+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 33 von 34

Thema: Residenz und Autoummeldung

  1. #1
    Avatar von maks-maks
    aus Palm mar
    24 Beiträge seit 12/2016

    Residenz und Autoummeldung

    Hallo,

    bin zielmlich neu hier, bestimmt wurde die fragen schon mal beantwortet, aber vielleicht hat sich was in letzte jahren im spanische gesetzsbuch was veraendert, somit fange ich mal los

    Geboren in Lettland, habe auch lettischen pass
    seit 1992 lebte in deutschland, vor kurzem mit leasingauto mit lettische kennzeichen nach tenerife verreisst
    seit gestern endlich feste wohnung gefunden, mit ein jahr vertrag

    2013 in Almeria N.I.E. fuer 3 monaten bekommen, wo ich meines wissens nach immernoch angemeldet bin, habe auch seit 2013 ein konto in spanische bank (Unicaja, nicht auf kanaren verfuegbar), konto ist immernoch gueltig.
    bin seit 2013 bis jetzt nicht mehr in spanien gewesen, konto exestiert aber, war in barcelona vor kurzem. Onlinebanking zugriff besteht

    In Deutschland habe ich eigene firma, die immernoch leuft und wird weiterhin bestehen, die ca. 8000 euro umsatz im monat macht, auf deutsches konto nachweissbar

    suf teneriffa werde ich bald auch firma eroeffnen (autonoma heisst es glaube ich)

    nun die fragen:

    um rabatte zu bekommen, braucht man gruene residenzkarte (DIN A4 format)
    dafuer braucht man nach verschiedene forums ca. 6000 euro auf spanische konto, stimmt es?

    laut gesetz darf auslaendische EU kennzeichen hoechstens 6 monaten auf inseln aufenthalten, sollte man sich hier anmeleden / residenz bekkomen, innerhalb 2 monaten. Wenn das auto aber mir nicht gehoert, sondern bank, was auch auf lettische fahrzeugbrief eingetragen ist, was ist dann? will ungerne auto ummelden

    werde fuer jeden tipp tankbar

  2. Nach oben    #2
    Avatar von bahala na
    aus Chayofa / Oberfranken
    184 Beiträge seit 06/2012
    Gracias
    17
    Geh zu einer Gestoria .


  3. Nach oben    #3
    Avatar von Platano
    aus Teneriffa
    2.389 Beiträge seit 07/2013
    Gracias
    217
    Als Gestorie kann ich Dir Simon Sananes empfehlen. Tante Google gibt Dir die Adresse raus.
    Freunde von mir sind mit Herrn Sananes sehr zu frieden.

  4. Nach oben    #4
    Avatar von maks-maks
    aus Palm mar
    24 Beiträge seit 12/2016
    Warum zu jemandem gehen, wenn es auch so geht, ich frag nur, weil ich alles selbst immer erledige
    und frage nach wie es ist, der schon erfahrung hat
    Vorallem was leasingsauto angeht

  5. Nach oben    #5
    Avatar von bahala na
    aus Chayofa / Oberfranken
    184 Beiträge seit 06/2012
    Gracias
    17
    das kann dir nur die Leasinggesellschaft beantworten oder lies deine Vertrag durch .
    Viel Erfolg !

  6. Nach oben    #6
    Avatar von maks-maks
    aus Palm mar
    24 Beiträge seit 12/2016
    eben nicht! sondern gesetz des landes wo auto sich befindet!
    ich will es nicht abkaufen von bank, da ich versicherung im jahr nur 70 euro in lettland zahle
    in DE habe ich diese nummer schon abgezogen, muss es nicht ummelden, obwohl ich dort dauerhaft gelebt habe
    deutschland kann mich nicht verpflichten es um zu melden, da autro mir ja nicht gehoert, sondern lettischen bank!
    wie sieht es in spanien aus?

  7. Nach oben    #7
    Avatar von Rainer
    52 Jahre alt
    591 Beiträge seit 11/2010
    Gracias
    146
    Die Zulassung und Ummeldung eines Fahrzeugs richtet sich hierzulande nach dem Residenzprinzip. Die Finanzierungs-Art, z. B. die Hinterlegung bei der finanzierenden Bank, ist unerheblich. Als Weltenbummler, der sein Fahrzeug nachweislich regelmäßig ausführt, könnte man Drumherum kommen, doch bei deiner beschriebenen Konstellation muss das Fahrzeug nach spätestens sechs Monaten in Spanien zugelassen und versteuert werden.

  8. Rainer´s Beitrag erhielt Dank und/oder Zustimmung von:


  9. Nach oben    #8
    Avatar von maks-maks
    aus Palm mar
    24 Beiträge seit 12/2016
    Wer soll es machen? bank? bank ist in lettland und hat mit spanien nichts zu tun
    ich kann ebenfalls nicht auto in spanien nicht ummelden, da auto mir nicht gehoert

    sie schreiben 6 monaten,
    wenn ich aber residenz bekomme, bleibt es weiterhin bei 6 monaten?

    ich kann das auto mit die faehre wieder nach spanien transportieren und erneuert hier transportieren, dann gilt wieder 6 monate frist?

  10. Nach oben    #9
    Avatar von Rainer
    52 Jahre alt
    591 Beiträge seit 11/2010
    Gracias
    146
    Ich schrieb, "nach spätestens sechs Monaten". Als Residenz freilich noch früher. In deinem Fall bleibt leider jede mögliche Lösung etwas kompliziert und mit finanziellen Verlusten behaftet. Eine Auslöse und Verkauf in Lettland erscheint mir trotzdem als naheliegende Lösung. Auf Teneriffa kannst du dir ein weniger wertvolles Fahrzeug kaufen, da es hier keine so große Bedeutung als Statussymbol hat, wie in Lettland.

  11. Nach oben    #10
    Avatar von maks-maks
    aus Palm mar
    24 Beiträge seit 12/2016
    sorry, verkauf von mein frische ML kommt nicht in frage
    kann mit solche witzautos wie hier gefahren wird nicht fahren

    lieber transportiere ich es jedes halbes jahr nach spanien mit die faehre und bringe es wieder

    P.S. wie kontrollieren die es hier ueberhaubt, wann das auto angekommen ist?
    Firma von die faehre hat ein fehler gemacht und mein ticket storniert, wo sich das festgestellt wurde, wurde mich auf erste platz von warteliste gesetzt, ticket habe ich keins bekommen

  12. Nach oben    #11
    Avatar von bahala na
    aus Chayofa / Oberfranken
    184 Beiträge seit 06/2012
    Gracias
    17
    Fahr mal in Playa de las Americas bei der National Polizei vorbei und schau dir den rechten Parkplatz an ,
    da stehen genug stillgelegte Pkw,s .

  13. bahala na´s Beitrag erhielt Dank und/oder Zustimmung von:


  14. Nach oben    #12
    Avatar von maks-maks
    aus Palm mar
    24 Beiträge seit 12/2016
    Langsam wird's hier zu deutsch...
    Habe nicht gefragt wie man richtige buerger spielt, sondern wie man Gesetz umgehen kann
    In Deutschland hat es perfekt geklappt

  15. Nach oben    #13
    Avatar von Thalys1788
    aus Puerto de la Cruz
    46 Beiträge seit 03/2015
    Gracias
    6
    Da biste hier wohl im falschen Forum . Hab dich eben in Puerto gesehen. Der Wagen fällt hier auf der Insel mit Sicherheit auf.

  16. Thalys1788´s Beitrag erhielt Dank und/oder Zustimmung von:


  17. Nach oben    #14
    Avatar von maks-maks
    aus Palm mar
    24 Beiträge seit 12/2016
    Welche ist richtige?
    Ob ich auffällig bin oder nicht, solange ich Gesetz auf Knie stelle passiert mir nichts

  18. Nach oben    #15
    Avatar von Platano
    aus Teneriffa
    2.389 Beiträge seit 07/2013
    Gracias
    217
    Zitat Zitat von maks-maks Beitrag anzeigen
    Langsam wird's hier zu deutsch...
    Habe nicht gefragt wie man richtige buerger spielt, sondern wie man Gesetz umgehen kann
    In Deutschland hat es perfekt geklappt
    In Lettland funktioniert das den Staat verarschen doch viel besser, mache es doch dort. Viel Spass dabei.

  19. Nach oben    #16
    Avatar von maks-maks
    aus Palm mar
    24 Beiträge seit 12/2016
    Das funktioniert überall! Vorallem in deutsche Land! Also warum hier nicht? Man muss einfach klare verstand haben, und keine Sklaven Instinkte

  20. Nach oben    #17
    Avatar von Platano
    aus Teneriffa
    2.389 Beiträge seit 07/2013
    Gracias
    217
    Zitat Zitat von maks-maks Beitrag anzeigen
    Das funktioniert überall! Vorallem in deutsche Land! Also warum hier nicht? Man muss einfach klare verstand haben, und keine Sklaven Instinkte
    Warum tun sich immer wieder einige so schwer sich an die Regeln und Gesetze von ihrem Gastland zu halten?

  21. Nach oben    #18
    Avatar von maks-maks
    aus Palm mar
    24 Beiträge seit 12/2016
    Regeln wurde erfunden um es nicht zu erfuellen, sondern die um zu gehen!
    wie es jede jurist macht!
    die es erfuellen, sind sklaven!

  22. Nach oben    #19
    Avatar von La Ninya
    aus Teneriffa P.d.l.C.
    98 Beiträge seit 03/2016
    Gracias
    4
    Au weia , noch so einer.........., mit klarem Verstand..........
    Frohe Weihnachten

    Gesendet mit der Teneriffaforum-App.

  23. Nach oben    #20

    41 Jahre alt
    135 Beiträge seit 10/2010
    Gracias
    4
    Der passt ganz prima nach Palmar. Dort leben relativ viele Angeber und Angeberinnen aus Osteuropa, die meinen ein dickes Auto sei unglaublich wichtig fürs Selbstwertgefühl.

  24. Nach oben    #21
    Avatar von bahala na
    aus Chayofa / Oberfranken
    184 Beiträge seit 06/2012
    Gracias
    17
    wenn die Kohle für die Leasingrate oder Miete nicht mehr langt
    El Fraile ist nicht weit .

  25. Nach oben    #22
    Avatar von maks-maks
    aus Palm mar
    24 Beiträge seit 12/2016
    siehe erste thread, kohle gibts genug
    leasing ist fuer fuer deutsche land, damit weniger steuer gezahlen wird.
    wenns bescheisen, dann von feinstens

    Zitat Zitat von spirit78 Beitrag anzeigen
    Der passt ganz prima nach Palmar. Dort leben relativ viele Angeber und Angeberinnen aus Osteuropa, die meinen ein dickes Auto sei unglaublich wichtig fürs Selbstwertgefühl.
    wir meinen nicht, das ist so

    Zitat Zitat von spirit78 Beitrag anzeigen
    Der passt ganz prima nach Palmar. Dort leben relativ viele Angeber und Angeberinnen aus Osteuropa, die meinen ein dickes Auto sei unglaublich wichtig fürs Selbstwertgefühl.
    wir meinen nicht, das ist so

  26. Nach oben    #23
    Avatar von maks-maks
    aus Palm mar
    24 Beiträge seit 12/2016
    tja, spanische buerger von insel sind aber andere meinung!
    somit, seit ihr einfach neidisch, typisch deutsch...
    kenne es von deutschland gut genug

  27. Nach oben    #24
    Avatar von Platano
    aus Teneriffa
    2.389 Beiträge seit 07/2013
    Gracias
    217
    Wie Du im Eingangs Post geschrieben hast möchtest Du auf Teneriffa eine Firma eröffnen. Mit der Einstellung gegenüber hiesigen Gesetzen wirst Du nicht all zu weit kommen. Das Geschäft wird Dir schneller dicht gemacht als Du träumen kannst. Anschließend kannst Du dann bei VOX über die ach so bösen Behörden weinen. Die Zuschauer haben ob Deiner Aroganz und Osteuropäer-Mentalität einiges zum schmunzeln und lachen.
    Bist eher zu bedauern.

  28. Platano´s Beitrag erhielt 2 mal Dank und/oder Zustimmung von:


  29. Nach oben    #25
    Avatar von maks-maks
    aus Palm mar
    24 Beiträge seit 12/2016
    Glaub mir, in DE ist es noch schlimmer, jede Behörde will was haben, und glaub mir, mein verstand lässt sogar die bescheißen
    Hier ist auch kein gesondere Welt, klappt's alles!

  30. Nach oben    #26
    Avatar von Platano
    aus Teneriffa
    2.389 Beiträge seit 07/2013
    Gracias
    217
    Da gibt es doch nur eines. Ganz schnell zurück nach Lettland.

  31. Platano´s Beitrag erhielt Dank und/oder Zustimmung von:


  32. Nach oben    #27
    Avatar von maks-maks
    aus Palm mar
    24 Beiträge seit 12/2016
    Tja, dein Wunsch hat mit Freizügigkeit Gesetz nichts zu tun. Ihr seid wie ich sehe überall gleich, ob im eigenes Land, oder im fremden

  33. Nach oben    #28
    Avatar von Platano
    aus Teneriffa
    2.389 Beiträge seit 07/2013
    Gracias
    217
    Zitat Zitat von maks-maks Beitrag anzeigen
    Tja, dein Wunsch hat mit Freizügigkeit Gesetz nichts zu tun. Ihr seid wie ich sehe überall gleich, ob im eigenes Land, oder im fremden
    Nur mit dem Unterschied zu Dir das ich die Gesetze auch von meinem Gastland befolge. Wenn schon Freizügigkeit, dann das Gastland respektieren. Du bist mit Deiner Gesinnung für Dein Herkunftsland eher eine Schande.
    Da es keinen Sinn macht mit Dir zu diskutieren werde ich Dir in Zukunft nicht mehr antworten. Mache was Du willst, beklage Dich nicht über die daraus resultierenden Folgen. Bezahl und schweig, denn DU wolltest es so gegen besseres Wissen.
    Dir noch einen schönen Weihnachtstag, möge das Weihnachtskind eine riesen grosse Kiste voller Hirn und Verstand bringen. Dies kannst Du sehr gut gebrauchen.

  34. Nach oben    #29
    Avatar von maks-maks
    aus Palm mar
    24 Beiträge seit 12/2016
    Ein Sklave wie ihr zu werden heißt volles Hirn? Du verwechselst was und zwar gewaltig
    Und wie kommst du drauf das ich ein Gast bin? Ich zahle fuer alles selbst!
    Daher bin ich kein Gast!
    Scheint Nikolaus mit Sack Hirn brauchst du wohl

  35. Nach oben    #30
    Avatar von AKL44
    aus Wachtendonk
    48 Beiträge seit 02/2016
    Gracias
    7
    Auf Dich hat die Welt echt gewartet.

    Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

  36. AKL44´s Beitrag erhielt Dank und/oder Zustimmung von:


  37. Nach oben    #31
    Avatar von heinz1965
    54 Jahre alt
    aus Paraguay
    104 Beiträge seit 11/2013
    Gracias
    14

    Autozulassung und Residenzia

    @maks-maks Um Tipps zu erhalten, wie man etwas umgehen kann bist Du in einem deutschsprachigen Forum falsch. Hier wird Dir erklaert was alles nicht geht. Wahrscheinlich sind die britischen Foren hilfreicher..... Grundsaetzlich muss das Auto nach 6 Monaten von der Insel und kann dann wieder mitgebracht werden. Wenn Du das Auto auf die Insel bringst kaufst Du bei der Naviera Armas ein Ticket nach Gran Canaria und eines bei der gleichen Gesellschaft von Gran Canaria nach Teneriffa. Das Ticket von Gran Canaria nach Teneriffa laest Du sicherlich im Auto liegen und kannst jederzeit nachweisen, wann Du auf die Insel gekommen bist..... und Gran Canaria ist eine schoene Insel, wo man oefter einmal einen Urlaub verbringen kann.... Einer Tiefen Ueberpruefung anhand der Buchungsunterlagen direkt bei der Naviera Armas haelt das allerding nicht stand.
    Wenn Du eine sogenannte Residenzia auf den Kanaren hast, ist hier Dein gesamtes Welteinkommen steuerpflichtig. Dir werden die in einem anderen Eu Land gezahlten Steuer allerdings angerechnet. Die Finanzaemter tauschen sich vollumfaenglich EU weit aus.
    Das mit der Residenzia kann daher steuerlich unguenstig und teuer sein. Es kann daher durchaus sinnvoll sein auf die Verguenstigungen durch die Residenzia zu verzichten

  38. heinz1965´s Beitrag erhielt Dank und/oder Zustimmung von:


  39. Nach oben    #32
    Avatar von maks-maks
    aus Palm mar
    24 Beiträge seit 12/2016
    Ich danke dir, endlich klare antwort
    werde auf residenzia verzichten, lohnt sich nicht
    werde es fuer meine freundin machen
    danke nochmal

  40. Nach oben    #33
    Avatar von DerNordBerliner
    aus Costa Adeje
    37 Beiträge seit 07/2016
    Gracias
    5
    Zitat Zitat von heinz1965 Beitrag anzeigen
    Wenn Du eine sogenannte Residenzia auf den Kanaren hast, ist hier Dein gesamtes Welteinkommen steuerpflichtig.
    Das stimmt leider nicht, nur wer sich mehr als 183 Tage pro Kalenderjahr in Spanien aufhält ist dann in Spanien für sein Welteinkommen steuerpflichtig. Zu beachten ist, daß auch Zinszahlungen aus dem Ausland, sowie ausländische Einkommen der spanischen Einkommensteuerpflicht unterliegen.

    Dabei ist es unwichtig ob mit oder ohne Residencia, denn ich kann weiterhin eine Meldeanschrift in Deutschland und eine Residencia für Spanien haben, bin weniger als 183 Tage in Spanien und gebe meine Steuererklärung in Deutschland ab.

    Bei der spanischen Steuererklärung wird dann aber unterschieden, ob ich Resident oder nicht bin. Die Erklärungen unterschieden sich sehr.

    Meiner Meinung hilft eine Residencia nur bei der Nutzung von Eintrittskarten und Tickets für die Parks, Fähren und Flüge innerhalb der Inseln bzw. dem Festland. Wenn nichts weiter erworben werden soll, Immobilien, Fahrzeuge, etc. oder eine Firmengründung, ist eine Residencia nicht unbedingt erforderlich. Außerdem ist sie heutzutage auch nicht mehr so einfach zu bekommen wie vor 20 Jahren!

    Ein Glück auch! Könnt ja jeder kommen.....


+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. wg. Autoummeldung
    Von Tatjana im Forum Private Kleinanzeigen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.08.2017, 19:34

Lesezeichen für Residenz und Autoummeldung

Lesezeichen