+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Schweizer Führerschein muss umgetauscht werden

  1. #1
    Avatar von Platano
    aus Teneriffa
    2.386 Beiträge seit 07/2013
    Gracias
    217

    Schweizer Führerschein muss umgetauscht werden

    Da ich mich auf Teneriffa endgültig niedergelassen und auch meine Residencia erhalten dabei stellte sich heraus das ich meinen Führerschein umtauschen lassen muss. Wer dies nicht tut muss mit viel Ärger mit der Polizei rechnen der auch recht teuer werden kann.
    Das Prozedere habe ich inzwischen teilweise hinter mir, natürlich wollte sie beim Traffico wieder einiges an Papieren sehen wie:
    Pass
    NIE
    Residencia
    CH Führerschein.
    Aktuelles biometrisches Lichtbild.
    Auf einmal ist das ganze nicht zu machen ohne Anmeldung läuft nichts.
    Folgende Tests muss man über sich gehen lassen.
    -Fahrtest ähnlich dem eines Videogames nur ohne Steuerrad links und rechts werden 2 Steuerknüppel bedient.
    -Medizinischer Test da wird gefragt wie es mit dem Alkohol-Konsum steht, Blutdruck wird gemessen, Fragen zum Medikamentenkonsum und aktuelle Krankheiten.

    Wenn dies durch ist kann man sich für den Umtausch des CH-Führerscheins anmelden diesen Termin erhält man für einen anderen Tag. Da muss wieder alles mitgebracht werden wo oben bereits erwähnt wurde.

    Nachstehend erhielt ich folgenden Text nach einer Anfrage bei der Schweizer Botschaft in Madrid:

    Wenn Sie sich länger als 3 Monate in Spanien aufhalten, das heisst Ihre Residenz in Spanien haben, dann müssen Sie Ihren Schweizer Führerschein in einen spanischen Führerschein umtauschen.
    Zuständig dafür ist das lokale Büro der DGT (Dirección General del Trafico):

    http://www.dgt.es/es/explora/localiz...tenerife.shtml

  2. Nach oben    #2
    Avatar von Platano
    aus Teneriffa
    2.386 Beiträge seit 07/2013
    Gracias
    217
    Für heute hatte ich einen Termin der vorher telefonisch vereinbart werden musste mit einer Referenz Nummer. Am Nach der Vorlage am Schalter gab es eine Ticket Nummer, nach langem warten Vorsprache am nächsten Schalter unter Vorlage aller Papiere und Dokumenten anschliessend wurde erklärt das kann ich nicht Schweizer müssen an einen anderen Schalter. Nach ganz langem warten wurde am nächsten Schalter mein Anliegen endlich bearbeitet. Der CH-Führerschein wurde einbehalten, dann 2 bedruckte und abgestempelte A4 Blätter ausgehändigt mit dem Vermerk das dies mein provisorischer Führerschein sei.


    Total hatte ich nun zwei halbe Tage für dieses Prozedere benötigt. Der neue spanische Führerschein sollte ich dann bis Mitte Mai 2015 erhalten wenn nicht müsse ich nachfragen.

    Teure Angelegenheit der Führerschein-Umtausch

    Neues Biometrisches Lichtbild 8 €
    Medizinischer und Fahrtest 55 €
    Führerschein-Umtausch 27.90 €

    Total 90.90 €



  3. Nach oben    #3
    Avatar von sarix
    58 Jahre alt
    aus MUC
    78 Beiträge seit 09/2014
    Gracias
    16
    =90 CHF, nur für die Umschreibung eines Führerscheins, von der Zeit gar nicht zu reden.
    Das ist schon krass, dass die Eidgenossen ihren Führerschein umtauschen müssen. Die Schweiz ist zwar nicht in der EU, jedoch mitten in Europa. Und der FS wird da keinem nachgeschmissen.

    Mit meinem EU-Führerschein werde ich in Teneriffa wohl keine Probleme haben, wenn ich mal Residente bin.

    Mit dem FS machen sie es auch den einheimischen LKW- Fahrern schwer. Wenn man beruflich mit LKW unterwegs ist, muss man jährlich einen Kurs mit Prüfung ablegen, um weiterhin LKW fahren zu dürfen. Egal wie alt man ist. Kostet viel Zeit und Geld.




    via Tapatalk-App

  4. sarix´s Beitrag erhielt Dank und/oder Zustimmung von:


  5. Nach oben    #4
    Avatar von Platano
    aus Teneriffa
    2.386 Beiträge seit 07/2013
    Gracias
    217
    Zitat Zitat von sarix Beitrag anzeigen
    Mit meinem EU-Führerschein werde ich in Teneriffa wohl keine Probleme haben, wenn ich mal Residente bin.
    Ich denke das mit der Umtauschpflicht könnte damit zu tun haben das ein ausländischer Führerschein vom Gastland nicht eingezogen werden darf, nur das fahren auf dessen Hoheitsgebiet untersagt werden darf.
    EU-Bürger haben in der Schweiz 12 Monate mit dem Umtausch Zeit dort kostet er rund 85 Euro. Wer die Frist verpasst hat kann in der CH nicht mehr umtauschen muss dann die Fahrprüfung mit allem drum und dran in der Schweiz wiederholen.

    Dies mit dem Gesundheitscheck und Fahrcheck finde ich soweit in Ordnung, es hat genügend Lenker wo Vater Tod der Beifahrer ist.


  6. Platano´s Beitrag erhielt Dank und/oder Zustimmung von:


+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Deutscher Führerschein auf Teneriffa gültig?
    Von hola tenerife im Forum Auswandern, Leben & Arbeiten auf Teneriffa
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 28.04.2018, 23:12
  2. Wer will Landwirt werden?
    Von Eugen im Forum Auswandern, Leben & Arbeiten auf Teneriffa
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.02.2015, 08:27
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.01.2015, 13:55
  4. Darf man ohne Führerschein ein Mofa auf Teneriffa fahren ?
    Von Ex fussballfan57 im Forum Teneriffa-Treff
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.09.2013, 23:47

Lesezeichen für Schweizer Führerschein muss umgetauscht werden

Lesezeichen