Auf Teneriffaforum werben!

+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: ich wandere nächstes Jahr als Rentnerin nach Teneriffa aus

  1. #1
    Avatar von Edelgard
    68 Jahre alt
    aus Deutschland
    7 Beiträge seit 04/2017

    ich wandere nächstes Jahr als Rentnerin nach Teneriffa aus

    ich würde mich sehr freuen, wenn ich viele praktische Tipps hier im Forum erhalte.
    mein Ziel ist Los Christianos und Umgebung, ich habe mich letztes Jahr dort sehr wohl gefühlt und
    gesundheitlich ging es mir super, meine Ärzte in Deutschland raten mir auch dazu.
    Kennt jemand einen guten Makler der mir behilflich ist bei der Wohnungssuche und nicht übertriebene
    Preise verlangt.

  2. Nach oben    #2

    11 Beiträge seit 04/2017
    Gracias
    6
    Hallo Edelgard,
    du hast dir im Süden mit Los Christianos, Las Americas oder Adeje die Urlauber-Hochburg ausgesucht,
    dementsprechend wird du auch in dieser Gegend neben allen Annehmlichkeiten auch Höchstpreise für Häuser
    oder Wohnungen zahlen müssen. Alles was unterhalb der Autobahn TF1 zum Meer hin liegt, also Bajo genannt,
    lassen sich die Verkäufer eine Immobilie gut bezahlen. Oberhalb der Autobahn, genannt Alto, wird es günstiger, aber du
    bist zum Teil auf gute Busverbindungen oder ein Auto angewiesen. Viele Händler nennen sich Markler , aber wenn du
    im Internet schon mal auf Immobilien Teneriffa Süd klickst, werben schon einige seriöse Markler. Viele span Marklerbüros
    werben garnicht im Internet, man findet sie in jeden Ort an den Promenade usw. Wir haben vor Jahren von Deutschland
    aus schon eine kleine Vorauswahl getroffen, die wir dann im nächsten Urlaub besichtigt hatten. Also jede Menge Markler
    aussuchen, jede Menge Objekte besichtigen, denn in Spanien ist es ja so, daß der Verkäufer die Marklerprovision bezahlt.


  3. Nach oben    #3
    Avatar von Edelgard
    68 Jahre alt
    aus Deutschland
    7 Beiträge seit 04/2017
    Hallo Andre ,

    vielen Dank für deine Informationen, ich habe keinen Führerschein, bin daher auf einen Bus angewiesen und Einkaufsmöglichkeiten in der nähe. ich werde dann bei meinem nächsten Urlaub im November , mächtig Klinken putzen gehen und hoffe dann vielleicht auch Erfolg zu haben. ich habe mir für die Auswanderung fast 2 Jahre gegeben und in der Zeit denke ich werde ich etwas finden.
    Ich freue mich aber über jeden Tipp den ich bekommen kann.

  4. Nach oben    #4
    Avatar von heinz1965
    54 Jahre alt
    aus Paraguay
    103 Beiträge seit 11/2013
    Gracias
    14

    wohnungssuche

    Der Mietwohnungsmarkt ist inzwischen im Herbst und Winter nahezu ausgebucht und teuer . Das groesste Angebot und die guenstigsten Preise gibt es im April und Mai.

  5. Nach oben    #5
    Avatar von Edelgard
    68 Jahre alt
    aus Deutschland
    7 Beiträge seit 04/2017
    Zitat Zitat von heinz1965 Beitrag anzeigen
    Der Mietwohnungsmarkt ist inzwischen im Herbst und Winter nahezu ausgebucht und teuer . Das groesste Angebot und die guenstigsten Preise gibt es im April und Mai.
    Hallo Heinz, vielen Dank für deine Antwort.

    wenn du noch mehr Tipps für mich hast, bin ich dir sehr dankbar, es muß bei mir nicht zwingend eine Wohnung dicht am Wasser sein. Aber fußläufig Einkaufsmöglichkeiten und viel zum spazieren gehen.

  6. Nach oben    #6
    Avatar von heinz1965
    54 Jahre alt
    aus Paraguay
    103 Beiträge seit 11/2013
    Gracias
    14

    Wohnungssuche

    Das spazieren gehen ist in Los Cristianos bis Las Americas relativ einfach, da der Bereich sehr flach und Rollstuhlgerecht ausgebaut ist.
    Allerdings sind dort die Wohnungen relativ teuer. Für eine Wohnung mit Wohnkueche plus seperatem Schlafzimmer sind etwa 600 bis 800 Euro monatlich einzukalkulieren. Andere Gebiete sind guenstiger, dort heisst das spazierengehen aber eher Bergwandern..... Da hier Wohnungen ueblicherweise voll möbliert und weitgehend ausgestattet vermietet werden, ist ein Wohnungswechsel kein Problem. Nahezu jeder der hier herkommt wechselt mehrfach seine Wohnung, bis er seinen Platz gefunden hat....
    Beim Mietvertragsabschluss sind ueblicherweise eine Monatsmiete Kaution plus die erste Monatsmiete und eine Maklerprovision von inzwischen bis zu einer Monatsmiete faellig.
    Mietvertraege werden entsprechend eines Standardtextes in spanischer Sprache abgeschlossen, so dass es hier nicht zu Überraschungen im Kleingedruckten kommt.
    Die wettermaessig schlechtesten Monate sind Januar und Februar. Eine Wohngegend die wettermaessig in dieser Zeit als ertraeglich angesehen wird, passt auch fuer den Rest des Jahres.

  7. Nach oben    #7
    Avatar von Edelgard
    68 Jahre alt
    aus Deutschland
    7 Beiträge seit 04/2017
    Zitat Zitat von heinz1965 Beitrag anzeigen
    Das spazieren gehen ist in Los Cristianos bis Las Americas relativ einfach, da der Bereich sehr flach und Rollstuhlgerecht ausgebaut ist.
    Allerdings sind dort die Wohnungen relativ teuer. Für eine Wohnung mit Wohnkueche plus seperatem Schlafzimmer sind etwa 600 bis 800 Euro monatlich einzukalkulieren. Andere Gebiete sind guenstiger, dort heisst das spazierengehen aber eher Bergwandern..... Da hier Wohnungen ueblicherweise voll möbliert und weitgehend ausgestattet vermietet werden, ist ein Wohnungswechsel kein Problem. Nahezu jeder der hier herkommt wechselt mehrfach seine Wohnung, bis er seinen Platz gefunden hat....
    Beim Mietvertragsabschluss sind ueblicherweise eine Monatsmiete Kaution plus die erste Monatsmiete und eine Maklerprovision von inzwischen bis zu einer Monatsmiete faellig.
    Mietvertraege werden entsprechend eines Standardtextes in spanischer Sprache abgeschlossen, so dass es hier nicht zu Überraschungen im Kleingedruckten kommt.
    Die wettermaessig schlechtesten Monate sind Januar und Februar. Eine Wohngegend die wettermaessig in dieser Zeit als ertraeglich angesehen wird, passt auch fuer den Rest des Jahres.
    Hallo Heinz,

    vielen Dank, für die vielen Tipps. Ich breite meine suche jetzt schon weiter aus, das was mir gefällt ist dann ohne Hund und ein Auto ist erforderlich. Ich werde es schaffen.

  8. Nach oben    #8

    17 Beiträge seit 12/2016
    Zitat Zitat von Edelgard Beitrag anzeigen
    ich würde mich sehr freuen, wenn ich viele praktische Tipps hier im Forum erhalte.
    mein Ziel ist Los Christianos und Umgebung, ich habe mich letztes Jahr dort sehr wohl gefühlt und
    gesundheitlich ging es mir super, meine Ärzte in Deutschland raten mir auch dazu.
    Kennt jemand einen guten Makler der mir behilflich ist bei der Wohnungssuche und nicht übertriebene
    Preise verlangt.
    Komme im September oder November wieder nach Teneriffa. Will dort länger bleiben. Würde mich freuen, dich kennen zu lernen. Los Gigantes ist auch eine tolle Gegend und mit dem Bus kommst du überall hin.
    Lieben Gruß

  9. Nach oben    #9
    Avatar von Edelgard
    68 Jahre alt
    aus Deutschland
    7 Beiträge seit 04/2017
    Zitat Zitat von Doro1 Beitrag anzeigen
    Komme im September oder November wieder nach Teneriffa. Will dort länger bleiben. Würde mich freuen, dich kennen zu lernen. Los Gigantes ist auch eine tolle Gegend und mit dem Bus kommst du überall hin.
    Lieben Gruß
    Hallo Doro1, ich kann noch nicht genau sagen wann ich wieder in Los Christianos bei meiner Freundin bin, denn sie wohnt und arbeitet dort schon seit Jahren dort , sie verbringt ihren Urlaub in Kuba. Also steht es bei mir offen. Nun habe ich aber eine Frage , ich suche ja ab 2018 oder 2019 eine Wohnung, sind denn die Aussichten in Los Gigantes da gut .

    Lg. Edelgard

  10. Nach oben    #10
    Avatar von Zauberin60
    aus Guargacho
    348 Beiträge seit 06/2017
    Gracias
    37
    Edelgard, wer soll das denn wissen?
    Was 2019 passiert kann dir wirklich niemand sagen.
    Im Moment sind die Mietpreise sehr gestiegen, in Erwartung auf die Legalisierung der Ferienwohnung.
    Es gibt viele Engländer in LG, niemand weiß, wie der Brexit sich da auswirkt.
    Kleine Mietwohnungen ohne Tierhaltung findest du eigentlich überall auf der Insel, ich würde mir da jetzt wirklich noch keinen Kopf machen.
    Los Gigantes ist ziemlich steil, bist du denn gut zu Fuß?

    Ich sehe grade, du hast dich sicher verschrieben, du möchtest nach Los Cristianos.
    Es wird immer Wohnungen geben, aber es ist da relativ teuer.

  11. Nach oben    #11
    Avatar von Edelgard
    68 Jahre alt
    aus Deutschland
    7 Beiträge seit 04/2017
    Zitat Zitat von Zauberin60 Beitrag anzeigen
    Edelgard, wer soll das denn wissen?
    Was 2019 passiert kann dir wirklich niemand sagen.
    Im Moment sind die Mietpreise sehr gestiegen, in Erwartung auf die Legalisierung der Ferienwohnung.
    Es gibt viele Engländer in LG, niemand weiß, wie der Brexit sich da auswirkt.
    Kleine Mietwohnungen ohne Tierhaltung findest du eigentlich überall auf der Insel, ich würde mir da jetzt wirklich noch keinen Kopf machen.
    Los Gigantes ist ziemlich steil, bist du denn gut zu Fuß?

    Ich sehe grade, du hast dich sicher verschrieben, du möchtest nach Los Cristianos.
    Es wird immer Wohnungen geben, aber es ist da relativ teuer.
    Vielen Dank für deine Antwort, ich glaube ich hatte vergessen zu schreiben das ich einen Hund habe. Ich schaue mich ja auch in Puerto de la Cruz um ,da sind schon eher Wohnungen, wo auch mit Hundehaltung erlaubt ist. Los Gigantes wäre nicht meine Wahl. Ich weis ich habe noch genügend Zeit.
    Lg.Edelgard

  12. Nach oben    #12

    aus A-8010 Graz
    3 Beiträge seit 08/2016

    Wohnung für 3-4 Monate

    Hola, ich habe soeben das Thema "Wohnung mieten" mitgelesen. Soeben hab ich mit einer Vermieterin in Los Gigantes telefoniert, jedoch kann ich ab Dezember 2018 zum 1. nichts finden und 2. viel zu teuer für 1 Person. Ich würde gerne wie im Vorjahr bis März bleiben, würde jedoch auch nach der Halbzeit die Wohnung wechseln, da ich am Wandern und Erkunden bin. Bin sehr dankbar für alle Tipps.

  13. Nach oben    #13
    Avatar von heinz1965
    54 Jahre alt
    aus Paraguay
    103 Beiträge seit 11/2013
    Gracias
    14

    Wohnungssuche

    Der Wohnungsmarkt ist relativ eng geworden und daher ist eine Saison Anmietung fast ausgeschlossen.
    Somit bleiben nur die Angebote auf z.B. booking.com und airbnb, die mit etwa 30,- bis 50,- Euro je Tag starten.


+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Flotte Rentnerin sucht Mitüberwinterer im Süden der Insel
    Von AnitaGen im Forum Teneriffa-Kontaktbörse
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.04.2016, 12:14
  2. Nur noch ca. ein Jahr ...
    Von AMV im Forum Neuvorstellungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.11.2015, 12:14
  3. Suche Für Residentin- minimum 1 Jahr
    Von Manou im Forum Private Immobilienanzeigen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.07.2015, 18:06
  4. Aus-Jahr auf Teneriffa
    Von Kitekate08 im Forum Auswandern, Leben & Arbeiten auf Teneriffa
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.09.2013, 14:10
  5. Suche Brauche ein Auto für ein halbes Jahr
    Von Jenny1970 im Forum Privater Gebrauchtwagenmarkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.05.2012, 13:11

Lesezeichen für ich wandere nächstes Jahr als Rentnerin nach Teneriffa aus

Lesezeichen