+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Energiepass

  1. #1
    Avatar von DerNordBerliner
    aus Costa Adeje
    37 Beiträge seit 07/2016
    Gracias
    5

    Energiepass

    Hallöchen,
    ich suche im Süden (Adeje) einen Architekt oder Ingenieur der einen preiswerten Energiepass für eine Immobilie erstellt?

    Gruß Markus

  2. Nach oben    #2
    Avatar von atlanticview
    24 Beiträge seit 09/2014
    Gracias
    1
    Zitat Zitat von DerNordBerliner Beitrag anzeigen
    Hallöchen,
    ich suche im Süden (Adeje) einen Architekt oder Ingenieur der einen preiswerten Energiepass für eine Immobilie erstellt?

    Gruß Markus
    Hallo Markus,
    Preiswert kannst Du auf Teneriffa vergessen.
    Alleine diese Vorschriften machen es teuer:
    Dieses "Certificado de eficiencia energética" wird erstellt von einem zugelassenen Architekten oder Ingenieur und muss zusätzlich bei der entsprechenden Autonomiebehörde gebührenpflichtig registriert werden.
    Mit diesem Zertifikat wird, ähnlich wie bei Kühlschränken, auf einer Scala von A bis G dokumentiert, wie es um
    die Wirtschaftlichkeit und Umweltfreundlichkeit der betreffenden Immobilie bestellt ist.

    Beim Notar muss dieses vorgelegt werden.
    Bei Vermietungen von mehr als 4 Monaten ist der Vermieter verpflichtet, dieses Zertifikat vorzuweisen.

    Es ist nicht nötig, eine bestimmte Kategorie nachzuweisen, allerdings ist es unabdingbar, das Zertifikat zu haben.
    Falls nicht, erwarten den Verkäufer oder Vermieter Strafen zwischen 300 und 6.000 Euro.


  3. Nach oben    #3
    Avatar von Hola
    488 Beiträge seit 11/2013
    Gracias
    47
    Das man als Vermieter das vorlegen muss ist mir neu ...dann müssten das alle Vermieter machen das wäre ein Riesen Geschäft ....
    Wenn ich verkaufen will ...ja

  4. Nach oben    #4
    Avatar von DerNordBerliner
    aus Costa Adeje
    37 Beiträge seit 07/2016
    Gracias
    5

    Absolute Abzocke

    Also bei dem Energiepass (Certificado de Eficiencia Energética y su registro en la Consejeria de Empleo) wird mal wieder richtig abgezockt.
    Da erhalte ich Informationen wie:
    "Mir hat der Ingenieur das vor ca. 1 1/2 Jahren gemacht und damals lag der Preis bei rund 13€/qm." oder
    "Bei der Größe musst du mindestens mit 500,- Euro rechnen!"
    Alles reinste Abzocke!!!
    Bei der mir bekannten Berechnung wurden jetzt nachweislich 1,71€/m² berechnet, inklusive Anfahrt aus Santa Cruz und I.G.I.C.!

    Gebraucht wird diese Bescheinigung übrigens NUR beim Verkauf einer Immobilie, nicht bei der Vermietung!

    Gruß Markus

  5. Nach oben    #5
    Avatar von heinz1965
    54 Jahre alt
    aus Paraguay
    103 Beiträge seit 11/2013
    Gracias
    14

    Energiezertificat erstellen

    Das ganze beruht auf einer EU Vorschrift und verpflichtet Verkaeufer und Vermieter gleichermassen.
    Die jeweiligen nationalen Umsetzungen und Ausnahmetatbestaende koennen etwas variieren.
    Hier hilft es nur die spanische Umsetzung der EU Verordnung zu lesen, um ggf. Ausnahmetatbestaende und Gestaltungsmoeglichkeiten zu erkennen und nutzen zu koennen oder einfach den Hoechstbetrag beim Architekten oder Ingenieur zu zahlen.
    Ein Architekt wird niemanden darauf hinweisen, dass es auch viel guenstiger oder sogar gratis geht....


+ Auf Thema antworten

Lesezeichen für Energiepass

Lesezeichen