Auf Teneriffaforum werben!

+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 31 von 31

Thema: Die Heigls auf Teneriffa

  1. #1
    Avatar von Rainer
    52 Jahre alt
    615 Beiträge seit 11/2010
    Gracias
    157

    Die Heigls auf Teneriffa

    Wer an der Playa de Fañabé weilt, kennt vielleicht schon das "Heigls No.1". Besteht schon über ein halbes Jahr.
    Übernächsten Dienstag (09.07.2013 - 20:15 Uhr Teneriffa-Zeit) wird auf VOX bei Goodbye Deutschland die Story der Heigls ausgestrahlt.

  2. Nach oben    #2
    Avatar von Sunseeker
    41 Jahre alt
    aus Deutschland
    113 Beiträge seit 01/2011
    Gracias
    8
    Ich habe das Heigls schon vor Monaten gesucht und nicht gefunden und niemand den ich fragte, kannte es.
    Scheint wohl sehr unscheinbar zu sein und haben auch keine Homepage.


  3. Nach oben    #3

    38 Jahre alt
    aus München
    2 Beiträge seit 08/2011
    Das Heigls gibt es noch!

  4. Nach oben    #4
    Avatar von Rainer
    52 Jahre alt
    615 Beiträge seit 11/2010
    Gracias
    157

    Familie Heigl - Teneriffa

    Recht nette Familie, die Heigls.
    Sie haben recht früh erkannt, dass sie mit ihrer einen Bar nicht dauerhaft glücklich werden, weil sie gerade nur so von den Einnahmen leben können. Was bekommt man da von der Insel mit? Also ist es notwendig, mindestens ein weiteres Lokal zu erschließen. Mit einem Heigls No. 2 in Puerto de al Cruz machen sie bestimmt das Richtige.

    Bei Milanouncius wird das Heigls im Süden übrigens zur Übernahme angeboten. Warum sie ihr Heigls No. 1 nun aber verkaufen wollen, erschließt sich mir nicht. Der Übernahmepreis ist so hoch angesetzt, dass es möglicherweise nur ein Versuch ist, ohne großen Verlust aus der Sache wieder rauszukommen (reine Spekulation!).

    Ich finde gut, dass sie ihren Traum verwirklichen, auch wenn Steine im Weg lagen. Ach und das mit der Tochter ist kein Drama, wie es VOX gern dargestellt hätte. Klar Mutter und Vater vermissen ihre Tochter aber sie wird es freuen, zuhause in Deutschland ohne Mami und Papi zu sein. Unglücklich schien sie mir jedenfalls nicht mit der Situation.

    Viel Glück, Familie Heigl!

  5. Nach oben    #5

    39 Jahre alt
    aus Sachsen
    13 Beiträge seit 11/2010
    weiß jemand wo die Bars zu finden sind? Im Abspann war von einer gerade neu eröffneten Bar in Puerto de la cruz zu hören.

  6. Nach oben    #6
    Avatar von miro
    47 Jahre alt
    aus Santa Cruz de Tenerife
    49 Beiträge seit 05/2011
    Gracias
    2

    Goodbye Verantwortung

    Zitat Zitat von Rainer Beitrag anzeigen
    Ach und das mit der Tochter ist kein Drama, wie es VOX gern dargestellt hätte. Klar Mutter und Vater vermissen ihre Tochter aber sie wird es freuen, zuhause in Deutschland ohne Mami und Papi zu sein. Unglücklich schien sie mir jedenfalls nicht mit der Situation.
    Und wir deutsche Steuerzahler finanzieren sie, während die Eltern im Ausland Karriere machen.

    Man muss nur wissen, wie man es anstellt.

  7. Nach oben    #7
    Avatar von Rainer
    52 Jahre alt
    615 Beiträge seit 11/2010
    Gracias
    157
    Das Heigl´s N° 1 findet ihr im Centro Comercial Litoral 11 an der Playa de Fañabe (38660 Adeje). Leider hat das Lokal eine total bescheidene Lage, da sicherlich hundert mal mehr Passanten den Weg oberhalb entlang gehen und nicht über die Zickzack-Treppe runter.

  8. Nach oben    #8

    aus Puerto de la Cruz
    109 Beiträge seit 05/2013
    Gracias
    13

    Heigl's

    Das Lokal in Puerto de la Cruz hat bereits geöffnet, es ist in der Calle San Juan. Bin heute zufällig dran vorbeigelaufen, leider nur wenige Gäste. Ich wünsche den Heigl's viel Glück und vor allem viele Gäste!

  9. Nach oben    #9
    Avatar von miriam
    aus Puerto de la Cruz
    30 Beiträge seit 05/2013
    Gracias
    1

    Nicht zu glauben

    Wenn doch ein Lokal nicht läuft, dann such ich doch nicht ein neues und halse mir diese Kosten auch noch auf. Unglaublich. Das ist doch zum Scheitern verurteilt. Hier geht einfach gar nichts, weil der Sommer einfach zu lang und die Deutschen dann einfach nicht da sind und die sind nun mal die Zielgruppe.

    Die Kanarios und Spanischen Touristen gehen zu ihresgleichen, wie wir es ja auch machen. Also spart Euch doch Euer Geld. Da habt ihr mehr davon und weniger Stress. Die meisten Auflagen kommen erst dann , wenn die Anzahlung bezahlt ist. Das sind nicht meine eigenen Erfahrungen sondern von vielen anderen, die ich persönlich kenne.

  10. Nach oben    #10

    68 Jahre alt
    aus münchen
    2 Beiträge seit 01/2014

    Heigl´s Nr.1

    ich bin seit einigen Wochen als Tourist hier im Süden der Insel und dabei zufällig an der besagten Gastronomie der Heigls vorbeigekommen. Wenn man das Lokal ansieht und das Verhalten der Betreiber, dann stellen sich einem die Nackenhaare auf.
    Ambiente zum Davonlaufen, keine Präsentation der angebotenen Speisen, statt dessen läuft ein Fernseher vor sich hin, den niemand braucht !! Die Betreiber sitzen rauchend auf der Balustrade und nehmen den wenigen Gästen im Lokal noch die Sicht auf den Strand/Meer. Zwischendurch wird wieder mal bedient/abgeräumt und flugs wieder zum Rauchen auf die Mauer. Leute ( Heigls ) so kann das nichts werden. Habt Ihr Euch schon mal die Frage gestellt warum keine Kundschaft ins Lokal kommt? Ringsherum wird nur englisch gesprochen, auch der Stadtteil heißt Londres!! Da ist saufen und Party angesagt und nicht Kaffee und Kuchen !! Und wenn schon, dann müsst Ihr es anders präsentieren. Raus aus Eurer dunklen Ecke in der man Euch nur vermuten kann wenn man vorbei läuft. Weg mit dem Fernseher, braucht kein Mensch ! Dafür kommen die Deutschen nicht ins Lokal, höchstens wenn Weltmeisterschaft geboten wird. Dafür schafft mal eine Kühltheke an, in der Ihr Euren "frischen" Kuchen/Torten präsentieren könnt. Die muss vorne hin am Eingang. Bebildert auch Eure Speisen, macht einen Homepage!! Man kann Euch auch nicht im Internet finden, nicht mal eine E-mail ist von Euch vorhanden. Das sollte sich ändern !! Personal das vor der Kundschaft raucht, hat bereits verloren. Mit Nikotinfingern möchte ich keinen Kuchen serviert bekommen.
    Es ist kein Konzept erkennbar !! warum der Name Heigl´s Nr1 ?? Ist etwa auch noch ne Nr. 2 geplant?? Hoffentlich nicht !! Niemals nach den Sternen greifen !! dafür fleißig und ständig arbeiten, in der Hauptsaison keinen Ruhetag, das könnt Ihr Euch nicht leisten, wenn das Wasser eh schon bis zum Hals steht.
    Naja was soll ich noch sagen, am Besten ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende !! Hört auf und ab nach Hause. Ein RyanAir Ticket sollte man sich noch beiseite legen.
    Ihr werdet das nicht gerne lesen, aber es ist die schonungslose Wahrheit. Ich weiß wovon ich spreche, komme aus der Großgastronomie. Denkt daran, nicht jeder Tierliebhaber kann auch reiten!! Muss man schon gelernt haben und Talent, Begeisterung mitbringen, sonst wird das nichts wie in jedem Beruf(ung)

  11. Nach oben    #11
    Avatar von Merker
    63 Jahre alt
    aus Puerto de Santiago
    24 Beiträge seit 11/2012
    Ich finde Deine Antwort gut, Franz. Ich kann ich dazu nur sagen... ohne Arbeit Geld verdienen funktioniert nirgends.

  12. Nach oben    #12
    Avatar von Hola
    485 Beiträge seit 11/2013
    Gracias
    45
    Ich dachte das Heigls gibt es im Süden garnicht mehr ....in puerto gibt's ein zweites aber jetzt unter anderer Leitung ...

  13. Nach oben    #13
    Avatar von heinz1965
    54 Jahre alt
    aus Paraguay
    104 Beiträge seit 11/2013
    Gracias
    14

    Heigl und Co

    Auf Teneriffa besteht ein erhebliches Ueberangebot an Bars und Restaurants. Wuerde die Haelfte bis 2/3 dieser Lokale abgerissen waeren die verbleibenden gut besucht. Bei der jetzigen Situation kann nur ein Gastronom versuchen dem anderen seine Gaeste abzuwerben, um selber zu ueberleben. Es ist also immer ein Ueberleben auf Kosten seiner Mitbewerber. Das Heigl No 1 grenzt an einen 4 bis 5 Sterne Hotel /Apartment Bereich. Dort ist zwar viel Kaufkraft vorhanden aber auch sehr viel all inclusive. Da es auf Teneriffa mitlerweile ein grosses Sicherheits Problem, insbesondere nachts gibt, ist der Gast in seinem AI Bereich besser aufgehoben als an der Strandpromenade.

  14. Nach oben    #14

    68 Jahre alt
    aus münchen
    2 Beiträge seit 01/2014

    heigls Nr.1

    Dein Beitrag trifft den Nagel auf den Kopf, Heinz.
    Aber mit dem Hotelangebot haben ja Viele zu kämpfen. Ich glaube, dass sich die meisten Auswanderer nicht genügend vorbereiten, sich über das Land, die Region und das gastronomische Angebot nicht entsprechend informieren. Das ist das Eine. Das Andere ist, die viel zu geringe Kapitaldecke und die oft nicht vorhandene Erfahrung. Viele sind in Deutschland schon "gescheitert" und Harz IV Empfänger und klammern sich nun an den letzten Strohhalm, die Hoffnung auf einen Neustart in einem für sie fremden Land.
    Der Umzug wird schon mit dem letzten Ersparten geschultert, so dass nur noch wenig für den eigentlichen Start verbleibt. Wie soll das funktionieren?? Besser, wenn schon Gastronomie, dann in Deutschland einen Versuch wagen als hier mit dem Überangebot und der harten Konkurrenz. Zudem sind mehr als 90% der Landessprache nicht mächtig und glauben mit hola und ein par Brocken englisch kommt man schon zurecht.
    Das zeigt doch schon die Naivität der Leute die solch ein Wagnis eingehen. Ausnahmen sind die Reimanns und die Katzenberger. Das sind aber auch "Beisser" lassen in Ihren Bemühungen nicht locker und sie haben sich, wie Conny Reimann, gut vorbereitet und den nötigen finanziellen Backround um auch Durststrecken überstehen zu können. Was aber noch wichtiger ist: Die beiden, er und seine Frau, lieben sich, haben die Kinder gut und verantwortungsbewusst erzogen. Da stimmt der Zusammenhalt und die Zielsetzung. In so fern kann man den Heigls nur raten, eine schonungslose Bestandsaufnahme zu machen und wenn nicht mehr als € 2000,00 Netto, nach Abzug aller Steuern, Abgaben und Nebenkosten am Monatsende übrig bleiben, den Laden zu schließen. Denn wovon wollen sie denn in der sauren Gurkenzeit leben??
    Naja, es gäbe noch viel über das Auswandern zu schreiben. Mir tun die Leute auch irgendwie leid, aber wenn sie auch noch beratungsresistent sind, dann kann man wirklich nicht mehr helfen. Jeder ist seines Glückes eigener Schmied. In diesem Sinne wünsche ich allen hier im Forum ein gesundes Neues Jahr, Freude und Zufriedenheit am Leben.
    Machts gut, Franz

  15. Nach oben    #15
    Avatar von Wüstenblume
    39 Jahre alt
    38 Beiträge seit 08/2012
    Gracias
    1

    Das Heigls N°1

    Ich war letzte Woche mal dort. Kaum jemand verirrt sich an das Ende der Promenade. Ich war sehr erschrocken von diesem Lokal. In Deutschland würde man das Absteige nennen. Als Gast wurde ich leider auch enttäuscht. Herr Heigl war zwar nett, die Frau jedoch sehr abgeklärt. Der selbstgemachte Kuchen war leider schon ausverkauft. Currywurst mit Pommes waren so lala. Kurz und knapp, das hat man kein zweites mal nötig.

  16. Nach oben    #16
    Avatar von Hope
    52 Jahre alt
    aus Torviscas
    115 Beiträge seit 10/2013
    Gracias
    15
    Habe letzte Woche das andere Heigls in Puerto de la Cruz zufällig entdeckt. War offen.

  17. Nach oben    #17
    Avatar von Hola
    485 Beiträge seit 11/2013
    Gracias
    45
    Ja da gibt es eins ...habe auch sehr gut gegessen ...aber es gehört nicht oder schon lange nicht mehr Heigls...

  18. Nach oben    #18

    1 Beiträge seit 05/2014

    Heigl´s

    War von Mitte März bis Anfang April 2014 in Puerto de la Cruz und habe unsere gute Bekannte Cecilia vom Gulliver´s besucht. Durch Zufall habe ich gesehen, dass sie Ihren Laden genau nebern den Heigl´s hat. Leider war dort nie was los. Teilweise war der Laden schon früh am Abend geschlossen. Wenn man keine Ausdauer hat, darf man sich auch nicht beschweren, wenn der Laden nicht läuft!

  19. Nach oben    #19
    Avatar von Platano
    aus Teneriffa
    2.387 Beiträge seit 07/2013
    Gracias
    217
    Die sind vielleicht auch nicht auf Teneriffa zum Geld verdienen. Kann möglich das sie wegen der Sonne hier sind

    Erfolgreiche Gastronomen sind 7 Tage die Woche am hart arbeiten. Ferien ein Fremdwort.

  20. Nach oben    #20
    Avatar von Rainer
    52 Jahre alt
    615 Beiträge seit 11/2010
    Gracias
    157
    Heute nacht 2 Uhr kommt auf VOX die Wiederholung Goodbye Deutschland, unter anderem mit Familie Heigl auf Teneriffa.

  21. Nach oben    #21
    Avatar von TravelBoy
    36 Jahre alt
    aus Köln
    9 Beiträge seit 05/2014
    Hallo. Ich war einmal im Heigl und muss sagen, dass ich dort nicht wieder hin gehen werde. So unfreundlich und abweisend bin ich noch nicht bedient worden. Da müssen sie sich nicht wundern, wenn kaum Gäste dort sind. Und dann noch so irrsinnig zu denken, ein zweites Lokal zu eröffnen mit den gleichen Voraussetzungen - na ich weiß nicht. LG

  22. Nach oben    #22

    aus Teneriffa
    23 Beiträge seit 09/2014
    Gracias
    2
    Mit der Freundlichkeit lassen leider viele Gastronomen zu Wünschen übrig...

  23. Nach oben    #23
    Avatar von Hope
    52 Jahre alt
    aus Torviscas
    115 Beiträge seit 10/2013
    Gracias
    15

    Enttäuschung

    Hatte letzte Woche Besuch aus Deutschland. Sie kannten die Heigls aus dem Fernsehen wollten unbedingt mal das Lokal besuchen, insbesondere weil sie sich aus der VOX-Sendung an die Oktoberfest-Aufmachung erinnerten und wir an dem Abend genau so etwas suchten. Um 21 Uhr war keine Menschenseele zu Gast und nichts war geschmückt! Absolut nicht einladend. Sind dann zu Fuß eine halbe Stunde bis zur Bar-Berlin gelaufen und siehe da: Oktoberfest-Ambiente und bayerische Speisen.
    Ach und am schlechten Ort oder Zugang allein kann es nicht liegen. Einige gut laufende Kneipen sind noch schwerer zu finden, haben teilweise nur eine Treppe als Zugang und sind trotzdem erfolgreich.

  24. Nach oben    #24
    Avatar von heinz1965
    54 Jahre alt
    aus Paraguay
    104 Beiträge seit 11/2013
    Gracias
    14

    Die Heigls auf Teneriffa

    Zur genannten Uhrzeit 21.00 Uhr ist auf der unteren Strandpromenade des CC Litoral ausser bei Fussball Uebertragungen derzeit fast nichts mehr los. Seit das DIVINE (der laute englische Nachbar der Heigls aus der Doku) geschlossen hat, fehlt ein Publikumsmagnet in dem Bereich. Die englischen FUN PUBs sind dank sehr agieler Schlepper halbwegs besucht aber bei den kleineren Wirten ohne Live Musik und Entertainment Programm herrscht Langeweile. Moegliche Gaeste werden bereits auf der oberen Strandpromenade durch die Schlepper der dortigen Restaurants abgefangen.
    Ich verbringe gerne meine Nachmittage bei Heigls. Deutscher Kuchen und Waffeln, eine kleine aber feine Speisekarte, deutsches Pay TV im Hintergrund und ein herrlicher Ausblick ueber den Atlantik sowohl auf das Wassersportgebiet vor dem Puerto Colon als auch Richtung La Gomera.
    Abends und nachts ist auch fuer mich die Bar Berlin die interessantere Wahl, zumal dort ein oeffentliches Parkhaus dicht am Lokal ist.

  25. Nach oben    #25
    Avatar von bahala na
    aus Chayofa / Oberfranken
    183 Beiträge seit 06/2012
    Gracias
    17
    Wer sind denn die Heigels, dass immer über Sie berichtet wird?
    Ich bin in den letzten 20 Jahren beim Essen gut gefahren, weil ich um deutsche Gastronomen einen großen Bogen gemacht habe.

    Saludos

  26. Nach oben    #26

    aus Puerto de la Cruz
    1 Beiträge seit 12/2014

    Heigels wieder in Deutschland!

    Heigels sind schon lange wieder in Deutschland, das Bistro in Puerto hat innerhalb kurzer Zeit mehrmals den Besitzer gewechselt! Es ist kein Verlust für Teneriffa!

  27. Nach oben    #27
    Avatar von Hola
    485 Beiträge seit 11/2013
    Gracias
    45
    Die Heigl's sind im Süden der Insel in ihrem ersten Restaurant ....und soviel ich weiß immer noch ...

  28. Nach oben    #28
    Avatar von heinz1965
    54 Jahre alt
    aus Paraguay
    104 Beiträge seit 11/2013
    Gracias
    14

    Heigls auf Teneriffa

    Hallo,
    die Familie Heigl hat das Heigls No 2 in Puerto de La Cruz mit einem Teilhaber betrieben und es wurde verkauft.
    Sie betreiben unveraendert die Strandbar Heigls No 1 in Playa Fanabe. Der seinerzeit in der Auswanderungssendung gezeigte laute britische Nachbar hat kuerzlich gewechselt. Nun ist es ein ruhigerer Belgier.

  29. Nach oben    #29
    Avatar von Rainer
    52 Jahre alt
    615 Beiträge seit 11/2010
    Gracias
    157
    Inzwischen ist auch das Heigls N°1 nicht mehr da. Das Lokal steht leer und die Beschriftung wurde entfernt.

  30. Nach oben    #30
    meworks TV Avatar von meworks
    aus Köln
    6 Beiträge seit 10/2015

    Auswanderer für VOX - Goodbye Deutschland gesucht

    Für das VOX-Format "Goodbye Deutschland" suchen wir Menschen mit spannenden Auswanderungsplänen, die wir mit der Kamera dürfen. Ihr habt konkrete Pläne und bietet echte Geschichten - dann meldet euch bei uns! Natürlich winkt eine Aufwandsentschädigung!

    Wir freuen uns auf eure Kontaktaufnahme.

  31. Nach oben    #31
    Avatar von heinz1965
    54 Jahre alt
    aus Paraguay
    104 Beiträge seit 11/2013
    Gracias
    14

    Heigls No 1

    Im Heigls No1 am Playa Fanabe waren Mitte Mai Handwerker mit der Umgestaltung fuer einen neuen Betreiber beschaeftigt.
    Das es nun leer steht ueberrascht mich. Was macht die Familie Heigl eigentlich jetzt??


+ Auf Thema antworten

Lesezeichen für Die Heigls auf Teneriffa

Lesezeichen