+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Berufsanerkennung

  1. #1

    35 Jahre alt
    aus Regensburg/Germany
    18 Beiträge seit 05/2011

    Berufsanerkennung

    Hallo,

    ich habe eine kurze Frage - vielleicht kann mir jemand weiterhelfen.

    Ich bin gelernte Bürokauffrau und werde Ende des Jahres nach Santa Cruz de Tenerife umziehen.

    Meine Zeugnisse sind übersetzt u. beglaubigt, aber würdet ihr den Beruf anerkennen lassen???

    Das Ärzte die z.b. in Deutschland studiert haben wie mein Freund ihren Titel anerkennen lassen müssen bzw. den Beruf ist mir klar.

    Aber ein "niedriger" Beruf, wie in meinem Fall "Bürokauffrau" - ist dies notwenig? Oder denkt ihr die Übersetzungen + Beglaubigungen reichen aus?

    Danke für die Tipps.

    Cordiales Saludos

    tine

  2. Nach oben    #2
    Avatar von Rainer
    52 Jahre alt
    618 Beiträge seit 11/2010
    Gracias
    157
    Hallo,

    es ist wahrscheinlich so, wie du vermutest... man muss diesen Beruf bestimmt nicht extra anerkennen lassen. Bei einem höher qualifizierten Berufen (z.B. Architekten, Ärzten und Rechtsanwälten) ist das natürlich nicht so einfach. Kaum ein Land macht es Einwanderern da leicht, übrigens Deutschland auch nicht.

    Viel Glück


  3. Nach oben    #3
    Teneriffa-Anzeiger.de
    44 Jahre alt
    aus Puerto de la Cruz
    63 Beiträge seit 08/2011
    Gracias
    1

    Berufsanerkennung

    Hallo,

    das gilt nur für geschützte Berufe in Spanien.

    Grüße

  4. Nach oben    #4

    35 Jahre alt
    aus Regensburg/Germany
    18 Beiträge seit 05/2011
    Und was genau sind geschütze Berufe?

  5. Nach oben    #5
    Teneriffa-Anzeiger.de
    44 Jahre alt
    aus Puerto de la Cruz
    63 Beiträge seit 08/2011
    Gracias
    1
    Geschützte Titel, z.B. mit Hochschulabschluss.

  6. Nach oben    #6

    59 Jahre alt
    aus noch Melle - Norddeutschland
    8 Beiträge seit 08/2011

    Berufsanerkennung

    Nach meinen Kenntnissen wird beispielsweise der Beruf als Erzieher auf Teneriffa nicht anerkannt (Fachhochschulabschluß), oder kennt da jemand einen Weg?

  7. Nach oben    #7

    32 Jahre alt
    1 Beiträge seit 03/2014
    Hallo zusammen,

    weiß jemand wie das für Hörgeräteakustiker ausschaut?


+ Auf Thema antworten

Lesezeichen für Berufsanerkennung

Lesezeichen