Auf Teneriffaforum werben!

+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 16 von 16

Thema: Zollbestimmungen für Teneriffa

  1. #1

    42 Jahre alt
    23 Beiträge seit 04/2010

    Zollbestimmungen für Teneriffa

    Hi,

    ich mache demnächst Urlaub auf Teneriffa. Manche Länder haben doch bestimmte Einreise- und Zollbestimmungen.

    Gibt es da irgendetwas zu beachten?

    Danke & Gruß

  2. Nach oben    #2

    41 Jahre alt
    85 Beiträge seit 04/2010
    Zur Einreise benötigst du lediglich einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Teneriffa zählt mit Spanien zur EU. Da gibt es sonst keinerlei Kontrollen mehr.

    Was die Zollbestimmungen angeht, gibt es nichts ausgewöhnliches. Für die auf Teneriffa gekauften Waren, die in das übrige Spanien oder Europa eingeführt werden, gilt freier Warenverkehr, obwohl es bei einigen Produkten Beschränkungen gibt, wie etwa bei Tabakwaren (200 Zigaretten sind das Maximum), Alkohol (nicht mehr als zwei Liter Wein oder Schnaps) oder Parfum (250 ml). Genau Informationen zu den Freimengen kann dir falls nötig sicher Tante Google geben.

    Gruß
    Globetrotter


  3. Nach oben    #3
    Avatar von Montanara
    47 Jahre alt
    30 Beiträge seit 04/2010
    Guten Tag,

    Wie schon gesagt wurde, es gehört zur EU und es finden eigentlich keine Grenzkontrollen statt. Wenn man mit dem Flugzeug kommt, gelten natürlich die normalen Geflogenheiten, wie keine Waffen, etc. mitzubringen. Versteht sich von selbst.

    Teneriffa gehört zur EU-Sonderzone der Kanarischen Inseln. Damit gehört Teneriffa zwar zur EU aber wird steuer- und zolltechnisch wie außerhalb der EU-Gemeinschaftszone behandelt. Man sollte sich also gut informieren, wenn man außergewöhnliche Ein- und Ausfuhren plant. Der vernünftige Normalreisende wird jedoch kaum etwas zu beachten haben.

    Gruß

  4. Nach oben    #4

    42 Jahre alt
    23 Beiträge seit 04/2010
    Ist ja unkomplizierter als ich dachte.

    Ich danke euch.

  5. Nach oben    #5
    Avatar von Pad
    39 Jahre alt
    aus Düsseldorf
    18 Beiträge seit 11/2010

    Zollbestimmungen Teneriffa

    Hallo!

    ich bin gerade etwas geschockt. Ich habe mich informiert und gelesen dass man maximal 430 Euro an Warenwert nach Teneriffa einführen darf und man Einfuhrabgaben zu entrichten hat wenn dieser Wert überschritten wird.

    Heißt das alle meine mitgebrachten Sachen dürfen insgesamt nicht mehr als 430 Euro sein? Aber allein meine Kamera übersteigt diesen Wert bereits und ich habe ja noch Kleidung, Handy, usw mit dabei. Das ist ja viel zu viel!

  6. Nach oben    #6
    Avatar von toyka
    60 Jahre alt
    aus La Orotava
    94 Beiträge seit 10/2010
    Zitat Zitat von Pad Beitrag anzeigen
    Hallo!

    ich bin gerade etwas geschockt. Ich habe mich informiert und gelesen dass man maximal 430 Euro an Warenwert nach Teneriffa einführen darf und man Einfuhrabgaben zu entrichten hat wenn dieser Wert überschritten wird.

    Heißt das alle meine mitgebrachten Sachen dürfen insgesamt nicht mehr als 430 Euro sein? Aber allein meine Kamera übersteigt diesen Wert bereits und ich habe ja noch Kleidung, Handy, usw mit dabei. Das ist ja viel zu viel!
    Das betrifft nur die Einfuhr neuer Waren, nicht deine persönlichen Sachen.

  7. Nach oben    #7
    Avatar von Pad
    39 Jahre alt
    aus Düsseldorf
    18 Beiträge seit 11/2010
    Zitat Zitat von toyka Beitrag anzeigen
    Das betrifft nur die Einfuhr neuer Waren, nicht deine persönlichen Sachen.
    Danke, dann bin ich beruhigt.

  8. Nach oben    #8

    45 Jahre alt
    aus Schwaben
    13 Beiträge seit 08/2013
    Wer teures Equipment (Kamera etc.) nach Teneriffa mitführen möchte und Angst vor der Arbeit des Zolls und seiner Abgaben, insbesondere bei der Rückführung, hat, kann entweder Kopien der Rechnungen (Wichtig: Seriennummern müssen im Original schon vorhanden sein!) mitführen, oder aber bei einer Zolldiensstelle http://www.zoll.de/DE/Service/Auskue...hnis_node.html in der Nähe sein Equipment auf dem Papier "Vereinfachte Nämlichkeitsbescheinigung im Reiseverkehr (VSF Z 08 34 Abs. 30)" (Formular 0330) die Einzelteile samt Seriennummer feststellen zu lassen. Bei der Wiedereinreise nach Deutschland muß dann aber auch der "Rote Kanal" beim Zoll genutzt werden, um das auf diesem Papier beschriebenen mit dem vorhandenen Equipment vergleichen zu können.
    Dann wird alles gut :-)

  9. Nach oben    #9
    Dipl.Verw. Arne Grätsch
    Einwanderungs-Coach
    und Autor des Ratgebers
    Einwandern statt Auswandern
    Avatar von Kanarienvogel
    58 Jahre alt
    aus Baden-Württemberg
    320 Beiträge seit 05/2013
    Gracias
    83
    Teneriffa gehört zwar zu Spanien, aber - zumindest zollrechtlich - nicht zur EU. Deshalb gelten für den Warenverkehr die geringeren Freigrenzen für die Einfuhr aus Drittländern, wenn man z.B. die hier so günstigen Zigaretten, Alkohol oder ähnliches nach Deutschland mitnehmen möchte. Kontrollen finden nur sporadisch und stichprobenartig statt, aber jeder ist bei Ankunft in Deutschland verpflichtet, anmeldepflichtige Waren unaufgefordert beim deutschen Zoll zu deklarieren.

    Für die Einfuhr nach Teneriffa ist es dagegen unproblematisch, solange man sich nicht in Deutschland die Umsatzsteuer wegen Ausfuhr aus der EU hat erstatten lassen. Dann nämlich muss der Nachweis geführt werden, dass die Waren tatsächlich auf die Kanaren ausgeführt wurden, und dann muss natürlich hier die IGIC bezahlt werden.

  10. Nach oben    #10
    Avatar von pezet
    68 Jahre alt
    aus Philippsburg (Baden)
    13 Beiträge seit 08/2013
    wie ist es umgekehrt: ich kaufe mir auf Teneriffa eine Kamera. der Preis liegt innerhalb der Freimenge. Kann ich mir dann auch die Umsatzsteuer erstatten lassen? Wie sind eigentlich die Preise in Teneriffa? Lohnen sich solche Gedanken überhaupt?
    LG pezet

  11. Nach oben    #11
    Dipl.Verw. Arne Grätsch
    Einwanderungs-Coach
    und Autor des Ratgebers
    Einwandern statt Auswandern
    Avatar von Kanarienvogel
    58 Jahre alt
    aus Baden-Württemberg
    320 Beiträge seit 05/2013
    Gracias
    83
    Du kannst hier ohne IGIC kaufen, wenn die Ware in die EU oder in Drittländer verbracht wird. Nachweis durch Zollpapiere ist erforderlich. Dann wird Einfuhrumsatzsteuer in Deutschland fällig. Man spart also 7% IGIC, und zahlt stattdessen 19% Umsatzsteuer. Normalerweise wird dich doch niemand kontrollieren. Oder hast du vor, 15 Kameras in dein Handgepäck zu verstauen? Pack einfach ein, und gut ist.

  12. Nach oben    #12
    Avatar von pezet
    68 Jahre alt
    aus Philippsburg (Baden)
    13 Beiträge seit 08/2013
    nö,brauche nur eine. aber vielleicht kaufe ich sie doch besser in D. Wie sind denn die Preise in Teneriffa?

  13. Nach oben    #13
    Dipl.Verw. Arne Grätsch
    Einwanderungs-Coach
    und Autor des Ratgebers
    Einwandern statt Auswandern
    Avatar von Kanarienvogel
    58 Jahre alt
    aus Baden-Württemberg
    320 Beiträge seit 05/2013
    Gracias
    83
    Da weiß vielleicht jemand anders besser Bescheid. Ich kaufe nicht so oft eine Kamera ... ;-)

  14. Nach oben    #14
    Avatar von Platano
    aus Teneriffa
    2.386 Beiträge seit 07/2013
    Gracias
    217
    Musst einfach wissen das bei den meisten Prudukten die Du hier kaufst alles auf spanisch ist. Hatte ein schnurloses Telefon von Gigasetb gekauft für auf deutsch umzustellen brauchte ich Hilfe wo sehr gut spanisch kann auch in Wort und Schrift. Eine eMachine gekauft die umzustellen war für meine Hilfe eine echte Knacknuss die Tastatur hat eine andere Anordung. Kamera von Olympus gekauft ist gut aber, richtig erraten, natürlich in spanisch eingestellt. Tomtom gekauft mit dem ging ich zurück in den Laden. Der Verkäufer erklärte mir, kein Problem, in ein paar Minuten und er hätte es dann auf deutsch umgestellt. Er 4 Stunden am Telefon mit einer Hotline natürlich auf spanisch. Dann lief die Software inkl. Anzeige auf deutsch. In allen Fällen war kein englisches Manual zur Verfügung. Dafür jede Menge Sprachen aus dem Osten. Vielleicht hilfreich für diejenigen die in der früheren DDR russisch lernen durften. Ich jedenfall bin geheilt von solchen vermeintlichen Schnäpchen. In Zukunft will ich sehen auf was für einer Sprache die Elektronik eingestellt ist. Wenn in spanisch dann tschüss.

  15. Nach oben    #15
    Avatar von pezet
    68 Jahre alt
    aus Philippsburg (Baden)
    13 Beiträge seit 08/2013
    war ja bloß so ne Idee von mir, also, die Kamera wird vor dem Urlaub gekauft, sonst gibt es vielleicht gar keine Fotos.
    Danke für die Tipps.
    LG pezet

  16. Nach oben    #16
    Avatar von Platano
    aus Teneriffa
    2.386 Beiträge seit 07/2013
    Gracias
    217
    @pezet das ist eine gute Idee von Dir so kannst Du Zuhause mal trocken üben damit Deine Urlaubsfotos auch was werden.
    Inzwischen läuft das Tom Tom nicht mehr, der verkäufer ist auch nicht mehr. Vielleicht war er zu kundenfreundlich für das Geschäft in dem er gearbeitet hatte. Der wo jetzt dort ist, ist es nicht.


+ Auf Thema antworten

Lesezeichen für Zollbestimmungen für Teneriffa

Lesezeichen