+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 34 bis 59 von 59

Thema: Meine Wandervorschläge für Teneriffa

  1. #34

    76 Jahre alt
    aus Klagenfurt/Austria
    273 Beiträge seit 05/2013
    Gracias
    42
    Ich habe Deine Wanderempfehlungen sehr aufmerksam gelesen und sortiere nun nach für mich durchführbar. Ich habe ja schon mal geschrieben, daß meine Kondition noch nicht sehr ausgeprägt ist.
    Die, die mir machbar erscheinen, probier ich das nächste Mal, wenn ich auf der Insel bin.
    Danke, für Deine Beschreibungen - ich denke auch, daß die meisten sehr interessiert sind und nur nix gepostet haben (warum auch immer).
    LG

  2. graupinchen´s Beitrag erhielt Dank und/oder Zustimmung von:


  3. Nach oben    #35
    Avatar von Sausewind
    73 Jahre alt
    aus Germany
    94 Beiträge seit 09/2013
    Gracias
    6
    Auch ich lese seine sehr angenehm geschriebenen Wanderberichte. Auch ich habe den einen oder anderen Wanderweg den Du beschrieben hast begangen und ich bin nicht enttäuscht worden.Da auch ich lieber bergab gehe, kommen mir Deine Wanderwege sehr entgegen.

    Weiterhin Gesundheit!

  4. Sausewind´s Beitrag erhielt Dank und/oder Zustimmung von:


  5. Nach oben    #36

    aus Landshut
    125 Beiträge seit 02/2015
    Gracias
    50
    Am schönsten (und wenig anstrengend) ist die Wanderung vob Erjos Puerto nach Masca. Die Linie 325 fährt direkt, und auf der Passhöhe, wo der Wanderweg abzweigt, ist eine Busstation (die Wanderung kann man auch vom Süden mit dem Bus anfahren) dann ein Stück auf einer Teerdecke Richtung großer Gala, bei der 1. größeren Abzweigung links den (ebenen) Waldweg entlanggehen, bis der Weg zuende geht und sich ein Steig etwa 80 Höhenmeter hinaufwindet.
    Von dort kann man entweder links den kleinen Gala "besteigen" (man braucht manchmal auch die Hände) um die grandiose Aussicht auf das Tal von Masca zu genießen, oder man geht durch die Sträucher den Weg entlang dem Bergkamm, bis man zur beschrifteten Abzweigung nach Masca kommt, und den Weg bis zur Straße, wo man in einem Straßencafe sich stärken kann. Dann weiter über einen Pfad bis zu den ersten Häusern von Masca.
    Von dort (gegen 16 Uhr mit dem Bus nach Santiago del Teide, mit einer guten halben Stunde Wartezeit, die man mit der Besichtigung der Ortschaft ausfüllen kann, mit der Linie 325 zurück nach Puerto (wann der Bus in den Süden geht, weiß ich nicht.
    Viel vergnügen beim nachwandern.


  6. Nach oben    #37

    aus Ratingen
    1 Beiträge seit 06/2015
    Gracias
    2
    Auch von mir Danke für die tollen Wanderrouten. Wir überlegen, einen Urlaub auf Teneriffa zu machen und Deine Wandertouren und die tollen Bilder haben mir einen guten Einblick gewährt, was man so unternehmen könnte.

    Herzliche Grüße!
    Dirk

  7. dirkibub´s Beitrag erhielt 2 mal Dank und/oder Zustimmung von:


  8. Nach oben    #38
    Avatar von Sternen
    aus Südschwarzwald
    1 Beiträge seit 06/2015
    Gracias
    2

    Masca - Schlucht

    Zitat Zitat von Mayerhofer Beitrag anzeigen
    Topbergsteiger gehen die Mascaschlucht hinunter und hinauf.
    Wir waren damals zwar noch keine Topbergsteiger, hatten dafür aber tatsächlich auf den letzten Metern wieder hoch nach Masca ganz gut was zu leisten.

    Dafür hatten wir Glück und waren wir bei unserer Wanderung durch die Masca-Schlucht so ziemlich die ersten auf dem Weg, sodass wir die herrliche Landschaft völlig ungestört genießen konnten. Danke auch für die vielen anderen Wandervorschläge!

  9. Sternen´s Beitrag erhielt 2 mal Dank und/oder Zustimmung von:


  10. Nach oben    #39

    68 Jahre alt
    aus Bonn
    1 Beiträge seit 11/2010
    Lieber Heribert Mayerhofer,

    herzlichen Dank für die zahlreichen gut bebilderten Wandervorschläge. Kurz und prägnant.

    Die meisten Strecken kenne ich und bin sie auch selbst gegangen. Schade, dass wir uns da nie getroffen haben. Da hätte es sicherlich viele interessante Gespräche gegeben.

    Grüße aus Bonn

    Ebi

  11. Nach oben    #40
     Forumspatron Avatar von Armin P.
    aus Kaufbeuren
    350 Beiträge seit 12/2018
    Gracias
    41
    Wir haben den Thread erst gestern entdeckt und gleich eine erste Wanderung für heute ausgesucht.
    Danke lieber Mayerhofer für diese Vorschläge.
    L.G. Armin

  12. Nach oben    #41
    Avatar von don donson
    aus Rosenheim/Longuera-El Toscal
    50 Beiträge seit 02/2018
    Gracias
    2
    Zum Guergues-Steig :

    September 2019 - leider vom aktuellen granjero gesperrt.
    Wenn man sich unbemerkt an den Casas de Araza vorbeischleicht, kommt man bald zu dem Gatter am Roque Cabazada.
    Hier könnte man den Draht am verschlossenen Gatter aufdröseln .... keine Ahnung, ob seitens des Dueños Schusswaffengebrauch droht.
    Sollte man das in Kauf nehmen .... schräge Ebene unbedingt bis ganz nach vorne absteigen .... Spannung und Vistas.
    Im übrigen .... Rother Nr.25.

  13. Nach oben    #42
     Forumspatron Avatar von Armin P.
    aus Kaufbeuren
    350 Beiträge seit 12/2018
    Gracias
    41
    So, heute von Puerto nach San Pedro gelaufen.

    Sehr schöne Wanderung mit grandiosen Panoramen.
    Sind erst ein bischen Hilflos umher geirrt haben dann aber den Einstieg hinter dem Maritim Hotel
    am Ende der Sackgasse gefunden.
    Weg war zwar provisorisch gesperrt aber man kann unter den Büschen durchkrabbeln und ist dann auf dem Pfad.
    Haben 104 Min gebraucht, übrigens 100 Höhenmeter sind schon sehr geschmeichelt,
    da kann man noch was draufpacken.

    Vielen Dank für den Tip.
    L.G. Armin Und Tina

  14. Nach oben    #43

    aus Landshut
    125 Beiträge seit 02/2015
    Gracias
    50

    Das Ende eines Teneriffawanderers

    Hallo liebes Teneriffaforum,

    Mein Wanderleben hat bald ein Ende.

    Vor 2 Jahren hat es mit einer Blasenentzündung auf Teneriffa angefangen, Blasenentzündung weg, Nervenentzündung im linken Fuß begann. 2019 waren wir noch 2x auf Teneriffa, trotz Schmerzen machte ich (mit Tramadol100) noch meine Wanderungen, und ich war auch noch im November am Guajara. Aber seitdem werden die Schmerzen immer mehr, brauche schon 2 Tabletten am Tag und habe mir ein Elektromobil gekauft, mit dem Wir im Coronamonat Juli eine Spanienrundreise mit meinem Wohnmobil machten. Am Steuer meines Transit habe ich noch die wenigsten Schmerzen. So wünsche ich Euch noch schöne Wanderungen auf Teneriffa und sunlight und Platano brauchen sich keine Sorgen machen, daß ich vielleicht noch einen Hubschrauber brauche. Ohne große Verletzungen bin ich auf Teneriffa ca. 5 000 km durch die Berge gegangen.

  15. Nach oben    #44

    87 Beiträge seit 12/2019
    Gracias
    6
    tut mir sehr leid für dich, solche Erkrankungen treffen aktive Menschen besonders schwer.
    wünsche dir noch eine gute Zeit und die Hoffnung stirbt Gott sei dank eh zuletzt.

  16. Nach oben    #45

    69 Jahre alt
    141 Beiträge seit 03/2011
    Gracias
    10
    Zitat Zitat von Mayerhofer Beitrag anzeigen
    [ ... ]
    ohne große Verletzungen bin ich auf Teneriffa ca. 5 000 km durch die Berge gegangen....
    ...und damit blickst du auf sehr viele erwanderte Erlebnisse zurück.
    Mein Vater hatte jahrelang nach Gürtelrose starke schmerzen im Bein. Jegliche Art von Behandlungen halfen ihm kaum. Aber dann ging der Schmerz schleichend vorbei und er lebte danach weitestgehend beschwerdefrei. Nie aufgeben....war immer seine Devise.
    Dir alles Gute.

  17. Nach oben    #46
     Forumspatron Avatar von Armin P.
    aus Kaufbeuren
    350 Beiträge seit 12/2018
    Gracias
    41
    Zitat Zitat von hjermind Beitrag anzeigen
    ...Nie aufgeben....war immer seine Devise.
    Das ist eine wirklich gute Einstellung! Eingestehen muss man sich aber auch dass die Agilität mit zunehmenden Alter schwindet. Dieser Schwund ist progressiv und kann durch einwerfen von Pillen nicht aufgehalten werden, lediglich die Wehwechen können gedämpft werden. Irgendwann gehts halt nimmer.

    Ich wünsche dem Ersteller dieses Threads noch viel Freude am Leben und dass sich die Wehwechen nicht manifestieren.
    Armin

  18. Nach oben    #47

    aus Landshut
    125 Beiträge seit 02/2015
    Gracias
    50
    Zitat Zitat von sonnenstern Beitrag anzeigen
    tut mir sehr leid für dich, solche Erkrankungen treffen aktive Menschen besonders schwer.
    wünsche dir noch eine gute Zeit und die Hoffnung stirbt Gott sei dank eh zuletzt.
    Sooo schlimm ist es nicht. Ich werde demnächst 79, da muss man immer rechnen, dass Wandern zur Vergangenheit zählt, und in meinem Alter liegen schon viele unter der Erde, da gehöre ich doch schon zu den Auserwählten.

  19. Nach oben    #48

    6 Beiträge seit 10/2020
    Hallo Mayrhofer,

    Vielen Dank für die wertvollen Tipps!
    Ich wünsche Dir alles Gute und dass du bald wieder nach Teneriffa fliegen kannst.

  20. Nach oben    #49

    aus Landshut
    125 Beiträge seit 02/2015
    Gracias
    50
    Ich habe gerade mit Problemen zu kämpfen, für die es leider außer Schmerztabletten keine Linderungen gibt. Darum wird es für mich keinen weiteren Teneriffaurlaub geben.

    PS: Autofahren geht noch am besten

  21. Nach oben    #50

    aus Meenz
    142 Beiträge seit 11/2014
    Gracias
    16

    Conde-Alternative

    Zitat Zitat von Mayerhofer Beitrag anzeigen
    8. Wanderung zum Conde
    Anfahrt mit Leihauto, der Conde ist ein freistehender Berg, der Aufstieg fast immer in der Sonne, daher etwas anstrengend, aber die Aussicht vom Aufstieg und vom Gipfel ist gigantisch.
    Am Gipfel bin ich auch einmal zu sehen, eigentlich bin ich nicht durchtrainiert (zum Wandern fliege ich 1 mal im Jahr nach Teneriffa, daheim gehe ich nur spazieren, und ich bin auch schon über 70 Jahre alt.
    Mit Bus aus dem Norden geht es auch, wird dann aber eine sehr lange Fahrt sowie 2*1 km Fußmarsch von Arona nach Vento zusätzlich. Im Winter sollte man nicht zu spät starten, oft bilden sich dort ab Mittag Wolken.

    Alternativ kann man auch eine Rundtour machen, schon etwas anspruchsvoller. Von 1 bis 2 offizieller Wanderweg, 2 bis 3 recht steil bergauf, aber noch ungefährlich. Von 3 bis zum Gipfel wird stellenweise gekraxelt, eine Stelle ist nicht ohne...
    (karten aus www.wanderreitkarte.de)
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Conde.jpg   Conde2.jpg  

  22. Nach oben    #51

    aus Meenz
    142 Beiträge seit 11/2014
    Gracias
    16

    zum Guergessteig

    Zitat Zitat von Mayerhofer Beitrag anzeigen
    16. Guergessteig
    mit einem Leihauto rechtzeitig anfahren, die Parkplätze sind rar.
    Es geht zwar nur leicht bergauf, bergab, aber es wird bis zur Guerges-"alm" doch anstrengend. Die Wanderung zieht sich am südlichen Bergkamm oberhalb der Mascaschlucht dahin, mit prächtigen Ausblicken auf das Mascatal, dem Teide und die Südküste. wer weniger Kondition hat, dreht einfach um, wenn es zu anstrengend wird. Aussicht trotzdem gigantisch.
    Seit einiger Zeit praktisch nicht möglich: rabiater Bauer erlaubt es nicht mehr. Da die Tour bekannter ist, streitet sich das Cabildo mit dem Bauern vor Gericht. Ausgang ungewiß.

  23. Nach oben    #52

    aus Meenz
    142 Beiträge seit 11/2014
    Gracias
    16

    Masca-Santiago

    Zitat Zitat von Mayerhofer Beitrag anzeigen
    Hallo Graupinchen, wenn du von San Pedro nach Puerto gehen kannst, kannst du auch fast alle beschriebenen Wanderungen, ausser ich habe geschrieben, dass Kondition oder Bergerfahrung erforderlich ist erwandern.
    besonders diese ist zu empfehlen:
    11. von Erjos Puerto (am Übergang von Erjos nach Santiago del Teide), hier bleibt der 325 Bus auf Befehl stehen, nach Masca.
    300m Bergauf, etwa 500 m bergab, durch viele Vegetationszonen, einfach die schönste der Teneriffawanderungen, etwa 5 km den Bergrücken zwischen Nord- und Südseite der Insel entlang, diese Wanderung mache ich fast jedes Jahr.
    eine sehr schöne Tour. Leider auch sehr überlaufen, daher sollte man eher starten. Bin mal mit dem ersten Masca-Bus vom Tabaiba-Paß aus nach Santiago gelaufen. Zum Pico Galo muß man schwindelfrei sein, besonders die letzten Meter.
    Da z.Z. der Tunnel bei Santiago gebaut wird, sollte man besser zu den Charcas-de-Erjos-Teichen gehen. Von dort entweder nach Erjos oder zum Abzweig & Restaurant Fleytas (von dort fahren mehr Busse)

  24. Nach oben    #53

    aus Meenz
    142 Beiträge seit 11/2014
    Gracias
    16

    eine andere kleine Aguamansarunde

    Zitat Zitat von Mayerhofer Beitrag anzeigen
    ...

    1. Wanderung: die kleine Aguamansarunde
    Es sind sehr viele Wege in diesem Gebiet, und nicht immer gut beschriftet. Ausserdem empfielt sich die Wanderung nur bei Schönwetter zu machen, sehr oft versperrt Nebel und Wolken die Aussichten.
    Anfahrt mit dem Titsabus nach Aguamansa (Caldera), einem Grillplatz, wo man am Wochenende auch zu Essen bekommt.
    für den ersten Tag oder wenn man mal einen Tag sich erholen will, bietet sich diese Tour mit ganz wenigen hm an. Sehr einfach.
    Mit Bus nach Aguamansa. Am Ortsende 1 aussteigen, oder den Busfahrer am Abzweig zur Caldera bitten aussteigen zu dürfen.
    1-2-3-4 bequem und fast flach einen Forstweg lang
    4-5 leicht bergab, bei 5 kleiner Rastplatz.
    Nun knapp unterhalb des Waldes mit Blick auf die Küste, Orotava... nach 6-7 eine Waldpiste lang.
    Weiter auf einer kleinen Straße zur Hauptstr. (Casa Nicasio). Von dort mit Bus Richtung Orotava runter.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Aguamansa.jpg  

  25. Nach oben    #54
    Avatar von lucas66
    aus Uckermark
    6 Beiträge seit 01/2020
    Zitat Zitat von Mayerhofer Beitrag anzeigen
    16. Guergessteig
    Diesen Weg sind wir 2016 auch gegangen. Ein tolles Erlebnis. Nun habe ich schon mehrmals gelesen, dass derzeit dort nichts möglich ist, da der Eigentümer einen Teil des Weges gesperrt hat. Stimmt das noch ? Wir wollten eigentlich im März 2022 mal wieder dort entlang wandern.

  26. Nach oben    #55

    aus Landshut
    125 Beiträge seit 02/2015
    Gracias
    50
    ja, das stimmt leider, den hat der Besitzer der Finca gesperrt

  27. Nach oben    #56

    aus Bayreuth
    2 Beiträge seit 02/2022
    Gracias
    1
    Lieber Herr Mayerhofer,
    mit großer Vorfreude scrolle ich durch Deine tollen Wandervorschläge und Fotos dazu ! Großartig ! Im April 2022 fahren wir wieder mal auf die Insel, um für uns neue Wanderwege zu erkunden. Da sind Deine Vorschläge goldwert und werden von uns nachgegangen !! Teneriffa ist für mich das ideale Wanderziel. Seit 1975 (als Student einer Botanischen Universitäts-Exkurison) besuche ich die Insel. Auch wir sind nicht mehr die jüngsten, aber wer rastet der rostet.
    Heuer sind wir mit einer 10köpfigen Botanik-Wandergruppe unterwegs (Standquartier: Punta del Hidalgo; ein idealer Ausgangspunkt für viele Wanderungen im Anaga-Gebirge). Wir freuen uns schon riesig. Vielen Dank für Deine Tourenvorschläge !

    Dir alles Gute und kernige Gesundheit wünscht Dir
    Retama

  28. Nach oben    #57

    aus Landshut
    125 Beiträge seit 02/2015
    Gracias
    50
    Wir sind vom 20. Mai bis 9. Juni wieder in Puerto, im Don Manolito, da würden wir für einige Wanderungen Mitwanderer mitnehmen.
    Ich bin 80 und fußlahm, meine Frau 78 und kommt noch gut mit mir mit.

  29. Nach oben    #58

    52 Jahre alt
    aus los realejos
    25 Beiträge seit 06/2021
    Gracias
    1
    da waere ich gerne dabei, mein Sohn ist ab 26.5. da, er wandert auch gerne. Danke fuer die tollen Berichte.

  30. Nach oben    #59

    aus Landshut
    125 Beiträge seit 02/2015
    Gracias
    50
    ist ok, ich werde mich in der Woche vor dem 20. Mai melden.
    Gruß von Heribert


+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Meine Teneriffa-Fotos
    Von teneriffafotos im Forum Private Kleinanzeigen
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 23.07.2021, 22:32
  2. Kann ich meine Gartenrosen aus Deutschland im Auto mit nach Teneriffa nehmen?
    Von ValleOro im Forum Auswandern, Leben & Arbeiten auf Teneriffa
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.09.2019, 22:54
  3. Suche für meine Freundin Arbeit
    Von andreas67 im Forum Stellenanzeigen & Geschäftskontakte
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.01.2019, 08:39
  4. Meine Teneriffa Bilder
    Von teneriffafotos im Forum Eindrücke, Fotos und Reiseberichte
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.05.2016, 20:56
  5. Meine Teneriffa-Fotos
    Von Uli im Forum Eindrücke, Fotos und Reiseberichte
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.09.2013, 20:26

Lesezeichen für Meine Wandervorschläge für Teneriffa

Lesezeichen