+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 34 bis 41 von 41

Thema: spanische private Krankenversicherung

  1. #34

    aus Teneriffa
    23 Beiträge seit 09/2014
    Gracias
    2
    Welchen Vorteil haben die privaten KVs denn gegenüber der Seguridad Social?

  2. Nach oben    #35

    aus Puerto de la Cruz
    106 Beiträge seit 05/2013
    Gracias
    12
    Zitat Zitat von Wasserratte Beitrag anzeigen
    Welchen Vorteil haben die privaten KVs denn gegenüber der Seguridad Social?
    Bei Fachärzten so gut wie keine Wartezeiten, wenn mich meine Hausärztin von der Seguridad Social an einen Facharzt überweist, kann es Monate dauern, bis ich einen Termin bekomme, bei der privaten Versicherung innerhalb von wenigen Tagen. Das gleiche gilt auch für OPs, Wartezeiten bei der Seguridad Social mind. 5 Monate, bei der privaten Versicherung hat man keine Wartezeiten und bekommt sogar Wunschtermine für OPs, hab ich selbst schon so erlebt, in der Klinik hatte ich ein Einzelzimmer, bei der Seguridad Social gibt es die bestimmt nicht.

  3. Nach oben    #36

    aus Puerto de La Cruz
    49 Beiträge seit 09/2014
    Gracias
    3
    Zitat Zitat von Wasserratte Beitrag anzeigen
    Welchen Vorteil haben die privaten KVs denn gegenüber der Seguridad Social?
    Und wie sieht das aus mit Medikamenten? Bei Chronischen Krankheiten Seguridad Social übernimmt alles aufs Rezept, und bei der Private Krankenkasse ?


  4. Nach oben    #37
    Avatar von Platano
    aus Teneriffa
    2.364 Beiträge seit 07/2013
    Gracias
    206
    Meine Frau musste das Hospital nach einer Aortendissektion die sie nur knapp überlebte auf Weisung der privaten Krankenversicherung viel zu früh entlassen weil die nicht mehr bezahlen wollte.

  5. Nach oben    #38
    Avatar von Briefträger
    76 Jahre alt
    455 Beiträge seit 01/2013
    Gracias
    37
    Bei Chronischen Krankheiten sollte besser in der gesetzlichen Versicherung verbleiben und die „ DKV“ oder Mafre usw. nur als private Zusatzversicherung haben.

  6. Briefträger´s Beitrag erhielt 2 mal Dank und/oder Zustimmung von:


  7. Nach oben    #39
    Avatar von inselfan07
    30 Beiträge seit 10/2015
    Gracias
    3
    Mit Mapfre kannst du prima bis zum gesetzlichen Renteneintritt überbrücken.
    Unter 60€ mit ZA👍👍👍

  8. Nach oben    #40
    Avatar von Hola
    465 Beiträge seit 11/2013
    Gracias
    42
    Ich war viele Jahre bei Mapfre....ja sie sind sehr günstig können dich aber jederzeit rauswerfen und ab 60 gehen die Preise steil nach oben und das jedes Jahr

  9. Nach oben    #41
    Avatar von Platano
    aus Teneriffa
    2.364 Beiträge seit 07/2013
    Gracias
    206
    Wir sind inzwischen wieder in derSecuridad sozial.


+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Krankenversicherung auf Teneriffa
    Von 19molina84 im Forum Auswandern, Leben & Arbeiten auf Teneriffa
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 09.09.2017, 17:56
  2. Spanische Staatsangehörigkeit
    Von Taucher71 im Forum Auswandern, Leben & Arbeiten auf Teneriffa
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.04.2015, 14:23
  3. Als Rentner mit deutscher Krankenversicherung auf Teneriffa
    Von chicadobi im Forum Auswandern, Leben & Arbeiten auf Teneriffa
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 07.09.2013, 16:51

Lesezeichen für spanische private Krankenversicherung

Lesezeichen