+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Umweltzonen auf Teneriffa ab 2023

  1. #1
    Avatar von Rainer
    55 Jahre alt
    1.371 Beiträge seit 11/2010
    Gracias
    494

    Umweltzonen auf Teneriffa ab 2023

    Ab 2023 gelten für alle spanischen Städte mit mehr als 50.000 Einwohnern die neuen Gesetze zur Emissionsreduzierung in einzurichtenden Umweltzonen.

    https://www.boe.es/eli/es/l/2021/05/20/7

    Unterschiedliche Maßnahmen sind zu ergreifen, darunter auch die Einschränkung des Verkehrs abgasträchtiger Fahrzeuge. Zunächst sollen Stinker der Abgasklasse A ausgewiesene Bereiche künftig nicht mehr oder nur noch eingeschränkt befahren dürfen indem sie keine Umweltplakette erteilt bekommen. Das betrifft meines Wissens mehrheitlich vor 2001 zugelassene Benziner sowie Diesel vor 2006. Auf Teneriffa sind vorerst vier Gemeinden zu Umweltzonen verpflichtet.

    Arona
    Granadilla de Abona
    San Cristóbal de La Laguna
    Santa Cruz de Tenerife

    Die Umweltplaketten 0, ECO, B und C für die Windschutzscheibe gibt es für 5 Euro natürlich beim DGT selbst, außerdem auch erhältlich in Filialen von Correos, bei allen Werkstätten im CETRAA-Netz und Gestoren die IDEAUTO-zertifiziert sind. Eigentlich auch online zu bestellen, nur leider bisher nicht für Canarios.

    https://sede.dgt.gob.es/es/vehiculos...tivo-ambiental
    https://www.correos.es/es/es/particu...medioambiental

  2. Nach oben    #2

    86 Beiträge seit 04/2021
    Gracias
    16
    Auch nicht lieferbar oder kaufbar für Fahrzeuge mit ausländischem Kennzeichen.
    Keine Ahnung wie das laufen soll. In Frankreich kann ich den Kram von Deutschland aus bestellen.

    Wollte nächstes Jahr mit der Fähre rüber...


  3. Nach oben    #3
    Avatar von Rainer
    55 Jahre alt
    1.371 Beiträge seit 11/2010
    Gracias
    494

    Ausländische Fahrzeuge brauchen keine

    Eine Ausnahme in der Anwendung von Fahrzeugen mit ausländischer Zulassung ist zwar nicht explizit vorgesehen aber wenn die umwelttechnischen Voraussetzungen erfüllt sind, werden sie keine Plakette erwerben müssen. Die Umweltplaketten aus Ländern mit ähnlichen Umweltzonen-Systemen, wie aus Deutschland, Österreich, Dänemark und Frankreich, werden als gleichwertig betrachtet.

    https://sede.dgt.gob.es/es/vehiculos...ental-ue.shtml

    Für ausländische Fahrzeuge, die die Anforderungen nicht erfüllen, könnte es Ausnahmeregeln geben, wie eine Registrierungspflicht für Kurzzeit-Genehmigungen, z. B. für bis zu 10 Tage im Jahr, wie in Barcelona.

  4. Nach oben    #4

    86 Beiträge seit 04/2021
    Gracias
    16
    ADAC sagt explizit dass eine Umweltplakette für Ausländer nicht erwerbbar sei. Wird sich dann hoffentlich noch ändern.

    10 Tage Ausnahme bei einem Urlaub über 4 Wochen mit eigener Wohnung in Santa Cruz wäre dann interessant und suboptimal. Hab meine deutsche Plakette und die franz. CRIT'Air auf meiner Scheibe.

    Mal schauen, was da noch kommt.

  5. Nach oben    #5
    Avatar von Rainer
    55 Jahre alt
    1.371 Beiträge seit 11/2010
    Gracias
    494
    Zitat Zitat von MrGenius Beitrag anzeigen
    ADAC sagt explizit dass eine Plakette für Ausländer nicht erwerbbar sei. Wird sich dann hoffentlich noch ändern.
    Wozu? Wie ich bereits erklärte, ist die spanische Plakette für ausländische Fahrzeuge auf Teneriffa nicht notwendig. Theoretisch denkbar wäre eine Online-Registrierung ausländischer Fahrzeuge für den Fall, dass eine Gemeinde eine zeitliche Begrenzung einführt, was ich aber nicht befürchte. Ich erwarte auf Teneriffa mittelfristig nicht viel mehr als ein paar aufgestellte Schilder.

    Zitat Zitat von MrGenius Beitrag anzeigen
    10 Tage Ausnahme bei einem Urlaub über 4 Wochen mit eigener Wohnung in Santa Cruz wäre dann interessant und suboptimal. Hab meine deutsche Plakette und die franz. CRIT'Air auf meiner Scheibe.
    Die erwähnte 10-Tage-Ausnahme am Beispiel Barcelonas betrifft doch nur Dreckschleudern, die keine grüne Plakette bekämen. Eine entsprechende Umweltplakette aus Deutschland, Österreich, Dänemark oder Frankreich wird als gleichwertig betrachtet. Die genügt vollkommend.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken benziner.jpg   diesel.jpg   alternativos.jpg  

  6. Nach oben    #6
    Avatar von tffriends
    37 Jahre alt
    aus Santa Cruz
    191 Beiträge seit 04/2013
    Gracias
    28

    Umweltplakette

    Danke für die nützlichen Informationen.
    Ich lebe in Santa Cruz. Als braver Mitbürger wollte ich mir heute die Umweltplakette für die Windschutzscheibe besorgen aber sie hatten keine grünen mehr und wussten auch nicht, wann sie geliefert werden. Man hat meine Telefonnummer auf einer schon ellenlangen Warteliste notiert und wird mich informieren.
    Läuft...

  7. Nach oben    #7
    Avatar von Rainer
    55 Jahre alt
    1.371 Beiträge seit 11/2010
    Gracias
    494
    Wenn es dir nur um Santa Cruz geht, lass dir ruhig Zeit. Die sind mit der Einrichtung der Zonen auch noch hinten dran. In einem Projektentwurf gab das Rathaus mal diesen Vorschlag an: Calle Ni Fú Ni Fá, Ramón y Cajal, Teil der Brücke Galcerán, Weyler-Platz, Méndez Núñez bis Cuartel de Almeyda, Teil der Rambla, Avenida de Anaga und Avenida Marítima bis zum Museo de la Naturaleza y Arqueología.

    https://contrataciondelestado.es/wps...UAq7jkD9Do-BV/

    Ich würde entspannt abwarten, wie das umgesetzt wird. Die Regierung hat den Kontrollorganen nahegelegt, bis Ende 2023 keine Strafen zu verhängen. Da speziell auf Teneriffa sehr viele alte Fahrzeuge verkehren, kann ich mir auch gut vorstellen, dass es lange darüber hinaus bei einer Beschilderung ohne ernsthafte Kontrollen bleibt. Andernfalls gäbe es im Vergleich zu anderen Regionen Spaniens zu viele Betroffene.

  8. Nach oben    #8
    Avatar von tffriends
    37 Jahre alt
    aus Santa Cruz
    191 Beiträge seit 04/2013
    Gracias
    28
    Gut dann sehe ich es gelassen wenn die Zonen noch nicht eingerichtet sind. Wenn die mich nicht zurückrufen gehe ich vielleicht in paar Wochen nochmal hin.
    Ich habe auf Teneriffa erst ein Auto mit der grünen Umweltplakette gesehen, gestern in Radazul.

  9. Nach oben    #9
    Avatar von Rainer
    55 Jahre alt
    1.371 Beiträge seit 11/2010
    Gracias
    494
    Grüne Plaketten sollten nun wieder verfügbar sein.

  10. Nach oben    #10
    Avatar von tffriends
    37 Jahre alt
    aus Santa Cruz
    191 Beiträge seit 04/2013
    Gracias
    28

    Sie klebt!

    Heute morgen haben sie mich angerufen und ich holte mir meine Plakette ab. Dauerte 2 Minuten und kostete 5 Euro. Die Warteliste schien lang gewesen zu sein weil an allen anderen Schaltern wurden auch gerade welche ausgeteilt.
    Leider misst die Plakette 10 cm im Durchmesser man darf sie nur unten rechts auf der Windschutzscheibe anbringen. Oben rechts ist untersagt. Darauf wurde ich extra hingewiesen.

  11. tffriends´s Beitrag erhielt Dank und/oder Zustimmung von:


  12. Nach oben    #11

    aus Los Silos
    6 Beiträge seit 10/2018
    Unser alter Astra hat keine Plakette bekommen... dann bleibt er halt außerhalb der Umweltzonen!

  13. Nach oben    #12

    53 Jahre alt
    62 Beiträge seit 02/2011
    Gracias
    6
    Meiner hat eine gelbe bekommen... was ist in der Praxis der Unterschied zur grünen Umweltplakette?

  14. Nach oben    #13
    Avatar von Rainer
    55 Jahre alt
    1.371 Beiträge seit 11/2010
    Gracias
    494
    Es wäre möglich, dass gelbe Plakettenträger bestimmte Randgebiete der Umweltzonen noch durchfahren aber dort nicht parken dürfen. Konkret festlegen tun das die Gemeinden selbst. Da musst du dich jeweils dort erkundigen oder abwarten, bis die Zonen endgültig ausgewiesen und beschildert sind.

  15. Rainer´s Beitrag erhielt Dank und/oder Zustimmung von:

    Alf

  16. Nach oben    #14

    48 Jahre alt
    18 Beiträge seit 04/2022
    Gracias
    5
    Wo soll man die Ding eigentlich beim Motorrad aufkleben? Weiß das jemand?

  17. Nach oben    #15
    Avatar von Rainer
    55 Jahre alt
    1.371 Beiträge seit 11/2010
    Gracias
    494
    Genauso, wie man es mit ITV-Plaketten an Motorrädern handhabt. Auf Wunsch gibt es hierfür welche, die auf der Rückseite haften. Die Straßenverkehrsdirektion schreibt zur Anbringung:

    El distintivo debe ir adherido en el ángulo inferior derecho del parabrisas delantero, si se dispone de él. En su defecto (en el caso de motocicletas), en cualquier sitio visible del vehículo.

    Bei Fahrzeugen mit Windschutzscheibe ist die Umweltplakette demnach von innen, unten rechts anzubringen. Falls nicht vorhanden, wie im Fall von Motorrädern, an einer anderen sichtbaren Stelle am Fahrzeug. Unabhängig davon bleibt das Anbringen der Umweltplakette grundsätzlich freiwillig.

    La colocación del distintivo es voluntaria. Sin embargo, existen ordenanzas municipales que pueden regular o incluso limitar la circulación de tu vehículo en función del distintivo que tenga, por lo que te aconsejamos que consultes las ordenanzas de tu municipio en este sentido, por lo que aconsejamos que lo lleves puesto.


+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Umweltzonen auf Teneriffa ab 2023
    Von Rainer im Forum Auswandern, Leben & Arbeiten auf Teneriffa
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.01.2023, 14:41
  2. Umweltzonen auf Teneriffa ab 2023
    Von Rainer im Forum Teneriffa-Treff
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.01.2023, 14:41
  3. Unterkunft für den Zeitraum 18.1.- 27.1.2023
    Von hedy im Forum Hotel- und Unterkunftssuche
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.12.2022, 09:49
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.09.2022, 15:09

Lesezeichen für Umweltzonen auf Teneriffa ab 2023

Lesezeichen