Auf Teneriffaforum werben!

+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Dronabinol (THC) auf Teneriffa

  1. #1

    3 Beiträge seit 08/2018

    Dronabinol (THC) auf Teneriffa

    Hallo, bin seit drei Monaten in Teneriffa und Dank des Klimas in der Lage mich richtig zu bewegen, was mich überlegen läßt, ganz hier zu bleiben. Das Problem dabei ist aber der Bezug des Dronabinol (THC aus Cannabis). In Deutschland bekommen es nur Tumorpatienten oder auf der Palliativstation, in Bayern wird es sehr erfolgreich auch für Schmerzpatienten verschrieben, die, wie ich nach mehr als 20 Jahren, alles durchprobiert haben und an den Nebenwirkungen der Medikamente verzweifelt sind. Das Dronabinol ist DAS Medikament schlecht hin für mich - ich muss jetzt nur noch einen Arzt hier auf Teneriffa finden, der es verschreiben kann. Entsprechende Unterlagen vom Gesundheitsamt habe ich.
    Kann mir jemand helfen, weiß jemand einen deutsch- oder englischsprachigen Arzt der dieses Dronabinol-Rezept ausstellen kann und auch würde. Ich lebe z. Z. in im Süden der Insel.

    Gesendet mit der Teneriffaforum-App.

  2. Nach oben    #2
    Avatar von Nespresso
    aus Zürich
    72 Beiträge seit 05/2017
    Gracias
    7
    Ob es Dronabinol hier vom Arzt gibt weiss ich leider nicht. Was ich aber mit Sicherheit weiss ist, dass Du dir für den Eigenbedarf selbst Cannabis anbauen kannst. So lange die Menge nachweislich für den Eigenbedarf ist und nicht der Verdacht aufkommt, dass Du damit handelst ist alles okay. Ein Arztzeugnis ist sicherlich hilfreich. Wichtig ist nur, dass Du dein Cannabis so anbaust, dass es nicht öffentlich sichtbar ist. Samen bekommst Du in jeden Growshop auf der Insel.
    Weitere Information hierzu gerne privat.


  3. Nach oben    #3

    aus adeje
    96 Beiträge seit 08/2012
    Gracias
    12
    So viel ich weiß sind zwei Pflanzen pro Haushalt legal. Das heißt du kannst sie auch sichtbar auf deinem Balkon ziehen.

  4. Nach oben    #4
    Avatar von Platano
    aus Teneriffa
    2.387 Beiträge seit 07/2013
    Gracias
    217
    Reines CBD kannst im Shop kaufen ist nicht ganz billig.

  5. Nach oben    #5
    Avatar von Nespresso
    aus Zürich
    72 Beiträge seit 05/2017
    Gracias
    7
    A ist das CBD nicht rein ( max. 15% ) und B hilft es in diesem Fall eher kaum ;-)

    Zitat Zitat von versys Beitrag anzeigen
    So viel ich weiß sind 2 Pflanzen pro Haushalt legal. Das heißt du kannst sie sichtbar auf deinem Balkon ziehen.
    Nope, öffentlich nicht sichtbar lautet das Gesetz.

  6. Nach oben    #6
    Avatar von Zauberin60
    aus Guargacho
    340 Beiträge seit 06/2017
    Gracias
    36
    Hallo.
    Ich benutze und vertreibe ein gutes THC freies Vollspektrum Hanföl.
    Ich habe seit vielen Jahren 3 Rheumaarten und konnte jetzt meine Medis und die massiven Schmerzmittel fast halbieren.
    Ich hatte vorher hier 3 oder 4 verschiedene CBD Öle probiert und auch ein THC haltiges Öl.
    Aber nichts funktionierte so gut wie das Öl und die Salbe, die ich jetzt habe.
    Ich hatte schon vorher meinen Doc nach einem Rezept gefragt, du bekommst hier Fentanylpflaster ohne Probleme, aber THC oder CBD auf Rezept ist wohl nicht drin.
    Aber probier’s mal bei den Privatversicherungen. Vielleicht geht da ja was.
    Gute Besserung.

    Letztes Jahr gab es im Grow-Shop in LC an der Post noch Pflänzchen, die wachsen gut in großen Bottichen, mit ganz normalen Kompost und Erde. Laß dich beraten, welche Sorte gut für dich ist. 10€ pro Pflanze oder 3 für 28 war es letztes Jahr.
    Die Blüten und Blätter ein paar Stunden auf kleiner Flamme leise köcheln mit Kokosöl, ein slowcooker ist da gut.
    Wir haben Kekse gebacken, waren mir aber zu heftig. Ich muß ja auch noch etwas arbeiten - das ging dann nicht mehr.
    Naja, es gab genug Abnehmer 🤣

  7. Nach oben    #7
    Avatar von Platano
    aus Teneriffa
    2.387 Beiträge seit 07/2013
    Gracias
    217
    Die CBD Samen waren alle leider nicht kein fähig dafür sehr teuer. Ein Freund bestellt sie nun online dafür billiger.


+ Auf Thema antworten

Lesezeichen für Dronabinol (THC) auf Teneriffa

Lesezeichen