+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Postnachsendung, Postfach anmieten?

  1. #1
    Avatar von Helgo
    aus Teneriffa Nord
    3 Beiträge seit 12/2014

    Postnachsendung, Postfach anmieten?

    Moin Moin,
    wir werden in ca. 2 Monaten unseren Wohnsitz für längere Zeit nach Teneriffa verlegen. Da wir anfangs noch keine feste Adresse haben werden, müssen wir unsere Post nach Puerto nachsenden lassen. Wer hat schon entsprechende Erfahrungen bezüglich der Anmietung eines Postfaches gemacht bzw. wer kann uns einen diesbezüglichen Tipp geben.
    Danke schon einmal im Voraus
    Helgo

  2. Nach oben    #2
    Dipl.Verw. Arne Grätsch
    Einwanderungs-Coach
    und Autor des Ratgebers
    Einwandern statt Auswandern
    Avatar von Kanarienvogel
    58 Jahre alt
    aus Baden-Württemberg
    320 Beiträge seit 05/2013
    Gracias
    83
    Die Gebühren für das Postfach musst du immer für das komplette Kalenderjahr bezahlen, auch wenn das schon fast vorbei ist. Und natürlich hängt es davon ab, ob überhaupt gerade ein Postfach frei ist. Du brauchst deinen Ausweis, und die NIE/Residencia. Das Antragsformular bekommst du auf dem Postamt - natürlich nur, wenn auch noch Postfächer zur Verfügung stehen.

    Als Übergangslösung vielleicht etwas teuer. Und unbequem, denn du musst ja doch immer selbst zum Leeren, und es gibt dort oft keine freien Parkplätze. Außerdem wollen alle wichtigen Stellen (Banken, Behörden, Versicherungen etc.) immer eine Hausanschrift, keine Postfach-Adresse.


  3. Kanarienvogel´s Beitrag erhielt Dank und/oder Zustimmung von:


+ Auf Thema antworten

Lesezeichen für Postnachsendung, Postfach anmieten?

Lesezeichen