+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 34 bis 44 von 44

Thema: Wie habt ihr Spanisch gelernt?

  1. #34
    Avatar von inselfan07
    30 Beiträge seit 10/2015
    Gracias
    3
    Zitat Zitat von Corinna y perros Beitrag anzeigen
    Wenn man schon gewisse Grundkenntnisse in punkto Grammatik und Satzbau hat, dann kann man zum Aufbau des Wortschatzes ganz prima eine App nutzen, die über 3000 Vokabeln beinhaltet. Mit der arbeite ich schon seit längerem und erzielt damit wirklich gute Erfolge.



    „Lerne Spanisch - 3400 Vokabeln“ von Wlingua
    https://play.google.com/store/apps/d...a.voc.es&hl=de
    https://itunes.apple.com/de/app/lern...598664765?mt=8
    Hi Corinna,
    Habe die App installiert, ist super!
    Vielen Dank für den Tipp!
    Viele liebe Grüße

  2. Nach oben    #35

    25 Beiträge seit 08/2017
    Gracias
    2
    Jaaa, ich weiß... das Thema ist schon etwas älter, aber ich wollte dennoch menien "Senf" dazu geben.

    Ich habe 2000 begonnen am "Instituto Cervantes" in München spanisch zu lernen. Grund war eine HINTER mir liegende Cuba-Reise. Dort bin ich auf den Geschmack (der spanischen Sprache) gekommen. Seither lerne ich, oft mit vielen Monatenn Unterbrechung, weiter, doch ein Muttersprachler werde ich leider nimmer werden...

    But keep on trying... perdón... seguir intendando

    Zorg

  3. Nach oben    #36
    Avatar von Polyglott
    aus Icod de los Vinos
    15 Beiträge seit 02/2015
    Gracias
    1
    Babbel und Duolingo haben sich für mich echt gut ergänzt. Nachdem ich dann einen Grundwortschatz hatte (Niveau B1) war die Volkshochschule bereit, mich in einen Kurs für Spanier mit Lese- und Rechtschreibschwäche mit reinzunehmen. Dort habe ich spanische Freunde kennengelernt, mit denen ich mich nun mehrmals pro Woche treffe und die Kommunikation ausschließlich auf Spanisch ist (da sie zum Glück weder Englisch noch Deutsch können).

    Filme auf Spanisch… Lesen auf Spanisch… Scrabble auf Spanisch (da gibt es eine gute App – Wordfeud)

    Landesgenossen fernbleiben! Zumindest für eine Weile, oder etliche Stunden pro Tag.


  4. Nach oben    #37

    aus Schwülper OT Groß Schwülper
    4 Beiträge seit 11/2016

    Wie ich Spanisch gelernt habe...

    Also ich habe vor Jahren mal bei der Berlitz Sprachschule einen Spanisch-Kurs belegt, genau gesagt war es 1997. Aber es war sehr teuer. Aufgefrischt habe ich meine Spanisch-Kenntnisse dann 2016 in der VHS. Das war zwar deutlisch billiger, aber freilich auch nicht umsonst. Mit ein paar Spanisch-Lehrbüchern versuche ich jetzt, mir die spanische Sprache autodidaktisch beizubringen.

    LG von Michael

  5. Nach oben    #38
    Avatar von Polyglott
    aus Icod de los Vinos
    15 Beiträge seit 02/2015
    Gracias
    1

    Practica español y conoce Tenerife al mismo tiempo

    Wer es bereits geschafft hat, sein Spanisch auf ein Level zu bringen, dass Konversation möglich ist, kann sich unserer Gruppe „Conocer Tenerife“ anschließen.

    Wir sind eine Mischung aus Teneriffern, Italienern und Deutschen, die sich jeden Sonntag im Norden von Teneriffa treffen, um etwas gemeinsam zu unternehmen. Manchmal ist es ein Strand, oder ein BBQ oder zum Wandern.

    Die Teilnahme ist frei, wir sind ein lockerer Freundeskreis. Einzige Bedingung ist, dass die ganze Zeit ausschließlich auf Spanisch gesprochen wird.

  6. Nach oben    #39
    Avatar von Hola
    465 Beiträge seit 11/2013
    Gracias
    42
    Das hört sich ja toll an und wo kann man eure Gruppe kennen lernen

  7. Nach oben    #40
    Avatar von Polyglott
    aus Icod de los Vinos
    15 Beiträge seit 02/2015
    Gracias
    1

    Conocer Tenerife

    Si quieres unirte al grupo, envíame un mensaje privado con tu número de teléfono móvil. El grupo se comunica principalmente a través de WhatsApp. Te añadiré a eso.

    Así que siempre estarás informado cuando hagamos una reunión para el próximo domingo.

  8. Nach oben    #41

    Wie ich Spanisch gelernt habe

    Also, zunächst habe ich Grundkenntnisse erworben (Dauer: ein halbes Jahr) . Das war in der Zeit, als "La casa de los espíritus" von Isabel Allende herauskam. Diesen Roman habe ich dann mit viel Geduld gelesen. Anfangs noch zweisprachig, ab ca. 100 Seiten nur noch auf Spanisch. Danach habe ich die Sprache eigentlich ziemlich gut verstanden.
    Aber meine Sprechfähigkeit war dafür noch ziemlich unterentwickelt.
    Das habe ich dann "Im Land" (jahrelanger Aufenthalt) behoben.

    Leider bröckeln derzeit meine Sprachkenntnisse wieder. Habe viel vergessen.

  9. Nach oben    #42
    Avatar von Sternchen007
    57 Jahre alt
    aus Puerto de la Cruz
    22 Beiträge seit 07/2012
    Gracias
    3

    Spanisch in Puerto,

    in Puerto gibt es eine Sprachschule von einer Vanessa Maradia. War selbst nicht dort, hab auch keine Tel. Nr. Kostet wohl 6 Euro, Gruppenunterricht. Muss sehr gut sein, mit Hausaufgaben etc.
    Kann ungefähr erklären wo das ist.
    Wenn man am Bel Air (mit dem Rücken dazu) steht und über die Strasse schaut sieht man einen Platz. Parkplätze davor und ringsum. Geht man über den Zebrastreifen auf den Platz und dann links bleiben, erste Gasse links, an den Müllcontainern vorbei ist da ein Chinese und daneben die Schule.
    (Typische Frauen-Wegbeschreibung)
    lg
    Sternchen

  10. Nach oben    #43
    Avatar von Robbie1811
    aus Puerto de la Cruz
    32 Beiträge seit 11/2016
    Gracias
    6
    Oder auch: mit dem Rücken zum Bel Air über den groooßen Zebrastreifen, links am Schnapsladen vorbe

    Gesendet mit der Teneriffaforum-App.

  11. Nach oben    #44
    Avatar von Robbie1811
    aus Puerto de la Cruz
    32 Beiträge seit 11/2016
    Gracias
    6
    Zitat Zitat von Robbie1811 Beitrag anzeigen
    Oder auch: mit dem Rücken zum Bel Air über den groooßen Zebrastreifen, links am Schnapsladen vorbe

    Gesendet mit der Teneriffaforum-App.
    Vorbei und nächste Gasse rechts. Zwischen Pizzeria und Barbier. Habe leider auch keine Telefonnummer und diese Woche sind noch Ferien. Aber Vanessa ist super, bin seit Monaten bei ihr

    Gesendet mit der Teneriffaforum-App.


+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.02.2016, 18:15
  2. Warum habt Ihr Euch für Teneriffa entschieden?
    Von Michael1 im Forum Auswandern, Leben & Arbeiten auf Teneriffa
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 24.08.2015, 14:46
  3. Arbeitssuche, russisch, deutsch, spanisch
    Von Isabel S im Forum Stellenanzeigen & Geschäftskontakte
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.06.2013, 00:42
  4. Spanisch lernen bei Gastfamilie
    Von hola tenerife im Forum Teneriffa-Kontaktbörse
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.05.2011, 19:51

Lesezeichen für Wie habt ihr Spanisch gelernt?

Lesezeichen