+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 25 von 25

Thema: Ich möchte mir meinen Lebenstraum erfüllen :)

  1. #1

    10 Beiträge seit 05/2016

    Ich möchte mir meinen Lebenstraum erfüllen :)

    Hallo Ihr Lieben,
    mein Name ist Sylvia Epkens, ich bin 30 Jahre alt und wohne in Düsseldorf/Deutschland.
    Schon lange suche ich mit Nachdruck nach Arbeit auf Teneriffa.
    Leider ist es verdammt schwer von Deutschland aus, und die zahlreichen Hotel Praktika die im Internet angeboten werden sind leider nicht das wonach ich suche. Da ich gerne für immer oder zumindest eine lange Zeit auf Teneriffa Leben möchte.
    Schon als Kind war es mein Traum irgendwann auf die tolle Vulkaninsel ziehen zu können, und jetzt wo ich genügen Lebenserfahrung mit im Gepäck dabei habe möchte ich mir diesen Wunsch erfüllen!
    Und darum schreibe ich euch hier
    Ich bin ein sehr offenherziger, ehrlicher und geselliger Mensch. Ich spreche fließend Englisch und meine Muttersprache ist deutsch. Spanisch spreche ich leider noch nicht sehr gut, daher hoffe ich hier vielleicht ein paar deutsche unter euch zu finden, die mir einen Start auf der Insel ermöglichen ! Es würde mich sehr freuen wenn sich vllt jemand meldet, der entweder Kontakte für mich hat oder gerne selber Unterstützer meines Traumes werden möchte.
    Ihr würdet mir einen Lebenstraum erfüllen!!!

    Mit freundlichen Grüßen

    Sylvia

  2. Nach oben    #2
    Avatar von Igni
    121 Beiträge seit 11/2015
    Gracias
    9
    Hallo Sissi, ich bin auch gerade dabei, mich hier für eine Weile niederzulassen und kenne mich noch nicht so gut aus. Aber da ich kein Spanien-Neuling bin, weiß ich, dass man sich am besten Selbstständig machen kannst oder einen guten Beruf im Gepäck haben musst. Ansonsten könnte es recht schwierig werden. Aber wo ein Wille ist, ist auch ein Weg!!! Ich antworte jetzt jetzt so schnell, weil ich weiß, hihi, dass hier von einigen Forenmitgliedern sehr bissige Kommentare folgen können :-D Lass dich davon bloß nicht von deinem Traum abhalten. Viel Glück!


  3. Nach oben    #3

    10 Beiträge seit 05/2016
    Danke für die nette Antwort.
    Ich bin ausgebildete Kinder Pflegerin, habe aber nie das Anerkennungsjahr gemacht, da ich eine lange Zeit nach meiner Ausbildung krank war. Danach habe ich keine weitere Ausbildung mehr gemacht, dementsprechend habe ich leider auch keine weiteren Qualifikationen
    Was mich natürlich jetzt stark verunsichert....
    Ich bin ehrlich, ich würde sogar froh sein wenn es fürs erste nur ein Putz Job ist, oder ähnliches. Nur dafür brauche ich natürlich Ansprechpartner.
    Ich wünsche es mir wirklich sehr nach Teneriffa ziehen zu können! Seit Jahren Laufe ich mit diesem unerfüllten Gefühl in mir rum....
    LG

  4. Nach oben    #4
    Avatar von MeinerEiner
    53 Jahre alt
    aus San Eugenio Alto
    303 Beiträge seit 04/2015
    Gracias
    59
    Hallo Sylvia,

    erstmal willkommen im Forum. Es ist schön, Menschen kennenzulernen, die ein klares Ziel vor Augen haben. Ich muss Dir aber leider sagen, so ohne spanisch Kenntnisse wird es bestimmt schwierig. Vielleicht gibt es ja auf der Insel deutsche Kindergärten. Das wäre doch dann bestimmt was für dich. Da ich erst im Oktober eine Wohnung miete, kenne ich mich da auch noch nicht so aus. Aber einige können da bestimmt was zu sagen.

    Ansonsten wünsche ich Dir viel Erfolg. Wer ein klares Ziel hat und darauf hinarbeitet wird es früher oder später auch erreichen.

  5. Nach oben    #5

    10 Beiträge seit 05/2016
    Hallo MeinerEiner
    Auch dir danke für die freundliche Antwort!
    Das denke ich mir auch, ich werde hier schon mal einen Spanisch Kurs belegen um mich natürlich vorzubereiten.
    Meine Hoffnung ist es ja hier ein paar einheimische zu finden die mir solche Fragen beantworten können
    Ich habe mir das ganze zu Anfang viel zu einfach vorgestellt und merke so langsam das es das nicht ist. Was mich sehr verunsichert, weil ich doch ein wenig Angst bekommen das das ganze doch nichts werden wird.... Aber aufgeben ist nicht ganz so mein Ding und ich werde weiterhin alles versuchen und meinen Traum zu erfüllen!

  6. Nach oben    #6
    Avatar von MeinerEiner
    53 Jahre alt
    aus San Eugenio Alto
    303 Beiträge seit 04/2015
    Gracias
    59
    Angst brauchst Du nicht haben, jedoch musst Du dir darüber klar sein, dass es auch schief gehen kann. Daher solltest Du zumindest ein kleines finanzielles Polster haben. Das ist hier eh Pflicht. Der genaue Betrag ist mir nicht bekannt, aber wenn Du ohne einen Job hierherziehen möchtest, brauchst Du das. Ich hab das Glück, schon Rente zu beziehen. Naja, dafür bin ich krank. Gesund wäre mir lieber.

    Also lass Dich nicht entmutigen sondern bereite dich ordentlich vor.

  7. Nach oben    #7

    10 Beiträge seit 05/2016
    Ein Startkapital und Geld für einen Flug habe ich schon zusammen sparen können. Und natürlich bin ich mir auch darüber bewusst das es schief gehen kann, ganz klar. Aber wenn ich es nicht probiere werde ich es nie erfahren ich denke ich weiß worauf ich mich einlasse, für neue Erfahrungen bin ich schon immer große Schritte gegangen
    Das glaube ich, gesund sein ist immer besser. Aber das Klima und die Luft dort sind für sie sicherlich tausend mal angenehmer als das Klima in Deutschland

  8. Nach oben    #8
    Avatar von MeinerEiner
    53 Jahre alt
    aus San Eugenio Alto
    303 Beiträge seit 04/2015
    Gracias
    59
    Deswegen geh ich ja dahin. Und ich hoffe, dass ich dort dann auch ein paar Leute aus dem Forum persönlich kennenlerne. Sind ein paar wirklich nette Mitglieder vorhanden.

  9. Nach oben    #9
    abgemeldet
    aus Karlsruhe
    208 Beiträge seit 09/2015
    Gracias
    9
    Zitat Zitat von Sissi85 Beitrag anzeigen
    Ein Startkapital und Geld für einen Flug habe ich schon zusammen sparen können. .... Das glaube ich, gesund sein ist immer besser. Aber das Klima und die Luft dort sind für sie sicherlich tausend mal angenehmer als das Klima in Deutschland
    HI


    das wird letztlich sehr schwer und besteht das Risiko dass Du hier mehr Kompromisse machen musst als zu Hause(mehr Stunden, weniger Lohn). Die Arbeitslosigkeit beträgt rund 20%, kommt drauf an was es Dir wert ist. Es gibt auch paar Callcenter Jobs zB. Atos St.Cruz

    Saludos

  10. Nach oben    #10
    Avatar von Platano
    aus Teneriffa
    2.386 Beiträge seit 07/2013
    Gracias
    217
    Hallo Sylvia
    Ein Start auf den Kanaren ist sicher nicht ganz einfach dies vor allem wenn man noch im Berufsleben steht.
    Mache Dir betreff Hilfe mache Dir von Deinen Landsleuten nicht all zu grosse Hoffnungen, pass auf das Dein "Eintriffsgeld" nicht all zu gross wird leider wird man hier am Anfang wenn man nicht aufpasst ganz ordentlich abgezockt. Am besten machst Du um die deutschsprachigen Hochburgen einen riesen Bogen.
    Grüsse Platano

  11. Nach oben    #11

    10 Beiträge seit 05/2016
    Hallo Saludos,
    erst mal danke für die Antwort. Das ich Kompromisse eingehen muss ist mir auch bewusst, ich habe mich ja schon informiert wie das in Spanien aussieht. Und danke für den Tipp bezüglich der Callcenter, ich versuche da mal mein Glück

  12. Nach oben    #12

    10 Beiträge seit 05/2016
    Hallo Plantano,
    auch dir danke für diese hilfreiche Information! Denkt man eigentlich nicht das es so viel Abzocke auf den Kanaren gibt, man lernt nie aus!
    Ich hoffe sehr bald etwas gescheites zu finden, ohne Arbeit einfach einreisen ist nicht mein Ziel!
    LG sissi

  13. Nach oben    #13
    Avatar von Platano
    aus Teneriffa
    2.386 Beiträge seit 07/2013
    Gracias
    217
    Ist leider so, es gibt genügend Haie die laufend auf neue Einwanderer warten auch ich bezahlte mein Lehrgeld/Eintrittsgeld. Leicht wird man über den Tisch gezogen weil man nur ungenügend Spanisch versteht so war es auch mir ergangen. Erst seitdem ich in einer Region lebe wo sich nur wenige deutschsprachige aufhalten und ich richtig zu meinem Glück gezwungen wurde und mir meine kanarischen Freunde helfen spanisch zu lernen fühle ich mich auf der Insel Zuhause. Das schöne ist ich habe ganz neue Möglichkeiten schon nur im Einkauf und Freizeit.
    LG Platano

  14. Nach oben    #14

    10 Beiträge seit 05/2016
    Das du dort dein Glück trotz allem gefunden hast und Freunde die dir zur Seite stehen hört sich wirklich schön an. Das es nicht ganz einfach wird ist mir durchaus bewusst und ich bin dankbar für jedes Gespräch hier. Ich möchte definitiv nichts überstürzen, aber die Entscheidung ist steht dennoch fest! Ich möchte es auf jeden Fall ausprobieren, mit der nötigen Vorbereitung nur das erweist sich wirklich schwer von hier aus ....

  15. Nach oben    #15
    abgemeldet
    aus Karlsruhe
    208 Beiträge seit 09/2015
    Gracias
    9
    Zitat Zitat von Sissi85 Beitrag anzeigen
    .... nur das erweist sich wirklich schwer von hier aus ....
    Mangels Jobs, wird es auch Vor Ort schwierig. Lagere Deine 7 Sachen bei Mami ein, und probier es ein Jahr. Überleg es Dir gut den Job hinzuwerfen, auf TF gibt es so gut wie kein Kündigungsschutz etc.

    saludos

  16. Nach oben    #16

    10 Beiträge seit 05/2016
    Vielleicht echt nicht die schlechteste Idee, ich versuche es noch eine Weile von hier aus und spare so lange noch was. Job technisch und Lager technische wäre das durchaus machbar!

  17. Nach oben    #17
    Avatar von Platano
    aus Teneriffa
    2.386 Beiträge seit 07/2013
    Gracias
    217
    Um die notwendigen Vorbereitungen treffen zu können solltest Du ein paar Wochen auf die Insel kommen. Wie Du geschrieben hast kannst Du bereits ein wenig Spanisch somit sollte es Dir nicht schwer fallen mit Canarios in Kontakt zu kommen, diese Kontakte sind wichtiger als die zu den deutschsprachigen.
    LG Platano

  18. Nach oben    #18

    10 Beiträge seit 05/2016
    Hallo Platano,
    ja damit wirst du wohl recht haben. Das werde ich dann auch zeitig machen!
    Welche Gegend würdest du mir denn empfehlen?
    LG sissi

  19. Nach oben    #19
    Avatar von Igni
    121 Beiträge seit 11/2015
    Gracias
    9
    Hi, Platano schreibt das schon ganz richtig. Ich wurde selbst schon von den Canarios gewarnt, dass viele Einwanderer, nur um hier bleiben zu können, irgendwelche Vermittlungsdienste anbieten, die nie stattfinden, gegen Vorkasse anbieten und dann ist die Kohle weg. Auch beim Mieten...erst der Vertrag, dann das Geld.

  20. Nach oben    #20
    Avatar von Platano
    aus Teneriffa
    2.386 Beiträge seit 07/2013
    Gracias
    217
    Hallo Sylvia
    Eine ganz tolle und schöne Gegend ist der Raum Icod bis Buenavista del Norte wie weiter oben wie besser. ♡
    Los Silos würde ich meiden dies ist eine deutsche Hochburg. Nicht persönlich nehmen. lol

    Liebe Grüsse
    Platano

  21. Nach oben    #21

    10 Beiträge seit 05/2016
    Danke für die ganzen Tipps! Ich bin froh über diese Plattform

  22. Nach oben    #22
    Avatar von Platano
    aus Teneriffa
    2.386 Beiträge seit 07/2013
    Gracias
    217
    Zitat Zitat von Igni Beitrag anzeigen
    Hi, Platano schreibt das schon ganz richtig. Ich wurde selbst schon von den Canarios gewarnt, dass viele Einwanderer, nur um hier bleiben zu können, irgendwelche Vermittlungsdienste anbieten, die nie stattfinden, gegen Vorkasse anbieten und dann ist die Kohle weg. Auch beim Mieten...erst der Vertrag, dann das Geld.
    Oder brandschwarz angelogen ohne zu erröten wichtige Dinge zu verschweigen bei dessen Kenntnis niemand zu den angebotenen Konditionen unterschreiben und geschweige bezahlen würde. Bezahle nie 12 Monate zum voraus.

  23. Nach oben    #23

    aus Puerto de la Cruz
    109 Beiträge seit 05/2013
    Gracias
    13
    Zitat Zitat von Platano Beitrag anzeigen
    Hallo Sylvia
    Eine ganz tolle und schöne Gegend ist der Raum Icod bis Buenavista del Norte wie weiter oben wie besser. ♡
    Los Silos würde ich meiden dies ist eine deutsche Hochburg. Nicht persönlich nehmen. lol

    Liebe Grüsse
    Platano
    Wenn man nur wenig Spanisch-Kenntnisse hat, wird es aber schwierig oder fast unmöglich, in dieser Gegend Arbeit zu finden.

  24. Nach oben    #24
    Avatar von Platano
    aus Teneriffa
    2.386 Beiträge seit 07/2013
    Gracias
    217
    Ja trifft zu aber wohnen und die Freizeit verbringen. Zur Arbeit müsste halt gependelt werden. Ich kenne etliche Canarios dies dies tun zum teil mit dem Guagua.

    Liebe Grüsse Platano

  25. Nach oben    #25
    Avatar von macnetz
    166 Beiträge seit 04/2015
    Gracias
    31
    Hallo,

    für die Pendler aus dem Norden wurden sogar die Fahrpreise gesenkt:
    http://www.calculatuahorro.es/

    Grüsse
    Anton


+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Suche Suche eine 1 Zimmerwohnung für mich und meinen Hund
    Von Reiffürdieinsel im Forum Private Immobilienanzeigen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.11.2015, 20:05
  2. Ich verkaufe meinen TOP Merc. 230 CLK Cabrio, Bauj.2001
    Von Carlito im Forum Privater Gebrauchtwagenmarkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.10.2015, 11:16
  3. Kontakte, zu wer möchte...
    Von antigua im Forum Teneriffa-Kontaktbörse
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.05.2015, 19:04
  4. Suche meinen Bruder Uwe Pospischil
    Von Hans-Werner im Forum Teneriffa-Kontaktbörse
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.07.2011, 23:57
  5. Den Traum erfüllen
    Von chrisbas im Forum Neuvorstellungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.05.2011, 11:33

Lesezeichen für Ich möchte mir meinen Lebenstraum erfüllen :)

Lesezeichen