+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Herangehensweise für das "Auswandern"?

  1. #1

    40 Jahre alt
    aus Süddeutschland
    5 Beiträge seit 08/2017

    Herangehensweise für das "Auswandern"?

    Hallo an alle Forenteilnehmer.....

    es gibt unzählige Beiträge zum Thema Auswander auf die Kanaren. Das ist schön nur leider etwas unübersichtlich. Meine Frage richtet sich an alle Deutsch-Tinerfeños die schon auf der Insel ein neues Leben gestartet haben.

    Wie war eure Vorangehensweise und welche wichtigen Zeitpunkte/Termine (Umzug, Beantragung NIE & Residencia, Steuerberater, Anmeldung bei der Gemeinde, Telefonanschluß, Krankenversicherung etc...) müssen dabei beachtet werden damit alles reibungslos abläuft?

    Welche bekannten "Fettnäpchen" sind dabei zu beachten?

    Wieviel Zeit sollte für alles eingeplant werden und könnte mir jemand die wichtigsten Stellen in chronologischer Reihenfolge nennen an die ich mich vor, bei und nach der Auswanderung unbedingt (an)melden muß?

    Mein Entschluß, zur Immigration dieses Jahres auf die Kanaren, ist nun gefallen. Ohne wirklich familiäre oder auch freundschaftliche Bindungen hier in Deutschland fällt es mir leichter als "Einzelschicksal" etwas komplett neues zu beginnen. Zudem kenne ich Teneriffa noch von meinem Studium..... Lange ist es her! Deshalb schon jetzt vielen Dank für alle Informationen.

  2. Nach oben    #2
    Avatar von Robbie1811
    aus Puerto de la Cruz
    32 Beiträge seit 11/2016
    Gracias
    7
    Hallo Peter,
    so eine Liste, die du abarbeiten kannst, wirst du nicht bekommen. Vieles hängt von deinen individuellen Umständen ab. Ein Steuerberater auf der Insel könnte dir aber sicher helfen, eine solche Liste zu erarbeiten. Was die Fettnäpfchen angeht, schließ dich vielleicht einer Auswanderergruppe an, von denen es hier im Norden und im Süden mehrere gibt.
    Ich wünsche dir viel Erfolg bei deinen Vorbereitungen.
    Ich lebe jetzt seit 6 Monaten hier.
    Viele Grüße
    Robbie1811


    Gesendet mit der Teneriffaforum-App.


  3. Robbie1811´s Beitrag erhielt Dank und/oder Zustimmung von:


  4. Nach oben    #3
    Avatar von Zauberin60
    aus Guargacho
    348 Beiträge seit 06/2017
    Gracias
    37
    Ich bin da bei Robbie.
    Das ist individuell und du mußt dir deine eigene Liste erarbeiten.
    Im blauen Forum hatte mal jemand sein „Tagebuch“ veröffentlicht.

+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Concierto "Per signum crucis" in Nuestra Senora del Carmen in Los Cristianos
    Von Hans im Forum Termine / Veranstaltungen auf Teneriffa
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.03.2018, 11:03
  2. Concierto "Alma Redemptoris Mater" in Santa Ursula in Adeje
    Von Hans im Forum Nachrichten & Allgemeines zu Teneriffa
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.01.2018, 12:38
  3. Concierto "Alma Redemptoris Mater" in San Fernando Rey in Santiago del Teide
    Von Hans im Forum Termine / Veranstaltungen auf Teneriffa
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.01.2018, 12:05
  4. Heißt es korrekt "in" oder "auf" Teneriffa?
    Von Alf im Forum Nachrichten & Allgemeines zu Teneriffa
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.10.2016, 02:20
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.06.2014, 14:18

Lesezeichen für Herangehensweise für das "Auswandern"?

Lesezeichen