+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Alleinerziehend auf Teneriffa

  1. #1

    34 Jahre alt
    1 Beiträge seit 10/2011

    Alleinerziehend auf Teneriffa

    Hallo liebe Mitglieder,

    wie so viele beschäftige ich mich seit Jahren mit dem Thema auswandern. Ich habe schon 2 Jahre bei meinem Onkel in Spanien gelebt und kann die Sprache recht gut. Zu meiner beruflichen Sicht: Ich bin gelernte Kosmetikerin, Visagistin/Maskenbilderin und beende bald mein Studium Wellness & Spamanagment.
    Ich möchte gerne auf Teneriffa leben, hätte auch schon einen Arbeitsplatz und wäre dankbar wenn mir vielleicht jemand Auskunft geben könnte wie schwer das Leben als Alleinerziehende ist?
    Meine Tochter ist erst 2,5 Jahre und würde erstmal in den Kindergarten der deutschen Schule Puerto de la Cruz gehen. Gibt es hier Alleinerziehende die mir vielleicht ein wenig berichten können wie schwer oder leicht der Alltag auf Teneriffa sein wird?

    Über Informationen jeglicher art würde ich mich sehr freuen.

    Liebe Grüße Cloue

  2. Nach oben    #2

    40 Jahre alt
    aus La Orotava
    33 Beiträge seit 10/2011
    Hallo liebe Clouehae,

    ich wohne schon seit einigen Jahren auf Teneriffa und bin hier auf der Insel alleinerziehend geworden. Meine Tochter ist 4 und geht in Deutsche Schule in den Kindergarten, in Puerto de la Cruz. Ich bin sehr zufrieden und kann Dir die Schule empfehlen. Es ist alles ziemlich locker und die Kinder fühlen sich sehr wohl dort. Meine Kleine war erst auf der spanischen Schule die Pureza de Maria und ist dort richtig getrimmt worden, viel lernen und weniger Kind sein, alles so typisch spanische etc. meine Kleine kam immer kaputt und schlecht gelaunt nach Hause und wurde zusätzlich immer gehänselt in der spanischen Schule, weil sie aufgrund der zweisprachigen Erziehung Sprachprobleme hatte. In der deutschen Schule hat sich alles komplett geändert, die Schüleranzahl ist überschaubar und die Lehrer können sich auf jedes einzelen Kind konzentrieren und das machen sie auch. Eine Kindergärtnerin ist sogar Logopädin.
    Du kannst dich gern mit mir in Verbindung setzen indem du mir eine persönliche Nachricht sendest, dann können wir uns gern mal treffen falls du möchtest (PS: am nächsten Samstag geben wir eine Kinder-Helloweenparty bei uns zu Hause)
    Bis dahin,
    Liebe Grüße
    Marion


  3. Nach oben    #3

    47 Jahre alt
    1 Beiträge seit 04/2012

    Alleinerziehend auf Teneriffa

    Hallo,

    ich möchte auch gerne mit meinem 8 jährigen Sohn nach Terneriffa auswandern! Habe auch schon in Spanien gelbt, allerdings hatte ich da noch kein Kind uns die Bedingungen waren anders.
    Haben noch mehr Leute schon Erfahrungen? Vielleicht können noch andere alleinerziehende, am besten mit einem Schulpflichtigen Kind uns hier ein paar Tipps geben, bezügl Schule, Betreuungsmöglichkeiten, etc...?

    Würde mich sehr über ein paar Anregungen freuen .

    Herzliche Grüße
    Sandra

  4. Nach oben    #4

    40 Jahre alt
    aus La Orotava
    33 Beiträge seit 10/2011
    Hallo Sandra.
    Alleinerziehend ist immer sehr hart, egal ob im Ausland oder in Deutschland, der Unterschied im Ausland ist (auf Teneriffa) ist, dass du a) keine finanzielle Hilfe vom Staat zu erwarten hast und b) keine Familie da ist. Das heißt Du musst Kind und Job unter einen Hut bringen, in den wenigsten Fälle funktioniert das. In der Hotelbranche oder Restaurants schon gar nicht wenn du Schicht arbeiten müsstest. In der Regel sind die Geschäftszeiten hier von 09:00 - 13:00 Uhr und dann von 16:00 bis 20:00 Uhr und die Schulen haben eine maximale Abholzeit von 16:30 Uhr bis 17:00 Uhr. Meine Tochter ist 4 und wird im Mai 5, auch wenn ich auf deutsche Schule in Puerto gewechselt habe und dort alles ein bischen ruhiger und gesittet abläuft, ist Sie selbstverständlich Abends um 16:30 h kaputt. Das ist schon sehr anstrengend für die kleine Mäuse aber geht hier leider nicht anders, wenn man keinen Partner oder Familie im Hintergrund hat. Übrigens die Deutsche Schule ist eine Privatschule und somit kostenpflichtig, die spanischen Schulen sind entweder teilprivatisiert oder staatlich, trotzdem muss ein bestimmter Anteil an Material und Schulessen bezahlt werden.
    Ich hoffe die Informationen können Dir ein wenig weiterhelfen.
    LG


+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Alleinerziehend, zwei Kinder sucht...
    Von vincent im Forum Teneriffa-Kontaktbörse
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.07.2011, 23:48

Lesezeichen für Alleinerziehend auf Teneriffa

Lesezeichen