Auf Teneriffaforum werben!

+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Waltouren

  1. #1

    45 Jahre alt
    8 Beiträge seit 12/2012

    Waltouren

    Hallo,

    ich habe hier im Forum zwar schon etwas gesucht,
    konnte aber nicht alle Fragen beantworten.

    Von wo aus starte ich idealerweise meine Wal/Delphintour ?

    Los Christianos oder Los Gigantos?

    Welche Route ist reizvoller bzw. die Chance auf die div. Tiere besser ?
    Gibt es, ähnlich wie an der Westküste der USA Saisonzeiten ?
    Eher Vor- oder Nachmittags ?

    Danke und Gruß
    Sascha

  2. Nach oben    #2
    Avatar von Wüstenblume
    39 Jahre alt
    38 Beiträge seit 08/2012
    Gracias
    1
    Meines Wissens tummeln sich die meisten Wale und Delphine wegen der Meeresströmungen eher weiter oben bei Los Gigantes. Kann aber sein, dass die Touren ab Los Cristianos/Las Americas auch dorthin führen und nur etwas länger dauern. In beiden Orten findet man sehr oft Info-Stände und Anbieter diverser Watching-Touren.

    Da wir unsere Tour selbst erst Mitte Januar machen, kann ich persönlich noch nichts zur Erfolgsquote beitragen. Vom Hörensagen her, soll die Quote bei den Los Gigantes Touren jedoch recht hoch sein. Wir werden es auch von dort versuchen.

    Ab wann seid ihr hier?
    Vielleicht macht man es ja zusammen?


  3. Nach oben    #3

    45 Jahre alt
    8 Beiträge seit 12/2012
    Super, DANKE !
    Wir werden vom 19.-24.01. dort sein.

  4. Nach oben    #4

    41 Jahre alt
    135 Beiträge seit 10/2010
    Gracias
    4
    Zitat Zitat von cumulus21 Beitrag anzeigen
    Super, DANKE !
    Wir werden vom 19.-24.01. dort sein.
    Und wie wars?

  5. Nach oben    #5
    Avatar von Travelfilmer
    56 Jahre alt
    4 Beiträge seit 06/2013
    Die Veranstalter reden von einer Erfolgsquote bei den Walsichtungen von 100%. Das liegt daran, dass es vor dem südlichen Teneriffa drei Punkte gibt, wo Walfamilien (Grintwale=Pilotwale) leben. Die Tiere jagen nachts in bis zu 600 Metern Tiefe. Tagsüber relaxen sie an der Wasseroberfläche und scheinen noch immer an Touristen interessiert zu sein. Zumindest kamen sie bis an die Bordwand unseres Katamarans heran, auch mit ihren Walkindern.

    Delfine begleiteten uns schon auf dem Weg zu den Walspots. Der Skipper fährt das Boot immer so, dass man die Tiere ganz nah sieht. Und die wiederum suchen die Boote. Es war ein schönes Erlebnis.

    Wir sind übrigens von Las Americas aus gefahren. Los Christianos, Playa de Santiago, Adeje oder Los Gigantes sind nicht weit davon und dürften genauso gut als Ausgangspunkt sein.

    Liebe Grüße
    Thomas

  6. Nach oben    #6

    45 Jahre alt
    8 Beiträge seit 12/2012
    Also wir haben unsere Waltouren dann spontan gemacht, von Los Gigantos aus.
    Es war sehr schön, circa zwei Stunden. Erst raus aus Meer, relativ schnell gab es die ersten Wale zu sehen, einige kahmen direkt ans Boot. Danach Richtung Steilküste wo es Hähnchen, Reis und Banane gab. Anschließend eine nette Showeinlage (ein Besatzungsmitglied verfütterte die Hähnchenreste an die Möwen). Der Ausflug war klasse und mit (ich glaube) 15 €uro ausgesprochen günstig (incl. Essen und Getränk).
    Ich kann leider nicht mehr an den Veranstalter erinnern. Er hatte mehrere Boote und gebucht haben wir an einem kleinen Stand direkt am Hafenbecken.

  7. Nach oben    #7
    Avatar von Sunseeker
    41 Jahre alt
    aus Deutschland
    114 Beiträge seit 01/2011
    Gracias
    8
    Meine Walbesichtigung ging drei Stunden von Los Gigantes mit der "Flipper Uno" und war erfolgreich. Wir haben eine Menge Wale gesehen. Die von der "Flipper Uno" haben ein Büro direkt an der Marina und sprechen etwas deutsch. Ich war einen Tag vorher da und habe alles klar gemacht. Lief problemlos und war alles super. Glaube wir haben zu weit keine 50 Euro gezahlt für Fahrt mit Essen und Badestopp in der Bucht vom Masca-Abstieg. Von dort haben wir fünf Wanderer einkassiert und mit zurück genommen. Gut zu wissen, dass das geht.


+ Auf Thema antworten

Lesezeichen für Waltouren

Lesezeichen