+ Auf Inserat antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 33 von 40

Thema: Biete eine Wohnung in Los Gigantes langfristig zu vermieten

  1. #1
    Avatar von arni
    55 Jahre alt
    aus Arnsberg NRW
    7 Beiträge seit 12/2019

    Biete eine Wohnung in Los Gigantes langfristig zu vermieten

    Eine gemütliche, sehr gepflegte Wohnung auf dem 2. Stock mit einer eingebauten Küche, 3 Schlafzimmer, 2 Badezimmer und einem großen Balkon (Insgesamt 92 m2 ) in Los Gigantes ab Ende März langfristig zu vermieten.
    Eine zentrale und trotzdem ruhige Lage mit Aussicht auf die Berge und teilweise auf Ozean.
    Das Gebäude hat einen separaten Eingang und einen Aufzug.
    Preis nach Vereinbarung.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 02.jpg   04.jpg   05.jpg   07.jpg  

    011.jpg   014.jpg   Florencia Aussicht.png   Balkon.jpg  


    Kontakt: Auf Inserat antworten | Private Nachricht

  2. Nach oben    #2
    Avatar von Zauberin60
    aus Guargacho
    375 Beiträge seit 06/2017
    Gracias
    39
    @Seebär - suchst du noch?


  3. Nach oben    #3
    Avatar von Seebär
    aus Mein Zuhause ist die See
    87 Beiträge seit 10/2019
    Gracias
    11
    @ Zauberin 60...Ich wohne auf meinem Arbeitsplatz..

    Gesendet mit der Teneriffaforum-App.

  4. Nach oben    #4
    Hallo..
    Haben Sie schon vermietet ?
    Wenn nicht, könnten Sie Fotos und Mietpreis noch angeben ?
    MfG Sonja Kühne

  5. Nach oben    #5
    Avatar von arni
    55 Jahre alt
    aus Arnsberg NRW
    7 Beiträge seit 12/2019
    Hallo, noch nicht vermietet. Die Wohnung kostet 650Euro+ NK monatlich
    LG Elena

  6. Nach oben    #6
    Avatar von Teneriffaträumer
    56 Jahre alt
    aus Radolfzell am Bodensee, Süddeutschland
    45 Beiträge seit 03/2018
    Gracias
    2
    Zitat Zitat von arni Beitrag anzeigen
    Hallo, noch nicht vermietet. Die Wohnung kostet 650Euro+ NK monatlich
    LG Elena
    Hola Arni,
    Den Mietbeitrag von kalt 650,00 € ist ja vorbildlich fair, es sei denn, die 95 qm beziehen sich nicht auf z. B. 70 qm. Wohnfläche und 25 qm auf den Balkon. Interesant wäre sicher die Größe der Wohnung und die ungefären Nebenkosten...

    Viele Grüße vom Bodensee

  7. Nach oben    #7
    Avatar von arni
    55 Jahre alt
    aus Arnsberg NRW
    7 Beiträge seit 12/2019
    Hallo Teneriffaträumer,
    Der Balkon ist ca 12-10m2. Die Wohnung entsprechend ca 83m2. Aus unsere Erfahrung müssen wir für die NK 150 Euro monatlich berechnen. Wenn es weniger verbraucht wird, bekommt man das Geld zurück.
    LG Elena

  8. Nach oben    #8
    Hallo
    Danke für die Antwort
    Wir schauen noch für weitere Wohnungen in Puerto..
    LG

  9. Nach oben    #9
    Avatar von Teneriffaträumer
    56 Jahre alt
    aus Radolfzell am Bodensee, Süddeutschland
    45 Beiträge seit 03/2018
    Gracias
    2
    Zitat Zitat von arni Beitrag anzeigen
    Hallo Teneriffaträumer,
    Der Balkon ist ca 12-10m2. Die Wohnung entsprechend ca 83m2. Aus unsere Erfahrung müssen wir für die NK 150 Euro monatlich berechnen. Wenn es weniger verbraucht wird, bekommt man das Geld zurück.
    LG Elena
    Hola, Arni,
    danke für die Infos. Wir bezahlen für unsere 85 qm 680,00 € kalt. Dann hast du ja Preise wie bei uns am Bodensee...
    Wünschen Dir viel Glück bei der Mietersuche.

    Viele Grüße

  10. Nach oben    #10
    Avatar von arni
    55 Jahre alt
    aus Arnsberg NRW
    7 Beiträge seit 12/2019
    Danke. Ich wünsche Ihnen auch, dass Ihre Träume bald in Erfüllung gehen
    LG

  11. Nach oben    #11
    Avatar von don donson
    aus Rosenheim/Longuera-El Toscal
    45 Beiträge seit 02/2018
    Gracias
    2
    @Teneriffaträumer :
    " ...Wir bezahlen für unsere 85 qm 680,00 € kalt. Dann hast du ja Preise wie bei uns am Bodensee..."
    8,- €/m² am Bodensee ?
    Preisentwicklung pro m²
    Mietpreisspiegel Bodenseekreis (Deutschland !)
    Die Daten zeigen den mittleren Preis der ausgewerteten Angebote (Medianwerte).
    Wohnungsmiete pro m² Kaufpreis pro m²
    Jahr bis 40 m² bis 80 m² bis 120 m² Wohnungen Häuser
    2016 k.A. 9,30 € 9,70 € 3.100 € 2.770 €
    2017 k.A. 9,90 € 9,50 € 3.320 € 2.990 €
    2018 k.A. 10,20 € 9,80 € 3.600 € 3.210 €

    Dann habt ihr Glück, Teneriffaträumer.
    Ich finde den Mietpreis von arni ziemlich ok, kuckst Du, was Du in Los Gigantes in Calle Pino/Palmera oder Tabaiba für sonstige Mietpreise hast (abhängig vom Kaufpreis, und der ist enorm).

  12. Nach oben    #12
    Avatar von Armin P.
    aus Kaufbeuren
    139 Beiträge seit 12/2018
    Gracias
    15
    Hallo Arni,

    Wir finden Deinen Preis attraktiv.
    Gerade heute morgen hatten wir über Dein Angebot gesprochen und uns überlegt ob wir dich kontaktieren sollten.
    Letztendlich war oder ist es für uns 10. Monate zu früh einen Mietvertrag zu zeichnen. Und schweren Herzens haben
    wir darauf verzichtet. Nun hoffen wir auf ein wenig Glück dass wir im Oktober 2020 auf ein ähnliches Angebot stossen wenn wir
    unsere Zelte in D. sukzessive abbrechen.
    Liebe Grüße Armin & Tina

  13. Nach oben    #13
    Avatar von Nespresso
    aus Tegueste
    127 Beiträge seit 05/2017
    Gracias
    14
    Der Preis ist vollkommen in Ordnung. Es gibt halt Träumer.......... ;-)

  14. Nach oben    #14
    Avatar von Armin P.
    aus Kaufbeuren
    139 Beiträge seit 12/2018
    Gracias
    15
    Zitat Zitat von Nespresso Beitrag anzeigen
    Der Preis ist vollkommen in Ordnung. Es gibt halt Träumer.......... ;-)
    Jep, You get what you pay

  15. Nach oben    #15
    Avatar von Teneriffaträumer
    56 Jahre alt
    aus Radolfzell am Bodensee, Süddeutschland
    45 Beiträge seit 03/2018
    Gracias
    2
    Zitat Zitat von don donson Beitrag anzeigen
    @Teneriffaträumer :
    " ...Wir bezahlen für unsere 85 qm 680,00 € kalt. Dann hast du ja Preise wie bei uns am Bodensee..."
    8,- €/m² am Bodensee ?
    Preisentwicklung pro m²
    Mietpreisspiegel Bodenseekreis (Deutschland !)
    Die Daten zeigen den mittleren Preis der ausgewerteten Angebote (Medianwerte).
    Wohnungsmiete pro m² Kaufpreis pro m²
    Jahr bis 40 m² bis 80 m² bis 120 m² Wohnungen Häuser
    2016 k.A. 9,30 € 9,70 € 3.100 € 2.770 €
    2017 k.A. 9,90 € 9,50 € 3.320 € 2.990 €
    2018 k.A. 10,20 € 9,80 € 3.600 € 3.210 €

    Dann habt ihr Glück, Teneriffaträumer.
    Ich finde den Mietpreis von arni ziemlich ok, kuckst Du, was Du in Los Gigantes in Calle Pino/Palmera oder Tabaiba für sonstige Mietpreise hast (abhängig vom Kaufpreis, und der ist enorm).
    @don donson :
    Wir wohnen (noch) am Bodensee, Landkreis Konstanz, nicht Bodenseekreis.
    Aber du hast vollkommen recht, mit unserer Mietwohnung haben wir wirklich Glück dass wir so einen sozialen Vermieter gefunden haben ( Ja es gibt noch -einige, wenige- Vermieter, die sozial denken...) . Leider steigen die Mieten und es ist tatsächlich so, dass die meisten (nicht Alle !!!) Vermieter teilweise unverschämte Mietpreise verlangen. Das Mietshaus ist auch erst Baujahr 2001.
    @Armin P. "Jep, You get what you pay" = : Wir sind sehr zufrieden mit unserer Wohnung (Ausstattung, Räume, Isolation...).

  16. Nach oben    #16
    Avatar von don donson
    aus Rosenheim/Longuera-El Toscal
    45 Beiträge seit 02/2018
    Gracias
    2
    Hallo Teneriffa-Träumer.
    Tja, als Rentner (ich) hat man viel Zeit. Auch, um rumzugoogeln.
    Radolfzell ... kenne ich nicht, aber Konstanz und Lindau ganz gut.
    Da habt ihr eine ziemlich gute Alternative zu Teneriffa, mit dem Bodensee/Untersee und seinem "Mikro-Klima".
    Gut, aktuell habt Ihr wahrscheinlich Nebel, oder ?
    Aber :
    Dafür fallende Mietpreise !!!
    Siehe Folgendes. Gratuliere.
    Radolfzell am Bodensee.
    Monat Kaltmiete pro m²
    Letzten Monat (Dezember 2019) 6,68 € - 15,16 €
    Vorletzten Monat (November 2019) 6,68 € - 15,16 €
    Vor einem Jahr (Januar 2019) 7,20 € - 15,29 €
    Vor zwei Jahren (Januar 2018) 7,41 € - 12,20 €

  17. Nach oben    #17
    Avatar von Teneriffaträumer
    56 Jahre alt
    aus Radolfzell am Bodensee, Süddeutschland
    45 Beiträge seit 03/2018
    Gracias
    2
    Zitat Zitat von don donson Beitrag anzeigen
    Hallo Teneriffa-Träumer.
    Tja, als Rentner (ich) hat man viel Zeit. Auch, um rumzugoogeln.
    Radolfzell ... kenne ich nicht, aber Konstanz und Lindau ganz gut.
    Da habt ihr eine ziemlich gute Alternative zu Teneriffa, mit dem Bodensee/Untersee und seinem "Mikro-Klima".
    Gut, aktuell habt Ihr wahrscheinlich Nebel, oder ?
    Aber :
    Dafür fallende Mietpreise !!!
    Siehe Folgendes. Gratuliere.
    Radolfzell am Bodensee.
    Monat Kaltmiete pro m²
    Letzten Monat (Dezember 2019) 6,68 € - 15,16 €
    Vorletzten Monat (November 2019) 6,68 € - 15,16 €
    Vor einem Jahr (Januar 2019) 7,20 € - 15,29 €
    Vor zwei Jahren (Januar 2018) 7,41 € - 12,20 €
    Hola, don donson,

    Radolfzell ist zwar ein schönes Städtchen aber natürlich keinerlei Alternative zu Teneriffa : Im Moment haben wir Sonne aber trotzdem etwas frisch bei ca. 6°C . Außerdem haben wir oft Nebel, besonders in den Morgenstunden (Nebel - vorwiegend morgens- haben die meisten Stätden am Bodensee, vielleicht auch deshalb die höheren Mietpreise als etwas entfernter :-)
    Wir möchten im Rentenalter nach Teneriffa, hauptsächlich wegen des Klimas (eines der besten, gesündesten Klimas weltweit) z. B. im Norden Teneriffas fallen die Temp. ja nicht (oder nur sehr selten) unter 13°C.... Na ja, schauen wir Mal was die Zukunft bringt.

  18. Nach oben    #18
    Avatar von don donson
    aus Rosenheim/Longuera-El Toscal
    45 Beiträge seit 02/2018
    Gracias
    2
    [
    "...Wir möchten im Rentenalter nach Teneriffa, hauptsächlich wegen des Klimas (eines der besten, gesündesten Klimas weltweit) z. B. im Norden Teneriffas fallen die Temp. ja nicht (oder nur sehr selten) unter 13°C.... Na ja, schauen wir Mal was die Zukunft bringt..."[/QUOTE]

    Wir auch. Wir haben sogar schon ein Häuschen im Norden. Aber auch noch nicht ganz im Rentenalter. Zumindest die Frau nicht ...
    muss noch 20 Jahre ... die Ungnade der späten Geburt...

  19. Nach oben    #19
    Avatar von Teneriffaträumer
    56 Jahre alt
    aus Radolfzell am Bodensee, Süddeutschland
    45 Beiträge seit 03/2018
    Gracias
    2
    Zitat Zitat von don donson Beitrag anzeigen
    [
    "...Wir möchten im Rentenalter nach Teneriffa, hauptsächlich wegen des Klimas (eines der besten, gesündesten Klimas weltweit) z. B. im Norden Teneriffas fallen die Temp. ja nicht (oder nur sehr selten) unter 13°C.... Na ja, schauen wir Mal was die Zukunft bringt..."
    Wir auch. Wir haben sogar schon ein Häuschen im Norden. Aber auch noch nicht ganz im Rentenalter. Zumindest die Frau nicht ...
    muss noch 20 Jahre ... die Ungnade der späten Geburt...[/QUOTE]

    Wow, ein Häuschen auf Teneriffa, klasse ! Da werden Sie (Du ) öfter mal Ferien verbringen.
    Wir haben vor im August wieder nach Puerto de la Cruz unseren Urlaub zu verbringen. Es gefällt uns im Norden besser als im Süden, wenn auch die Temp. etwas kühler sind aber als Ausgleich eben mehr grün und ich denke von dem (öfteren ) Calime etwas mehr geschützt...
    Aaaber in Rosenheim läßt es sich sicher auch gut leben....
    Na ja,

  20. Nach oben    #20
    Avatar von Armin P.
    aus Kaufbeuren
    139 Beiträge seit 12/2018
    Gracias
    15
    Zitat Zitat von Teneriffaträumer Beitrag anzeigen
    @Armin P. "Jep, You get what you pay" = : Wir sind sehr zufrieden mit unserer Wohnung (Ausstattung, Räume, Isolation...).
    Holla,

    das war nicht bezogen auf Eure Wohnung am schönen Bodensee, sondern auf das was auf Euch auf Teneriffa wartet.
    Wenn Ihr mal anstelle Hotel eine Ferienwohnungen anmietet werdet Ihr im Lauf der Jahre rausfinden was, wo wie viel kostet.
    Wir sind aktuell fünf Wochen in Santa Ursula, haben Meerblick aber keine Sonne auf der Terrasse Brrrrr Eiskalte Bude.
    Natürlich keine Heizmöglichkeit und eine Dusche vor der man sich fürchtet.

  21. Nach oben    #21
    Avatar von Thalys1788
    aus Puerto de la Cruz
    47 Beiträge seit 03/2015
    Gracias
    6
    Zitat Zitat von arni Beitrag anzeigen
    Hallo Teneriffaträumer,
    Der Balkon ist ca 12-10m2. Die Wohnung entsprechend ca 83m2. Aus unsere Erfahrung müssen wir für die NK 150 Euro monatlich berechnen. Wenn es weniger verbraucht wird, bekommt man das Geld zurück.
    LG Elena
    Was ist denn in den Nebenkosten enthalten ?
    Mit freundlichen Grüßen
    Thalys1788

  22. Nach oben    #22
    Avatar von Teneriffaträumer
    56 Jahre alt
    aus Radolfzell am Bodensee, Süddeutschland
    45 Beiträge seit 03/2018
    Gracias
    2
    Zitat Zitat von Armin P. Beitrag anzeigen
    Holla,

    das war nicht bezogen auf Eure Wohnung am schönen Bodensee, sondern auf das was auf Euch auf Teneriffa wartet.
    Wenn Ihr mal anstelle Hotel eine Ferienwohnungen anmietet werdet Ihr im Lauf der Jahre rausfinden was, wo wie viel kostet.
    Wir sind aktuell fünf Wochen in Santa Ursula, haben Meerblick aber keine Sonne auf der Terrasse Brrrrr Eiskalte Bude.
    Natürlich keine Heizmöglichkeit und eine Dusche vor der man sich fürchtet.
    Hola,

    mal schauen, wie sich die Mietpreise in Teneriffa in den nächsten Jahren noch entwickeln...
    Wir verbringen unsere Ferien im August wieder auf Puerto de La Cruz. Im Norden ist es ja bekanntlich etwas kühler, aber als Ausgleich auch etwas grüner...
    Eine Ferienwohnung anmieten wäre schon klasse, aber speziell das mit dem Rückflug ist so ne Sache: Pauschalangebote = Sicherungsschein = Rückflug, bzw. Ersatzflug "gesichert". Wir haben im letzten Urlaub die Insolvens von Olympisch Airlines miterlebt...

    Bei uns ist heute vormittag wieder Nebel mit Temp. so um die 6°C angesagt, bei Euch wirds etwas wärmer sein :-)

    Viele Grüße nach Santa Ursula

  23. Nach oben    #23
    Avatar von Marianne Fricke
    62 Jahre alt
    aus Marburg
    1 Beiträge seit 01/2020
    Zitat Zitat von Nespresso Beitrag anzeigen
    Der Preis ist vollkommen in Ordnung. Es gibt halt Träumer.......... ;-)
    Aus meiner Sicht ist der Preis auch okay. 600 Euro zahlt man in meiner Anlage für kleinere Wohnungen mit einem oder zwei Schlafzimmern und nur einem Bad. Allerdings dafür die meisten mit Meerblick.

  24. Nach oben    #24
    Avatar von arni
    55 Jahre alt
    aus Arnsberg NRW
    7 Beiträge seit 12/2019
    Zitat Zitat von Thalys1788 Beitrag anzeigen
    Was ist denn in den Nebenkosten enthalten ?
    Mit freundlichen Grüßen
    Thalys1788
    Comunidad, Aufzug, Müllabfuhr,Wasser und Strom.

  25. Nach oben    #25
    Avatar von Hola
    504 Beiträge seit 11/2013
    Gracias
    50
    Seit wann zahlt der Mieter die Comunidad.?

  26. Nach oben    #26
    Avatar von arni
    55 Jahre alt
    aus Arnsberg NRW
    7 Beiträge seit 12/2019
    ok. Dann eben 700 Euro + 20 Aufzug und Strom, Wasser.

  27. Nach oben    #27
    Avatar von don donson
    aus Rosenheim/Longuera-El Toscal
    45 Beiträge seit 02/2018
    Gracias
    2
    " ...Seit wann zahlt der Mieter die Comunidad.? ..."
    Hola, Hola .
    Wer sollte Sie sonst zahlen ? Erst zahlt der Vermieter die comunidad an die Hausverwaltung oder irgendeine "Gesellschaft",
    dann schlägt er diese Kosten auf die Miete drauf.
    Das ist in Deutschland genauso.

  28. Nach oben    #28
    Avatar von Hola
    504 Beiträge seit 11/2013
    Gracias
    50
    Wenn die Comunidad fast 200 Euro beträgt das kann ja nicht sein das das der Mieter trägt ....

  29. Nach oben    #29
    Avatar von Nespresso
    aus Tegueste
    127 Beiträge seit 05/2017
    Gracias
    14
    Geiz ist geil Mentalität vom Feinsten.........
    Egal was die kostet, der Mieter hat die zu zahlen und fertig. Wenn es dem Mieter nicht passt,. dann sucht er eine andere Wohnung.
    In D darf lediglich die Grundsteuer nicht umgelegt werden, was auch völlig korrekt ist.

  30. Nach oben    #30
    Avatar von don donson
    aus Rosenheim/Longuera-El Toscal
    45 Beiträge seit 02/2018
    Gracias
    2
    Ist leider nicht so. Die einzigen Positionen, die der Vermieter nicht weiterleiten kann, sind m.E.die Instaldhaltungskosten, Rücklagen hierfür und das Risiko für Leerstand ...

    " ...Doch die Rechtslage ist in dieser Hinsicht klar. Ist im Mietvertrag vereinbart, dass die Nebenkosten vom Mieter zu tragen sind, kann in der Nebenkostenabrechnung die Grundsteuer als Posten aufgeführt werden. Denn laut § 2 Nr. 1 Betriebskostenverordnung (BetrKV) zählt die Grundsteuer zu den umlagefähigen Nebenkosten..."
    "...

    Wurde im Mietvertrag die Umlage der Nebenkosten auf die Mieter vereinbart, ist der Vermieter verpflichtet, nach Ablauf der Abrechnungsperiode eine Nebenkostenabrechnung zu erstellen. In der Nebenkostenabrechnung kann auch die Grundsteuer angesetzt werden.

    Insgesamt führt der Gesetzgeber 17 Nebenkostenarten an, die auf Mieter umgelegt werden können. An erster Stelle werden die laufenden öffentlichen Lasten des Grundstücks genannt. Dabei wird explizit darauf hingewiesen, dass hierzu die Grundsteuer zählt. Dementsprechend kann in der Nebenkostenabrechnung die Grundsteuer angesetzt werden.
    Umlage der Grundsteuer muss vereinbart sein

    Doch auch wenn es sich bei der Grundsteuer grundsätzlich um eine umlagefähige Nebenkostenart handelt, ist die Umlage auf den Mieter im Einzelfall davon abhängig, ob sie mit ihm vereinbart wurde. Dabei sollte die Bezeichnung „Grundsteuer“ bestenfalls ausdrücklich im Mietvertrag genannt werden. Laut einem Urteil des Bundesgerichtshofs ist es allerdings auch ausreichend, wenn die umlegbaren Nebenkosten als eindeutig bestimmbar bezeichnet werden, beispielsweise durch einen Verweis auf § 2 BetrKV..."

  31. Nach oben    #31
    Avatar von bahala na
    aus Chayofa / Oberfranken
    210 Beiträge seit 06/2012
    Gracias
    24
    Don Johnson genau so ist es .
    Saludos

  32. Nach oben    #32

    92 Beiträge seit 12/2019
    Gracias
    8
    Und die angebotene Wohnung befindet sich in Deutschland?, wenn sie in Spanien bzw Tenerife liegt, gilt spanisches Recht, das deckt sich nicht immer mit dem Deutschen.

  33. Nach oben    #33
    Avatar von bahala na
    aus Chayofa / Oberfranken
    210 Beiträge seit 06/2012
    Gracias
    24
    Dann versucht man halt eine höhere Miete zuvereinbaren .wems nicht passt der sucht sich halt was anderes Punkt !!
    Immer dieses Rumschwurbeln hier .


+ Auf Inserat antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete Haus zu vermieten in San Isidro (langfristig)
    Von danic78 im Forum Private Immobilienanzeigen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.10.2017, 08:30
  2. Sonnenuntergang in Los Gigantes
    Von Globetrotter im Forum Eindrücke, Fotos und Reiseberichte
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.05.2016, 22:53
  3. Suche Suche Wohnung in Puerto de Santiago/Los Gigantes zum Kauf
    Von Leonie im Forum Private Immobilienanzeigen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.06.2015, 13:55
  4. Erfahrungen mit Stil Hotel Los Gigantes
    Von Alf im Forum Hotel- und Unterkunftssuche
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.08.2012, 14:55

Lesezeichen für Biete eine Wohnung in Los Gigantes langfristig zu vermieten

Lesezeichen