+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Angabe der N.I.E. bei Postzustellung

  1. #1

    50 Jahre alt
    43 Beiträge seit 02/2011

    Angabe der N.I.E. bei Postzustellung

    Jedesmal wenn ich ein Einschreiben oder ganz normales Paket empfange, will der Bote meine N.I.E. in sein Gerät eintippen. Was hat es damit aufsich? Was, wenn man eine fiktive Nummer angibt?

  2. Nach oben    #2
    Avatar von Zauberin60
    aus Guargacho
    343 Beiträge seit 06/2017
    Gracias
    36
    Er will ja schon dem Richtigen das Paket geben. Find ich besser, als. Immer den Paß raus zu suchen.
    Schreib dir deine Nummer innen ans Tor.


  3. Zauberin60´s Beitrag erhielt Dank und/oder Zustimmung von:


  4. Nach oben    #3

    aus Santa Cruz
    48 Beiträge seit 02/2015
    Gracias
    13
    Die NIE, ist meine Erfahrung nach sechs Jahren hier auf der Insel, ist so etwas wie der Personalausweis in Deutschland. In Situationen, wo man in Deutschland nach dem Perso gefragt würde, fragt man hier nach der NIE. Das Seltsame dabei ist aber, das man in Deutschland den Perso vorzeigen muss, z. B., wenn der Briefträger, der Dich nicht noch nicht kennt, sie nur nennen muss. Mich hat noch nie jemand gebeten, ihm die vorzulegen. Nur wenn ich, vor allem in der Anfangszeit mal eine Ziffer vergessen habe, sagt der Briefträger oder ein anderer Mensch, da fehlt aber eine Stelle. Und wenn ich die Nummer anschließend richtig wiederhole, ist er zufrieden.

    Ich habe den Eindruck, ich könnte ihm auch eine Phantasie-NIE nennen. Da niemand das prüft, bist Du sofort aus dem Schneider. Nur die Stellenzahl muss stimmen.

  5. Nach oben    #4

    aus adeje
    100 Beiträge seit 08/2012
    Gracias
    12
    Die NIE wird verlangt wenn die Lieferung verzollt werden muss.

  6. Nach oben    #5
    Avatar von pegeko
    aus Nordküste
    51 Beiträge seit 09/2017
    Gracias
    20
    Bei Einschreiben etc. wo also der Empfang bestätigt werden soll, gibt man beim Empfang immer die NIE (oder Ausweisnummer) an - auch wenn nichts verzollt werden muss.

  7. Nach oben    #6

    aus adeje
    100 Beiträge seit 08/2012
    Gracias
    12
    Zitat Zitat von pegeko Beitrag anzeigen
    Bei Einschreiben etc. wo also der Empfang bestätigt werden soll, gibt man beim Empfang immer die NIE (oder Ausweisnummer) an - auch wenn nichts verzollt werden muss.
    Richtig, bei Einschreiben (Certificado) muss ich das auch.

  8. Nach oben    #7
    Dipl.Verw. Arne Grätsch
    Einwanderungs-Coach
    und Autor des Ratgebers
    Einwandern statt Auswandern
    Avatar von Kanarienvogel
    58 Jahre alt
    aus Baden-Württemberg
    320 Beiträge seit 05/2013
    Gracias
    83
    Gibst du eine falsche Nummer an, müsste das durch die integrierte Prüfziffer auffallen.


+ Auf Thema antworten

Lesezeichen für Angabe der N.I.E. bei Postzustellung

Lesezeichen