+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 29 von 29

Thema: Churros - Spritzteiggebäck

  1. #1
    Avatar von Chafiras
    55 Jahre alt
    aus Nähe Alzey in Rheinland-Pfalz
    66 Beiträge seit 08/2018
    Gracias
    21

    Churros - Spritzteiggebäck

    ¡Hola!

    Da ich Churros (Porras) schon seit meiner Kindheit aus diversen Urlauben kenne, war ich umso mehr erfreut, dass es auch auf Teneriffa Churrerias gibt.

    Gut, wem "Churros" jetzt gar nichts sagt... kann es googeln :-)
    Kurz gesagt sind das etwa Daumendicke und ca. 15-20 cm lange Teigstangen aus einer Art Brandteig, die frittiert werden. Die "Porras" werden aus einem andern, etwas flüssigeren Teig hergestellt und als Endlos-Schlange in einer runden Fritteuse frittiert. Nach dem Herausnehmen werden sie mit einer Schere auf oben beschriebene Abmessungen zurecht geschnippelt.

    Auf deutschen Weihnachtsmärkten steht auch hier und da mal ein Anbieter, der Churros hat. Jedoch sind diese Dinger meist eher mikrig, kurz, dünn und f...trocken. Also in etwa vergleichbar mit einer bayerischen Weißwurst in Hong Kong (nämlich gar nicht).

    Traditionell werden Churros/Porras zum Frühstück gegessen - dazu einen Cafe con leche bzw. Cortado. Auch ist es typisch, Churros entweder mit Zucker zu bestreuen oder in eine starke, dunkle Schokolade (ählich wie ein noch heißer Schoko-Pudding) zu tunken. Ebenfalls beliebt sind Churros als Abschluss einer "Kneipentour" bzw. wenn man gesellig in Bars oder sonstwo unterwegs war.

    Zurück zu den Churrerias auf Teneriffa. Ich bin in den zahlreichen Urlauben meist 1-2 mal pro Woche bei "Marcos" (Calle del Valle Menéndez, 4 - Los Cristianos). Denn im Süden Teneriffas gibt es sonst praktisch keine. Nur der Norden ist relativ gut mit Churrerias versorgt (knapp 20).

    Also wer das kennt und mag oder einfach mal probieren möchte und in Los Christianos unterwegs ist... eine Portion Churros con chocolate y un café con leche kosten 4,50€. Und die Öffnungszeiten beachten: z.B. ist von 13-17:30 Uhr Siesta und Sa+So Abend zu.

  2. Nach oben    #2
    Descansa en paz Avatar von Zauberin60
    aus Guargacho
    352 Beiträge seit 06/2017
    Gracias
    50
    Also in Guargacho steht an 2 Cafés, daß es frische Churros gibt.
    Hab sie nicht getestet, vertrage kein Weizen.


  3. Zauberin60´s Beitrag erhielt Dank und/oder Zustimmung von:


  4. Nach oben    #3
    Avatar von Chafiras
    55 Jahre alt
    aus Nähe Alzey in Rheinland-Pfalz
    66 Beiträge seit 08/2018
    Gracias
    21
    Oh, nach Guargacho sind wir bisher nicht gekommen - danke für den Tipp.
    Und schade, dass du kein Weizenmehl verträgst - die Dinger sind so lecker :-)

  5. Nach oben    #4
    Avatar von remende
    272 Beiträge seit 06/2012
    Gracias
    56
    In der Fußgängerzone von El Medano gibt's die auch !
    Saludos

  6. Nach oben    #5
    Avatar von Juanes
    71 Jahre alt
    aus 38670 Adeje Tenerife España
    85 Beiträge seit 06/2013
    Gracias
    10

    Churros.....

    .....gibt es auch in Adeje, in der Churreria, Calle Grande, unterhalb vom Rathaus. Ebenso werden sie auf fast allen Festen mit Verkaufsstaenden angeboten . Saludos Juanes

  7. Nach oben    #6
    Avatar von Chafiras
    55 Jahre alt
    aus Nähe Alzey in Rheinland-Pfalz
    66 Beiträge seit 08/2018
    Gracias
    21
    Zitat Zitat von Chafiras Beitrag anzeigen
    ... Denn im Süden Teneriffas gibt es sonst praktisch keine. Nur der Norden ist relativ gut mit Churrerias versorgt (knapp 20) ...
    Danke für die Infos zu weiteren Churrerias im Süden in Guargacho, El Médano und Adeje.

    Da ich bisher nur als Tourist unterwegs war und nicht jeden Ort im Süden abgegrast habe, gingen wohl doch so einige an mir vorbei (da sie in g..gle nicht gelistet werden). An der Costa Del Silencio sowie in San Miguel gibt es jeweils auch (mindestens) eine.

  8. Nach oben    #7

    45 Jahre alt
    aus Magdeburg
    26 Beiträge seit 05/2011
    Ich mag Churros gern. Am liebsten ungezuckert aber mit warmer Schokoladentunke.

  9. Nach oben    #8
    Avatar von Rainer
    57 Jahre alt
    1.837 Beiträge seit 11/2010
    Gracias
    768
    Die einfachen Spitzgebäck-Churros mag ich gern mit der Schoko-Tunke. Aber genauso gern mag ich auch churros de pescado mit irgendeiner Knoblauchcreme-Tunke. Mmmmh!

  10. Nach oben    #9
    Avatar von Chafiras
    55 Jahre alt
    aus Nähe Alzey in Rheinland-Pfalz
    66 Beiträge seit 08/2018
    Gracias
    21
    Unsere "Stamm-Churrería" ist nach wie vor die von Marco in der Calle del Valle Menéndez in Los Cristianos. Nach dem Tod von Marco führt seine Frau den Laden weiter. Geöffnet ist zwar jeden Tag aber nur Vormittags von 7 bis 13 Uhr, wobei Montag Ruhetag ist.

  11. Chafiras´s Beitrag erhielt Dank und/oder Zustimmung von:


  12. Nach oben    #10
    Avatar von maxxx
    136 Beiträge seit 12/2015
    Gracias
    27
    Zitat Zitat von Chafiras Beitrag anzeigen
    Unsere "Stamm-Churrería" ist nach wie vor die von Marco in der Calle del Valle Menéndez in Los Cristianos. Nach dem Tod von Marco führt seine Frau den Laden weiter. Geöffnet ist zwar jeden Tag aber nur Vormittags von 7 bis 13 Uhr, wobei Montag Ruhetag ist.
    Danke Chafiras !

    Marco kann ich auch nur SEHR empfehlen ! Bin sehr froh, dass der "Laden" jetzt wieder geöffnet ist !

    BTW. Wie aktuell ist Deine Info ? Wann warst Du das letzte Mal dort ?

  13. maxxx´s Beitrag erhielt Dank und/oder Zustimmung von:


  14. Nach oben    #11
    Avatar von Chafiras
    55 Jahre alt
    aus Nähe Alzey in Rheinland-Pfalz
    66 Beiträge seit 08/2018
    Gracias
    21
    Hallo Maxxx,
    die Öffnungszeiten waren schon im November 2019 so - da war ich das letzte Mal drüben (wegen Corona leider dieses Jahr bisher noch nicht).
    Zudem folge ich MarcosChurrería auf Insta bzw. FakeBock und da sind auch die Zeiten gelistet.
    Aber in 5 Tagen kann ich dir gerne nochmals ein persönliches Update geben, wenn ich vor dem Laden stehe :-)
    LG - Chafiras

  15. Chafiras´s Beitrag erhielt Dank und/oder Zustimmung von:


  16. Nach oben    #12

    aus Asturien
    111 Beiträge seit 04/2019
    Marcos war doch der mit der Churrobude vor dem Centro Cultural in LC, eine Walstätte für alle Churro-Liebhaber über xx Jahre, genial und ein absolutes Muss bei Besuchen in LC.

    https://eldigitalsur.com/tenerifesur...rreria-marcos/

  17. Achined´s Beitrag erhielt 2 mal Dank und/oder Zustimmung von:


  18. Nach oben    #13
    Avatar von Chafiras
    55 Jahre alt
    aus Nähe Alzey in Rheinland-Pfalz
    66 Beiträge seit 08/2018
    Gracias
    21
    Ja, genau das war - er verstarb leider am Tag vor Silvester 2018

  19. Nach oben    #14
    Avatar von maxxx
    136 Beiträge seit 12/2015
    Gracias
    27
    Zitat Zitat von Chafiras Beitrag anzeigen
    Hallo Maxxx,
    die Öffnungszeiten waren schon im November 2019 so - da war ich das letzte Mal drüben (wegen Corona leider dieses Jahr bisher noch nicht).
    Zudem folge ich MarcosChurrería auf Insta bzw. FakeBock und da sind auch die Zeiten gelistet.
    Aber in 5 Tagen kann ich dir gerne nochmals ein persönliches Update geben, wenn ich vor dem Laden stehe :-)
    LG - Chafiras
    Danke Dir Chafiras !

    Wünsche Dir eine super schöne Zeit in LC

    LG Maxxx

  20. maxxx´s Beitrag erhielt Dank und/oder Zustimmung von:


  21. Nach oben    #15

    16 Beiträge seit 07/2016
    Gracias
    1

    Churros

    Eine große und angenehm ruhige Churreria befindet sich neben dem Plaza del Prìncipe de Asturias in Santa Cruz.

    "Marcos" ist noch da (von 7.00-13.00 h, außer montags). Seine 2. Spezialität sind "perritos calientes" (die auch anders aussehen als in Deutschland).

    Eine einheimische Familie bestellte nur die churros und brachte sich ihr eigenes Nougattöpfchen mit.

  22. Nach oben    #16
    Avatar von Armin P.
    aus Kaufbeuren
    566 Beiträge seit 12/2018
    Gracias
    115
    Jetzt bin ich gerade richtig neugierig geworden, hab die Churros im Urlaub immer ignoriert, dachte immer so ein einfaches, fettiges Zeugs. Gerade habe ich das Rezept gegooglet, schaut doch ganz interessant aus, zumindest das mit dem Schuss Brandy, Hicks.... lol Ich probier es heute mal Zuhause aus, Churrosteig mit innen Äpfelscheiben und Annanasscheiben eingebacken.

  23. Nach oben    #17
    Avatar von Chafiras
    55 Jahre alt
    aus Nähe Alzey in Rheinland-Pfalz
    66 Beiträge seit 08/2018
    Gracias
    21

    Churros y Porras

    Ok also eigentlich... Aber da scheiden sich natürlich die Geister... Besteht der Teig nur aus Wasser und Mehl. Und die einem geben noch Backpulver dazu oder / einen Schluck Olivenöl oder eben etwas Alkoholisches. Was es bei Marco gibt, bezeichnet man auch als Portas. Aber eigentlich ist der Teig für Churros ganz einfach und dem entsprechend auch für Vegetarier oder Veganer geeignet. Letztere müssen dann eben auf Zucker zurück greifen, wobei ich gerade die Kombi mit der n Schokolade so

  24. Nach oben    #18
    Avatar von Armin P.
    aus Kaufbeuren
    566 Beiträge seit 12/2018
    Gracias
    115
    100 gr. Butter 250 ml Wasser 200 gr. Mehl Priese Salz 50gr. Zucker 4. Eier und nen tüchtigen Schluck Brandy. Alles in den Mixer und fertig ist die Basis.
    Variante: weil wir net so geizig sein wollen. Zwei Schluck Brandy, dafür ein Ei weg lassen. Wer mag kann die Eier komplett weg lassen und als Ersatz eine halbe Flasche Brandy nehmen. Zur Not, wenn Mehl nicht verfügbar, durch weitere 200gr Brandy ersetzen. Alles abschmecken. Meine Empfehlung, auf die 250ml. Wasser und Salz verzichten, dann wird es richtig Lecker leegcker legger leegr.

  25. Nach oben    #19
    Avatar von Chafiras
    55 Jahre alt
    aus Nähe Alzey in Rheinland-Pfalz
    66 Beiträge seit 08/2018
    Gracias
    21
    Hola Armin.
    Ja, dein Rezept klingt gut und einfach. Auch die Zubereitungszeit sowie das verschmutzte Geschirr hält sich in Grenzen. Daumen hoch :-)))

    Und als Korrektur zu meinem vorigen Post: es heißt nicht Portas sondern Porras. Blöde Rechtschreibkorrektur

  26. Nach oben    #20
    Avatar von Chafiras
    55 Jahre alt
    aus Nähe Alzey in Rheinland-Pfalz
    66 Beiträge seit 08/2018
    Gracias
    21
    Update 2023:

    die Churrería Marcos in Los Cristianos ist aktuell täglich Vormittags 7-13 Uhr geöffnet und Mo+Di sind Ruhetage.

  27. Nach oben    #21

    aus Los Menores
    67 Beiträge seit 07/2018
    Gracias
    13
    Kleine Anmerkung: Original Churros wie auch Arrepas sind von Maismehl.

  28. Nach oben    #22
    Avatar von Chafiras
    55 Jahre alt
    aus Nähe Alzey in Rheinland-Pfalz
    66 Beiträge seit 08/2018
    Gracias
    21
    Sorry, das wäre mir neu. Natürlich kann man eine gluten- bzw. histaminfreie Variante von Brandteig und somit auch von Churros aus Maismehl herstellen, aber original spanische Churros (zumindest was Andalusien und die Kanaren angeht) werden aus bzw. mit Weizenmehl hergestellt. Es mag mexikanische, bolivianische oder sonstige, südamerikanische Abkömmlinge geben, wo eben Maismehl in der traditionellen Küche überwiegt und daher ganz selbstverständlich als Grundzutat verwendet wird.

    Und Arepas werden natürlich mit dem Hauptbestandteil Maismehl hergestellt, das ist unbestritten - aber von Arepas habe ich hier auch nie gesprochen.

  29. Nach oben    #23
     Unterstützer/in
    55 Jahre alt
    116 Beiträge seit 02/2011
    Gracias
    20
    Churros con Chocolate sind hier mein Lieblingsfrühstück.

    Günstig und macht satt!

  30. Nach oben    #24

    aus Playa San Juan
    271 Beiträge seit 12/2021
    Gracias
    46
    Wikipedia beschreibt die Churros ganz gut.
    Was ich hier schwer vermisse, sind Ensaïmadas.
    Bisher nur gefunden in Adeje im El Horno de Pan - was von PSJ aus kein Katzensprung ist...
    Das eingeschweisste Zeug mit Haltbarkeitsdatum 2025 rühre ich natürlich nicht an.
    In der hiesigen Tarteria werde ich solange nachfragen, bis sie die endlich ins Programm aufnehmen.
    Kann doch nicht so schwer sein...

  31. Nach oben    #25

    aus San Eugenio Alto
    227 Beiträge seit 04/2017
    Gracias
    40
    Werde sie einmal in Los Cristianos testen. Habe auf einem vorweihnachtlichem Markt eine Spitztüte Churros mit Puderzucker gegessen, waren wohl ein Paar zuviel, danach eine schlaflose Nacht.

  32. Nach oben    #26
    Avatar von maxxx
    136 Beiträge seit 12/2015
    Gracias
    27
    Zitat Zitat von Andre951993 Beitrag anzeigen
    Werde sie einmal in Los Cristianos testen. Habe auf einem vorweihnachtlichem Markt eine Spitztüte Churros mit Puderzucker gegessen, waren wohl ein Paar zuviel, danach eine schlaflose Nacht.
    Churreria Marcos
    https://maps.app.goo.gl/7zESzqvDfRnVCnNu7
    Die Besten in TF = IMHO!

    Beim Carnaval gibt es in LC auch einige mobile Churrerias.

  33. Nach oben    #27
     Unterstützer/in Avatar von abindiesonne
    aus BW / Los Realejos
    215 Beiträge seit 06/2023
    Gracias
    103
    Von denen, die ich kenne, gibt es die Besten hier:

    Churrería y Chocolatería El Guanche
    Av. de la Constitución, 3 (Das ist genau gegenüber der Küsten-Miniatur-Landschaft)
    38509 Candelaria

    Nur leider auf der "falschen" Seite der Insel ;-))

  34. Nach oben    #28

    aus Playa San Juan
    271 Beiträge seit 12/2021
    Gracias
    46
    2erlei: Marcos vermutlich alte Adresse ist obsolet - in und um die "4" hab ich mich dumm und dämlich gesucht (jetzt Hotel).
    Er residiert unten in der Calle del Valle Menéndez, 20 in Los Cristianos.
    Und ich hatte die ración bestellt - aber nur 5 davon geschafft.
    Mit Zucker und mit Chocolate. War ne nette Abwechslung, hat mich aber nicht so vom Hocker gehauen.
    Obwohl die Churros ganz frisch und noch warm waren...
    Wobei die Backwaren hier gutenteils schön aussehen - dann aber enttäuschen.
    Beispiel aus der sehr gut besuchten (wegen des Brotes) Bäckerei auf gleicher Höhe in der Parallelstr. war das Teilchen mit den Apfelscheibchen in der Mitte: Der Blätterteig war aussen furztrocken.
    Freue mich schon auf Feigel - mit hoffentlich leckeren Hefeteilchen :-)

  35. Nach oben    #29
    Avatar von maxxx
    136 Beiträge seit 12/2015
    Gracias
    27
    Zitat Zitat von GehtauchohneFB Beitrag anzeigen
    ... Marcos vermutlich alte Adresse ist obsolet - in und um die "4" hab ich mich dumm und dämlich gesucht (jetzt Hotel).
    Er residiert unten in der Calle del Valle Menéndez, 20 in Los Cristianos.
    Und ich hatte die ración bestellt - aber nur 5 davon geschafft.
    Mit Zucker und mit Chocolate ....
    Welche "alte Adresse"? Der Senior-Chef starb vor einigen Jahren. Danach war der Laden ein 1/2 Jahr dicht. Seine Familie macht Es jetzt weiter.

    "Normal" isst man dort 4-5 Churros. Ich = ohne Zucker. Das Beste dort ist der Chocolat'. Ist wenig gesüsst.

    Geschmäcker sind verschieden. Jeder mag Es anders. Was man auch nicht unterschätzen darf ist wie man "drauf" ist. Und Was man davor/gestern gegessen/getrunken hatte.


+ Auf Thema antworten

Lesezeichen für Churros - Spritzteiggebäck

Lesezeichen