+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Einreisebestimmungen von Lebensmitteln

  1. #1

    Einreisebestimmungen von Lebensmitteln

    Hallo,

    ich habe nur eine Mini Frage: Darf ich eingeschweißte Bratwurst im Flieger mitnehmen? Also von Deutschland nach Teneriffa?
    Google hat mir nicht helfen können...vielleicht ihr?

    LG FrauLich

    Gesendet mit der Teneriffaforum-App.

  2. Nach oben    #2
    Avatar von maxxx
    32 Beiträge seit 12/2015
    Gracias
    3
    Guckl doch mal nach "spanien einreisebestimmungen lebensmittel"

    zB https://www.bezahlen.net/ratgeber/zo...r_Lebensmittel


  3. Nach oben    #3
    Danke

    Gesendet mit der Teneriffaforum-App.

  4. Nach oben    #4
    Avatar von Zauberin60
    aus Guargacho
    344 Beiträge seit 06/2017
    Gracias
    36
    Dem Wanderfranz haben sie mal die feine Leberwurst abgenommen, Verdacht auf Sprengstoff!

  5. Nach oben    #5
    Hilfe :/

    Gesendet mit der Teneriffaforum-App.

  6. Nach oben    #6
    Avatar von ThomasHerzog
    55 Jahre alt
    aus EL Sauzal + Hanau
    105 Beiträge seit 12/2015
    Gracias
    26
    Also ich reise, wenn möglich, mit frischer grüner Sauce im Handgepäck (geht natürlich nur wenn Saison ist) - die ist auch noch in der Thermotüte - und so mit mind. 4 kg Gref Völsing ( für die nicht Frankfurter = beste Rindworscht in der Welt) im Koffer. Passen ein paar Flaschen Äpler noch rein sind die auch dabei. Bis dato hatte ich noch keine Probleme. Höchstens, das das Zeug viel zu schnell gegessen ist :-)

  7. Nach oben    #7
    Avatar von tffriends
    34 Jahre alt
    aus Santa Cruz
    111 Beiträge seit 04/2013
    Gracias
    12
    Bei Lebensmitteln gibt es meines Wissens keine Einschränkungen. Alkoholische Getränle und Zigaretten und evtl. auch Parfüms sind jedoch limitiert.

  8. Nach oben    #8
    Avatar von bahala na
    aus Chayofa / Oberfranken
    192 Beiträge seit 06/2012
    Gracias
    18
    Bin am 10.09.2019 mit frischer Rindswurst und Limburger Käse im Handgepäck sicher in TFS gelandet .
    Saludos

  9. Nach oben    #9
    Avatar von monweva
    aus Walsrode/Puerto de la Cruz
    52 Beiträge seit 06/2012
    Gracias
    2
    Musste im Frühjahr auch meine Leberwurst ( Handgepäck) am Flughafen Hannover abgeben.
    Hatte noch eine große Mettwurst dabei, die haben Sie nicht gesehen.
    Denke aber, wenn der Koffer aufgegeben wird, dann passiert nichts.

  10. Nach oben    #10
    Hatte eher auch an Koffer gedacht...., aber ich habe eben auch schon mal mitbekommen, dass eine Frau noch am deutschen Flughafen zur Nachkontrolle musste und sich deswegen der ganze Flug verspätet hat....muss ich nicht haben ....

    Gesendet mit der Teneriffaforum-App.

  11. Nach oben    #11
    Avatar von bahala na
    aus Chayofa / Oberfranken
    192 Beiträge seit 06/2012
    Gracias
    18
    Nicht so ängstlich .einfach machen !
    Wir haben lediglich mal Leberwurst in der Dose vernichten müssen der Presssack in der Dose ging durch .
    Saludos

  12. Nach oben    #12
    Avatar von monweva
    aus Walsrode/Puerto de la Cruz
    52 Beiträge seit 06/2012
    Gracias
    2
    Würde ich auch sagen und im aufgegebenen Koffer sowieso.
    Ich nehm oft Reste aus dem Kühlschrank mit nach Teneriffa,
    war bislang das 1. Mal, dass ich den Koffer öffnen musste.
    Die Mettwurst hatte ich in Alufolie eingepackt, die wurde gar nicht beachtet
    und könnte man doch eher denken, dass da ne Bombe drin sein könnte.

  13. Nach oben    #13
    Avatar von Teneriffaträumer
    56 Jahre alt
    aus Radolfzell am Bodensee, Süddeutschland
    33 Beiträge seit 03/2018
    Gracias
    1
    Zitat Zitat von monweva Beitrag anzeigen
    Würde ich auch sagen und im aufgegebenen Koffer sowieso.
    Ich nehm oft Reste aus dem Kühlschrank mit nach Teneriffa,
    war bislang das 1. Mal, dass ich den Koffer öffnen musste.
    Die Mettwurst hatte ich in Alufolie eingepackt, die wurde gar nicht beachtet
    und könnte man doch eher denken, dass da ne Bombe drin sein könnte.
    Vorsicht : Bei der Flughafenkontrolle NIE das Wort Bombe aussprechen. Wir hatten deswegen mal einen Mordsärger, da ich in Urlaubsstimmung an der Kontrolle - nach der Nachfrage des Kontroleurs was denn das ("Umhängebag") sei, sagte : Das wäre KEINE Bombe. Er verstand EINE Bombe und sofort der totale Alarm + spätere Anzeige / Bußgeld wegen "groben Unfug".

  14. Nach oben    #14
    Avatar von llorg
    aus München/Puerto de la Cruz
    35 Beiträge seit 11/2017
    Gracias
    7
    Aus eigener Erfahrung: Brezn und Obatzter bei Abflug München wird wohlwollend genehmigt. Sonst verhungert man ja im Ausland!

  15. Nach oben    #15
    Avatar von maxxx
    32 Beiträge seit 12/2015
    Gracias
    3
    Gibt auf DMAX sogar eine Serie darüber:

    https://www.dmax.de/programme/border-control

    Mir scheint, dass im Focus der "Grenzer" eher Lebensmittel aus der Nicht-EU sind.

    Meine Faustformel (für mich) wäre: Solange der "Feuermelder" im Airport-Gebäude nicht "anspringt" passt Das

    Wobei ich mir bei dem "Limburger Käse" von @bahala na nicht soooo sicher wäre


+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Einfuhr von Lebensmitteln nach Deutschland
    Von Odenwälderin im Forum Teneriffa-Reisen, Flüge & Urlaubsplanung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.02.2018, 11:29
  2. Hat jemand Erfahrung mit Anlieferungen von Lebensmitteln von Hiperdino
    Von AnitaGen im Forum Erledigungen und Einkäufe auf Teneriffa
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.03.2016, 16:31

Lesezeichen für Einreisebestimmungen von Lebensmitteln

Lesezeichen