Auf Teneriffaforum werben!

+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Elektromotor neu wickeln lassen auf der Insel?

  1. #1
    abgemeldet
    85 Beiträge seit 05/2017
    Gracias
    14

    Elektromotor neu wickeln lassen auf der Insel?

    Also ich habe da einen Fleischkutter und dessen Motor ist ziemlich schwach auf der Brust. Der eingebaute Elektromotor ist kurz vor Ende, da er im Betrieb schon raucht und stinkt. Ein neuer Motor aus China kostet 10 Euro, aber es ist dann halt wieder der selbe Motor und ein Ausfall nur eine Frage der Zeit.
    Jetzt habe ich auf youtube ein Video von einem Inder gesehen, der in Handarbeit Motoren neu wickelt. Er wäre in der Lage durch besseren Draht ( Kupfer und dichtere Wicklung den Motor neu zu wickeln und ein wenig kräftiger zu machen. Leider kostet der Versand nach Indien 120 Eur und dann muss er ja auch wieder zurück. Das rechnet sich einfach nicht.
    Also tagelang im Internet nach Motoren mit vergleichbaren Werten und Dimensionen geschaut, aber nichts gefunden.

    Nun die Masterfrage: Gibt es auf Teneriffa eine Firma die Motoren neu wickelt?

    P.S. Die grossen Firmen habe ich natürlich gefunden, aber die sind auf Industriekunden spezialisiert und wenn ich da mit meinem kleinen Motörchen komme, lachen die sich kaputt.

  2. Nach oben    #2
    Avatar von ThomasHerzog
    59 Jahre alt
    aus El Sauzal + Hanau
    248 Beiträge seit 12/2015
    Gracias
    119
    Ich habe mal über eine Firma die das in Offenbach macht einen Bericht im HR gesehen. Müssten die hier gewesen sein: https://buehler-sell.de/
    Wenn es keine hier gibt, ist das ev. eine Alternative? Porto nach Deutschland ist ja nicht ganz so teuer und ev. kann ja einer das Teil mal mitnehmen? Falls das tatsächlich eine Alternative ist, gib mir mal eine PN ich fliege dieses Jahr sicherlich mal nach Deutschland (Frankfurt), da könnte ich das mitnehmen - falls sich keiner findet.


  3. Nach oben    #3
    abgemeldet
    41 Beiträge seit 11/2018
    Gracias
    1
    Zitat Zitat von Nespresso Beitrag anzeigen
    Also ich habe da einen Fleischkutter und dessen Motor ist ziemlich schwach auf der Brust. Der eingebaute Elektromotor ist kurz vor Ende, da er im Betrieb schon raucht und stinkt. Ein neuer Motor aus China kostet 10 Euro, aber es ist dann halt wieder der selbe Motor und ein Ausfall nur eine Frage der Zeit.
    Jetzt habe ich auf youtube ein Video von einem Inder gesehen, der in Handarbeit Motoren neu wickelt. Er wäre in der Lage durch besseren Draht ( Kupfer und dichtere Wicklung den Motor neu zu wickeln und ein wenig kräftiger zu machen. Leider kostet der Versand nach Indien 120 Eur und dann muss er ja auch wieder zurück. Das rechnet sich einfach nicht.
    Also tagelang im Internet nach Motoren mit vergleichbaren Werten und Dimensionen geschaut, aber nichts gefunden.

    Nun die Masterfrage: Gibt es auf Teneriffa eine Firma die Motoren neu wickelt?

    P.S. Die grossen Firmen habe ich natürlich gefunden, aber die sind auf Industriekunden spezialisiert und wenn ich da mit meinem kleinen Motörchen komme, lachen die sich kaputt.
    Also durch längere oder dickere Kupferleitungen den Motor kraftvoller zu machen ist wohl eine trügerische Hoffnung, da der Platz dazu zu 99% nicht vorhanden ist.
    Ich würde mich an deiner Stelle eher um die Anker bzw die Magnetisierung kümmern, ein Kupferkabel wird ja nicht dünner mit der Zeit.
    Die verlöteten Kontaktverbindungen lassen durch Temperaturen in ihrer Leitfähigkeit eher nach. Hast du die Spule gezogen ?

  4. Nach oben    #4
    abgemeldet
    85 Beiträge seit 05/2017
    Gracias
    14
    @sunkight Nein, da ich davon keine Ahnung habe, werde ich das Ding nicht auseinandernehmen. Ich habe gerade Kontakt zu einer deutschen Firma, die sowas macht und er braucht noch ein paar Infos bis er eine Aussage machen kann.

    @ThomasHerzog per Post sollte nach D nicht so teuer sein, aber Danke fürs Angebot.

  5. Nach oben    #5
    abgemeldet
    41 Beiträge seit 11/2018
    Gracias
    1
    @ Nespresso, da kommen tausend Fragen auf:
    der Motor arbeitet intern mit Flansch oder seitlich mit Kette und Zahnrad?
    Kann man keinen grösseren Motor montieren ?
    Wenn er schon raucht oder stinkt, hat das mit der Kupferwicklung garantiert nichts zu tun.
    Ich denke nur , das eine neue Wicklung, Magnetisierung, austauschen aller Kabel und 2x Transport teurer als ein neuer Motor ist.
    Reine Neugier

  6. Nach oben    #6
    Avatar von Armin P.
    aus Kaufbeuren
    555 Beiträge seit 12/2018
    Gracias
    107
    Hallo Nespresso,
    ich habe zuletzt da einen Motor wickeln lassen:
    https://www.11880.com/branchenbuch/m...werkstatt.html
    Ist ein Elektromechaniker und der macht nichts anderes als Motoren wickeln und E-Motore verkaufen.
    Ruf den doch einmal an, da bekommst Du eine ehrliche Auskunft von einem soliden Fachmann der Dir nichts andrehen will.
    Good Luck Armin

  7. Nach oben    #7
    abgemeldet
    85 Beiträge seit 05/2017
    Gracias
    14
    Habe jetzt in Rekordzeit Antwort vom Profi bekommen:

    1,1 KW E Motor Anker neu wickeln Netto 98 € + MWst,
    Feldwicklung erneuern 98 € + MWst, (F Draht 155 Gr Cels),
    Wicklung mit H Draht (180 Gr Cels,) Mehrkosten 20 %,
    Wicklung mit R Draht (200 Gr Cels.) Mehrkosten 40 %,
    Wicklungen werden erneuert, Kollektor erneuert, ausgewuchtet.
    Ersatzkohlen ca. 30 € + MWst. Ersatzkugellager 12,50 € + MWst.

    Den Motor neu gibt es in China für schlappe 20 EUR plus Frachtkosten.

    Da lohnt es sich nicht, den rauszuputzen und zu hoffen, dass er dann standfester wird.
    Ich überlege den Kutter umzubauen und einen grösseren Motor reinzupfriemeln..... mal gucken

  8. Nach oben    #8
    Avatar von Armin P.
    aus Kaufbeuren
    555 Beiträge seit 12/2018
    Gracias
    107
    Zitat Zitat von Nespresso Beitrag anzeigen
    Ersatzkohlen ca. 30 € + MWst.
    Ein "Bürstenmotor" so was gibt es noch?
    Egal, ich würde die Bürsten bzw. Kohlen erstmal auswechseln, zuvor mit Druckluft alles sauber blasen.
    So haben wir in den 1980iger Jahren unsere Motore in einer Weberei wieder zum laufen gebracht und die
    Elektriker vor meiner Zeit auch.

  9. Nach oben    #9
    abgemeldet
    85 Beiträge seit 05/2017
    Gracias
    14
    Denke daran wird es nicht liegen, da der Kutter wenn es hoch kommt maximal eine Betriebsstunde hat. Der Motor ist einfach viel zu schwach für das Teil.

    Ganz runter scrollen, dann siehst auch die Maschine http://en.honestmotor.com.cn/product/34.html?cateId=18

  10. Nach oben    #10
    Avatar von Armin P.
    aus Kaufbeuren
    555 Beiträge seit 12/2018
    Gracias
    107
    Ok, war nur mal ein Tipp zur günstigen Abhilfe und oft hat es geholfen alles zu reinigen, gangbar zu machen was den rutsch der
    Kohlen betrift und diese auszuwechseln. Anyhow, and your words! You get what you pay.
    Du hast für kleines Geld einen Kutter gekauft und so einen bekommen....
    Ist mir auch schon passiert und hab mich dann geärgert......grrrrrr.

  11. Nach oben    #11
    abgemeldet
    41 Beiträge seit 11/2018
    Gracias
    1
    Der Flansch ist doch mit Stehbolzen verschraubt, also nicht zugebörtelt oder vernietet, der lässt sich locker öffnen und den Abrieb entfernen, wie Armin schreibt. Lager neu und auspusten, Kohlen neu und fertig.
    Mal eine Frage: der Motor ist eventuell aus dem US-Markt ein 60 Hertz Motor, oder wirklich ein 50 Hertz Motor?

  12. Nach oben    #12
    abgemeldet
    85 Beiträge seit 05/2017
    Gracias
    14
    Kann mich nur auf die Daten verlassen, die der Hersteller auf dem Link angibt. Wie gesagt, Verschleiss kann nach maximal 1h Betriebszeit kaum sein. Das ist vergleichbar als wenn Du einen Käfermotor in einen Sattelschlepper baust. Dem geht dann auch ganz schnell die Puste aus.


+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Lecker Essen in der Nähe vom Melia de Teide Hotel im Süden der Insel
    Von Silvia im Forum Essen, Trinken & Ausgehen auf Teneriffa
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.12.2018, 13:56
  2. Fotos machen lassen auf Teneriffa
    Von Ebi09 im Forum Erledigungen und Einkäufe auf Teneriffa
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.03.2016, 20:41
  3. Biete Klappfahrrad mit Elektromotor zu verkaufen
    Von Hiker im Forum Private Kleinanzeigen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.10.2015, 15:53
  4. Nette Leute auf der Insel gesucht.....
    Von Inselfan im Forum Teneriffa-Kontaktbörse
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.10.2015, 12:20
  5. Neu auf der Insel..
    Von Shenny im Forum Neuvorstellungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.07.2015, 17:00

Lesezeichen für Elektromotor neu wickeln lassen auf der Insel?

Lesezeichen