+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 33 von 47

Thema: Gemeinsam auf Teneriffa leben

  1. #1

    62 Jahre alt
    aus Bayern
    45 Beiträge seit 01/2016
    Gracias
    6

    Gemeinsam auf Teneriffa leben

    Ein nettes Hallo an alle, ich bin Alex und ich habe mich auch schon in diesem Forum vorgestellt. Ich möchte hiermit nach mehreren Menschen suchen, die sich auch ein anderes Leben in einem anderen Land vorstellen und realisieren wollen. Alleine leben ist nicht schön und ich will es auch nicht, da in einer Gemeinschaft vieles schöner ist und auch vieles leichter sein wird.

    Ich würde gerne mein weiteres Leben auf Teneriffa verbringen und suche nach Menschen die das schon tun oder dies realistisch vorhaben. Grundsätzlich denke ich daran, auf der Insel ein Haus oder ein Anwesen zu kaufen, in dem dann zusammen das weitere Leben stattfinden wird.

    Wer kann sich ähnliches vorstellen und möchte mitmachen?

    Beste Grüße an Alle und vielleicht bis bald!
    Alex

  2. Nach oben    #2
    Avatar von Hola
    509 Beiträge seit 11/2013
    Gracias
    52
    Es wurde auch auf der Insel mehrfach probiert Gleichgesinnte zu finden ....aber irgendwie ist es dann immer wieder gescheitert ....viel Glück dabei


  3. Nach oben    #3

    62 Jahre alt
    aus Bayern
    45 Beiträge seit 01/2016
    Gracias
    6

    Gemeinsam leben

    Ich möchte mal ein wenig konkretisieren was ich mir vorstellen würde. Ich bin inzwischen 58 Jahre alt und auf Grund dieses Alters stehe ich nun vor der Entscheidung, das weitere Leben in Deutschland zu verbringen - oder die vielen Dinge die mich an einem weiteren Leben hier stören und die ich nicht mehr weiter hinnehmen möchte, zu verändern.Ich gehöre noch zu einer Generation die das Zusammenleben unter Menschen als etwas auffasst,
    das schön sein kann oder werden kann, wenn man den oder die gleichdenkenden Menschen findet.
    Immermehr stellte ich fest, dass die allerwichtigsten Dinge im Leben nicht das Handy - Whatsapp - Markenklamotten - ein tolles Auto u.s.w. sind, sondern Gesundheit in Körper und Geist, Lebensfreude und die ganz einfachen Sachen im Leben sind plötzlich wieder Dinge, die wichtig sind und die einen wieder das LEBEN zurückbringen.
    Ich bin kein Idealist oder weltfremder Träumer, sondern jemand, der ein neues anderes Leben sucht.
    Ich bin seit mehr als 30 Jahren in Deutschland selbstständig, werde meinen Betrieb aus den oben erwähnten Gründen schliesen und suche nach jemanden der denkt und fühlt wie ich, da ich nicht alleine leben will . . .
    Es sollte ein Haus, eine Finca -möglichst mit Garten und mit der Vorstellung eigener Tiere sein, keine Nutztiere , sondern nur Haustiere , ein wenig zurück zur Natur , zurück zu den Dingen die manchem von uns im Alter langsam wieder wichtiger werden
    Wer sich auch ein etwas anderes Leben wünscht , kann gerne Kontakt mit mir aufnehmen
    Beste Grüsse an Alle . .. Alex

  4. Nach oben    #4
    Avatar von macnetz
    166 Beiträge seit 04/2015
    Gracias
    31
    Hi Alex,

    mit 58 kann man ein neues Leben anfangen
    ob allerdings eine andere Umgebung ausreicht weiss ich nicht.
    Meist nimmt man seine Welt- und Menschen-Beziehungen mit beim Umzug.

    Viel Erfolg
    Anton

  5. Nach oben    #5
    Avatar von Platano
    aus Teneriffa
    2.382 Beiträge seit 07/2013
    Gracias
    223
    Für so ein Projekt sollten sich die Interessenten schon über lange Zeit hinweg sehr gut kennen gelernt haben.
    Viel Glück.

  6. Nach oben    #6

    11 Beiträge seit 06/2016
    Ich habe Ähnliches vor und fühle mich angesprochen...

    Freue mich auf Antwort

  7. Nach oben    #7
    Avatar von Puertita
    69 Jahre alt
    aus Bajamar- Tenerife
    7 Beiträge seit 08/2015
    Gracias
    2
    Ich lebe in Bajamar und bin dieser Idee einer Wohngemeinschaft gegenüber sehr aufgeschlossen... ich hoffe auf eine persönliche Nachricht.


  8. Nach oben    #8
    Avatar von inselfan07
    33 Beiträge seit 10/2015
    Gracias
    3
    Vor allem eins bedenken...ohne Geld bzw. wenig Geld kann man weder mieten noch kaufen, Gemeinschaft hin oder her...
    Um auf Teneriffa gut und glücklich leben zu können muss man Geld mitbringen oder regelmäßige Einkünfte, Rente etc. haben,
    alles andere ist unseriös und das werden Traumtänzer früher oder später schon merken.
    Saludos

  9. inselfan07´s Beitrag erhielt 3 mal Dank und/oder Zustimmung von:


  10. Nach oben    #9

    62 Jahre alt
    aus Bayern
    45 Beiträge seit 01/2016
    Gracias
    6

    Hallo

    Hallo Hola, und natürlich Hallo auch an alle anderen Mitleser . . .
    Ja, die Frage, wie ich es mir finanziell vorstelle, lässt sich sehr einfach beantworten .Wenn etwas zusammen gekauft werden würde,
    schlägt sich der erwobene Anteil eben im Kaufpreis (anteilhaft ) nieder, oder wenn etwas gemietet wird, ist es ebenso - genau wie in Deutschland und im Rest der Welt. Ich denke auch nicht an eine Riesengemeinschaft von7 oder mehr Personen - es soll überschaubar sein.Es kann aber auch gerne eine Mehrgenerationengemeinschaft sein!
    Ich bin nicht so naiv, zu denken, daß ein derartiges Vorhaben ohne viel Nachdenken, viel Reden und so mancher sich spontan auftuender Probleme, zu realisieren ist - man sollte aber auch an die positiven Dinge denken - und auch daran glauben ! Ein weiteres Leben in einer Gemeinschaft vernünftiger Menschen muss man wollen - wenn sich manche Menschen das nicht vorstellen möchten, so ist es mit Sicherheit besser, daß sie ihren bisherigen Lebensstil weiter beibehalten.
    Eine alte Chinesische Weisheit über den Wind der Zukunft sagt:
    Die Einen bauen Mauern um ihn abzuhalten - die Anderen bauen Mühlen um ihn zu nutzen !
    Also, ich hoffe, euch ein wenig informiert zu haben - mit schönen Grüßen Alexander

  11. Nach oben    #10

    62 Jahre alt
    aus Bayern
    45 Beiträge seit 01/2016
    Gracias
    6

    Hallo

    Hallo, um noch ein wenig zum Verständnis beizutragen, warum ich nach Menschen suche, die sich auch ihr weiteres Leben eher in einer Gemeinschaft wünschen oder vorstellen, möchte ich als wichtigsten Beweggrund, meine Freude an einem gemeinschaftlichen Leben hervorheben.
    Ich habe 30 Jahre lang Afrika auf dem Landweg bereist - quer durch die Sahara, quer durch Steppen, durch Busch - in unendlich einsamen Gegenden längere Zwischenstopps gemacht, auch 3 Jahre in Westafrika gelebt, die ganze Caribik besucht, Hawaii und noch so manch andere schöne Länder besucht.Ich hatte durch meine Selbstständigkeit das Glück, vieles machen zu können, das sonst nicht möglich gewesen wäre.
    Gerade die Erfahrungen meiner Jahre in der Sahara haben mich damals auf ein Minimum der Ansprüche gegenüber unserer heutigen Gesellschaft reduziert - plötzlich stellt man fest, das es das wichtigste ist, gesund zu sein, Wasser und Essen zu haben, abends hoffentlich in einer Oase anzukommen, in der uns die Menschen immer unglaublich freundlich empfingen - und mit uns einfach nur redeten, zusammen asen und eben einfach die Urregeln des Zusammenlebens praktizierten - freundlich sein und helfen wenn es gesehen wird oder nötig ist. Genau diese Urregeln würde ich für eine weitere Gemeinschaft als Grundlage für ein gemeinsames Leben sehen. Einfach Fair,freundlich ,hilfsbereit . . . . und noch so vieles mehr sein . . . .
    Ja, es gäbe noch unendlich mehr zu schreiben und zu erzählen . . .
    Also, wer immer noch Interesse hat, kann sich gerne melden
    Beste Grüße Alex

  12. Weiland´s Beitrag erhielt 2 mal Dank und/oder Zustimmung von:


  13. Nach oben    #11
    Avatar von CiaoTenerife
    82 Beiträge seit 11/2013
    Gracias
    11
    Hola Alex,

    aber auf Teneriffa hast du keine Afrikaner als Mitbewohner, sondern Deutsche oder andere Nordländler ... Ich denke, das ist doch ein entscheidender Unterschied. Meinst du nicht?

    Ich finde deine Idee und deine Gedanken dazu wirklich gut, aber es wird nicht einfach sein, so etwas in Europa zu leben.

  14. Nach oben    #12
    Avatar von Hola
    509 Beiträge seit 11/2013
    Gracias
    52
    Der Meinung bin ich auch ...wobei ich denke das sich dieses Projekt in Deutschland schon verwirklichen ließe
    Nur hier auf Teneriffa wird es sehr schwierig sein
    Schon alleine von der Lage ob Süd oder Ost oder Nord da scheiden sich die Meinungen
    Und wer passt zu wem ...das kann man auch nicht auf einer Tasse Kaffee herausbekommen
    Die Idee an sich ist ok
    Nur die Umsetzung sehr schwierig

  15. Nach oben    #13

    5 Beiträge seit 01/2017
    Gracias
    8
    Zitat Zitat von Hola Beitrag anzeigen
    Der Meinung bin ich auch ...wobei ich denke das sich dieses Projekt in Deutschland schon verwirklichen ließe
    Nur hier auf Teneriffa wird es sehr schwierig sein
    Schon alleine von der Lage ob Süd oder Ost oder Nord da scheiden sich die Meinungen
    Und wer passt zu wem ...das kann man auch nicht auf einer Tasse Kaffee herausbekommen
    Die Idee an sich ist ok
    Nur die Umsetzung sehr schwierig
    Warum sollte sich dieses Projekt in Deutschland besser verwirklichen lassen als hier auf der Insel? Die Argumente die du vorbringst gelten alle genau so auch für Deutschland. IMHO

  16. wonderer´s Beitrag erhielt 3 mal Dank und/oder Zustimmung von:


  17. Nach oben    #14
    Avatar von Igni
    119 Beiträge seit 11/2015
    Gracias
    9
    Ich finde es eine sehr schöne Idee und hoffe, du findest nette Personen, mit denen du das Projekt realisieren kannst... am besten welche mit ähnlich weltlichem Background.


  18. Igni´s Beitrag erhielt Dank und/oder Zustimmung von:


  19. Nach oben    #15
    Avatar von macnetz
    166 Beiträge seit 04/2015
    Gracias
    31
    Zitat Zitat von Weiland Beitrag anzeigen
    Hallo, um noch ein wenig zum Verständnis beizutragen, warum ich nach Menschen suche, die sich auch ihr weiteres Leben eher in einer Gemeinschaft wünschen oder vorstellen, möchte ich als wichtigsten Beweggrund, meine Freude an einem gemeinschaftlichen Leben hervorheben.
    Hallo Alex,

    du bist viel herumgekommen, aber anscheinend nirgendwo wirklich zuhause/angekommen.
    Menschliche Begegnungen sind überall möglich.
    Mit der Wohnsituation auf TF hat das allerdings wenig zu tun.

    Viel Glück bei deiner Suche
    Anton

  20. Nach oben    #16

    62 Jahre alt
    aus Bayern
    45 Beiträge seit 01/2016
    Gracias
    6

    Hallo

    Hallo Anton,
    ich will nicht ein neues, sondern eher ein anderes Leben anfangen,das wiederum hängt für mich persönlich sehr von der Umgebung und auch sehr von dem Land, den klimatischen Bedingungen und von meinem Leben und den Erfahrungen der letzten fast 60 Jahre in Deutschland ab. Zuallererst - keinen Winter mehr !
    Dann denke ich eben, daß in so manchem Menschen auch ein ähnliches Wunschbild der weiteren Zukunft entstanden sein kann - den Rest, oder besser, das weitere Leben in einer sich unterstützenden Gemeinschaft - körperlich wie auch geistig - zu gestalten und zu verbringen.
    Schöner leben geht immer - man muß es nur wollen . . .!
    Beste Grüße an alle . . . Alex

  21. Nach oben    #17
    Avatar von Tenerifa-Sra
    82 Jahre alt
    aus Puerto de la Cruz---Teneriffa
    15 Beiträge seit 04/2013

    Gruß

    Hallo Alex,

    toll, was du so vorhast. Ich lebe hier schon sieben Jahre. Falls ich dir behilfslich sein kann, wie auch immer, dann lass es mich wissen,sagt dir mit lieben Grüßen Ulla

  22. Nach oben    #18

    62 Jahre alt
    aus Bayern
    45 Beiträge seit 01/2016
    Gracias
    6

    Hallo

    Hallo Anton und natürlich auch alle Anderen,
    ja, ich bin viel herumgekommen, aber scheinbar nirgends angekommen , wie du vermutest, stimmt nicht.Die ersten 10 Jahre in denen ich durch die Sahara nach Westafrika und weiter fuhr, haben mich sehr mit Afrika infiziert - ich habe auch 3 Jahre in Benin gelebt , habe aber beim Heimkehren irgendwann meine Frau kennengelernt und dann eben irgendwann eine Familie mit zwei Kindern gehabt. Dann mußte ich wie jeder andere auch arbeiten, habe mich selbstständig gemacht und konnte von daher meinen Lebensmittelpunkt zu dieser Zeit nicht mehr verlegen.
    Heute ist das anders - ich bin eben auf Grund des immer schlimmer werdenden Lebens hier und der Tatsache, daß ich nun meinen Betrieb in Deutschland aufgelöst habe, auf der Suche nach einem Platz für mein weiteres Leben.Teneriffa würde passen!
    Gott sei Dank durfte ich eben viel von der Welt auf meinen vielen Reisen sehen, denn gerade das macht es wesentlich leichter,
    Deutschland verlassen zu können. Hätte ich all meine Lebensjahre nur in Deutschland verbracht - abgesehen von ein paar Wochen Urlaub woanders - wäre ich wahrscheinlich auch vom typisch deutschen Sicherheitsdenken infiziert und könnte mir eben deswegen auch kein Alternativen zu einem anderen Leben in einem anderen Land vorstellen.
    Der Hauptgrund warum ich nach Menschen suche, die sich auch ein gemeinschaftliches Leben vorstellen und verwirklichen wollen, ist, daß ein weiteres Leben in einer kleinen Gemeinschaft - gerade wenn man auch schon etwas älter ist, etwas durchaus schönes
    werden kann.Ich bin aber auch nicht so naiv, zu denken, daß es nie Probleme geben wird - es hängt eben immer - wie auch in Deutschland , davon ab, in wie weit man eine Verschärfung oder gar Eskalation zuläßt und vielleicht auch will, oder man sieht eben schon im Vorfeld, was zur Vermeidung solcher Dinge getan werden sollte!
    Miteinander REDEN ist das beste Mittel um entstandene Schwierigkeiten zu beseitigen oder erst gar nicht entstehen zu lassen!
    Man sollte eben auch, wenn man diesen Schritt in ein neues, anderes Leben gehen will, eine neue und andere Denkweise und Perspektiven mitbringen.
    Also, mit schönen Grüßen Alex

  23. Weiland´s Beitrag erhielt 2 mal Dank und/oder Zustimmung von:


  24. Nach oben    #19

    aus Arafo
    9 Beiträge seit 12/2016
    Gracias
    1

    Hallo Alex

    was gibts neues bei deinen Plänen für Teneriffa?
    Bin leider noch nicht soweit
    Gruß Gaby

  25. Nach oben    #20
    Avatar von Zauberin60
    aus Guargacho
    378 Beiträge seit 06/2017
    Gracias
    43
    Hallo Alex.
    Wir leben und arbeiten mehr als 4 Jahren hier und suchen auch noch unser Traumhaus/Finca.
    Wir leben hier schon schön, aber zur annähernden Selbstversorgung ist unser Garten viel zu klein.
    In Facebook gibt es eine Gruppe 'Wohngemeinschaft Teneriffa' oder so ähnlich.
    Wenn du mal im Süden bist, melde dich doch mal zu einem Austausch.

  26. Nach oben    #21
    Avatar von Hola
    509 Beiträge seit 11/2013
    Gracias
    52
    Ich denke und glaube es hat ihn woanders hingezogen ....nachdem es hier nicht so richtig klappt

  27. Nach oben    #22

    62 Jahre alt
    aus Bayern
    45 Beiträge seit 01/2016
    Gracias
    6

    Hallo

    Nein, es hat mich nicht irgendwo anders hingezogen - meine Pläne weiterhin in einer kleinen Gemeinschaft auf Teneriffa leben zu wollen, sind nach wie vor aktuell.Ich habe über dieses und auch über andere Foren sehr nette und interessante Menschen kennengelernt die sich ähnliches wünschen.Natürlich waren auch Leute dabei, die das ganze nicht mit dem nötigen Realismus - vorstellungsmäßig wie finanziell - sehen.
    Ich bin also immer noch dabei ,meine Pläne zu realisieren und es wäre schön, wenn sich weiterhin Menschen melden die sich ähnliches vorstellen.
    Also, bis dann . . . mit schönen Grüßen an alle Alex

  28. Nach oben    #23

    62 Jahre alt
    aus Bayern
    45 Beiträge seit 01/2016
    Gracias
    6
    Hallo Nela ,ich hätte mich auch sehr gerne näher mir dir unterhalten kann dir aber leider keine PN senden, da ich deine Mail Adresse nicht habe.
    Ich weiss leider nicht, wie man auf deinen Beitrag mit einer PN antworten kann.
    Vielleicht weisst du wie es geht und sendest mir deine Adresse.
    Schöne Grüße Alex

    Auch noch sehr nette Grüße an Zauberin , der ich ebenfalls persönlich anworten wollte - weiss aber leider nicht wie es geht.
    Wäre schön, wieder von dir zu hören.
    Beste Grüße Alex

  29. Nach oben    #24
    Avatar von Hola
    509 Beiträge seit 11/2013
    Gracias
    52
    Hallo Alex
    Du hast mir doch auch schon PN Nachrichten geschickt ....das hat doch geklappt
    Aber jemand eine PN zu schreiben der nur 3 Beiträge hier hat geht nicht

  30. Nach oben    #25

    62 Jahre alt
    aus Bayern
    45 Beiträge seit 01/2016
    Gracias
    6
    Schöne liebe Grüße an dich Hola - und danke für deine Antwort. Ja , bei manchen Forumsmitgliedern gings sehr einfach eine PN zu versenden, aber wie du mir nun erklärt hast, muss wohl eine gewisse dauerhafte oder ein Mindestmaß an Aktivitäten vorgelegen haben um eine PN-Adresse automatisch zu haben.
    Schöne Grüße an euch alle Alex

  31. Nach oben    #26

    62 Jahre alt
    aus Bayern
    45 Beiträge seit 01/2016
    Gracias
    6

    Zusammen Leben

    Hallo an euch alle,
    es war damals mein Ansinnen an ein weiteres Leben in einer Gemeinschaft die sich im täglichen Alltag hift , ergäntzt und sich einfach mehr danach sehnt , gemeinsam das weitere Leben in einer schönen Gemeinschaft zu verbringen.
    Ich lebe hier in Diessen am Ammersee - wir haben hier drei Altersheime im Ort( wegen der schönen Lage am Ammersee) wenn ich aber abends mit meinem Hund spazieren gehe, trefe ich sehr oft auf Menschen , die froh sind , mal wieder mit jemanden sprechen zu können, die einfach froh sind, wenn sich nur mal wieder jemand mit ihnen unterhält. Unsere Gesellschaft verfällt leider immer mehr in ein System in dem sich jeder nur um sich selbst kümmert, dabei vergessen viele Menschen allerdings, dass älterwerden oft auch mit vielen negativen Erscheinungen einhergeht - Einsamkeit, Hilfsbedürftigkeit und noch so manches mehr.
    Für mich ist der Hauptgrund meiner Suche nach Menschen für das weitere Leben eben, diesem negativen Zyklus zu entgehen und eben ein schönes, interessantes und gemeinschaftliches Leben zu organisieren.In meiner Jugend war ein 3 Generationenhaushalt ganz normal und überall gewünscht , heute lebt auf Grund der fortschreitenden gesellschaftlichen Destruction in unserem Land fast jeder oder sehr viele Familien getrennt voneinander.
    Leider wurde meine Suche nach Menschen, die sich diesen weiteren Lebensstil vorstellen und auch real praktizieren möchten, in eine Discussion zerlegt, die mit dem eigentlichen Thema nichts mehr zu tun hatte.
    Aber, trotzdem vielen Dank an manche Forumsmitglieder die sich mit Rat und Tat zu Seite gestellt haben, aber leider gab es auch einige, die immer nur Kritik an allem ausgeübt haben.
    Trotzdem, schöne Grüße Alex

  32. Weiland´s Beitrag erhielt Dank und/oder Zustimmung von:


  33. Nach oben    #27

    1 Beiträge seit 11/2017

    Das interessiert mich

    Hallo Weiland
    Ich lebe zwar schon etwas länger auf Teneriffa, aber dein Post spricht mich an. Wie können wir uns etwas privater austauschen?
    Ich würde mich freuen von dir zu hören.

  34. Nach oben    #28

    aus Arico
    1 Beiträge seit 12/2017
    Hallo Weiland,

    ich lebe nun schon seit 6 Jahren hier im Süden von Teneriffa.
    Deine Vorstellungen von einem "anderen" Leben finde ich sehr schön und ich muss sagen, dies lässt sich auch verwirklichen hier.
    Für meinen Teil habe hier schon fast alles gefunden, bis auf die Gemeinschaft auf einer Finca mit gleichgesinnten Menschen :-)

    Da ich neu hier im Forum bin, kann ich dir glaube nicht schreiben. Ich würde mich aber freuen, wenn du dich melden würdest :-)

    LG
    Reni

  35. Nach oben    #29
    Avatar von Lanzenhaar
    50 Jahre alt
    aus München Süd
    8 Beiträge seit 11/2017
    Gracias
    2

    Genau mein Ding

    Servus Alex!

    Klingt sehr spannend Dein Vorhaben. Mir ergeht es ähnlich, hab viel zu lange gerackert als Zahnrad im System.
    Das eigentliche Leben mit Sinn und den wichtigen Werten blieb auf der Strecke.
    Da ich mich in den letzten 20 Jahren „ordentlich“ ins Zeug gelegt habe, werde ich auch meine eigentlich gut laufende
    Firma an den nächsten Wahnsinnigen übergeben und das Zahnrad an den Haken hängen :-)
    Ich plane für das Frühjahr eine Reise auf die Insel. Wenns mir gefällt, dann was mieten und wenn alles passt, dann was kaufen. Ganz ohne Aufgabe werde ich allerdings nicht klarkommen. Aber ich werde viel Angeln, Kiten und Spanisch lernen, yes! Stimmt, Gitarre lernen habe ich vergessen...
    Aus welcher Branche kommst Du?

    Grüße aus dem kalten München (-2°)

    Alex (47)

  36. Nach oben    #30

    aus La Orotava
    57 Beiträge seit 04/2014
    Gracias
    11
    Wir haben uns schon vor einigen Jahren den Wunsch nach einem etwas anderem Leben als das Hamsterrad in Deutschland erfüllt. Wir haben uns eine Finca gekauft und diese laufend weiterentwickelt. In den letzten Monaten hatten wir mehrere Kontakte von Leuten, die ähnliches vorhaben. Das Problem sind in der Regel die Finanzen für den Kaufpreis. Ich glaube, es ist kein Problem, einige nette Menschen zu finden, die für das Projekt eine monatliche Miete bereitstellen können. Aber es fehlt an der finanziellen Initialzündung, die schon bei einigen Hunderttausendern liegen kann, wenn jeder auch irgendwo seinen Freiraum auf der Finca haben soll. Unabhängig von potentiellen Streitigkeiten, die sich aus gemeinsamen Eigentum ergeben können, würde ich vorschlagen, die Initialzündung mit dem Kauf zu starten und dann Mitstreiter in Form von Mietern zu suchen. Dann gibt es auch keine Diskusionen, ob Süd oder Nord, sondern dann steht das Projekt z.B. im Norden und es melden sich nur Leute, die dort auch leben wollen. Wenn sich dann im Laufe der Zeit aus jedweden Gründen eine Disharmonie einstellt, ist ein Mietvertrag schneller aufgelöst als ein Miteigentumsanteil verkauft. Viele stellen sich einen Fincabetrieb mit wenigstens partieller Selbstversorgung etwas blauäugig vor. Das kann auch richtig Arbeit bedeuten und schweren Maschineneinsatz abverlangen. Wenn jemand Interesse an einem ernsthaften Erfahrungsaustausch hat, stelle ich unsere Finca gerne als Anschauungsobjekt zur Verfügung. Saludos, Robert

  37. Nach oben    #31

    62 Jahre alt
    aus Bayern
    45 Beiträge seit 01/2016
    Gracias
    6

    Hallo

    Ach ja, was ich noch zu schreiben vergessen habe : Meine Suche nach Menschen die sich auch ein Zusammenleben in einer kleinen Gemeinschaft wünschen würden , ist immer noch aktuell.
    Also, wenn jemand sich melden möchte , kann er es gerne tun . . .
    Mit schönen Grüßen und besten Wünschen fürs neue Jahr Alex

  38. Nach oben    #32
    Avatar von Alies
    aus Schweiz
    7 Beiträge seit 01/2018

    Interessiert...

    Hi Alex
    Habe dir soeben eine Mail gesandt - bin gespannt von dir zu hören.
    Lieber Gruss
    Agnes

  39. Nach oben    #33
    Avatar von Alies
    aus Schweiz
    7 Beiträge seit 01/2018

    Mailadressse

    Danke dir Alex
    Habe dir auf hotmail.com geschrieben.
    Ich versuch es nochmals Forumintern.
    Bin froh um Rückmeldung
    einen schönen Tag
    Agnes


+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mit 54 aus eigenen Mitteln auf Teneriffa leben
    Von Michael1 im Forum Auswandern, Leben & Arbeiten auf Teneriffa
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 27.06.2020, 22:26
  2. Ich möchte in Zukunft auf Teneriffa leben
    Von Weiland im Forum Neuvorstellungen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.05.2018, 18:35
  3. Leben mit Kindern auf Teneriffa
    Von ThiloS im Forum Auswandern, Leben & Arbeiten auf Teneriffa
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.04.2018, 10:02
  4. Leben auf Teneriffa
    Von tonimobil im Forum Neuvorstellungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.10.2014, 12:16

Lesezeichen für Gemeinsam auf Teneriffa leben

Lesezeichen