Auf Teneriffaforum werben!

+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Schornsteinfeger

  1. #1

    7 Beiträge seit 03/2017

    Schornsteinfeger

    Gibt es auf Teneriffa gar keinen Schornsteinfeger. In Deutschland muss auch bei mit Holz betriebenen
    Kaminöfen ein Schornsteinfeger, reinigen. Kaminbrände sind dann nahezu ausgeschlossen.
    Gibt es dafür keine spanische Regel, oder ist das Holz immer genügend trocken ?

  2. Nach oben    #2
    Avatar von macnetz
    138 Beiträge seit 04/2015
    Gracias
    29
    Hallo Ulrich,

    ein Haus ohne Heizung/Schornstein braucht auch keinen Schornsteinfeger

    Grüsse
    Anton


  3. Nach oben    #3

    7 Beiträge seit 03/2017

    Schornsteinfeger

    Hallo Anton
    Fast 60 % der Häuser, die ich mir angeschaut habe, hatten einen Kamin. Auf Nachfrage sind die Kamine
    alle mit Holz beheizbar.
    Ich stehe kurz vor dem Kauf eines Hauses in Puerto de la Cruz und versuche alle Fixkosten, die übers Jahr anfallen, zu erfassen. An die meissten Dinge denkt man leider zu spät nach.
    Ausserdem muss dann auch immer jemand zuhause sein.
    Es wäre ja schön, wenn die Heizung nicht wirklich benötigt wird. Zumindest benötige ich keine Schneebeseitigungsfirma. Je älter man wird, desto mehr Zusatzheizung ist nötig.

    Ich gaube,es gibt auf Teneriffa vielleicht wirklich keinen Schornsteinfeger.

    Gruss Ulrich

  4. Nach oben    #4
    Avatar von Platano
    aus Teneriffa
    2.221 Beiträge seit 07/2013
    Gracias
    220
    Schornsteinfeger auf Teneriffa gibt es keine offiziellen wieso auch? Vernünfitige Schornsteine gibt es auch nicht die verwenden hier Bloques und basteln so einen Schornstein vielleicht versenken sie noch ein Kunststoffrohr als Rauchabzug.

  5. Nach oben    #5
    Avatar von Igni
    97 Beiträge seit 11/2015
    Gracias
    9
    hi ulrich, ich würde auf jeden fall nicht unbedingt schlafende hunde wecken. einige strengere vorschriften gibt es hier schon. ob ein kamin dazu zählt, weiss ich jetzt nicht. aber wenn z.b. die elektrik älter als 20(?) jahre ist, bekommst du ohne offiziellen schein nach erwerb einer immobilie keinen stromvertrag. das kann auch noch mal teuer werden. die meisten häuser sind auch nicht geerdet. wenn du keine gasflasche hast, besorge dir eine auf dem schwarzmarkt, denn auf dem offiziellen weg werden erst die gegebenheiten wie genügend abzugslöcher etc. geprüft. auch bei innensanierung, z.b. pipifax wie badrenovierung braucht man in einigen gegenden eigentlich offiziell eine genehmigung. macht natürlich keiner hihihi. aber darauf achten, dass z.b. bauschutt oder so nicht jeden tag abgefahren wird. nachbarn könnten dich theoretisch anschwärzen. wenn ich es nicht vergesse, kann ich mal einen befreundeten canario fragen, der sich damit auskennt.
    lg und nicht den kopf zermalmen


  6. Nach oben    #6
    Avatar von heinz1965
    59 Jahre alt
    aus Paraguay
    88 Beiträge seit 11/2013
    Gracias
    13

    Schornsteinfeger

    Die Schornsteinfeger sind eine hauptsaechlich deutsche Erfindung, welche im 3. Reich organisatorisch perfektioniert wurde. Hinsichtlich der offenen Kamine sei angemerkt, dass diese nahezu 0 Heizleistung haben und Brennholz ist hier teuer. Wenn eine Ofenheizung genutzt werden soll ist ein richtiger Ofen angesagt, der ggf. aus Qualtaetsgruenden sogar selber importiert werden muss. Dazu kommt dann praktischerweise noch ein Metall Innenrohr fuer den Schornstein, da nur ein seitlich dichter Schornstein /Rauchzug einen Unterdruck erzeugt.

  7. Nach oben    #7

    7 Beiträge seit 03/2017
    Vielen Dank für die vielen Tipps. Ich möchte mir wohl ein Haus mit Meerblick in Sta. Ursula kaufen, ist
    nicht so sehr teuer, hat aber keinen Pool. Ist es schwierig einen Pool genehmigt zu bekommen oder
    muss man wie auf Mallorca den Bau einer Zisterne beantragen

    Gruss an alle Ulrich


+ Auf Thema antworten

Lesezeichen für Schornsteinfeger

Lesezeichen