+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 23 von 23

Thema: Termin für Covid-19-Impfung bekommen

  1. #1
    Avatar von Griselda
    aus Los Silos
    22 Beiträge seit 11/2015

    Termin für Covid-19-Impfung bekommen

    Ich bin hier über meine Deutsche Krankenkasse bei der Spanischen Krankenkasse gemeldet. Ich habe mich im Centro Salud erkundigt , nach einem Termin für die Impfung , habe da aber keine konkrete Auskunft erhalten.

    Vorher hatte ich mal gelesen das man angeschrieben wird und einen Termin erhält. Jetzt hat mir ein spanischer Nachbar erzählt das ginge über den Hausarzt. Nun hatte ich da nachgefragt, aber die Dame an der Anmeldung hat meine Bitte ignoriert. Jetzt bin ich doch ein wenig ratlos. Darum meine Anfrage hier, wie man an einen Termin für eine Covid-19-Impfung kommt.

  2. Nach oben    #2
    Avatar von Rainer
    54 Jahre alt
    949 Beiträge seit 11/2010
    Gracias
    279
    Damit man einen Impftermin erhält, sollten die erfassten Kontaktdaten (Handynummer!) bei der kanarischen Gesundheitsbehörde aktuell sein. Seine Daten kann man online, via App und beim zuständigen Gesundheitszentrum überprüfen. Man erhält seinen Impftermin telefonisch oder per SMS. Auch wer als rein privatversicherter Resident noch nicht beim SCS erfasst ist, kann sich im örtlichen Gesundheitszentrum unter Vorlage seines Wohnsitznachweises registrieren. Wer noch keinen Termin erhalten hat und dessen Altersgruppe schon zu 80 % geimpft ist, sollte selbst aktiv werden und bei der 012 anrufen.


  3. Nach oben    #3

    60 Jahre alt
    37 Beiträge seit 12/2010
    Gracias
    10
    Wenn du bei der Seg. Social registriert bist, d.h. eine blaue Karte hast, dann wirst du per SMS benachrichtigt. Die Termine werden vom örtlichen Centro de Salud vergeben, aber an der Rezeption des centros haben sie trotzdem meist keine Ahnung. Aber wie gesagt, der Termin kommt dann per SMS. Impfung muss aber nicht in deinem Centro de Salud sein, kann in jedem anderen Impfzentrum sein.

  4. Nach oben    #4
    Avatar von Griselda
    aus Los Silos
    22 Beiträge seit 11/2015
    Ich habe lediglich ein Schreiben das mich als bei der Seg. Social registriert ausweist . Dieses lege ich immer vor dann muss ich 2 Dokumente Unterschreiben , das ich diese Behandlung b.z.w. (Arzt besuch ) will. Dann wird jedes mal meine Deutsche Krankenkarte Kopiert. Die Dokumente sind wohl für meine Krankenkasse in Deutschland und für die Seg. Social. Aber ich werde auch jedes mal nach meiner Telefonnummer gefragt insofern weiß ich nicht ob ich da mit allen Daten Registriert bin. Aber ich Danke Dir für Deine Antwort.

  5. Nach oben    #5

    aus Puerto de la Cruz
    117 Beiträge seit 04/2013
    Gracias
    13
    Ab heute können die Jahrgänge 1952 - 1955, beide incl. über die 012 einen Impftermin bekommen, geimpft wird mit AstraZeneca, ich gehöre zwar nicht dazu, werde aber trotzdem anrufen, mit den Benachrichtigungen scheint es nicht so gut zu funktionieren, evtl. sind die Daten bei der Seguridad Social nicht auf dem neuesten Stand, heisst es fehlen u.U. die Telefonnummern

    https://www3.gobiernodecanarias.org/...ita-en-el-012/

  6. Nach oben    #6
    Avatar von Griselda
    aus Los Silos
    22 Beiträge seit 11/2015
    Danke Blumenfee für Deine Antwort ich falle noch nicht so ganz darein da ich im November 66 werde aber das hilft mir doch schon sehr weiter. Danke Blumenfee

  7. Nach oben    #7

    aus San Eugenio Alto
    59 Beiträge seit 04/2017
    Gracias
    12
    So ganz genau habe ich es nicht aus deinem Anfangstext herausgelesen. Wenn du hier nicht als Residente gemeldet bist, bekommst du auch keine Impfaufforderung.

  8. Andre951993´s Beitrag erhielt Dank und/oder Zustimmung von:


  9. Nach oben    #8
    Avatar von Griselda
    aus Los Silos
    22 Beiträge seit 11/2015
    Ich bin hier als Residente gemeldet mit NIE.

  10. Nach oben    #9

    47 Beiträge seit 12/2019
    Gracias
    4
    Die NIE hat nicht unbedingt was mit Resident zu tun. Wenn du hier Resident bist dann hast du das "Certificado de Registro de Ciudadano de la Union".

  11. Nach oben    #10
    Avatar von Griselda
    aus Los Silos
    22 Beiträge seit 11/2015
    Hallo Sonnenstern Ich habe eine Certificacion de Resedencia ausgestellt von der Gemeinde in der ich Wohne.Aber die beinhaltet ja nicht die Telefonnummer . Ich Danke Dir für die Auskunft ich werde es am Montag mal mit der Telefonnummer . b.z. mit dem Link von Blumenfee versuchen.

  12. Nach oben    #11

    aus Puerto de la Cruz
    117 Beiträge seit 04/2013
    Gracias
    13
    Zitat Zitat von Griselda Beitrag anzeigen
    Hallo Sonnenstern Ich habe eine Certificacion de Resedencia ausgestellt von der Gemeinde in der ich Wohne.Aber die beinhaltet ja nicht die Telefonnummer . Ich Danke Dir für die Auskunft ich werde es am Montag mal mit der Telefonnummer . b.z. mit dem Link von Blumenfee versuchen.
    Der Link war nur der Hinweis auf den online Bericht zu dem Thema, die Leitungen 012 waren am Freitag wegen der vielen Anrufe abgestürzt, vielleicht klappt es in ein paar Tagen, die Nummer ist übrigens 24/7 anrufbar.

    Zur Residencia: Diese wird von der Policia Nacional ausgestellt, nicht von der Gemeinde. Die Gemeinde stellt lediglich Wohnsitzbescheinigungen aus.

  13. Nach oben    #12
    Avatar von Griselda
    aus Los Silos
    22 Beiträge seit 11/2015
    Hallo Blumenfee Ich war Gestern noch einmal im Centro Salud , es war so das meine Daten dort noch nicht richtig aufgenommen waren. Ich hoffe das dass jetzt klappt und das ich eine Benachrichtigung bekomme. Vorher habe ich noch mit der 012 Nummer gesprochen , da sagte man mir ich solle meine Telefonnummer im Centro Salud hinterlegen. Vielen Dank für Eure/ Deine Hilfe.

  14. Nach oben    #13
    Avatar von Rainer
    54 Jahre alt
    949 Beiträge seit 11/2010
    Gracias
    279

    Corona-Impfung für Ausländer

    Wie ich hier vor einem Monat mitgeteilt hatte, genügt es für Ausländer sich mit ihrem Wohnsitznachweis im nächstgelegenen Gesundheitszentrum einschreiben zu lassen. Heute kam dazu was Offizielles, was genau das selbe besagt. Also macht es so und ihr werdet geimpft, wenn ihr dran seid. Kostenlos!

    https://www3.gobiernodecanarias.org/...a-ser-citados/

  15. Nach oben    #14
    Avatar von Zauberin60
    aus Guargacho
    418 Beiträge seit 06/2017
    Gracias
    52
    Am Wochenende können sich alle über 60 im Magma impfen lassen, ohne Termin, nur mit blauer Karte & NIE.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken A8277436-6385-453F-95FF-8088DDD0696F.jpeg  

  16. Zauberin60´s Beitrag erhielt 2 mal Dank und/oder Zustimmung von:


  17. Nach oben    #15
    Avatar von Rainer
    54 Jahre alt
    949 Beiträge seit 11/2010
    Gracias
    279

    Impfpriorisierung wird aufgehoben

    Alle ab 12 Jahren können sich künftig einen Impftermin geben lassen...
    https://www3.gobiernodecanarias.org/...citaVacunarte/

  18. Nach oben    #16

    aus Los Menores
    21 Beiträge seit 07/2018
    Gracias
    3
    Habe beide Impfungen erhalten. War alles sehr gut organisiert. Aber die Impfbestätigung (auf Bitte) ist mager. Nur ein DIN 4 Schreiben. Gibt es hier keine Impfpässe?

  19. Nach oben    #17

    76 Jahre alt
    aus Klagenfurt/Austria
    275 Beiträge seit 05/2013
    Gracias
    42
    Ich habe meinen Impfpass mitgenommen und da wurde die Coronaimpfung problemlos eingetragen. Allerdings in Österreich. Impfpass hab ich schon jahrzehntelang, allein schon wegen der FSME-Impfung, bzw. deren Auffrischung.
    Einen neuen Impfpass ausgestellt hätten die hier für die Corona Impfung auch nicht.

  20. Nach oben    #18
    Avatar von MeinerEiner
    55 Jahre alt
    aus San Eugenio Alto
    488 Beiträge seit 04/2015
    Gracias
    84
    Wenn man in Deutschland ohne Impfpass zur Impfung kommt, gibt es auch nur einen Zettel. Du musst deinen Impfpass schon mitbringen.

  21. Nach oben    #19
    Avatar von atlanticview
    184 Beiträge seit 09/2014
    Gracias
    11
    Unser Sohn hatte auch keinen Impfpass dabei und hat den A4 Zettel erhalten, bei der zweiten Impfung einfach nachtragen lassen.
    Impfpass kann man entweder beim Arzt für 2.- € kaufen oder mal in der Apotheke fragen. Ansonsten gibt es die im Netz zu bestellen.

  22. Nach oben    #20
    Avatar von Gowest
    12 Beiträge seit 09/2016
    Gracias
    2
    Ich hatte in D beim Hausarzt meinen alten DDR Impfausweis dabei. Dazu habe einen neuen bekommen, in den die Impfung eingetragen wurde, da der DDR Impfausweis kein internationaler ist.
    (War ja auch nicht notwendig. )

  23. Nach oben    #21
    Avatar von Rainer
    54 Jahre alt
    949 Beiträge seit 11/2010
    Gracias
    279

    EU-COVID-Impfzertifikat

    Wollte heute mal recherchieren, wie und wo ich man dieses ominöse digitale Impf-Zertifikat erhalten kann. Die EU hat hier offensichtlich ihre Hausaufgaben schnell erledigt, denn meine Suche führte mich direkt zum Download.

    https://www3.gobiernodecanarias.org/...tificadocovid/

    Mein Zertifikat besteht aus einer PDF mit dem persönlichen QR-Code. Dieser Code ist in allen EU-Ländern gültig und lässt sich auch in der deutschen Corona-Warn-App im Bereich Zertifikate abspeichern. Künftig wohl auch in GPay und anderen Pass-Apps zu hinterlegen. Na dann, Adiós Zettelwirtschaft!

  24. Rainer´s Beitrag erhielt Dank und/oder Zustimmung von:


  25. Nach oben    #22
    Avatar von Rainer
    54 Jahre alt
    949 Beiträge seit 11/2010
    Gracias
    279
    Die hohe Nachfrage nach einer Corona-Impfung ist hierzulande ungebrochen. Spanien schiebt sich damit langsam an die Spitze der Länder mit den höchsten Impfquoten, überholt vielleicht bald England und Israel.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:        vax 2021-07-18 030020.png 
Hits:        5 
Größe:        114,8 KB 
ID:        5728

    Aber ausgerechnet während die Krankenhausfälle wieder steigen, kommt Sand ins Impfgetriebe Teneriffas. Wer einen Impf-Termin im Magma hat, wird demnächst wahrscheinlich an ein anderes Zentrum verwiesen. Man muss das Fachpersonal dort abziehen, weil es jetzt wieder dringend im Krankenhausbetrieb gebraucht wird, so die kanarische Gesundheitsbehörde in ihrer Begründung.

  26. Nach oben    #23
    Avatar von Rainer
    54 Jahre alt
    949 Beiträge seit 11/2010
    Gracias
    279

    Ohne Termin impfen lassen

    Erwachsene, die bisher noch keine Impfung erhalten haben, können sich nun ohne Termin zu bestimmten Zeiten an bestimmten Orten gegen Covid-19 impfen lassen. Näheres dazu hier: https://www3.gobiernodecanarias.org/...es-de-18-anos/

    Die Wochenend-Impfaktionen sollen ebenfalls ausgeweitet werden.


+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Mit Online-ITV-Termin Geld sparen
    Von bahala na im Forum Erledigungen und Einkäufe auf Teneriffa
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.10.2018, 14:13
  2. Wo auf Teneriffa Lymphdrainage bekommen?
    Von christel im Forum Teneriffa-Treff
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.11.2013, 22:40

Lesezeichen für Termin für Covid-19-Impfung bekommen

Lesezeichen