig von Spanien nach Deutschland telefonieren
    Von rocky59 im Forum Auswandern, Leben & Arbeiten auf Teneriffa
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.11.2015, 18:34
  4. Biete Mobiles Klimagerät
    Von Ex fussballfan57 im Forum Private Kleinanzeigen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.09.2013, 14:46

Lesezeichen für Mobiles Internet und Telefonieren auf Teneriffa

Lesezeichen