+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 33 von 64

Thema: Hilfe, ich suche meine Mutter!

  1. #1

    Dabei seit
    05/2018
    Beiträge
    1

    Hilfe, ich suche meine Mutter!

    Guten Abend zusammen.

    Mein Name ist Lena (23) und ich wohne in Deutschland. Ich bin auf der suche nach meiner Mama sie ist letztes Jahr nach Teneriffa ausgewandert.... Nun ist es so das sie seit einigen Wochen nicht mehr zu erreichen ist ind keiner weiss wo sie ist bei der deutschen Polizei war ich auch schon um eine vermissten Anzeige zu machen dort sagte man mir das sie von hier ais nichts machen könnten und ich selber tätig werden müsste. Meine Mama ist 48 Jahre und müsste nach meinen letzten Angaben irgendwo in Santa Cruz und umbegung auf der Straße sein und um Hilfe betteln. Ich mache mir große sorgen und wäre Für jede Mithilfe unendlich dankbar.

    Meine Mutter ist in meinem Album zusehem...
    https://www.teneriffaforum.de/album.php?albumid=148

    Ich hoffe mir kann hier wer helfen.

    Liebe Grüße Lena

  2. Nach oben    #2
    Avatar von ThomasHerzog
    Dabei seit
    12/2015
    Ort
    EL Sauzal + Hanau
    Alter
    54
    Beiträge
    68
    Gracias
    17
    Falls das kein schlechter Witz ist, würde ich mich an den deutschen Honorarkonsul auf der Insel wenden. Wenn Deutsche Hilfe im Ausland brauchen, sind diese immer die erste Anlaufstelle: https://www.konsulate.de/info/info_d...uz_spanien.php
    Das weiß sicherlich auch das Team von Pro7 ...


  3. Nach oben    #3
    Avatar von pegeko
    Dabei seit
    09/2017
    Ort
    Nordküste
    Beiträge
    30
    Gracias
    5

    gesucht

    Du tust mir wirklich Leid. Das Kinder sich so um Ihre Mutter sorgen müssen, ist einfach nur traurig...wie dem auch sei.

    In Facebook gab es in der englischen Verkaufsgruppe Fotos und Kommentare über eine Frau, die wie deine Mutter aussieht. Sie sitzt/sass am Flughafen Süd mit einem Schild, das sie alles verloren hätte und bettelte.

    Ich hoffe, ich habe Dir damit etwas geholfen. Alles Gute wünsche ich Dir.

    Edit. Sorry, ich habe gerade erst das 2 Foto gesehen - dann weisst Du das ja schon mit dem betteln am Flughafen.

  4. Nach oben    #4

    Dabei seit
    03/2015
    Ort
    Adeje
    Beiträge
    60
    ich würde über dieses forum versuchen die plätze herauszufinden wo sich wohnungslose menschen in gruppen aufhalten. ich halte es für sehr wahrscheinlich dass deine mutter sich anderen angeschlossen hat, schon allein aus sicherheitsgründen. im süden fallen mir die strände in der nähe von las galletas und la caleta ein wo diverse leute in zelten und höhlen übernachten.

    dann die orte persönlich mit fotos abklappern. auch die menschen fragen, die an den grossen touristenstränden sandobjekte bauen, die sehen und hören viel. evtl. auch die örtlich zuständigen polizeistationen aufsuchen und den streife fahrenden polizisten die fotos zeigen. vom deutschen konsulat verspreche ich mir keine hilfe.

  5. Nach oben    #5
    Gesperrt
    Dabei seit
    01/2017
    Beiträge
    61
    Gracias
    22
    Tut mir leid für Sie!

    Habe vor kurzem in taff/PRO 7 ein E-Mail gesendet !
    Wenn ich Antwort bekomme melde ich mich!

    Am Besten sollen Sie selber tätig werden.
    - am deutsche Konsulat anrufen
    - dann an PRO 7
    - dann am Flughafen Teneriffa Sur
    a) bei der Betreiber
    Flughafen Teneriffa Süd
    Anschrift: 38610 Granadilla de Abona (Teneriffa)
    Telefonnummern: 902 404 704 / (+34) 91 321 10 00.
    E-Mail: informaciontfs@aena.es
    b) verlangen Sie der Tel.Nr.vom Policia und dort anrufen/E-Mail senden
    also Gas geben
    und dann wenn nicht selber hinfliegen
    https://www.skyscanner.de/transport/...=1805&ref=home
    vor Ort und selber suchen und wenn Sie nicht an Flughafen Sur sei dann nach Santa Cruz de Teneriffa im Obdachlosen heim fragen
    https://www.google.de/maps/place/Cen...!4d-16.2674895

    Man kann mit Bus hin
    ( mit Linea 111+934 sei am einfachstem )
    https://www.google.de/maps/dir/Aerop...689600!3e3!5i2

    dann hier anrufen bei der beide kliniken
    https://www.google.de/maps/dir/Hospi...d28.448797!3e2


    dann alle KLINIKEN der Inseln
    https://www.webtenerife.de/nutzliche...liniken/?tab=1




    Verlieren Sie Ihr verstand nicht sonst können Sie nichts weiter kommen !
    Ruhig bleiben und gas geben/suchen !

    Viel Glück,
    Gruß,
    BlumeN

  6. Nach oben    #6

    Dabei seit
    03/2015
    Ort
    Adeje
    Beiträge
    60
    und die security leute am flughafen befragen falls es wahrscheinlich ist dass sie sich dort häufiger aufhält. bettelnde menschen habe ich da allerdings sehr selten gesehen, die schaden wohl dem ansehen dieser massentouristeninsel......

  7. Nach oben    #7
    Avatar von pegeko
    Dabei seit
    09/2017
    Ort
    Nordküste
    Beiträge
    30
    Gracias
    5

    dd

    in der Nähe von Santa Cruz, in den Höhlen/Jagdhütten in den Barrancos, in Richtung San Andrés, hausen auch einige Deutsche.
    Das Konsulat hilft nur in Notfällen, bei Unfällen, Krankheit und wenn man ausgeraubt wurde.
    Wenn eine "erwachsene" Person sich nicht meldet, was sollen die da auch ausrichten.

    Das Abklappern der Krankenhäuser kann man sich sparen. Wenn jemand ohne Papiere etc. eingeliefert wird, der auch noch ausländisch aussieht, dann werden sofort alle Konsulate benachrichtigt. Das habe ich bei einer Freundin erlebt, die ohne Papiere/Ausweis etc. einen Unfall hatte und im Koma lag. Innerhalb von nur ein paar Tagen war die Familie in Dland benachrichtigt.

  8. Nach oben    #8
    Avatar von Rainer
    Dabei seit
    11/2010
    Alter
    51
    Beiträge
    511
    Gracias
    105
    Und weil sie ihre Mutter so dringend sucht, antwortet sie hier nicht mehr und löscht stattdessen kurzerhand die beiden Such-Fotos aus dem Album? Sehr hilfreich!

    Eines der Fotos zeigte eine am Flughafeneingang bettelnde Frau im "taff-Magazin" des TV-Senders ProSieben. Hast du schon versucht die Produktionsfirma von taff zu erreichen, ob die vielleicht Kontakt zu ihr haben?

    Tango Film GmbH
    Infanteriestraße 19, 1b, 80797 München
    Telefon: +49 89/ 307 669 3
    E-Mail: produktion@tangofilm.de

  9. Nach oben    #9
    Gesperrt
    Dabei seit
    01/2017
    Beiträge
    61
    Gracias
    22
    Stimme Rainer zu. Sehr komisches Verhalten von der Dame die Ihre Mutter sucht.

    Gruß,
    BlumeN

  10. Nach oben    #10
    Avatar von La Ninya
    Dabei seit
    03/2016
    Ort
    Teneriffa
    Beiträge
    99
    Gracias
    3
    Guten Abend liebe Forenmitglieder,
    bin total überrascht und hocherfreut über die Resonanz und kompetente Hilfe von vielen Mitgliedern. Das zeigt doch noch Mitgefühl und Herz!
    Leider kann ich nichts zur Suche beitragen, wollte einfach nur sagen, wie toll ich das finde.
    Lieber Rainer, vielleicht hat sich die suchende Frau geniert, den Namen zu nennen, es ist meiner Meinung nach ein sensibles Thema.
    Ich hoffe sehr , daß die suchende Frau ihre Mutter findet, - kenne so etwas aus meiner eigenen Geschichte, -nur das meine Mama sich nach meiner Geburt in Luft aufgelöst hat.
    Liebe Grüße an alle, Ninya

  11. Nach oben    #11

    Dabei seit
    03/2015
    Ort
    Adeje
    Beiträge
    60
    Vielleicht sucht die unter dem pseudonym lenaandre erstmalig im forum schreibende person gar nicht ihre mutter sondern eine andere person mit dieser mitleidsmasche. das wäre ziemlich clever.

    Die anscheinend vom fermsehsender kopierten und jetzt schnell gelöschten fotos, fehlende namensangabe, keine antworten auf die beiträge hier, keine emailadresse oder telefonnummer für hinweise usw könnten darauf hinweisen.

  12. Nach oben    #12

    Dabei seit
    06/2015
    Beiträge
    85
    Gracias
    45
    unabhängig von der Echtheit der verschwundenen Fotos, des möglichen Trollpostings und der grossen Anteilnahme und Hilfsbereitschaft im Forum sollte man immer auch in Betracht ziehen das die betreffenden Leute gar nicht gefunden werden wollen. Selbst wenn es sich bei der Suchenden wirklich um die Tochter und nicht um einen Gläubiger oder den/die storkenden Ex-Mann/Frau handelt. Man kann keinem Posting ansehen wer dahinter steckt oder aus welchen Beweggründen der Suchende handelt. Sowenig wie man weiss warum der vermeintlich gesuchte "abgetaucht" ist. Hier sollte man sich, meiner Meinung nach, mit Hilfsangeboten, so gut sie auch gemeint sind, zurück halten. Es gibt offizielle Stellen an die man sich wenden kann. Auch die deutschen Behörden wissen an wen man sich zur Not in SP wenden kann.

  13. Nach oben    #13
    Gesperrt
    Dabei seit
    01/2017
    Beiträge
    61
    Gracias
    22
    Hallo,

    Habe vor kurzem folgende E-Mail vom Pro7 bekommen :

    "Die Tochter hat uns bereits selbst kontaktiert und wir haben ihre Anfrage an die Produktion weitergeleitet.

    Freundliche Grüße aus Unterföhring

    Ihre ProSieben Zuschauerredaktion
    Ich wünsche die Dame die Ihre Mutter sucht ( wenn wirklich stimmt was Sie uns hier im Forum sagte ) das Sie Ihre Mutter gesund finden wird/werden kann! Schade das Sie uns nichts bescheid sagt was aktuell sei ?

    Gruß,
    BlumeN

  14. Nach oben    #14
    Avatar von Bernd
    Dabei seit
    01/2017
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    3
    Hallo zusammen,
    wir sind am 11.6 aus Teneriffa zurück nach Deutschland geflogen, und ich habe diese Frau am Flughafen auch gesehen und sie angesprochen, sie wollte kein Geld nur Sachen zum Anziehen sie sagt das sie Gestrandet sei, und es geht ihr gut. Da wir unsere Koffer schon aufgegeben haben konnten wir ihr auch nicht geben. Sie machte auf mich einen Gefasten Eindruck, so als wenn sie wüsste was sie macht.

  15. Nach oben    #15
    Avatar von ThomasHerzog
    Dabei seit
    12/2015
    Ort
    EL Sauzal + Hanau
    Alter
    54
    Beiträge
    68
    Gracias
    17
    Die Dame saß auch am 05.06 und 12.06. am Flughafen Süd. Scheint dann dort öfter zu sein.

  16. Nach oben    #16
    Avatar von Thusnelda
    Dabei seit
    02/2018
    Ort
    Westfalen / Icod de los Vinos
    Beiträge
    35
    Gracias
    5
    Ich habe die Frau heute am Flughafen gesehen und angesprochen. Ihr Pass ist abgelaufen, ihr Geld ist weg und sie soll nach Gran Canaria zum Konsulat. Auf Teneriffa konnten sie ihr nicht helfen. Nun bettelt sie, um dahin zu kommen. Aber das Geld reicht nur für ihr Essen und auch für trinken. Deshalb dauert das so lange. Ich zeigte ihr den Suchaufruf von ihrer Tocher. Da kamen ihr die Tränen und ja, es sei ihre Tochter. Es tut ihr so leid. Beide haben z.Zt. kein Handy. Die Mutter lebt mit anderen in einem besetzten Haus. Ich denke, sie wird jetzt versuchen, ihre Tochter zu kontaktieren.

    Ich wünsche ihr viel Glück!

    Gesendet mit der Teneriffaforum-App.

  17. Nach oben    #17
    Avatar von oscar
    Dabei seit
    08/2016
    Ort
    Bobcaygeon/ Kanada/Puerto de la Cruz
    Beiträge
    7
    Super gemacht > endlich Jemand der mal Verantwortung übernimmt und Courage zeigt > und nicht wie immer > "was geht mich das an ???"

  18. Nach oben    #18
    Avatar von Thusnelda
    Dabei seit
    02/2018
    Ort
    Westfalen / Icod de los Vinos
    Beiträge
    35
    Gracias
    5
    Zitat Zitat von oscar Beitrag anzeigen
    Super gemacht > endlich Jemand der mal Verantwortung übernimmt und Courage zeigt > und nicht wie immer > "was geht mich das an ???"
    Oh, Danke Oscar!

    Gesendet mit der Teneriffaforum-App.

  19. Nach oben    #19

    Dabei seit
    04/2017
    Beiträge
    17
    Gracias
    5
    Das fand ich auch toll. Wenn das alles so stimmt wie beschrieben bin ich bereit einen Betrag zu spenden.
    Dazu bräuchte man allerdings jemanden der zur Zeit auf Teneriffa ist und das organisiert.
    Ich bin leider erst im Winter da. Vielleicht finden sich noch welche die auch helfen. Das müsste doch für uns möglich sein hier zu helfen.

  20. Nach oben    #20

    Dabei seit
    04/2014
    Ort
    La Orotava
    Beiträge
    48
    Gracias
    7
    Ich bin auf Teneriffa und würde die Abwicklung übernehmen, dränge mich aber nicht auf. Wir sind im Norden. Vielleicht findet sich jemand im Süden (z.B. Zauberin) die hinfährt und dafür sorgt, dass das Geld auch in ein Flugticket umgesetzt wird. Ansonsten würde ich auch fahren.

    Spendenliste:

    Weltenbummler 20 €


    Es wäre schön, wenn sich weitere Leute finden, welche die Liste ergänzen und wieder einstellen.

  21. Nach oben    #21

    Dabei seit
    04/2017
    Beiträge
    17
    Gracias
    5
    Toll so wäre ein Anfang gemacht. Gerne weitere Vorgehensweise auch per PN. Also ich stehe zu meinem Angebot.

  22. Nach oben    #22
    Avatar von Thusnelda
    Dabei seit
    02/2018
    Ort
    Westfalen / Icod de los Vinos
    Beiträge
    35
    Gracias
    5
    Also, wenn ich mir jetzt noch mal ansehe, was Bernd geschrieben hat, dann kommen mir doch Zweifel. Ihm sagte sie, sie wolle Kleidung, sie sei gestrandet und es ginge ihr gut. Das passt ja doch alles nicht so ganz zusammen. Auch ihre Fahne zur Mittagszeit..Nun gut.. Aber dass ihre Tochter sie sucht, wusste sie nicht. Mit ihrer Überzeugungskraft wird es sicher schaffen, mit ihr in Kontakt zu treten. Dann muss die Tochter halt Geld überweisen. Auf das Konto von spanischen Nachbarn ihres Vertrauens. So sind wir verblieben.

    Das ihr euch anbietet, finde ich auch ganz toll. Sie wäre sicher gerührt von eurer Hilfsbereitschaft. Wenn ihr sie seht, sprecht Sie auch ruhig an. Sie weiß ja jetzt von unserer Gruppe.

    Liebe Grüße

    Gesendet mit der Teneriffaforum-App.

  23. Nach oben    #23
    Avatar von explorer1414
    Dabei seit
    09/2015
    Ort
    Karlsruhe
    Alter
    52
    Beiträge
    167
    Gracias
    8
    Ich beteilige mich auch mit gutem Geld wenn jemand das Ticket bereitstellt.

    mfG

  24. Nach oben    #24
    Avatar von La Ninya
    Dabei seit
    03/2016
    Ort
    Teneriffa
    Beiträge
    99
    Gracias
    3
    habt ihr eine Bankverbindung?, bin dann auch dabei

    Gesendet mit der Teneriffaforum-App.

  25. Nach oben    #25
    Avatar von Manfredo
    Dabei seit
    07/2018
    Ort
    Puerto de La Cruz
    Beiträge
    14
    Bin auch dabei, bin am Freitag am Airport vielleicht sehe ich die Mutter

  26. Nach oben    #26
    Avatar von pegeko
    Dabei seit
    09/2017
    Ort
    Nordküste
    Beiträge
    30
    Gracias
    5
    Der Flug nach Las Palmas kostet um die 7,50 Euro incl. Flughafengebühr. War neulich noch da - Hin und zurück für 15 Euro
    Ich habe aber noch nie gesehen, wie jemand ohne Pass ins Flugzeug steigt.

    Man bekommt bei der deutschen konsularischen Vertretung in Puerto de la Cruz vorläufige Ersatz- Papiere, wenn man sie denn auch beantragt.

  27. Nach oben    #27
    Avatar von pegeko
    Dabei seit
    09/2017
    Ort
    Nordküste
    Beiträge
    30
    Gracias
    5
    mir ist auch nicht ersichtlich, ob besagte Frau überhaupt "Hilfe" möchte. Soweit ich den Post von Bernd im Juni verstanden habe, geht es ihr gut

  28. Nach oben    #28

    Dabei seit
    04/2017
    Beiträge
    17
    Gracias
    5
    Zwischenzeitlich gibt es einige Vermutungen und Spekulationen.
    Wir brauchen eine Person die Klarheit schafft.
    Diese Person sollte sich dann auch um die Tickets kümmern, also nur Sachleistung übergeben.
    Wenn eine echte Notsituation vorliegt werde ich 100€ dazu geben.

  29. Nach oben    #29

    Dabei seit
    08/2014
    Ort
    Teneriffa
    Beiträge
    19
    Gracias
    2
    Zitat Zitat von Thusnelda Beitrag anzeigen
    Ich habe die Frau heute am Flughafen gesehen und angesprochen. Ihr Pass ist abgelaufen, ihr Geld ist weg und sie soll nach Gran Canaria zum Konsulat. Auf Teneriffa konnten sie ihr nicht helfen. Nun bettelt sie, um dahin zu kommen. Aber das Geld reicht nur für ihr Essen und auch für trinken. Deshalb dauert das so lange. Ich zeigte ihr den Suchaufruf von ihrer Tocher. Da kamen ihr die Tränen und ja, es sei ihre Tochter. Es tut ihr so leid. Beide haben z.Zt. kein Handy. Die Mutter lebt mit anderen in einem besetzten Haus. Ich denke, sie wird jetzt versuchen, ihre Tochter zu kontaktieren.

    Ich wünsche ihr viel Glück!

    Gesendet mit der Teneriffaforum-App.
    ich habe im Konsulat Puerto einen neuen Pass beantragt der wurde in Gran Canaria ausgetellt und nach Teneriffa geschickt hat 80 € gekostet

  30. Nach oben    #30
    Avatar von Manfredo
    Dabei seit
    07/2018
    Ort
    Puerto de La Cruz
    Beiträge
    14
    Hallo Leute, ich habe die Frau heute am Airport gesehen und habe sie darauf angesprochen, sie sagte zu das ihr Ausweis abgelaufen ist,wie sie Thusnelda schon sagte, ich habe sie darauf hin gefragt ob sie ein Alkohol oder Drogen Problem hat,das Vereinten sie erheblich und es waren auch keine anzeichen dafür geben,da ich selber LKA Beamter bin fragte ich die Kollegen von der Guada ob sie einen Alkohol und Drogen Test machen können, die Frau stimmt diesen auch sofort zu.
    Der Test viel von allen beiden negativ aus.(soviel zum Thema sucht Herr Briefträger)
    Wir sind so verblieben,das sie am Montag nach Puerto kommt und wir es gemeinsam nochmals beim Konsulat versuchen, ich habe ihr vorerst
    eine Bono Bus Karte für 25€ gegeben daß sie überhaupt
    nach Puerto kommt.

  31. Nach oben    #31

    Dabei seit
    05/2013
    Ort
    Klagenfurt/Austria
    Alter
    72
    Beiträge
    225
    Gracias
    27
    Es wäre erfreulich, wenn es klappt, Manfredo

  32. Nach oben    #32
    Avatar von La Ninya
    Dabei seit
    03/2016
    Ort
    Teneriffa
    Beiträge
    99
    Gracias
    3
    und wo können wir jetzt unsere Spende deponieren?,- ich lebe auch in Puerto d l Cruz.

    Gesendet mit der Teneriffaforum-App.

  33. Nach oben    #33

    Dabei seit
    04/2017
    Beiträge
    17
    Gracias
    5
    Hallo Manfredo
    Vielen Dank für deine Hilfe.
    Das ist für mich gelebtes Forum.
    Du kannst mir gerne eine PN senden mit den Daten für die Spende.
    Am Geld wird es nicht scheitern.
    Deine jetzige persönliche Hilfe ist so wertvoll.
    Ich freue mich auf weitere Neuigkeiten.


+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche Hilfe zur Übersetzung
    Von soledad im Forum Auswandern, Leben & Arbeiten auf Teneriffa
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.12.2017, 08:23
  2. Mutter-Kind-Spielgruppe/Tanzgruppe
    Von elena im Forum Teneriffa-Kontaktbörse
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.10.2016, 21:34
  3. Suche Suche dringend Hilfe bei der einrichtung meiner Sat schüssel
    Von Griselda im Forum Private Kleinanzeigen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.08.2016, 09:21
  4. Mutter Courage
    Von Palmera im Forum NEU: Teneriffa-Tieranzeigen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.08.2016, 17:18
  5. suche meine Bekannte auf La Gomera
    Von roterkater im Forum Die Kanarischen Inseln
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.08.2013, 12:30

Lesezeichen für Hilfe, ich suche meine Mutter!

Lesezeichen