+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Alleine wandern als Frau

  1. #1

    46 Jahre alt
    2 Beiträge seit 07/2011

    Alleine wandern als Frau

    Hallo,

    könnt ihr mir sagen, ob es auf Teneriffa gefährlich ist als Frau alleine zu wandern? Ich meine das jetzt unabhängig von der Gefahr der Wegstrecke, sondern in Bezug auf einsame Wanderswege und Überfälle, etc.?

    Gibt es sichere Wanderwege auf denen immer viele Leute unterwegs sind?

  2. Nach oben    #2
    Avatar von toyka
    60 Jahre alt
    aus La Orotava
    94 Beiträge seit 10/2010
    Alleine zu wandern ist immer gefährlich, ganz gleich ob Männlein oder Weiblein!


  3. Nach oben    #3
    Avatar von Rainer
    52 Jahre alt
    616 Beiträge seit 11/2010
    Gracias
    157
    Trotz höherer Arbeitslosigkeit ist die Kriminalitätsrate ist nicht auffällig anders als wie in Deutschland. Was du hier nicht machst, solltest du auch dort nicht machen und umgekehrt.

    Allein zu wandern birgt immer ein Risiko für den Fall, dass einem etwas zustößt (Unfall, Verletzung, etc.). An einen Überfall oder Schlimmeres - soweit braucht man gar nicht erst denken.

  4. Nach oben    #4

    50 Jahre alt
    aus Frankfurt a.M. / San Andrés
    1 Beiträge seit 07/2011
    Allein zu wandern ist sicherer als abends in Las Americas, Santa Cruz d. T. oder Puerto de la Cruz allein als Frau durch die Strassen zu gehen.

    Glaubt mir, fast alle Randgruppen mit kriminellen Neigungen haben sich nicht auf Wanderwege spezialisiert.

    Zu Zeiten von Robin Hood war das aber noch anders!

  5. Nach oben    #5

    65 Jahre alt
    aus München
    5 Beiträge seit 02/2013
    Also ich würde mich nicht trauen allein zu wandern. Und wenn, dann in einer übersichtlichen Landschaft, wo Menschen in Sichtweite sind. Ob in Deutschland oder in Teneriffa..

    Schwere Routen wie der Teideaufstieg, da kommt immer jemand vorbei (außer du wanderst nach Sonnenuntergang los oder bei schlechtem Wetter), da hatte ich auch einige Frauen alleine wandern sehen.

    Hingegen eine mittelschwere Tour in abgelegenen Gegenden im Anaga, Teno... wurde auch ein langjähriger Wanderführer nicht alleine gehen (kein Handyempang und nur alle paar Tage kommt jemand vorbei).

  6. Nach oben    #6
    Avatar von Platano
    aus Teneriffa
    2.387 Beiträge seit 07/2013
    Gracias
    217

    Vertrauensperson vorab informieren

    Da ich auch oft allein unterwegs bin, informiere ich vorab immer eine Vertrauensperson über mein Vorhaben und vereinbare eine Zeit wann ich wieder zurück sein MUSS. Wenn mir etwas zustossen sollte weiss man wenigstens wo suchen. Dann ab und zu wenn Mobilfunkempfang ist ein SMS absetzen mit der Mitteilung wo man sich jetzt befindet. Dies grenzt dann die Suche ein.


+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Frau auf Teneriffa enthauptet
    Von hola tenerife im Forum Nachrichten & Allgemeines zu Teneriffa
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.03.2013, 16:45

Lesezeichen für Alleine wandern als Frau

Lesezeichen