+ Auf Inserat antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 33 von 34

Thema: Menschen für ein Gemeinschaftswohnprojekt

  1. #1

    54 Jahre alt
    aus Teneriffa
    1 Beiträge seit 05/2021

    Menschen für ein Gemeinschaftswohnprojekt

    Hallo,
    bin Sebastian und würde gerne meinen Traum eines Gemeinschaftswohnprojekts hier mal posten. Vielleicht finden sich nette Menschen, die mitmachen wollen.
    Bin 54, mit hoher Querschnittlähmung im Rollstuhl, sehr selbständig und aktiv, meine Frau ist aus Brasilien, wir haben 6jährige Zwillinge, die ab September in die Volksschule gehen müssen.
    Wir sprechen Spanisch, Portugiesisch, Englisch, Deutsch.
    Wunschvorstellung wäre eine gemeinsame multikulturelle Finca, wo man sich gegenseitig unterstützt, jede Familie ihre Rückzugsbereiche hat, es aber Gemeinschaftsbereiche gibt, die man gemeinsam pflegt und benützen kann, für die man gemeinschaftlich verantwortlich ist.
    Gemüse- und Obstanbau, evt. Hühner, Schafe und Ziegen, Kontakt zur lokalen Bevölkerung, zu lokalen Dienstleistern. Barrierefreiheit, Nachhaltigkeit, Alternative Energien, Achtsamkeit und Empathie im respekt- und liebevollen Umgang miteinander, ehrlicher Umgang mit den eigenen Gefühlen und denen der anderen, offenes Konfliktmanagement, regelmäßiger Austausch in der Gruppe zu persönlichen Themen, das wären so weitere Stichwort und wichtige Punkte für mich/uns....
    Und reden, spielen, lachen, singen, gemeinsam am Feuer sitzen, kochen, essen, genießen und Gott einen guten Mann sein lassen....
    Wie wär's? Mag jemand seine/ihre Ideen dazu schreiben?
    Vorerst mal herzliche Grüße
    Sebastian

    Kontakt: Auf Inserat antworten | Private Nachricht

  2. Nach oben    #2

    76 Jahre alt
    aus Klagenfurt/Austria
    275 Beiträge seit 05/2013
    Gracias
    42
    Hallo Sebastian, deine Idee klingt romantisch und wäre im wirklichen Leben zwar schön, aber vermutlich kaum realisierbar. Soviel Idealismus wird schwer sein, zu finden.
    Zunächst mal müßte die Finanzierung stimmen und wirklich eine Gruppe von Menschen zusammenzubringen, die wirklich aktiv dabei sein wollen, dürfte sehr schwer sein.
    Nichts desto trotz wünsche ich euch viel Glück bei diesem Plan.


  3. Nach oben    #3
    Avatar von atlanticview
    184 Beiträge seit 09/2014
    Gracias
    11
    Zitat Zitat von SebastianausÖ Beitrag anzeigen
    Hallo,
    bin Sebastian und würde gerne meinen Traum eines Gemeinschaftswohnprojekts hier mal posten. Vielleicht finden sich nette Menschen, die mitmachen wollen.
    Bin 54, mit hoher Querschnittlähmung im Rollstuhl, sehr selbständig und aktiv, meine Frau ist aus Brasilien, wir haben 6jährige Zwillinge, die ab September in die Volksschule gehen müssen.
    Wir sprechen Spanisch, Portugiesisch, Englisch, Deutsch.
    Wunschvorstellung wäre eine gemeinsame multikulturelle Finca, wo man sich gegenseitig unterstützt, jede Familie ihre Rückzugsbereiche hat, es aber Gemeinschaftsbereiche gibt, die man gemeinsam pflegt und benützen kann, für die man gemeinschaftlich verantwortlich ist.
    Gemüse- und Obstanbau, evt. Hühner, Schafe und Ziegen, Kontakt zur lokalen Bevölkerung, zu lokalen Dienstleistern. Barrierefreiheit, Nachhaltigkeit, Alternative Energien, Achtsamkeit und Empathie im respekt- und liebevollen Umgang miteinander, ehrlicher Umgang mit den eigenen Gefühlen und denen der anderen, offenes Konfliktmanagement, regelmäßiger Austausch in der Gruppe zu persönlichen Themen, das wären so weitere Stichwort und wichtige Punkte für mich/uns....
    Und reden, spielen, lachen, singen, gemeinsam am Feuer sitzen, kochen, essen, genießen und Gott einen guten Mann sein lassen....
    Wie wär's? Mag jemand seine/ihre Ideen dazu schreiben?
    Vorerst mal herzliche Grüße
    Sebastian
    Wird wohl, wie graupinchen schrieb, ein Traum bleiben.
    Ich würde mir so was als Albtraum vorstellen, jeder will mir was vorschreiben?
    Nein danke, Freunde findet man auch so.
    Finanzierung dürfte ebenso schwierig sein!

  4. Nach oben    #4
     Forumspatron Avatar von Armin P.
    aus Kaufbeuren
    288 Beiträge seit 12/2018
    Gracias
    33
    Zitat Zitat von atlanticview Beitrag anzeigen
    Wird wohl, wie graupinchen schrieb, ein Traum bleiben.
    Ich würde mir so was als Albtraum vorstellen, jeder will mir was vorschreiben?
    Nein danke, Freunde findet man auch so.
    Finanzierung dürfte ebenso schwierig sein!
    Ich lese zwischen den Zeilen und je nach Betrachtungsweise:

    1. Naivität
    2. Und was noch mal richtig schlim wäre, eine Art Sekte zu starten.

    Aus letzterm wird hoffentlich nichts.

    Solltest Du einfach nur ein Träumer sein, viel Glück.

    Armin

  5. Nach oben    #5

    51 Jahre alt
    16 Beiträge seit 06/2021
    Hallo, Sebastian,

    ich träume auch von gemeinschaftlichem Wohnen. Bin seit 1,5 Jahren in Puerto und hab schon viel über meine Ideen ( eher alternativ, Natur, Minimalismus) gesprochen. Schwer da Gleichgesinnte zu finden.
    Doch ich geb nicht auf, würde mich über Austausch freuen.
    LG,
    Arandano

  6. Nach oben    #6

    aus Leverkusen
    5 Beiträge seit 07/2015
    Die gibt es schon, sind alle halt nur, mehr oder weniger , vorsichtig. Sind halt viele Schwätzer im Netz unterwegs. Nicht falsch verstehen. Ich meine nicht dich.

  7. Nach oben    #7

    51 Jahre alt
    16 Beiträge seit 06/2021
    Ich weiss

  8. Nach oben    #8

    54 Jahre alt
    19 Beiträge seit 12/2012

    Gruppe WG auf Teneriffa

    Hallo ihr Lieben, es gibt da eine Gruppe "WG auf Teneriffa" vor 3 Jahren ca. mal gegründet, allerdings seit dem nicht mehr viel geschrieben nur stille Beitritte...aber das hat ja jeder, der in die Gruppe geht ,dann selber in der Hand.

    https://www.teneriffaforum.de/group.php?groupid=34

    Zumindest eine Idee um unter Gleichgesinnten weiter zu suchen und eventuell auch mal Treffen zu organisieren. Im Moment mag ich meine Wohnsituation, aber die Idee von WGs mit Gleichdenkenden finde ich noch immer toll. Hatte auch mal vor Jahren ne WG-Zeit, an die ich gerne zurückdenke. Leider gibt es diese WG und das perfekte Objekt auf dem sie war nicht mehr. Wenn sich die für mich richtigen Bedingungen und Leute finden würden, würde ich da sicher wieder intensiver drüber nachdenken Vielleicht ist die Gruppe für euch ja ein Anfang um weiter zu kommen. Sich vernetzen ist sicher hilfreich. Viel Glück und lieben Gruss

  9. Nach oben    #9

    aus fränkin
    21 Beiträge seit 01/2020
    hallo serafina, als großer wg fan, auch wenn manchmal schwierig, wäre ich dabei, die wg gruppe wieder neu zu aktivieren.
    vielleicht bringt ein kleiner anfang einen stein ins rollen. wir könnten ja ein treffen ausrufen und sehen, wer kommen mag?!
    ich wohne z zt in el tanque, puerto als treffpunkt ausrufen?
    grüße
    sasa

  10. Nach oben    #10

    54 Jahre alt
    19 Beiträge seit 12/2012
    Hallo Sasa, ich suche im Moment ja nicht. Allerdings bin ich auch der Meinung dass sowas eh besser unter Leuten klappen könnte, die sich schon kennen und befreundet sind. Also mal treffen könnte da ja nicht schaden. Wenns nicht zum anfreunden reicht, dann erst recht nicht für ne WG denke ich .
    Die 2 Leute die hier schrieben dass sie ne WG suchen, sind wohl mal nicht in die Gruppe gegangen, das waren Arandano und Sebastian für die beiden hatte ich das ursprünglich geschrieben...vielleicht den Hinweis nicht gesehen? Aber warum sollten wir 2 uns nicht mal treffen, könnte ja auch ne Freundschaft werden....wenn du in el Tanque wohnst, wäre da Icod nicht näher? Könnten uns ja einfach mal auf nen Kaffee treffen dort. Darf man ja.
    Grüsse
    serafina

  11. Nach oben    #11

    aus 38300 La Orotava
    5 Beiträge seit 03/2016

    Suche Menschen für ein Gemeinschaftswohnprojekt

    Hallo Sebastian, ich finde deine Ideen ganz wunderbar und ganz im Sinne der heutigen Zeit. Ich würde liebend gerne bei so einem Gemeinschaftsprojekt mitmachen! Ich bin 69 Jahre alt, pensionierte Lehrerin, Komponistin und Texterin und lebe seit 2007 in La Orotava im Norden von Teneriffa. Seit vielen Jahren baue ich mein eigenes Gemüse an, beschäftige mich mit Heilpflanzen und Naturheilkunde und stelle auch ab und zu eigene Essenzen und Salben her. Da, wo ich jetzt wohne, will ich nicht länger bleiben, da die Decke der Finca undicht ist und es immer wieder hinein tröpfelt, sodass ich mir größte Sorgen um meinen kleinen alten Stutzflügel und meine internationalen Bücher mache, die da im Wohnzimmer stehen. Außerdem habe ich auch noch einen ganz lieben kastrierten Siamkater, der natürlich auch mit mir umziehen soll. Mit anderen Worten: mein Umzugswunsch ist ganz aktuell und ich würde mich und all mein Wissen sehr gerne tatkräftig in einer friedliebenden Generations übergreifenden Hausgemeinschaft einbringen, gemeinsam Gesellschaftsspiele spielen, kochen, Musik machen, nach Permakultur-Gesetzen anpflanzen, einander wechselseitig bei der spirituellen Entwicklung unterstützen, oder auch als Großmutter Rat geben, vorlesen, oder bei Hausaufgaben helfen.... Falls dich das anspricht, meld dich doch bitte mal bei mir über whatsapp (+34649400595), damit wir Weiteres besprechen können, oder auch uns mal zu verabreden. Ulli

  12. Nach oben    #12

    aus fränkin
    21 Beiträge seit 01/2020
    hallo serafina,
    icod ist gut! wann hast du zeit?
    grüße
    sasa

  13. Nach oben    #13

    34 Beiträge seit 02/2021
    Gracias
    1
    Hallo sasa, Hallo Serafina,
    Wollt ihr zu zweit Kaffee trinken oder kann ich mich anschliessen?
    Ich bin geplant noch ein paar Wochen in PdlC.
    Lg
    Wolfgang

  14. Nach oben    #14

    54 Jahre alt
    19 Beiträge seit 12/2012
    Hallo sasa,
    wie wäre Freitag um 11 uhr am Kiosko Kirchplatz beim Drachenbaum? Sollte es zu haben, findet man sich trotzdem, um gemeinsam zu entscheiden wohin stattdessen. Ich weiss nämlich nicht welchen Tag die Ruhetag haben. Mir wäre erstmal egal, ob aliwoka sich anschliesst, es geht ja erstmal um kennen lernen und Gemeinsamkeiten abchecken für eventl. irgendwann vielleicht. Also warum nicht. Zu dritt ist ja erlaubt. Wie siehst du das?
    LG

  15. Nach oben    #15

    34 Beiträge seit 02/2021
    Gracias
    1
    Hallo Serafina,
    Ich hab sasa grad in PdlC getroffen: die hat nix dagegen, dass ich dazu komm.
    Dann bis Freitag!
    Lg
    Wolfgang

  16. Nach oben    #16

    54 Jahre alt
    19 Beiträge seit 12/2012
    Okay, super. Ist ja witzig wie habt ihr euch erkannt?

  17. Nach oben    #17

    34 Beiträge seit 02/2021
    Gracias
    1
    Deutsche erkennen sich doch überall auf der Welt...
    Im Ernst, wir sind fast gleichzeit aus D hier im gleichen Hotel eingecheckt

  18. Nach oben    #18
    Avatar von MeinerEiner
    55 Jahre alt
    aus San Eugenio Alto
    488 Beiträge seit 04/2015
    Gracias
    84
    Wenn ich nicht auf der anderen Seite der Insel wäre, würde ich ja auch vorbeikommen.

  19. Nach oben    #19

    54 Jahre alt
    19 Beiträge seit 12/2012
    Warum nicht mal nen Tagesausflug machen?

  20. Nach oben    #20
    Avatar von MeinerEiner
    55 Jahre alt
    aus San Eugenio Alto
    488 Beiträge seit 04/2015
    Gracias
    84
    Ich bin ja hart im nehmen, aber 5 Stunden Busfahrt (2,5 hin und 2,5 zurück) für einen Kaffee und etwas Quatschen ist mir dann doch zu viel

  21. Nach oben    #21

    aus fränkin
    21 Beiträge seit 01/2020
    hallo serafina, ich war gestern nicht am rechner, deswegen erst heute feedback.
    klar, gerne, treffpunkt kenne ich und evtl woanders hin ist auch ok.
    tagesausflug ist eine schöne idee, können wir ja dann besprechen.
    wolfgang freut sich schon... er ist franke, ich fränkin, und wir sind vor ca 3 monaten ins gespräch gekommen via teneriffa forum.
    freue mich, dich kennenzulernen! und schau mal, es ist tatsächlich etwas in bewegung gekommen!
    freitag, 11 uhr, park beim drago

  22. Nach oben    #22

    aus fränkin
    21 Beiträge seit 01/2020
    hallo meiner einer,
    ich hab mal gegoogelt, angeblich gibt es einen bus nr 460 der schafft die strecke in ca 1.30hr
    und im moment ist es bei der hitze echt angenehm im kühlen bus.
    nichtsdestotrotz kann ich dein argument verstehen. trotzdem schade.
    grüße aus el tanque
    sasa

  23. Nach oben    #23

    34 Beiträge seit 02/2021
    Gracias
    1
    Und was sind schon 5h deiner Lebenszeit im Verhältnis zum Wert unserer Gesellschaft

  24. Nach oben    #24
    Avatar von MeinerEiner
    55 Jahre alt
    aus San Eugenio Alto
    488 Beiträge seit 04/2015
    Gracias
    84
    Der 460 fährt nur bis Icod, von dort muss ich dann noch nach Puerto. Die google Pläne stimmen leider nicht. Ich nutze die Titsa App. Die funktioniert inzwischen sehr gut

  25. Nach oben    #25

    34 Beiträge seit 02/2021
    Gracias
    1
    @sasa: ich glaub das mit dem Tagesausflug war anders gemeint?!

  26. Nach oben    #26

    aus fränkin
    21 Beiträge seit 01/2020
    stopp: wir treffen uns in icod, nicht puerto

  27. Nach oben    #27

    54 Jahre alt
    19 Beiträge seit 12/2012

    Kiosko auf dem grossen Kirchplatz beim Drachenbaum

    Dann freu ich mich auf euch Nur noch mal zur Sicherheit: nicht IM Dragopark. Der Kirchplatz von dem aus man auf den Drago sieht und dort bei dem Kiosko Cafe, da wo die tollen alten Gummibäume stehn...auf dem grossen Kirchplatz ist ja nur ein Cafe. Der Drachenbaumpark hat ja ein eigenes Cafe, innen drin, das würde aber nicht jeder finden denke ich. Und die haben auch nicht immer auf. Könnte man immer noch hingehen wenn man sich getroffen hat und das Kiosko hätte zufällig zu, weiss man z.Z. ja auch alles nie...Nicht das wir uns dann verpassen

    Für MeinerEiner also nur 3 Stunden Tagesausflug falls du doch magst

  28. Nach oben    #28

    aus fränkin
    21 Beiträge seit 01/2020
    ok

  29. Nach oben    #29

    aus fränkin
    21 Beiträge seit 01/2020
    hallo serafina, ich habe gerade mal die busfahrpläne ab el tanque gecheckt...nicht dass ich darin gut bin, doch meine recherche hat ergeben, dass ab el tanque nur 2 linien nach icod fahren, der 460 und der 325-er
    mit ankunft in icod 9.49/10.01 oder 11.40/12.28
    kann das sein???

  30. Nach oben    #30

    54 Jahre alt
    19 Beiträge seit 12/2012
    Tut mir leid, mit den Bussen hab ich keine Ahnung. also sollten wir dann 12.30 uhr machen? Der 460er scheint dann die TF 82 zu fahren, weil der nur 10 Minuten braucht, der andere scheint ne grosse Runde zu fahren...Oder sollen wir dann kurz nach 10?

  31. Nach oben    #31

    34 Beiträge seit 02/2021
    Gracias
    1
    Mach doch kurz nach 10:00, da ist auch ein Bus von mir dort?!

  32. Nach oben    #32

    54 Jahre alt
    19 Beiträge seit 12/2012
    sagen wir zwischen 10.15 und 10.30 uhr? Einverstanden?

  33. Nach oben    #33

    34 Beiträge seit 02/2021
    Gracias
    1
    Sag ich doch, deutsch kurz nach 10 = 10:15 und spanisch kurz nach 10 = 10:30

    Leider sind die smileys wieder weg, ich streit deswegen grad noch mit meinem handy: denkt euch bitte ein grinsen dahinter... ;-)


+ Auf Inserat antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete Verkaufe Elektroscooter für Menschen mit Behinderung
    Von Charlene im Forum Private Kleinanzeigen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.06.2020, 15:24
  2. Suche Menschen für gemeinsame Unternehmungen
    Von Mondfrau im Forum Neuvorstellungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.01.2020, 14:41
  3. Ferienfreizeit für Menschen mit Behinderung
    Von Anke im Forum Teneriffa-Reisen, Flüge & Urlaubsplanung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.06.2014, 04:27
  4. Betreuung von älteren Menschen
    Von Dannie im Forum kommerzielle Angebote
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.10.2012, 12:18
  5. Suche Brauche ein Auto für ein halbes Jahr
    Von Jenny1970 im Forum Privater Gebrauchtwagenmarkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.05.2012, 11:11

Lesezeichen für Menschen für ein Gemeinschaftswohnprojekt

Lesezeichen