+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Puertito de Güimar

  1. #1
    Avatar von Armin P.
    aus Kaufbeuren
    126 Beiträge seit 12/2018
    Gracias
    14

    Puertito de Güimar

    Wir haben heute einen Abstecher nach Puertito gemacht. Unglaublich welch ein Saustall das Örtchen ist, wir haben uns auf eine Müllhalde versetzt gefühlt. Echt übel, habe so etwas auf den Kanaren noch nie gesehen.
    Gibt es da keinen Bürgermeister, keine Gemeindeverwaltung?

  2. Nach oben    #2
    Avatar von bahala na
    aus Chayofa / Oberfranken
    204 Beiträge seit 06/2012
    Gracias
    24
    Schau dich doch erstmal in D. um und bring da alles in Ordnung !!!
    Saludos


  3. bahala na´s Beitrag erhielt Dank und/oder Zustimmung von:


  4. Nach oben    #3
    Zitat Zitat von bahala na Beitrag anzeigen
    Schau dich doch erstmal in D. um und bring da alles in Ordnung !!!
    Saludos
    Richtig...

    Gesendet mit der Teneriffaforum-App.

  5. Nach oben    #4

    aus Los Menores
    8 Beiträge seit 07/2018
    Also ich bin öfters in Puertito, also ich kann dem nicht folgen.

  6. Nach oben    #5
    Avatar von ThomasHerzog
    55 Jahre alt
    aus EL Sauzal + Hanau
    118 Beiträge seit 12/2015
    Gracias
    28
    Aus meiner Zeit in Puertito weiß ich, dass da einmal in der Woche die Reinigungstruppe an der Uferpromenade durchgeht. Da wird alles zwischen Promenade und Strasse sauber gemacht, incl. Hundesch... usw. Die gehen von der Pumpstation (weißes Haus) bis zum Platz. Mülleimer werden dann auch geleert. Nach Fiestas wird der ganze Bereich zusätzlich mit einem Schlau abgespritzt. Aber auch im Rest des Dörfchens habe ich sie öfter wuseln gesehen. Ich habe mich immer gewundert, wer diesen Personalaufwand zahlt. Kannte ich aus Deutschland so nicht. In welcher Ecke von Puertito warst Du denn? Das Dörfchen unterteilt sich ja prinzipiell in die Siedlung der Einheimischen und die Siedlung der Wochenendappartments (mit Klinik und Parkbereich) sowie in den Strandbereich, das Naturschutzgebiet, den Yachthafen (mit dem Campoingplatz dahinter) und die Neubauecke (die ist wirklich nicht schön).
    Leider verleitet das viele der Spaziergänger mit Hund ihre Tölen überall hinkacken zu lassen und ihren Dreck einfach auf den Boden zu werfen. Es gibt zudem einige Müllecken die wirklich nicht schön aussehen, aber auch hier sind die Leute selber schuld. Die Gemeinde macht auch dort regelmäßig sauber, nur Müll in die Tonne rein anstelle davor scheint einigen zu viel Aufwand.
    Ist überall auf der Welt: Man schafft nur eine dreckfreien Bereich, mit massiven Strafen und Kontrollen. Singapur ist das beste Beispiel oder nimm Frankfurt: dort ist die Innenstadt von Kaugummis, Kippen und Kippenschachteln erst halbwegs befreit worden, seit die Strafen und Kontrollen zugenommen haben - aber dort wo keine Kontrolle sieht es immer noch aus .... Ist beim Verkehr genauso. Nur wo die Strafen hoch und die Kontrollen engmaschig halten sich die Leute an die Verkehrsregeln.
    Auf der einen Seite beschweren sich die Leute über hohe Strafen und Überwachung, auf der anderen Seite wird immer wieder der Beweis angetreten, das die Menschen das brauchen.... (Insoweit bin ich über die hiesigen hohen Strafen bei Verkehrsdelikten gar nicht so böse, aber das ist nur meine Meinung).

  7. ThomasHerzog´s Beitrag erhielt Dank und/oder Zustimmung von:


  8. Nach oben    #6
    Avatar von Armin P.
    aus Kaufbeuren
    126 Beiträge seit 12/2018
    Gracias
    14
    Zitat Zitat von bahala na Beitrag anzeigen
    Schau dich doch erstmal in D. um und bring da alles in Ordnung !!!
    Saludos
    Warum gleich so streng?
    Ausserdem, ich will doch nichts in Ordnung bringen!
    Zudem habe ich geschrieben "auf den Kanaren" und dabei gefragt ob es keine Gemeindeverwaltung für diesen Ort gibt?

  9. Nach oben    #7
    Avatar von ThomasHerzog
    55 Jahre alt
    aus EL Sauzal + Hanau
    118 Beiträge seit 12/2015
    Gracias
    28
    Ich denke die Frage war zu provokant und indifferent.
    Warum sollte es in irgendeiner Gemeinde keine Stadtverwaltung geben? und mal ehrlich, die macht den Dreck auf den Strassen und Gasse nicht, sondern die Menschen, die Schweine sind! Man kann die Gemeindezugehörigkeit auch problemlos googlen (ergibt sich in diesem Fall aber aus dem Namen). Also war die Frage schon provokant.
    Wer die Presse verfolgt, weiß, dass der neue Bürgermeister zugegebenermaßen alle Hände voll zu tun hat, die Probleme seiner Vorängerin in den Griff zu bekommen. Da gibt es einige erhebliche Altlasten.
    Im Übrigen ist auch Puertito ist so groß, dass es unterschiedliche Ecken gibt und überall wird es nicht dreckig gewesen sein. Also war der Post auch indifferent.
    Damit wir auch sehen, was gemeint ist, wäre ein Post mit Bildern auch gut, denn was für den einen ein Saustall, ist für den anderen normal.
    Warum wunderst Du dich denn über die Antworten? Wie man in den Wald hineinruft, so schalt es hinaus ...

  10. Nach oben    #8
    Avatar von Armin P.
    aus Kaufbeuren
    126 Beiträge seit 12/2018
    Gracias
    14
    Hallo Thomas,

    OK Du hast recht! Asche auf mein Haupt.

    Wir sind in den Ort rein gefahren und haben gleich links den großen Parkplatz angesteuert.
    Und der sieht wirklich aus wie ne Müllhalde zudem ein Kothaufen neben dem anderen.
    Man kann auch sehen wie die Natur alles zurückholt und überwuchert wenn nichts gemacht wird.
    Auch die Häuserfassaden sehen übel aus zum Teil als hätte da jemand rum gefackelt. dann gibt es noch eine "Bauschuttdeponie"
    die offensichtlich gern für Private Entsorgungen genutzt wird.
    Wir sind dann runter bis ans Wasser gelaufen, auch hier Kippen über Kippen und die von dir angesprochenen Kaugummireste
    aus den letzten 30 Jahren.
    Jedenfalls ist es schon so dass wir immer wieder erstaunt sind wie sauber und gepflegt hier alles ist
    und da ist uns dieser Ort plötzlich so fremd vorgekommen.

  11. Nach oben    #9
    Avatar von ThomasHerzog
    55 Jahre alt
    aus EL Sauzal + Hanau
    118 Beiträge seit 12/2015
    Gracias
    28
    Da muss ich Dir recht geben, diese Bauschuttdeponie ist gruselig. Aber solche Fehlplanungen und Pleitegebiete findest Du in ganz Spanien und das scheint keinen zu kümmern. Aber natürlich ärgert das die Bürger und deren Vertretungen. Leider ist das Rechtssystem so gestrickt, dass man solche Ruinen zu Lasten der Allgemeinheit gut hinbekommt. Eine der Hauptursachen für die vielen Ruinen sind natürlich die Kriesen 2008 und 2011. Hier sind viele Pleite gegangen.
    In Güimar gab es aber noch ettliche andere Baustellen die im Argen lagen/liegen. Von illegalem Hundekampf, nicht funktionierenden Kläranlagen, Abbau von Baumaterial (riesiege Löcher in der Landschaft die über Jahre keiner bemerkt haben will) bis zu Korruption war alles dabei. Ein Musterbeispiel für "Vetternwirtschaft trifft auf linke Ideologie" - wenn ich das richtig verstanden habe, so 100 % in der Thematik bin ich aber nicht. Jedenfalls hat es im Stadtrat und Inselparlament hinsichtlich der Politik in Güimar ordentlich "gekracht" und es gibt immer noch viele Streiterien. Da bleiben solche Probleme erstmal außen vor. Aber ich hatte nicht das Gefühl, dass so was in Vergessenheit gerät. Aber wie überall ist auch das notwendige Geld dafür ein Problem.
    Zum Thema Kaugummi, da ist die gleiche Pest wie Kippenreste. Nur das Zeug wegmachen ist noch übler. Da müssen die Verursacher in die Pflicht genommen werden. Hier helfen nur Steuern und Strafen. Dann ist auch Geld für die Reinigung vorhanden. Aber das sind Baustellen, da gibt es wichtigeres.....

  12. Nach oben    #10
    Avatar von don donson
    aus Rosenheim/Longuera-El Toscal
    39 Beiträge seit 02/2018
    Gracias
    2
    Wir waren auch schon ein paar Mal in Puertito de Guimar (wg.der Wanderung im Malpais) ... un poco feo, si ... halt so, wie man es auf dem spanischen Festland häufig sieht. Aber stört das wirklich ?
    Möglicherweise lässt die Strassenreinigung im Winter einen "Putztermin"/Woche aus, da Puertito ja eher ein Strandort für einheimische Wochenendausflügler ist ... im Sommer.
    Verdad ?


+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Grüße aus Güimar
    Von Asterias0 im Forum Neuvorstellungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.09.2019, 21:27
  2. Suche Häuschen zur Miete, Zone Güimar
    Von Palmera im Forum Private Immobilienanzeigen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.08.2016, 22:22
  3. Pirámides de Güímar
    Von Evi im Forum Teneriffa-Reisen, Flüge & Urlaubsplanung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.04.2015, 14:23
  4. Die Pyramiden von Güimar
    Von Teneriffa News im Forum Wandern & Sehenswürdigkeiten auf Teneriffa
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.01.2012, 11:11

Lesezeichen für Puertito de Güimar

Lesezeichen