+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Teneriffa und La Gomera

  1. #1

    108 Beiträge seit 06/2015
    Gracias
    49

    Teneriffa und La Gomera

    Moin,

    ich wollte euch mal kurz mit meinen Absichten beglücken. uU habe ich dann auch schon die eine oder andere Frage am Start

    Der Plan:
    ich wollte Mitte November ab Hannover ca. 3 Wochen auf die Kanaren jetten.

    Ein Programm habe ich noch nicht. Die Reiseführer sind erst gestern gekommen. So habe ich bisher nur eine grobe Vorstellung und ein paar Schlagworte.

    Nach Ankunft besorge ich mir bei Cicar (das hat sich echt bewährt) ein Auto und dann geht ab zum Hotel.
    Die erste Woche möchte ich auf Teneriffa bleiben. Als "Stützpunkt" irgend ein schönes Hotel im Süden oder Südwesten. Ich denke hier kann mann klimatisch noch am besten Baden. Halligalli will ich nicht. Mal sehen ob ich was mit Meerblick finde was bezahlbar ist. Direkt am Strand gibt es wohl eh mehr oder weniger nicht weil es kaum echte Strände gibt.
    Nach etwa einer Woche würde ich dann mit dem Mietwagen bis Los Christianos fahren, den Mietwagen dort abgeben und mit dem Schiff nach La Gomera fahren. Ich denke mit Olsen wird wohl das sinnigste sein...
    Auf La Gomera wieder im Hafen den nächsten Mietwagen nehemen und irgendwo in der Ecke "Valle Gran Rey" für 4-5 Tage einkehren. Da wandern nicht meine Lieblingsbeschäftigung ist wird das, demke ich, reichen die Insel zu erkunden. uU eine Bootstour... mal sehen. Ach ja - warum ich nach Valle Gran Rey wollte. Die haben dort ein paar Strände die man auch im Winter benutzen kann.
    Dnach wieder zum Hafen und dort den Mietwagen abgeben (immer schön bei Cicar )und wieder mit der Fähre rüber nach Teneriffa um den Rest dort zu verbringen - wieder im Süden. Obs das gleiche Hotel wird muss man sehen. Das hängt sicherlich auch davon ab wie es ausgelastet ist.
    Auch da ist dann wieder ein Mietwagen fällig den ich dann bei Abflug wieder am Flughafen lasse.

    Soweit der Plan
    Was ich mich noch frage ist was passiert wenn mein Flieger nach 23:00 ankommt. Ich habe schon mal geschaut. Die Miet-Büros in beiden Flüghäfen haben nur bis 23:00 offen. Wie komme ich um diese Uhrzeit zB. vom Nord-Flughafen in den Süden runter. Mit dem Bus kann man wohl vergessen. Taxi? Das dürfte ein mittleres Vermögen kosten. Die restlichen Miet-Aktionen sind nicht das Problem. Die kann ich alle auf normale Tageszeiten legen. Jedenfalls wollte ich an einem Freitag nach der Arbeit fliegen. Wenn der Flieger nach 16:00 geht laufe ich genau in dieses Problem rein. Ein echter Nachtflug ist wieder kein Problem. Da komme ich nicht vor 9:00 an wegen dem Nachtflugverbot (die Zeitverschiebung jetzt nicht rein oder rausgerechnet)
    Hat wer eine Idee dazu?

    und was lohnt sich den auf Teneriffa den noch ganz besonders (Ja der Teide...und sonst)? Was würdet ihr mir empfehlen?

  2. Nach oben    #2
    Avatar von macnetz
    166 Beiträge seit 04/2015
    Gracias
    31
    Hallo luigi,

    es wundert mich dass du am Nordflughafen ankommst . . .

    egal - Busverbindung gibt es auch in der Nacht.

    Viel Spass
    Anton


  3. Nach oben    #3

    108 Beiträge seit 06/2015
    Gracias
    49
    ich weiss noch nicht wo ich ankomme weil ich noch nicht gebucht habe. Kann sein das die Urlaubsflieger aus D meist unten landen. Ich weiss es nicht.

  4. Nach oben    #4
    Avatar von Juanes
    66 Jahre alt
    aus 38670 Adeje Tenerife España
    90 Beiträge seit 06/2013
    Gracias
    11

    Echte Straende auf Tenerife...

    ...die gibt es sehr wohl, lieber luigi, undzwar an der Costa Adeje ! Von Los Christianos bis nach L a Caleta findest du nur Straende, an denen du alle moeglichen Wassersportarten treiben kannst, wenn du nicht gerne wanderst. Klar, den Teide sollte man schon von naeherem gesehen haben, also fahr mit dem Cicar ueber Guia de Isora und Chio auf die Cañadas hoch. Wenn du was fuer Kultur uebrig hast, fahr nach San Cristobal de la Laguna und besuche die Historische Altstadt. Aber auch die Pyramiden von Guimar sind interessant . Aber auch der Ort Adeje lohnt einen Ausflug, die Flaniermeile an der Iglesia Santa Ursula. Nicht zu vergessen Masca , das beschauliche Doerfchen. Oder Garachico, Icod, La Orotava, Puerto de la Cruz und Santa Cruz, alles sehenswerte Orte ! Wieviele Monate bleibst du ? Gruss Juanes

  5. Nach oben    #5

    108 Beiträge seit 06/2015
    Gracias
    49
    Gestern habe ich in der Arbeitspause mal ein wenig die Flüge studiert und festgestellt das die Tage und die Zeiten die ich gerne hätte von dem Flughafen lt. Onlineportal schon fast ausgebucht sind. Obwohl ich den Portalen nicht so ganz glauben schenke bin ich dann Nachmittags mal schnell bei dem Reisebüro meines Vertrauens vorbeigeschlendert und habe meine Wunschflüge hin und zurück gebucht. Somit ist das schon einmal "safe". Natürlich sind das nicht wie Juanes spekuliert hat Monate, sondern zusammen nur gut 3 Wochen. Das reicht aber da es dieses Jahr nicht der erste Urlaub ist. Hin fliege ich Nachts und zurück Mittags.

    Ganz grob sind das dann 1 Woche Teneriffa; eine Woche La Gomera und noch eine Woche Teneriffa.

    Beim Hotel und der Wohngegend habe ich mich für den ersten Reiseabschnitt schon ein wenig auf die Ecke Los Gigantes und Puerto de Santiago "eingeschossen". Ich denke das ist nicht ganz so die Halligalli-Gegend, klimatisch so das man dort auch im Winter gut mal baden kann. Ein paar brauchbare Strände scheint es auch zu geben. Ausserdem habe ich ja ein Auto...
    Der Teide incl. Nationalpark ist gut zu erreichen. Das Tenogebirge und die lanschaftlich reizvolle Ecke zwischen Buenavista und Porto de la Cruz ist direkt dran. Nur das Anaga-Gebirge (da wollte ich auch mal hin) ist halt genau am anderen Ende der Insel. Los Christianos mit dem Fährhafen liegt auch noch in Schlagdistanz.

    Hmmm - kennt jemand das Hotel Barceló Santiago? Das ist zwar ein maächtiger Betonklotz, was sonst nicht so mein Geschmack ist. Aber wenn die Bewertungen stimmen und man dazu noch ein Zimmer mit Meerblick hat kann man da wohl nicht viel falsch machen. Zumal ich eh nur Frühstück haben will
    Man darf es halt nur nicht von aussen anschauen. Obwohl ich schon deutlich hässlichere Bettenburgen gesehen habe.

  6. Nach oben    #6
    Avatar von Juanes
    66 Jahre alt
    aus 38670 Adeje Tenerife España
    90 Beiträge seit 06/2013
    Gracias
    11

    Hallo luigi,

    das Hotel Barceló Santiago ist wirklich ein unschoener maechtiger Kasten ! Bevor ich ganz hierhergezogen bin, war ich im Barceló Varadero in Puerto de Santiago, viel schoener von aussen, Superatmosphaere, nettes Personal und nahe zur Playa Arena, 30 Min. zufuss von Los Gigantes. Deine Idee mit dem Anagagebirge ist sehr gut ! Mein Vorschlag : Mit dem Auto bis San Andres, Pause an der Playa de las Teresitas und dann ueber die Berge . Am Ende der Tour bleibt noch Zeit um die Altstadt von La Laguna zu besichtigen. Baden kannst du uebrigens hier in der Gegend ganzjaegrig, nur die Spanier und Einheimischen finden es zu kalt dafuer im " Winter " . Saludos Juanes

  7. Nach oben    #7

    108 Beiträge seit 06/2015
    Gracias
    49
    Hmmm - nach reiflicher Überlegung habe ich nun wenigstens erst einmal die Hotels gebucht.
    Für Teneriffa das Hotel Barceló Santiago. Und zwar für beide Teilzeiten - vor und nach La Gomera. Warum? Ich habe einfach nichts anderes gefunden was mir in der Ecke solch einen Meerblick, halbwegs moderate Preise und nicht Halligalli rund um die Uhr bietet. Animation gibt es da wohl leider auch aber das werde ich überleben. Ich werde eh nicht die ganze Zeit im Hotel rumhängen. Es gab noch zwei drei andere Sachen die mir von der Lage her gefielen aber das waren alles 4 -5 Sterne und wahlweise noch mehre Kometen zusätzlich. Zur Not hätte ich mir das auch noch leisten können. Sowas macht aber nur Sinn wenn man die komplette Zeit im Hotel abhängt. Und das ist nichts für mich. Leider musste ich beides Mal mit Halbpension buchen. Aus irgendeinem Grund wird bei allen Veranstaltern "nur mit Frühstück" auch immer zwangsweise mit dem wunderschönen Blick auf die Strasse hinter dem Hotel verknüpft. So krank das auch klingt. Es ist nicht möglich Meerblick und Frühstück zusammen zu buchen (auch die Tante im Reisebüro hat es nicht hinbekommen!)

    Auf La Gomera habe ich das Hotel Gran Rey im Valle Gran Rey gebucht. Das war vom Preisleistungsverhältnis das Beste was zu finden war und lag halt im Valle. Das wollte ich ja unbedingt.

    Nach Gomera hin werde ich die Amras-Fähre ab Los Christianos nehmen. Die kann man aber leider noch nicht buchen weil der Buchungskalender nicht so weit in die Zukunft geht. Für die Ruckfahrt nehme ich einen der "Sternenzerstörer" von Fred Olsen. Alles andere passt für mich von der Uhrzeit nicht so...

    Die Teide-Seilbahntour habe ich auch schon zusammen. Die ist nicht wirklich aufwendig von der Planung her. Ganz hoch zum Krater will ich eh nicht.

    Dazu eine Frage. Ab wann ist auf dem Teide üblicher Weise mit Schnee zu rechnen? Ich wollte ggf eine der beiden Mini-Wanderungen auf dem "Grad" machen.


+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Suche Transportmögl. von Deutschland nach Teneriffa/Gomera gesucht
    Von lomi-marion im Forum Private Kleinanzeigen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.01.2014, 21:11
  2. suche meine Bekannte auf La Gomera
    Von roterkater im Forum Die Kanarischen Inseln
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.08.2013, 12:30
  3. La Gomera von Teneriffa aus besuchen
    Von Globetrotter im Forum Die Kanarischen Inseln
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.08.2013, 01:49
  4. Biete Haus Teideblick auf La Gomera
    Von wunsidel im Forum Private Immobilienanzeigen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.06.2013, 09:13
  5. La Gomera
    Von carina4711 im Forum Die Kanarischen Inseln
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.10.2011, 21:19

Lesezeichen für Teneriffa und La Gomera

Lesezeichen