+ Auf Thema antworten
Seite 5 von 5 ErsteErste 12345
Ergebnis 133 bis 152 von 152

Thema: Coronavirus auf Teneriffa

  1. #133
    Avatar von orbayu
    94 Beiträge seit 09/2019
    Gracias
    39
    Und wenn Touristen kommen, selbst am Strand mit Maske

    https://diariodeavisos.elespanol.com...on-mascarilla/
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken ER7vQUPWsAEolko.jpeg  

  2. Nach oben    #134

    aus adeje
    109 Beiträge seit 08/2012
    Gracias
    10
    Zitat Zitat von orbayu Beitrag anzeigen
    Und wenn Touristen kommen, selbst am Strand mit Maske

    https://diariodeavisos.elespanol.com...on-mascarilla/
    Bitte keine Falschmeldungen verbreiten!
    Mit Maske NUR wenn der Sicherheitsabstand nicht gewährleistet werden kann.

  3. Nach oben    #135
    Avatar von orbayu
    94 Beiträge seit 09/2019
    Gracias
    39
    Aber wer kontrolliert den Mindestabstand?
    Hier in Oviedo liefen heute 99,9% der Leute draußen mit Maske rum, obwohl ausreichend Platz, die tragen die Masken doch sogar beim Autofahren, wenn sie alleine im Auto sitzen oder laufen den ganzen Tag mit Vinylhandschuhen rum, auch wenn dazu keinerlei Veranlassung besteht.
    Die Verunsicherung ist offensichtlich riesig und die Polizei kann theoretisch willkürlich entscheiden, ob der Sicherheitsabstand vorhanden ist. Also sabbert man lieber den ganzen Tag in die Maske

    Und so wie sich die Pappenheimer kenne, überrennen die am Montag die Strände......
    Viele ayuntamientos haben ja absolut keinen Plan, wie sie die Aforo Regeln durchsetzen wollen und wie die Abstandsregeln sichern können.
    So viele Mitarbeiter haben die doch gar nicht

  4. Nach oben    #136
    Avatar von MeinerEiner
    54 Jahre alt
    aus San Eugenio Alto
    316 Beiträge seit 04/2015
    Gracias
    61
    Was auf dem Festland los ist, interessiert auf den Inseln herzlich wenig. Denn da wäre ich wahrscheinlich auch etwas vorsichtiger. Aber auf den Inseln und auch hier in Deutschland, wo ich mich zur Zeit ungewollt noch aufhalte, ist die Ansteckungsgefahr eher theoretischer Natur.

    Deshalb ist es wichtig die Regeln jetzt Regional zu ändern. Wo nichts ist, braucht man auch nicht aufpassen. Es muss wieder zu einer neuen Normalität zurückgekehrt werden, sonst ist der Schaden nicht zu reparieren.

  5. MeinerEiner´s Beitrag erhielt Dank und/oder Zustimmung von:


  6. Nach oben    #137
    Avatar von tffriends
    34 Jahre alt
    aus Santa Cruz
    142 Beiträge seit 04/2013
    Gracias
    16
    Nur nicht die Geduld verlieren so kurz vor der Zielgeraden. In etwas mehr als zwei Wochen sieht die Welt hoffentlich schon wieder anders aus. Und bis dahin schließe ich mich dem Motto an:

    Un día más es un día menos.

  7. Nach oben    #138
    Avatar von Rainer
    53 Jahre alt
    656 Beiträge seit 11/2010
    Gracias
    177
    Die Deeskalationsphasen sollen weiterhin mit strengen Begleitmaßnahmen abgesichert werden. Verschiedene Gemeinden bereiten sich darauf unterschiedlich vor. Einige Stände erhalten getrennte Zugänge und Ausgänge, andere legen eine Besucher-Obergrenze fest und die Gemeinde Rosario plant sogar eine Art Terminvereinbarung mit Datenerfassung aller Strandbesucher.

    https://amp.eldia.es/santa-cruz-de-t...5/1080454.html
    https://diariodeavisos.elespanol.com...n-cita-previa/

    Immerhin, die lächerlichen Plexiglas-Trennwände wird es wohl nicht geben.


  8. Rainer´s Beitrag erhielt Dank und/oder Zustimmung von:


  9. Nach oben    #139
    Avatar von orbayu
    94 Beiträge seit 09/2019
    Gracias
    39
    Immerhin braucht ihr keine Angst zu haben, demnächst wieder von Engländern überrannt zu werden oder dass Ihr Euch mit denen ums Handtuch am Pool prügeln müsst, Quarantäne von zwei Wochen für alle (!) Einreisenden nach England ab dem 8. Juni, da wird kaum ein Brite außerhalb der Insel Urlaub machen wollen.

    Und falls es Dir, MeinerEiner, entgangen sein sollte, gelten alle Coronaregeln spanienweit, keine Extrawurst für die Kanaren oder sonstwo.
    Da dreht Torres nix dran.

  10. Nach oben    #140
    Avatar von orbayu
    94 Beiträge seit 09/2019
    Gracias
    39
    Und eine zweite Infektionswelle würde laut Bericht gestern den Kanaren das Genick brechen.

  11. Nach oben    #141
    Avatar von maxxx
    40 Beiträge seit 12/2015
    Gracias
    4
    Zitat Zitat von Rainer Beitrag anzeigen
    ... Immerhin, die lächerlichen Plexiglas-Trennwände wird es wohl nicht geben.
    Aber evtl Ähnliches : zB Parzellen am Strand (Peninsula) ?

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:        38604592zi.jpg 
Hits:        21 
Größe:        52,2 KB 
ID:        5314

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:        38604593sb.jpg 
Hits:        19 
Größe:        58,5 KB 
ID:        5315

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:        38604594da.jpg 
Hits:        19 
Größe:        48,3 KB 
ID:        5316

    Quelle: https://www.rtve.es/alacarta/videos/...05-20/5580212/

  12. Nach oben    #142
    Avatar von MeinerEiner
    54 Jahre alt
    aus San Eugenio Alto
    316 Beiträge seit 04/2015
    Gracias
    61
    Sanchez hat heute wohl angekündigt, ab Anfang Juli geht's wieder los. Unter sicheren Bedingungen, was immer er damit meint.

  13. Nach oben    #143
    Avatar von tffriends
    34 Jahre alt
    aus Santa Cruz
    142 Beiträge seit 04/2013
    Gracias
    16
    In einer Videokonferenz mit den Ministerpräsidenten lies Sánchez heute morgen verlauten, dass einige Regionen schon in den kommenden Tagen aus dem Alarmzustand entlassen werden "könnten". Seither suche ich nach konkreten Nachrichten, wann und welche Regionen das betrifft. Bis jetzt nichts Konkretes außer Spekulationen gefunden. Aber es macht zumindest etwas Hoffnung für die Kanaren.

  14. Nach oben    #144
    Avatar von MeinerEiner
    54 Jahre alt
    aus San Eugenio Alto
    316 Beiträge seit 04/2015
    Gracias
    61
    In den offiziellen Nachrichten konnte ich weiterhin nur Juli als Termin finden. Warten wir es ab. Aber meinetwegen kann es auch gern schon früher los gehen.

  15. Nach oben    #145
    Avatar von orbayu
    94 Beiträge seit 09/2019
    Gracias
    39
    Solange noch die Quarantäne gilt für Flugreisende und Sanchez von Juli spricht sowie "mit Haupt-Augenmerk auf den Innerspanischen Tourismus"?
    Quarantäne für alle Alle, die ab dem 8, Juni nach England einreisen, gilt auch für Einheimische.
    Frankreichs Ministerin rät Landsleuten von Sommerreisen nach Spanien ab.

    Also voll wird das in Spanien sicherlich nicht im Sommer mit ausländischen Urlaubern.

    Und mit Cita Previa oder QR-Code einen Termin am Strand zu bekommen für ein bestimmtes Zeitfenster tun sich auch nur die Schmerzfreien Touris an, wenn diese Maßnahmen noch ne Weile andauern sollten.
    Und Mittags werden die Strände geräumt zum desinfizieren und die neuen Ankömmlinge genießen dann den frischen Duft von Lejia...
    Sanchez will ja über Ende Juni hinaus noch eine Verlängerung des Alarmzustandes beantragen, stand gestern in etlichen Tageszeitungen.

  16. Nach oben    #146

    aus Schweiz, Ferienwohnung auf Teneriffa
    10 Beiträge seit 09/2019
    Gracias
    1
    Hallo zusammen

    Wie sieht es aus, wenn man auf Teneriffa eine Ferienwohnung besitzt? Kann man (sofern es Flüge hat) problemlos auf Teneriffa Ferien machen oder gibt es da noch Vorbehalte? Ich beziehe mich auf Juli oder später.

    Danke für ein kurzes Update und LG,
    booKa

  17. Nach oben    #147
    Avatar von orbayu
    94 Beiträge seit 09/2019
    Gracias
    39
    Ende Juni sollen ja die meisten Beschränkungen wegfallen, da sollte einem Flug im Sommer (sofern es keine neue Ansteckungswelle gibt) nix im Wege stehen.
    Buchen würde ich aber noch nicht, zumindest momentan gibt es sicherlich noch zu viel Unsicherheiten.

  18. orbayu´s Beitrag erhielt Dank und/oder Zustimmung von:


  19. Nach oben    #148
    Avatar von Rainer
    53 Jahre alt
    656 Beiträge seit 11/2010
    Gracias
    177
    Außerdem wurde angekündigt, die Quarantänepflicht für Einreisende ab 1. Juli aufzuheben.

    https://elpais.com/economia/2020-05-...-de-julio.html

  20. Nach oben    #149
    Avatar von MeinerEiner
    54 Jahre alt
    aus San Eugenio Alto
    316 Beiträge seit 04/2015
    Gracias
    61
    Ist gestern eigentlich die nächste Phase in Kraft getreten? Kann dazu irgendwie nix finden. Wollt eigentlich nur wissen, ob man im Zeitplan ist.

  21. Nach oben    #150

    41 Jahre alt
    134 Beiträge seit 10/2010
    Gracias
    4
    Zitat Zitat von MeinerEiner Beitrag anzeigen
    Ist gestern eigentlich die nächste Phase in Kraft getreten? Kann dazu irgendwie nix finden. Wollt eigentlich nur wissen, ob man im Zeitplan ist.
    Ja. Teneriffa ist seit gestern in Phase 2.
    Oben in der Corona-Kopfzeile ist das spanische Gesundheitsministerium verlinkt.
    Aller Voraussicht nach können wir ab Juli wieder nach Teneriffa reisen.

  22. Nach oben    #151
    Avatar von orbayu
    94 Beiträge seit 09/2019
    Gracias
    39
    In der El Dia war heute ein Bericht über eine Familie, die in S/C die "Cita Previa" für den Strandbesuch machen wollte, erster möglicher Termin war der 8. Juni.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:        a065.gif 
Hits:        15 
Größe:        1,3 KB 
ID:        5317
    Und wenn es dann an dem Tag schlechtes Wetter hat, kommt wahrscheinlich ein S.W.A.T-Team und zwingt einen dazu, doch zum Strand zu "wollen". "Sie haben es gebucht und Sie machen das jetzt auch!"

  23. Nach oben    #152

    aus adeje
    109 Beiträge seit 08/2012
    Gracias
    10
    Ich war gestern und heute in La Caleta, Adeje, am Strand, ohne cita, war gut, überhaupt nicht überfüllt.


+ Auf Thema antworten
Seite 5 von 5 ErsteErste 12345

Lesezeichen für Coronavirus auf Teneriffa

Lesezeichen