+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Alles zum Thema Baupfusch auf Teneriffa

  1. #1

    11 Beiträge seit 04/2015
    Gracias
    1

    Alles zum Thema Baupfusch auf Teneriffa

    Wie sind eure Erfahrungen zum Thema Pfusch am Bau auf Teneriffa?

    Wir zum Beispiel: Haben das Flachdach unserer kleinen Finca sanieren lassen - für € 3.203 von einem Bauunternehmen in Tenerife Norte. Zugesichert wurde eine Garantie von 2 Jahren auf die Dichtigkeit. Jetzt, nach den Regenfällen der letzten Tage dringt Regenwasser in drei Zimmern durch mehrere Risse in der Zimmerdecke.

  2. Nach oben    #2

    aus Puerto de la Cruz
    109 Beiträge seit 05/2013
    Gracias
    13
    Wenn ihr eine Rechnung habt, bei der Baufirma reklamieren und das am besten schriftlich und per Einschreiben mit Terminsetzung. Sollte die Firma den Termin dann nicht einhalten, dann könnt ihr mit Meldung bei der Verbraucherschutzbehörde "OMIC" drohen. Das reicht meist schon, die Firmen haben vor dieser Behörde grossen Respekt. Wenn ihr keine Rechnung habt, dann könnt ihr leider gar nichts unternehmen.


  3. Nach oben    #3

    11 Beiträge seit 04/2015
    Gracias
    1
    Danke Dir, liebe Blumenfee, wir setzen dem Unternehmen jetzt erstmal eine Frist zur Mängelbeseitigung (haben eine Rechnung). Ich habe mir das OMIC-Formular runtergeladen. Was passiert, wenn wir tatsächlich gezwungen wären, die OMIC einzuschalten? Welchen Einfluß hat diese Behörde hier?

  4. Nach oben    #4

    aus Puerto de la Cruz
    109 Beiträge seit 05/2013
    Gracias
    13
    Diese Behörde setzt sich für den Verbraucher ein, d.h. sie kontaktiert die Firma und fordert diese auf, die Mängel zu beseitigen, gleichzeitig wird ein Bussgeld angedroht. Ich weiss aus eigener Erfahrung, dass die Firmen grossen Respekt vor dieser Behörde haben. Es reicht meist schon, wenn man mit einer Anzeige droht.

  5. Blumenfee´s Beitrag erhielt Dank und/oder Zustimmung von:


  6. Nach oben    #5

    11 Beiträge seit 04/2015
    Gracias
    1
    Nochmals vielen Dank für Deine Hilfe! Alles Gute.

  7. Kornblume98´s Beitrag erhielt Dank und/oder Zustimmung von:


  8. Nach oben    #6
    Avatar von Briefträger
    aus wuppertal
    746 Beiträge seit 01/2013
    Gracias
    68
    Vielen Dank für den Hinweis.
    mfg
    Briefträger

  9. Nach oben    #7
    Avatar von Heinz
    aus (noch) Bodenseeregion
    9 Beiträge seit 01/2016
    Gracias
    2

    Bausachverständige auf Teneriffa

    Hallo,
    wir werden im Februar einige Immobilien besichtigen. Nun habe ich es (von früheren Urlauben) schon erlebt, das in einem Objekt z.B. die Abwasserleitungen komplett marode waren, durch Wurzel-Durchwuchs von Palmen unbrauchbar, bzw verstopft.
    Bevor ich nun zum "Pozo Negro" Taucher greifen muss - gibt es eine Firma auf TF die Rohrinspektionen macht ?
    Desweiteren wäre es hilfreich, einen Bausachverständigen zu finden, denn bei einer 6-stelligen Investition möchte ich doch zumindest im Groben wissen, was auf mich zukommt?
    Kann uns da jemand Tips geben ?
    Herzlichen Dank
    Heinz

  10. Nach oben    #8
    Avatar von Hola
    488 Beiträge seit 11/2013
    Gracias
    47
    Hallo wenn ihr euch Immobilien anschaut mit einem seriösen Makler dann denke ich das er gute Adressen hat ...wo ihr diese und andere Probleme lösen könnt ...aber was auch noch wichtig ist ...die Gegend wo man dann was findet und vorallem die Nachbarn.......viel Spaß

  11. Nach oben    #9
    Avatar von Heinz
    aus (noch) Bodenseeregion
    9 Beiträge seit 01/2016
    Gracias
    2
    Hallo noch einmal an die Forenmitglieder,

    gibt es denn wirklich KEINE Bausachverständige auf Teneriffa ?

    Grüsse
    Heinz

  12. Nach oben    #10
    Avatar von Igni
    121 Beiträge seit 11/2015
    Gracias
    9
    http://m.kanarischerimmobilienschutz.de/

    Ich kenne die nicht, hat Google ausgespuckt. Sonst einfach mal bei Marklern oder Baufirmen herumhorchen. Oder bei der Baubehörde nachfragen.

  13. Nach oben    #11
    Avatar von Igni
    121 Beiträge seit 11/2015
    Gracias
    9
    http://www.fondesa.es/
    Die machen auch Rohrinspektionen

  14. Igni´s Beitrag erhielt Dank und/oder Zustimmung von:


  15. Nach oben    #12
    Avatar von Heinz
    aus (noch) Bodenseeregion
    9 Beiträge seit 01/2016
    Gracias
    2
    Herzlichen Dank für die Infos. Bin in 3 Wochen wieder auf der Insel, nehme dann mal dort Kontakt auf. Parallel habe ich mir bei Ebay ein Profi-Rohrinspektionsgerät gekauft (30 mtr Schiebeaal dabei). Dann kann ich sonst selber loslegen :-)

  16. Nach oben    #13
    Avatar von Heinz
    aus (noch) Bodenseeregion
    9 Beiträge seit 01/2016
    Gracias
    2

    Bausachverständige

    Teno Ingenieros Consultores
    C/ 25 de Julio, 37, 2º A
    38004 Santa Cruz de Tenerife
    Tel: (+34) 922 290 676
    Fax: (+34) 922 290 682

    ---------

    Dipl.-Ing. Hans-Joachim Haase
    Santa Ursula
    Tel. (+34) 922 301 063 oder (+34) 639 926 131


+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Alles zu TITSA: Busverbindungen, Fahrplan, Preise
    Von Lutz im Forum Nachrichten & Allgemeines zu Teneriffa
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 03.04.2019, 14:41
  2. Tolle Aussicht am Punta de Teno
    Von Sunseeker im Forum Wandern & Sehenswürdigkeiten auf Teneriffa
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.01.2017, 15:41
  3. Thema Schwarzarbeit
    Von Platano im Forum Nachrichten & Allgemeines zu Teneriffa
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.07.2015, 20:41
  4. Thema Flugverspätungen und Fluggastrechte
    Von Hope im Forum Teneriffa-Reisen, Flüge & Urlaubsplanung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.04.2015, 21:10

Lesezeichen für Alles zum Thema Baupfusch auf Teneriffa

Lesezeichen