+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 19 von 19

Thema: Griasd eich Leid

  1. #1

    3 Beiträge seit 04/2019

    Griasd eich Leid

    Ich und meine Freundin (31,33) aus dem schönen Bundesland Bayern, wollen nun mal ein anders Schönes Land sehen, und haben uns für die schöne Insel Teneriffa entschieden. Ich war schon 2x auf Gran Canaria und kann nur gutes davon berichten.
    Da aber Teneriffa für uns sozusagen Neuland ist wären wir froh über ein paar Tipps eurerseits. Untergebracht sind wir 10 Tage im Hotel Puerto Palace in der Stadt Puerto del a Cruz. Anreise Ist Ende Juni/Anfang Juli.
    Auch werden wir uns ein Mietauto leihen, um die Insel selbst zu erkunden/umrunden .

    Habt ihr iwelche Tipps für Sehenswürdigkeiten, die man unbedingt in so einen Urlaub besichtigen muss?
    Gibt es Dinge in der Stadt Puerto del la Cruz die man anschauen sollte?
    Habt ihr Tipps für schöne Badestrände die mim Auto maximal vllt ne 30-45 std entfernt sind und vllt sogar schöner+ruhiger sind?

    Klar jetzt werden einige sagen, "Google es doch".... aber hier sind vllt Insider oder Einheimische die bessere oder schönere Tipps ham die nicht überall gleich im Internet zu finden sind.

    Habt schon mal vielen Dank

  2. Nach oben    #2
    Gesperrt
    aus wuppertal
    747 Beiträge seit 01/2013
    Gracias
    68
    Bin zwar kein FKK Fan, aber der Teneriffa Bollullo-Strand bei Puerto soll sehr schöne Naturstrand-
    Bereiche haben.


  3. Nach oben    #3
    Avatar von Platano
    aus Teneriffa
    2.387 Beiträge seit 07/2013
    Gracias
    217
    Der Playa Bollullo ist ein reiner Naturstrand wo auch ein Rettungsschwimmer anwesend ist. Anschließend kommt der seit langem gesperrte Playa los Patos dort ist der Zugang kaputt anschließend kommt der Playa Ancon. Die zwei letzteren haben keine Rettungsschwimmer obschon auch die wie der Bollullo als gefährlich gelten. Alle Strände kannst Du von La Paz aus zu Fuss erreichen. Nachdem die Strasse durch eine Unterführung unterquert ist kommt man zu den Bananenplantagen und dem Bollullo.
    Parkplätze sind Mangelware.

  4. Nach oben    #4
    Avatar von Armin P.
    aus Kaufbeuren
    91 Beiträge seit 12/2018
    Gracias
    12
    Hallo FloRida,

    Puerto ist an sich schon mal eine gute Destination. Bollullo ist Textil und in 30 min. zu Fuß zu erreichen, übrigens ne wirklich schöne, leichte Wanderung. Ruhige Strände erreichst Du nur nach längeren, z.T. anstrengenden Wanderungen. Diese Strände sind dann aber auch nur was für wirklich gute Schwimmer wegen unberechenbarer Strömungen. Einen "weißen" Strand, na ja eher ocker farbigen findest Du bei San Andres mit dem Auto in etwa 30 min. Solltet Ihr den mal besuchen nehmt auf der Rückfahrt die Abfahrt Nr. 21 da gibt es ein Gasthaus mit Dachterrasse und unglaublichem Panoramablick. Ansonsten ist der Teide Pflichtprogramm.
    Ach ja, falls Du das nicht schon von Gran Canaria her kennst, Barraquito ( Espresso mit Umdrehungen ) ist ein geiles Zeugs, bekommst Du zwischen einem und zwei Euro.
    Viel Freude auf Teneriffa Armin

  5. Nach oben    #5

    3 Beiträge seit 04/2019
    vielen vielen Dank für die raschen Antworten. @Armin, dass mit dem Gasthaus mit der Tachterasse werden wir aufsuchen schon mal danke hierfür. Und für den Bullolo Strand brauchen wir nur 30 min zu Fuß von unserem Hotel meintest du?

    Jetzt hätte ich noch ein, zwei Frage. Wir haben erfahren dass für den Teide man Karten Online schon mal vorab kaufen kann. Leider ist für unseren Zeitraum alles weg auf deren Internetseite. Rentiert es sich dann spontan so hinzufahren und an den Kassen auf Karten zu hoffen oder sollen wir es uns lieber sparen und mit dem Auto wo anders eine schöne Aussicht suchen?

    Und der Playa de las Teresitas oben bei da Cruz, rentiert es sich da mit dem Auto hinzufahren und ein Nachmittag zu verbringen?

  6. Nach oben    #6
    Gesperrt
    aus wuppertal
    747 Beiträge seit 01/2013
    Gracias
    68
    Teneriffa ist keine Badeinsel und verfügt dem Sinne nach über keine echten Bade-Strände.
    Aber im Grunde ist halt „ Alles“ sehenswürdig!

  7. Nach oben    #7
    Avatar von Armin P.
    aus Kaufbeuren
    91 Beiträge seit 12/2018
    Gracias
    12
    Hi FloRida,
    Puerto de la Cruz ist ein wirklich kleiner Ort, in 10 Min. kommst Du zu Fuß von einem Ende zum anderen. Kann also sein dass Du auch 40 Min zum Bollullo brauchst.
    Teide lohnt sich immer auch wenn Du keine Karten für den Lift bis zum Top bekommst, am besten an einem Tag machen an dem das Wetter in Puerto nicht so gut ist, es ist ein Erlebnis wie anders das Wetter auf der anderen Seite Teneriffas ist. Wenn Ihr diesen Ausflug macht dann unbedingt Masca nicht auslassen.
    Playa Teresitas, das ist der Strand von San Andres, kein Wellengang, sehr geschützt und die Preise sind da noch ganz OK. Am Ortseingang von San Andres, am ersten Kreisverkehr Cafeteria Escolera gibt es die weltbesten Arepas zu einem kleinen Preis.
    Den Tipp von Peter 58 würde ich annehmen, ein Reiseführer ist Gold wert.
    L.G. aus dem Allgäu Armin

  8. Nach oben    #8
    Gesperrt
    aus wuppertal
    747 Beiträge seit 01/2013
    Gracias
    68
    Alternativ gib es aber auch noch andere interessante Strände im Norden.
    Beispielsweise die Surftaugliche Socorro-Bucht auf der West-Seite von Puerto.

  9. Nach oben    #9

    8 Beiträge seit 04/2017
    Gracias
    5
    nun ist es ja bald soweit, eure Reise steht bald an.
    In den 10 Tagen eures Aufenthalts wollt ihr mit Sicherheit nicht nur die Insel anschauen, euch mit Sicherheit auch
    erholen und Sonnen.
    Unsere Heimat ist der Süden Teneriffas, ausgewählt durch das etwas bessere Klima über Winter.
    Wenn ihr Tagestouren mit Auto unternehmt, ist es schon fast Pflicht, einmal in den Süden zu fahren.
    Eine Strecke gibt es über Icod de los Vinos, Los Silos, Buenavista del Norte Richtung Masca nach Santiago del Teide.
    Diese Strecke ist aber auf den letzten Kilometer über Masca sehr anspruchsvoll mit engen Straßen und vielen Kurven,
    wirklich nur für geübte Fahrer. Masca allein wäre eine Wanderung wert, ist aber zur Zeit noch bis vorraussichtlich Ende Mai
    oder länger gesperrt wegen Reparaturarbeiten an den Gehwegen.
    Die leichtere Tour geht über Icod de los Vinos, El Tanque nach Santiago del Teide, dann hat man auch noch etwas mehr Zeit
    für Sehenswürdigkeiten im Süden. In Santiago del Teide geginnt die Autobahn Richtung Adeje oder man nimmt den längeren
    schöneren Weg über Los Gigantes, Aussichtspunkt der gerühmten Steilküste der Insel, weiter über Alcala und San Juan nach
    Adeje. Wieder auf der Autobahn kann man bei Abf. 76 in Richtung Plaza del Duque mit Tiefgarageparkplatz fahren und
    von dort aus 5 Min zum weißen Dueque Strand laufen, ist schon sehenswert. Die nächste Station wäre, zurück zur Autobahn,
    Abf 74 Richtung San Eugenio, auch hier gibt es eine Tiefgarage direkt an den 3 Sandstränden nähe des Spielcasinos. Ich
    empfehle immer die Tiefgaragen, es gibt sonst kaum Parkmöglichkeiten, um einmal kurz zu halten und sich die Gegend
    anzuschauen. Auch gibt es noch einfache kürzere Wege, wenn man sich aber nicht auskennt, ist es schwierig.
    Wieder zurück zur Autobahn bis Abf 72 Los Christianos, auch hier fährt man durch die Kreisel bis in den Ort hinein, hier sind mehrere Tiefgaragen zur Auswahl, die ich aufsuchen würde, um an die Promenade zu kommen. 2 schöne Sandstrände, einmal am Hafen und
    einmal den hellen Sandstrand Las Vistas, sind schon interessant anzuschauen. Vom Hafen Los Christianos aus gibt es die 14 km lange, befestigte Promenade, immer am Meer entlang über Las Americas bis nach La Caleta. Dies bis hierhin ist mit Sicherheit schon ein
    Tagesausflug, den man dann über die Autobahn, vorbei am Flughafen Süd Richtung Sa Cruz, über La Laguna nach Puerto fährt. Habe
    diese Tour schon öfter mit Freunde unternommen, die uns hier auf Teneriffa besucht haben.
    Also, das was Briefträger schreibt, es gibt keine schönen Strände auf Teneriffa, kann ich nicht zustimmen.

    Zum Besuch des Teides, kann ich sagen: Es gibt die Möglichkeit, über eine Internetseite den Besuch des Teidegipfels zu buchen,
    vorausgesetzt, es sind noch Termine frei, weil nur eine bestimmte Anzahl von Leuten am Tag zugelassen werden.
    Mit diesem Dokument, welches man dann über die Stadt Madrid zugemailt bekommt, hat man dann die Möglichkeit,
    nur an dem bestimmten Tag in einem bestimmten Zeitfenster die letzen 170 mtr den Gipfel ersteigen( wird oben am Eingang kontrolliert).
    Aber man kann natürlich bei gutem Wetter auch mit der Seilbahn auf 3500 mtr fahren, und dort oben fast einmal, bis auf eine kurze Strecke, um den Bergkamm krabbeln. Krabbeln nicht wörtlich gemeint, aber es geht schon über Stock und Stein. Anstrendend
    deshalb schon, weil auf dieser Höhe die Luft doch sehr dünn ist, und ich schon öfter erlebt habe, das Leute mit Beschwerden gleich
    wieder die nächste Bahn heruntergefahren sind. Aber die Aussicht bei gutem Wetter, einmalig. Je nachdem das Wetter ist, lange Hose
    und auf jeden Fall zum Pullover noch eine Wind/Wetterjacke mitnehmen
    Natürlich ist bei gutem Wetter dort oben eine Völkerwanderung, daher ist es nicht ratsam, schon vorab eine Seilbahnfahrkarte
    zu buchen, eben weil dann dort viele Leute sind und es gibt riesige Parkplatzprobleme, das man vielleicht warten muß, bis ein
    Parkplatz frei wird. Das schreibe ich deswegen, weil mit Buchung der Karte auch ein Zeitfenster gegeben wird, wann die Fahrt
    angetreten werden sollte. Beim Kartenkauf vor Ort bekommt man dann auch eine Zeit mitgegeben, die kaum länger als eine Std. Wartezeit einschließt, aber diese Wartezeit läßt sich dort oben gut überbrücken. Dieses ist, wenn man von Puerto über La Orotava zum Teide fährt, und die Seilbahntour macht, auch schon ein Tagesausflug.
    Das wäre mein Beitrag zum Besuch im Süden Teneriffas und des Teides.

  10. Nach oben    #10

    3 Beiträge seit 04/2019
    Hallo Andre, also erstmal vielen vielen Dank für diese ausführliche Information. Genau sowas in der Art hab ich gesucht. Wir werden deine Ratschläge nachgehen und danach berichten wie uns die Touren gefallen haben Allein mit der anscheinend ewig langen Strandpromenade und Strände bei Cristianos und americas und der Route von Santiago del Teide über Los Gigantos und Alcala wird meiner Freundin sicher gefallen. Der leichtere Weg ist mir dann doch lieber, da ich enge Straßen im Gebierige im Ausland eh nich ausstehen kann

    Eine Frage noch. Wie ist das mit den Mietautos vor Ort. Habe bisher immer von zuhause aus über zb. TuiCars die Auto bestellt. Diese wurden dann zum Hotel gebracht und der Schlüssel übergeben. Wenn man dies jetzt Vor Ort machen möchte, ist dies sehr aufwendig bzw teuer? Oder sollte ich lieber doch wieder vorab von Zuhause dies machen. Habt ihr vllt auch einen guten Anbieter aus Puerto der vertrauenswürdig ist?

  11. Nach oben    #11

    8 Beiträge seit 04/2017
    Gracias
    5
    Hallo FloRida.
    da wir nun für längere Zeit im Jahr auf Teneriffa leben, haben wir uns ein Auto vorort gekauft. Bis vor 2 Jahren sind wir
    persönlich und auch unsere Freunde, denen wir Cicar Mietfahrzeuge angeboten haben, sehr gut mit denen gefahren, ganz problemlos in der Abwicklung am ersten Miet-Tag, auch gegen Barzahlung
    oder Karte. Und am letzten Tag, Auto abstellen, Schlüssel im Briefkasten werfen und fertig. Keine zusätzlichen überraschenden
    Kosten nachträglich, da vorab bei Barzahlung nicht einmal ein Deponat verlangt wurde. Diese Fahrzeuge sieht man auf Teneriffa sehr viel fahren, und wenn man selbst ein Mietfahrzeug hat, schaut man schon mal öfter auf die Aufkleber der Anbieter am Fahrzeug .Es ist ein span. Anbieter, dementsprechend haben einige Fahrzeuge auch mal Kratzer und Schrammen, aber sie werden bei Übergabe und Abgabe auch nicht kontrolliert. Cicar Anbieter gibt es auch in Puerto, und auch am Flughfen Tenerifa Süd. Aber ok, bei einer Pauschalreise ist ja der Transfer für euch incl., und daher das Mietfahrzeug eher ab Puerto interessant. Cicar bringt natürlich auch das Fahrzeug bis an die Hoteltür, und ich würde auch wieder von Deutschland aus buchen, wenn Cicar in Frage kommt, denn die Nachfrage an dieser Autovermietung ist doch sehr groß und einfacher geht`s nicht, wenn das Auto morgens bei Abfahrt vor der Tür steht. Hab mal so reingeschaut im Nezt ,was Cicar z.B. 10 Tage für ein Ford Fiesta oder Opel Corsa incl. aller Kosten und 2 Fahrer nimmt, liegen jungefähr bei 150 € plus vielleicht etwas Benzingeld, wenn der Tank noch 1/4 bzw. 1/2 voll ist, aber man kann das Fahrzeug auch leer wieder abgeben, oder bekommt Geld zurück, wenn der Tank noch gefüllt ist.
    Über andere Anbieter will ich nicht soviel sagen, aber es werden mit Sicherheit noch einige Leser gute Vorschläge machen können.

  12. Nach oben    #12
    Avatar von Teneriffaträumer
    56 Jahre alt
    aus Radolfzell am Bodensee, Süddeutschland
    32 Beiträge seit 03/2018
    Gracias
    1
    Aber ok, bei einer Pauschalreise ist ja der Transfer für euch incl., und daher das Mietfahrzeug eher ab Puerto interessant.

    Hopala, da war ich zu schnell, wollte noch anmerken, dass es sicher überlegenswert wäre, ein Mietauto bereits zum Flughafen (und später zurück) zu nehmen. Der Transfer kann nämlich bis Puerto de La Cruz äzende 90 Minuten in Anspruch nehmen...

  13. Nach oben    #13
    Avatar von Armin P.
    aus Kaufbeuren
    91 Beiträge seit 12/2018
    Gracias
    12
    Hallo FloRida123. wenn Euch beiden Touristrände gefallen, dann seid Ihr in Adeje & Co. genau richtig. Hier bezahlt Ihr halt den Ca: drei fachen Tarif für Essen und Getränke wie ausserhalb der Tourihotspots.
    Aber gesehen haben,.... muss man das unbedingt!!

  14. Nach oben    #14
    Avatar von bahala na
    aus Chayofa / Oberfranken
    184 Beiträge seit 06/2012
    Gracias
    17
    Wie kommst du auf den 3 fachen Tarif ?

  15. Nach oben    #15
    Avatar von Armin P.
    aus Kaufbeuren
    91 Beiträge seit 12/2018
    Gracias
    12
    Ganz einfach.

    Santa Cruz Mitte 1 x Baraquito 1 x Vino Tinto = Total 2,--
    Sann Anders das selbe für 2,40--
    Adeje genau das selbe für 6,50

    Zudem , ach ne komm lassen wir es sein..............

  16. Nach oben    #16
    Avatar von bahala na
    aus Chayofa / Oberfranken
    184 Beiträge seit 06/2012
    Gracias
    17
    Können wir uns gegen 17 Uhr 30 an der Promenade in Las Americas ( Salytien ) auf
    ein Harra Cerveca für 1 € plus 7 Prozent IVA treffen ?

  17. Nach oben    #17

    8 Beiträge seit 04/2017
    Gracias
    5
    Hallo Armin P.
    mach nicht solche Vergleiche, wenn du in der besten Umgebung wie die Promenade von Las Americas, den Blick aufs Meer
    und schönen Sonnenuntergang genießen möchtest, mußt du genauso tief in die Tasche greifen wie im Cafe Paris oder im
    Schwarzwald-Kaffee an der Promenade von Puerto de la Cruz. Wenn du bei uns ins Landesinnere fährst, bekommst du auch hier
    dein Essen und deine Getränke zu einem anderen Preis. Und wenn man nun eine 0,5 ltr Sangria mit frischem Obststücken und eine mit
    Dosenfrüchten vergleichst, dein Essen auf einem alten Holztisch ohne Tischdecke, dein Wasser in einer Plastikflasche und dein Rotwein in einem kleinen Wasserglas servierst bekommst, dann hast du vielleicht recht mit 3-fachem Preis. Aber wenn ich 10 Tage Urlaub mache, was ja nun FloRida möchte, ist sie auch bestimmt mal bereit, für schöne Orte, schöne Cafe`s , wie das österreichische Cafe in Sa Ursula mit Blick auf Puerto und Restaurants, wie das alte Kloster Monasterio, etwas mehr Geld auszugeben.
    Aber auch bei uns gibt es engl. Pub`s, die ihr Pint Bier, 0.5 Ltr, für einen Euro anbieten.

  18. Nach oben    #18
    Avatar von Armin P.
    aus Kaufbeuren
    91 Beiträge seit 12/2018
    Gracias
    12
    Hallo Andre,

    ja, da hast Du natürlich recht, ich habe aber von Hotspots an den Touristengrills geschrieben.
    Auch klar, wenn ich nur ganz kurz dort bin leistet man sich das auch mal.

    Sonnige Grüße
    Armin

  19. Nach oben    #19

    51 Jahre alt
    aus Deutschland
    3 Beiträge seit 05/2018
    Zitat Zitat von Armin P. Beitrag anzeigen
    Ganz einfach.

    Santa Cruz Mitte 1 x Baraquito 1 x Vino Tinto = Total 2,--
    Sann Anders das selbe für 2,40--
    Adeje genau das selbe für 6,50

    Zudem , ach ne komm lassen wir es sein..............
    Wenn ich ich mir keine zwei Getränke für 6,50 leisten kann, dann bleibe ich lieber zu Hause. Oder ich verreise in die so genannten billig Urlaubländer.


+ Auf Thema antworten

Lesezeichen für Griasd eich Leid

Lesezeichen