+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Spanische Staatsangehörigkeit

  1. #1

    48 Jahre alt
    16 Beiträge seit 06/2010

    Spanische Staatsangehörigkeit

    Ich habe ein paar Fragen zum Erlangen einer spanischen Staatsangehörigkeit.

    1. Ist Teneriffa = Spanien oder gelten für Teneriffa abweichende Regelungen zur Erlangung der spanischen Staatsangehörigkeit? Wenn ja was ist anders?

    2. Welche Bedingungen müssen erfüllt sein, um die spanische bzw. kanarische Staatsangehörigkeit zu erhalten? Muss man sich einheiraten oder reicht Arbeit und Wohnsitz aus?

    3. Muss man dann die deutsche Staatsangehörigkeit aufgeben oder kann man sie behalten? (doppelte Staatsbürgerschaft)

    Danke und Gruß

  2. Nach oben    #2

    57 Jahre alt
    aus Teneriffa
    14 Beiträge seit 04/2012
    Gegenfrage: Warum will jemand freiwillig die deutsche Staatsangehörigkeit gegen die Spanische eintauschen? Hast Du Dir das gut überlegt? Teneriffa = Spanien, soweit ich informiert bin muss man eine bestimmt Anzahl von Jahren in Spanien wohnhaft sein und kann dann die spanische Staatsangehörigkeit beantragen. Aber welchen Sinn sollte das haben? Die Deutsche Staatsangehörigkeit muss dann abgegeben werden und damit auch alle Vorteile.


  3. Nach oben    #3
    Avatar von Rainer
    52 Jahre alt
    618 Beiträge seit 11/2010
    Gracias
    157

    Staatsangehörigkeit

    Teneriffa wird in Sachen Staatsangehörigkeit wie Spanien behandelt.

    Man kann die spanische Staatsbürgerschaft beantragen, nachdem man mindestens 10 Jahre lang hier gelebt hat (also Hauptwohnsitz). Wie sich das beim Einheiraten verhält, weiß ich leider nicht.
    In jedem Fall muss man sich für eine Staatsangehörigkeit entscheiden. Eine doppelte Staatsbürgerschaft ist nach aktueller Gesetzgebung beider Staaten nicht vorgesehen.

    Und tatsächlich stellt sich die Frage nach dem Sinn. Wenn du gut integriert sein willst, kommt es eher auf Sprachkenntnisse und Mentalität denn Staatsbürgerschaft an.

  4. Nach oben    #4

    57 Jahre alt
    aus Teneriffa
    14 Beiträge seit 04/2012
    Für einen Deutschen oder Europäer macht das nun wirklich keinen Sinn.
    Die Südamerikaner sind ganz wild auf die spanische Staatsbürgerschaft, weil sie ihnen nur Vorteile bringt.
    Ich als Deutscher würde nie meine deutsche Staatsbürgerschaft aufgeben, da reicht die Residencia vollkommen aus.
    Es interessiert letztendlich auch keinen, wenn man sich gebührlich verhält, seine Steuern bezahlt und die Sprache spricht.

  5. Nach oben    #5
    Avatar von Sunseeker
    41 Jahre alt
    aus Deutschland
    110 Beiträge seit 01/2011
    Gracias
    8
    Nach 10 Jahren Residencia kann man auf Wunsch die spanische Staatsbürgerschaft annehmen.

  6. Nach oben    #6
    Dipl.Verw. Arne Grätsch
    Einwanderungs-Coach
    und Autor des Ratgebers
    Einwandern statt Auswandern
    Avatar von Kanarienvogel
    58 Jahre alt
    aus Baden-Württemberg
    320 Beiträge seit 05/2013
    Gracias
    83
    Zitat Zitat von Sunseeker Beitrag anzeigen
    Nach 10 Jahren Residencia kann man auf Wunsch die spanische Staatsbürgerschaft annehmen.
    Wozu soll das auch gut sein, wenn EU-Bürger den Spaniern rechtlich gleichgestellt sind?

  7. Nach oben    #7
    Avatar von tffriends
    34 Jahre alt
    aus Santa Cruz
    111 Beiträge seit 04/2013
    Gracias
    12
    Gleichgestellt schon aber doch auch gebrandmarkt. Während Spanier einen Ausweis samt DNI vorzeigen können, haben ewig hier lebende Ausländer stets dumme Urkunden vorzuzeigen, welche nicht einmal eine Ausweisfunktion gewährleisten. Für uns persönlich mag das vielleicht unerheblich sein aber wie empfindet das ein hier seit Geburt aufgewachsenes Kind deutscher Einwanderer?

    Man kann nach 10 Jahren Residentschaft die spanische Staatsbürgerschaft annehmen. Von deutscher Seite aus dürfte man die deutsche Staatsbürgerschaft trotzdem beibehalten, jedoch verlangt Spanien meines Kenntnisstands nach die deutsche Staatsbürgerschaft vorher abzugeben, bevor man die spanische erhält. Dem Trend gemäß gehe ich jedoch davon aus, dass Spanien diese sinnlose Bedingung in den kommenden Jahren fallen lässt, denn Spaniern wird bereits gestattet eine weitere Staatsbürgerschaft anzunehmen.


+ Auf Thema antworten

Lesezeichen für Spanische Staatsangehörigkeit

Lesezeichen