+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Wanderung Taganana - Playa Tamadite - Taborno

  1. #1

    aus Meenz
    174 Beiträge seit 11/2014
    Gracias
    16

    Wanderung Taganana - Playa Tamadite - Taborno

    los gings an einem Tag im Mai.

    Morgens um 5 uhr nochwas von Puerto nach Santa Cruz, um 6.55 Uhr dann mit dem Bus nach Taganana, im Bus noch 2 Wanderer die die große Faro Anaga Runde machen wollten, paar Einheimische und einem Sack oder paar Tüten mit frischem Brot, welches in jedem Ort abgeholt wurde.

    Kurz vor 8 uhr dann losgewandert und um ca. 13 Uhr dann in Taborno angekommen, viele (Foto)Pausen; 10,2 km, einige hm; mit dem Bus nach La Laguna=>Puerto zurück.

    hier das Höhenprofil und die ersten Fotos von Taganana aus.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken TaganaTabo.jpg   DSCN1177.JPG   DSCN1222.JPG   DSCN1231.JPG  

    DSCN1236.JPG   DSCN1238.JPG   DSCN1244.JPG   DSCN1252.JPG  

    DSCN1256.JPG   DSCN1259.JPG   DSCN1261.JPG  

  2. Afur´s Beitrag erhielt Dank und/oder Zustimmung von:


  3. Nach oben    #2

    aus Meenz
    174 Beiträge seit 11/2014
    Gracias
    16

    Wanderung Taganana=>Playa Tamadite=>Taborno Teil 2

    von Taganana zur Playa Tamadite kann man das erste Stück entweder auf einem Feldweg gehen oder auf einem Pfad direkt daneben. der Abstieg zum Strand ist recht geröllig
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken DSCN1269.JPG   DSCN1271.JPG   DSCN1286.JPG   DSCN1293.JPG  

    DSCN1294.JPG   DSCN1297.JPG   DSCN1303.JPG   DSCN1309.JPG  

    DSCN1321.JPG   DSCN1329.JPG   DSCN1334.JPG  


  4. Afur´s Beitrag erhielt Dank und/oder Zustimmung von:


  5. Nach oben    #3

    aus Meenz
    174 Beiträge seit 11/2014
    Gracias
    16

    Wanderung Taganana=>Playa Tamadite=>Taborno Teil 3

    am Strand war ich die ersten 30 min alleine (Wasser im Mai so kalt das ich nur bis zu den Knien ins Wasser ging), dann kamen die ersten Wanderer den Barranco runter
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken DSCN1337.JPG   DSCN1350.JPG   DSCN1352.JPG  

  6. Afur´s Beitrag erhielt Dank und/oder Zustimmung von:


  7. Nach oben    #4

    aus Meenz
    174 Beiträge seit 11/2014
    Gracias
    16

    Wanderung Taganana=>Playa Tamadite=>Taborno Teil 4

    Aufstieg nach Taborno.
    die erste m im Bco. grund, dann den Bco. dann rechts steil rauf, anfangs war der Pfad ziemlich zugewachsen, als es felsiger wurde, ging es besser
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken DSCN1357.JPG   DSCN1367.JPG   DSCN1375.JPG   DSCN1386.JPG  

    DSCN1394.JPG   DSCN1402.JPG   DSCN1411.JPG   DSCN1419.JPG  

    DSCN1423.JPG   DSCN1424.JPG   DSCN1431.JPG   DSCN1439.JPG  

    DSCN1447.JPG   DSCN1455.JPG   DSCN1466.JPG   DSCN1470.JPG  

    DSCN1475.JPG   DSCN1478.JPG   DSCN1484.JPG  

  8. Nach oben    #5

    aus Meenz
    174 Beiträge seit 11/2014
    Gracias
    16

    Wanderung Taganana=>Playa Tamadite=>Taborno Teil 5

    kurz vor Taborno. Mit dem Bus zurück nach La Laguna =>Puerto
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken DSCN1496.JPG   DSCN1500.JPG   DSCN1506.JPG   DSCN1512.JPG  

    DSCN1516.JPG   DSCN1517.JPG   DSCN1518.JPG   DSCN1523.JPG  

    DSCN1532.JPG   DSCN1539.JPG  

  9. Afur´s Beitrag erhielt Dank und/oder Zustimmung von:


  10. Nach oben    #6

    aus Landshut
    156 Beiträge seit 02/2015
    Gracias
    67
    das war früher für die Einheimischen der Weg von Taborno zur Playa Tamandite, denen war nichts zu blöd.
    Die ganzen Wanderwege im Anaga stammen aus einer Zeit, als es noch keine Straßen im Anagagebirge gab.
    1984 war ich das erste mal auf Teneriffa, da ist nach Taganana noch eine Schotterpiste hinuntergegangen, und von Santiago del Teide nach Masca ein ganz schmaler Fahrweg.

    Du hast schöne Bilder geschossen!!

  11. Nach oben    #7
    Avatar von Roddy
    52 Beiträge seit 12/2016
    Gracias
    27
    Zitat Zitat von Afur Beitrag anzeigen
    Morgens um 5 uhr nochwas von Puerto nach Santa Cruz, um 6.55 Uhr...
    Gibt es da keine spätere Verbindung ?

  12. Nach oben    #8

    aus Meenz
    174 Beiträge seit 11/2014
    Gracias
    16
    naja die meisten Wanderer werden wohl den Bus Santa Cruz=>Taganana um 10.30 nehmen; SaSo um 9.10 uhr.

    Taborno=>La Laguna fahren Busse um 14.15, 16.15 und 19.50; SaSo um 13.00 und 17.00.


    Warum aber so spät fahren, wenn man auch früh morgens in den Tag rein fahren kann, bei oder 1 h nach Sonnenaufgang loswandert. Man ist früh wieder zurück in Puerto.

    Zu anderen Orten im Anaga muß man früher losfahren:
    La Laguna=>Taborno/Las Carboneras um 6:50 oder 9.25, SaSo 7.25
    La Laguna=>Batan 7:30, SaSa 9.05
    La Laguna=>Afur 7.00
    Santa Cruz=>Chamorga geht nur am Sa 7:30

    nur Punta Hidalgo ist eine Ausnahme, da fährt der Bus in La Laguna ab 7.00 alle 30 Min.


    Im Januar scheint auf den Kanaren die Sonne von 8.00 bis 18.30 uhr; im Juni von 7.00 bis 21.00 uhr. Da will ich das Tageslicht ausnutzen, vor allem im Winter.

  13. Afur´s Beitrag erhielt Dank und/oder Zustimmung von:


  14. Nach oben    #9

    aus Meenz
    174 Beiträge seit 11/2014
    Gracias
    16
    naja, damals gab es keine Autos... das waren das die Verbindungswege zwischen den Dörfern sowie vom Dorf zum Acker (z.B. von Tesegre oder im Teno Guerges-Steig).
    Eine Piste gibt es heute noch: von Benijo nach El Draguillo
    https://www.360cities.net/de/image/p...nary-islands-2

    Eine Fahrt mit Auto ist da ein Abenteuer an sich, vor allem wenn einer einem entgegenkommt...

  15. Afur´s Beitrag erhielt Dank und/oder Zustimmung von:


  16. Nach oben    #10
    Avatar von Roddy
    52 Beiträge seit 12/2016
    Gracias
    27
    Warum aber so spät fahren
    Weil ich auch gerne mal ein fauler Hund bin
    Ne – wir haben ÜF gebucht und das Frühstück mit dem vielen Obst, Müslis, tollen Brotsorten, Wurst, Käse, den vielen Teesorten usw und Show-Cooking schon am Morgen ist mit das beste am Hotel.
    Vielen Dank für die Businfos.


    Diese Bilder aus Deinem ersten Post zeigen eine alte Weinpressanlage in El Chorro vermutlich aus dem 16. Jhd.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:        DSCN1259.JPG 
Hits:        12 
Größe:        292,3 KB 
ID:        3208 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:        DSCN1261.JPG 
Hits:        13 
Größe:        160,9 KB 
ID:        3209
    Diese Technik kannten auch die Römer, welche die Kanarischen Inseln schon im Jahre 40 v. Chr. besuchten.
    Man hat in den Tuffstein einen Press-Tisch gehauen und einen Ablauf in ein darunter gelegenes Auffangbecken für den ausgepressten Traubensaft.
    Oberhalb des Press-Tisches ist ein großer Balken montiert, welcher über eine Spindel gehoben oder gesenkt werden kann.
    Die Trauben wurden auf dem Press-Tisch verteilt und mit Brettern zugedeckt.
    Dann wurde der Balken mit der Spindel gesenkt und der Saft aus den Trauben gepresst, welcher vom Tisch in das Auffangbecken lief.
    Der erste mit wenig Druck abgelaufene Saft, Vorlass genannt, ergab vergoren den besten Wein.
    Den verbleibenden Trester hat man auch ausgepresst. Teils hat man ihn noch mal mit Wasser übergossen. Das ergab vergoren dann bitteren Hauswein zum Eigenverbrauch.
    Die Hänge hier waren früher also teilweise Weinberge und die Ruinen Weingüter.
    Der Sendero PR-TF 8 Taganana - Afur dürfte wie Heribert schon sagte bis in die 1980er ein Haupthandelsweg auch für Wein gewesen sein.
    Durch den schwierigen wenig ertragreichen Anbau und die günstigen Importweine ist der Weinanbau im Anaga stark zurück gegangen.
    Ein wenig kann man in Taganana und entlang des Wanderwegs noch diese alte Weinbaukultur spüren.

  17. Roddy´s Beitrag erhielt Dank und/oder Zustimmung von:


  18. Nach oben    #11

    aus Meenz
    174 Beiträge seit 11/2014
    Gracias
    16
    für genaue und aktuelle Businfos: http://www.titsa.com/index.php/en/

    der google-Routen-Planer ist mit Vorsicht zu genießen was Umsteigen angeht. Öfters mal liegt er völlig daneben, vor allem im morgendlichen Berufsverkehr zwischen Puerto=>Laguna=>Santa Cruz

  19. Nach oben    #12
    Avatar von Roddy
    52 Beiträge seit 12/2016
    Gracias
    27
    Zitat Zitat von Afur Beitrag anzeigen
    für genaue und aktuelle Businfos: http://www.titsa.com/index.php/en/
    Angenommen man kennt die Busabfahtrszeiten nicht auswendig und hätte Handy-Empfang, gehst Du dann auf https://movil.titsa.com/ oder sind die "TITSA-Apps" besser ?

    Ich bin ja noch Oldschool, ich müsste mir einen Fahrplan ausdrucken und mitnehmen.
    PDF-Fahrpläne gibt es hier:
    http://www.titsa.com/index.php/en/your-buses/downloads

  20. Nach oben    #13

    aus Meenz
    174 Beiträge seit 11/2014
    Gracias
    16
    da bin ich noch altmodischer: habe einen Fahrplan (diesen hier
    http://www.titsa.com/images/Foleltos..._marzo_201.pdf )
    immer mit und einen zweiten im Hotel.
    Dies Heft gibt es an jedem Bus-Bhf.

  21. Nach oben    #14
    Avatar von macnetz
    138 Beiträge seit 04/2015
    Gracias
    29
    Die TITSA-Fahrpläne können die Verspätungen (z.B. RushHour oder Umleitungen wg. Veranstaltungen) nicht berücksichtigen. Das gilt für die gedruckten Pläne wie auch online über GoogleMaps.
    Anders ist das bei den Fahrtzeiten der Bushaltestellen. Diese gibt es online nach Eingabe der Haltstellen-Nummer immer aktuell

    Grüsse
    Anton

  22. Nach oben    #15
    Avatar von Roddy
    52 Beiträge seit 12/2016
    Gracias
    27
    Zitat Zitat von macnetz Beitrag anzeigen
    Die TITSA-Fahrpläne können die Verspätungen (z.B. RushHour oder Umleitungen wg. Veranstaltungen) nicht berücksichtigen. Das gilt für die gedruckten Pläne wie auch online über GoogleMaps.
    Hi Anton,

    da hast Du natürlich recht !
    Berücksichtigen denn die "TITSA-Apps" (z.B. GuaguApp) solche Störungen ?

    Anders ist das bei den Fahrtzeiten der Bushaltestellen. Diese gibt es online nach Eingabe der Haltstellen-Nummer immer aktuell
    Während des Laufens weiß man ja evtl die Haltestellen-Nummer noch nicht (mancher evtl sogar den Ort nicht ).
    Erscheinen die in der Nähe liegenden Haltestellen nicht automatisch bei https://movil.titsa.com/ im Handy durch die interne Standortbestimmung oder muß man da wirklich die Nummer der Abfahrtsbushaltestelle eingeben ?

    Ist an den Haltestellen nicht ein QR-Code ?

    Hast Du das mal ausprobiert ?

    Gruß Roddy


+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Hütte/Haus bei Playa Tamadite
    Von Afur im Forum Auswandern, Leben & Arbeiten auf Teneriffa
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.09.2017, 12:31

Lesezeichen für Wanderung Taganana - Playa Tamadite - Taborno

Lesezeichen