Auf Teneriffaforum werben!

+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Casa Container

  1. #1

    1 Beiträge seit 05/2015

    Casa Container

    Hallo zusammen,

    ich würde gerne aus Containern ein kleines modulares Häuschen bauen?

    Kennt sich damit Jemand aus bzw. hat einen Kontakt zu einer Firma hier vor Ort, den er empfehlen kann?

    Vielen Dank im Voraus!

  2. Nach oben    #2

    4 Beiträge seit 11/2018
    Container auf das Grundstück stellen ist (zumindest auf La Palma) verboten und wird auch nicht mehr wie früher geduldet
    (sonnst könnte ich mir auch ein billiges Rural-Grundstück kaufen, einen Container darauf stellen und endlich auswandern).

    Und dass man für ein Haus aus Containern eine Baugenehmigung von der Gemeinde erhält, halte ich für sehr fraglich, da so ein Konstrukt sich nicht harmonisch in das Landschaftsbild "einfügen" würde...


  3. Nach oben    #3
    Avatar von Briefträger
    aus wuppertal
    747 Beiträge seit 01/2013
    Gracias
    68
    Meines Wissen nach Erstellen einige Teneriffa-Firmen Fertighäuser in Containerweise.
    Auch bei Merlin gibt es Container die umbaubar wären.
    Dass eine Baugenehmigung grundsätzlich vorliegen muss, versteht sich von selbst.
    Aber die hiesigen Bauämter nehmen es in der Regel ( mit einigen Ausnahmen) nicht so genau.

    mfg
    posti

  4. Nach oben    #4
    Avatar von pegeko
    aus Nordküste
    51 Beiträge seit 09/2017
    Gracias
    20
    ohne Baugenehmmigung läuft da gar nichts mehr. Da setzt sich keiner vom Bauamt mehr in die Nesseln und der nette Nachbar sorgt meist ganz schnell für den Polizeibesuch.
    upps, sehe gerade, die Frage ist von 2015
    vielleicht aber für Einige immer noch aktuell

  5. Nach oben    #5
    Avatar von inselfan07
    33 Beiträge seit 10/2015
    Gracias
    3
    Container auf Räder setzen, für WM braucht man schließlich auch keine Genehmigung...
    Der Container von Leroy ist aber sehr teuer und nichts besonderes... Ich empfehle Holz kaufen und selbst bauen oder kanarischen Handwerker beauftragen, kommt viel günstiger.
    Holz bekommt man günstig und von guten Qualität bei Acosta in Icod. Die liefern auch.

  6. Nach oben    #6
    Avatar von Briefträger
    aus wuppertal
    747 Beiträge seit 01/2013
    Gracias
    68
    Nein, die Frage ist aktuell.
    Auch von einem Rusticogrundstück wird man wohl ohne Bauantrag vertrieben werden.
    Ich kenne zwar 1000 Tricks, aber ohne Zaun-oder Garten-Genehmigungsantrag würde ich nichts wagen.
    Aber was spricht gegen einen Hausgartenantrag mit Stall und Porsche?
    Dann bekommt man auch Wasser und Strom.
    Von Jesus kann man alles Holz zum Selberbauen bekommen.
    mfg
    posti


+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Umzug Deutschland - Teneriffa: Container-Mitbenutzung
    Von 19molina84 im Forum Private Kleinanzeigen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.08.2014, 17:55

Lesezeichen für Casa Container

Lesezeichen