Auf Teneriffaforum werben!

+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Andere Steckdosen auf Teneriffa?

  1. #1
    Avatar von Montanara
    47 Jahre alt
    30 Beiträge seit 04/2010

    Andere Steckdosen auf Teneriffa?

    Guten Tag!

    bisher hatte ich nie irgendwelche Geräte mitgenommen und darum nie auf die Steckdosen geachtet. Meine Freundin meint sich zu erinnern, dass die Steckdosen auf Teneriffa irgendwie anders aussahen.

    Gibt es auf Teneriffa wirklich andere Steckdosen als in Deutschland? Wenn ja, welchen Reiseadapter braucht man da?

    Danke

  2. Nach oben    #2

    42 Jahre alt
    23 Beiträge seit 04/2010
    Soweit ich mich informiert habe, gibt es auf Teneriffa auch normale Steckdosen wie bei uns. Du brauchst also keinen Steckdosenadapter mitnehmen.


  3. Nach oben    #3

    41 Jahre alt
    85 Beiträge seit 04/2010
    Zitat Zitat von WiBa Beitrag anzeigen
    Soweit ich mich informiert habe, gibt es auf Teneriffa auch normale Steckdosen wie bei uns. Du brauchst also keinen Steckdosenadapter mitnehmen.
    Das kann ich so bestätigen.

  4. Nach oben    #4

    45 Jahre alt
    aus Schwaben
    13 Beiträge seit 08/2013
    In meinem letzten Hotel hatte ich nur im Bad eine Euro-Schuko-Steckdose, alle anderen im Raum waren im "alten spanischen" System, da war ich froh, dass ich meinen Adapter dabei hatte. (Das Hotel wurde laut Internet 2008 zuletzt komplett renoviert.)

  5. Nach oben    #5

    39 Jahre alt
    11 Beiträge seit 08/2013
    Ich war zwar noch in keinem Hotel hier, aber wüsste nicht, dass die Steckdosen anders wären. Sie sehen zwar hier und da etwas anders aus, aber die Stecker passen.

  6. Nach oben    #6
    Avatar von Platano
    aus Teneriffa
    2.386 Beiträge seit 07/2013
    Gracias
    217
    Ich war dieses Jahr in Puerto de la Cruz im Hotel. Die 2-poligen Stecker hatten gepasst. Was nicht ging war der 3-polige CH-Stecker. Hatte zum Glück einen World-Adapter bei mir somit hatte ich keine Probleme.

  7. Nach oben    #7
    Dipl.Verw. Arne Grätsch
    Einwanderungs-Coach
    und Autor des Ratgebers
    Einwandern statt Auswandern
    Avatar von Kanarienvogel
    58 Jahre alt
    aus Baden-Württemberg
    320 Beiträge seit 05/2013
    Gracias
    83
    Bei sehr alten 2-poligen Steckdosen ist der Abstand für Schuko-Stecker etwas zu knapp. Eurostecker passen dagegen selbst in die alten spanischen Steckdosen. Spätere Steckdosen waren zwar auch nur so schmal, aber mit 3 Kontakten (Schutzkontakt in der Mitte). Dort passen normalerweise auch die Schuko-Stecker hinein. Seit einigen Jahren werden aber nur noch Schuko-Steckdosen verbaut, so dass deutsche Stecker problemlos passen.

    In meiner ersten (Altbau-)Wohnung (1998 bezogen, ca. 1968 gebaut) brauchte ich für die mit Schuko-Steckern ausgerüsteten Geräte einen Adapter, weil nur eine einzige Schuko-Steckdose in der ganzen Wohnung vorhanden war. Da war die Waschmaschine dran. Danach habe ich das Ding nie wieder gebraucht und den Kram vor etwa 10 Jahren endgültig entsorgt.

  8. Nach oben    #8
    Avatar von Platano
    aus Teneriffa
    2.386 Beiträge seit 07/2013
    Gracias
    217
    Zum Glück habe ich den Adapter mitgenommen. Könnte jetzt nicht mehr schreiben da der Accu leer wäre. Also doch besser einen Steckdosen-Adapter mitnehmen. Der kostet ja nich die Welt könnte aber unnötigen Frust ersparen.

  9. Nach oben    #9

    47 Jahre alt
    10 Beiträge seit 05/2013

    Steckdosen - Babysicherung

    Hola!
    Könnt Ihr mir sagen, ob die Steckdosen auf Teneriffa denen aus Deutschland so gleichen, dass eine Kindersicherung funktioniert?
    Vielen Dank für Eure Unterstützung.

  10. Nach oben    #10

    60 Jahre alt
    aus Chemnitz
    18 Beiträge seit 03/2011
    Je nach Baujahr sind die Steckdosen flach (ohne Buchse) ausgeführt und dann nicht für die gewohnten Baby-Steckdosensicherungen geeignet.

  11. Nach oben    #11
    Avatar von kawialbatros
    aus Das schöne Westfalen
    84 Beiträge seit 01/2013
    Gracias
    1

    Alte und neue Steckdosen

    Ein paar "Gestrige" wird es stets geben, auch auf Teneriffa. Aber in den allermeisten Fällen (97%) ist es schon anders und sie haben gemerkt, Teneriffa gehört auch zu Europa.

  12. Nach oben    #12
    Dipl.Verw. Arne Grätsch
    Einwanderungs-Coach
    und Autor des Ratgebers
    Einwandern statt Auswandern
    Avatar von Kanarienvogel
    58 Jahre alt
    aus Baden-Württemberg
    320 Beiträge seit 05/2013
    Gracias
    83
    Na das sag mal einem Canario - der hustet dir was! Canarias NO es Europa...

    Im Ernst: Steckdosen werden bei Neubauten auch nur noch Schuko sein. Aber Neubau ist erst ab 2002. Alles davor hat noch alte spanische Systeme, und da passt eben nix. Ist halt so...


+ Auf Thema antworten

Lesezeichen für Andere Steckdosen auf Teneriffa?

Lesezeichen