+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Hallo zusammen aus der Schweiz

  1. #1
    Avatar von Pywi
    aus Schweiz
    17 Beiträge seit 09/2016
    Gracias
    6

    Hallo zusammen aus der Schweiz

    Guten Abend
    Mein Schatz und ich planen in 5 Jahren auf die Kanarischen Inseln auszuwandern. Entweder Teneriffa oder La Palma.
    Hauptgrund ist das wunderbare Klima, weil mir das schweizer Klima nicht so gut bekommt, weil ich Fibromyalgie habe.
    Mit unserer Planung stecken wir noch total in den Anfängen. Als erstes werden wir ab Oktober einen Spanischkurs belegen. Als zweites werden wir nächstes Jahr mal nach Teneriffa reisen.
    Ich freue mich, hier ein bisschen input zu bekommen und mich mit euch auszutauschen.

    Ich denke, mit der Zeit werden einige Fragen kommen, die ich mit der Suchfunktion nicht beantwortet kriege.

  2. Nach oben    #2
    Avatar von macnetz
    166 Beiträge seit 04/2015
    Gracias
    31
    Hallo und willkommen im Forum

    Teneriffa bietet mehr Möglichkeiten zum Wohnen in tieferen Lagen.
    La Palma ist eher steil und abgelegen.

    Grüsse
    Anton


  3. Nach oben    #3

    2 Beiträge seit 09/2016
    Hallo, ich habe seit 4 Jahren eine Wohnung im Süden von Teneriffa und verbringe den ganzen Winter dort Da ich auch an Fibromyalgie leide, kann ich bestätigen, dass mir das Klima dort sehr gut tut. Bin aus Wien, aber halbe Schweizerin. Wenn Ihr Infos wollt, gebe ich Euch gerne Auskunft. Kenne alle Kanaren-Inseln, aber Teneriffa ist mein 2. Zuhause. ciao

  4. Nach oben    #4
    Avatar von Pywi
    aus Schweiz
    17 Beiträge seit 09/2016
    Gracias
    6
    Das sind doch schon mal gute Aussichten, dass die Fibro da erträglicher ist. Es wäre so toll vielleicht sogar mal einen schmerzfreien Tag zu haben. Leider dauert es noch ein Weilchen. Aber ich komme auf dein Angebot sehr gerne zurück. Danke Lismarie

  5. Nach oben    #5
    Avatar von Pywi
    aus Schweiz
    17 Beiträge seit 09/2016
    Gracias
    6
    Ja, das war vor mehr als zwei Jahren. Mittlerweile sind wir schon das 4. Mal auf Teneriffa. Zweimal im Norden, zwei mal im Süden. Jedesmal keine Fibroschmerzen während dem Aufenthalt hier. Darum sind wir am Planen, bereits nächsten Herbst auszuwandern. Was aber bedeuten würde, dass wir die ersten Jahre ziemlich sparsam leben müssten.

    Darum meine etwas unqualifizierte Frage: wie hoch sind die „normalen“ Lebenserhaltungskosten?
    Haus, resp. Hypotheke und Krankenkasse haben wir schon abgeklärt. Wie sieht es mit Strom, Internet, Wasser etc. für einen Zweipersonenhaushalt Haushalt mit 2 Hunden und 2 Katzen aus?

    Wir werden in Los Realejos wohnen. Der Süden war uns dann doch zu warm und karg. Wir waren in allen Jahreszeiten auf der Insel. Es wäre toll, wenn ihr ein bisschen aus dem Nähkästchen Plaudern könntet.

  6. Nach oben    #6

    8 Beiträge seit 12/2018
    Strom, Internet und Wasser würde ich grob je 40 Euro schätzen.
    Essen und sonstige Haushaltsverbrauchsartikel einfach bei Lidl kaufen, Preise sind ausgewiesen ;-)
    Hausratversicherung nicht vergessen, darf nicht mehr als 100 Euro im Jahr kosten, und sie ist in Spanien nur im Paket zu haben mit der Haftpflichtversicherung. Aber nicht erschrecken wegen der Deckung, sie beträgt hier i.d.R. nur max. 250.000 Euro.
    Transport 40 Euro pro Nase für die Monatskarte für den ÖPNV.
    Kostenloses Konto für Rentner bei CajaSiete, die kassieren nur für Daueraufträge Gebüren. Vorsicht bei anderen großen Banken, die nehmen es vom Lebendigen, z. B. prozentuale Gebühren bei größeren Überweisungen.

  7. Nach oben    #7

    8 Beiträge seit 12/2018
    Ach ja, Internet geht billiger, wenn man ein Handy-Tarif bucht und das Handy als Hotspots benutzt. Z.B. Amena für 18 Euro im Monat inklusive 25 oder 30 GB und nationaler Flatrate. Das sollte reichen, wenn man nicht ständig YouTube anhat. Achtung: Alle Verträge außer Prepaid erfordern eine Spanische Bankverbindung.

  8. Nach oben    #8
    Avatar von Pywi
    aus Schweiz
    17 Beiträge seit 09/2016
    Gracias
    6
    Herzlichen Dank für deine Antworten daniel, so langsam wird unser Budget übersichtlicher.

  9. Nach oben    #9
    Avatar von Nespresso
    aus Zürich
    78 Beiträge seit 05/2017
    Gracias
    7
    Wenn Du Fragen hast, wie man die Pensionskasse mitnehmen kann, kenne ich einen (Um)Weg.


+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Hallo zusammen! :-)
    Von Soulsister im Forum Neuvorstellungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.05.2017, 09:09
  2. Hallo Zusammen
    Von Akima Futura im Forum Neuvorstellungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.09.2016, 00:09
  3. Hallo zusammen
    Von heinrich im Forum Neuvorstellungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.03.2016, 23:10
  4. Hallo zusammen.
    Von SunnyStefan im Forum Neuvorstellungen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 15.05.2014, 13:52
  5. Hallo zusammen
    Von caza im Forum Neuvorstellungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.12.2012, 14:08

Lesezeichen für Hallo zusammen aus der Schweiz

Lesezeichen