+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Reisen ist für Schweizer billiger -Schweizer Franken ist 1.0

  1. #1
    Avatar von Platano
    aus Teneriffa
    2.386 Beiträge seit 07/2013
    Gracias
    217

    Reisen ist für Schweizer billiger -Schweizer Franken ist 1.0

    Endlich stützt die Schweizer Nationalbank den Euro nicht mehr durch Zukäufe, so dass es für den CHF mehr Eüros gibt. Hoffentlich wirft die Nationalbank die Mia.-Bestände auf den Markt dann gibts noch mehr Geld in Euro. Bisher bekam ich für 1 CHF nur 0.85 Euro jetzt 1.063 Euro.

  2. Nach oben    #2
    Avatar von Platano
    aus Teneriffa
    2.386 Beiträge seit 07/2013
    Gracias
    217
    Jetzt sind die Banker der Deutschen Bank am weinen weil sie rund 120 Mio. Euro verzockt haben. Vermutlich durch Leerverkäufe in der Erwartung die Schweiz kauft weiterhin wie blöd Euros um den CHF tiefer zu halten. Hoffentlich schmeisst sie innert Kürze die Euros auf den Markt dann werden sich noch viele andere Spekulanten die Augen reiben.


  3. Nach oben    #3
    Avatar von Sunseeker
    41 Jahre alt
    aus Deutschland
    110 Beiträge seit 01/2011
    Gracias
    8

    Keine Ahnung aber kommentieren

    Richtig ist, dass die Loskoppelung des Franken für Schweizer im EU-Ausland und solche, die regelmäßig in Grenznähe einkaufen einer Lohnerhöhung von 20% gleichkommt.

    Falsch hingegen ist deine Spekulation, dass die Deutsche Bank AG wegen Leerverkäufen Verluste erlitten hat. Ebenfalls Quatsch ist, dass die Deutsche Bank mit ihrem Devisengeschäft den Euro-Kurs relevant beeinflussen könnte. Das wechselseitige Hedgen von Devisen zur Absicherung gegen Währungsschwankungen macht jede solide Bank und auch jeder besser informierte Vermögende. Der Franken-Crash war außergewöhnlich und so von der SNB sicher nicht beabsichtigt. In der Folge leiden nun Millionen in Franken aufgenommene und in Euro zu bedienende Kredite (in Polen wohl um die 500.000 private Baufinanzierungen). Einige Broker sind binnen Minuten insolvent geworden und tausend Privatiers mit ihnen pleite gegangen und müssen wohl ihr Leben lang die Schulden begleichen, die durch ihre Nachschusspflicht sowie Zwangsliquidation entstanden sind. Dass die Deutsche Bank hier nur ein paar Millionen verloren hat, spricht er für als gegen die Bank.

+ Auf Thema antworten

Lesezeichen für Reisen ist für Schweizer billiger -Schweizer Franken ist 1.0

Lesezeichen