+ Auf Thema antworten
Seite 5 von 5 ErsteErste 12345
Ergebnis 133 bis 147 von 147

Thema: Amtliche Unwetterwarnungen für Teneriffa

  1. #133
    Avatar von Platano
    aus Teneriffa
    2.386 Beiträge seit 07/2013
    Gracias
    217

    Calima und Waldbrandgefahr

    Inzwischen gab Aemet.es eine Warnung heraus diese betrifft den Osten, Süden und Westen von Teneriffa es werden 34 Grad erwartet.

    Laut Aemet.es und Eltiempo.es könnte es an einigen Orten im Norden von Teneriffa ein wenig regnen.

    Hoffentlich irren sich die Wetterfrösche nicht denn zur Zeit herrscht erhöhte Waldbrandgefahr.
    Laut der Warnung des Gobiernos sollte alles vermieden werden wodurch Feuer entstehen könnte.
    Es ist überall verboten Feuer anzuzünden dies gilt auch für eigene Gärten und Grundstücke.

    Das Gobierno legt den Wanderern nahe auf Wanderungen in den Wäldern zu verzichten.
    Auf El Hierro wurden inzwischen einige Wanderwege gesperrt.

  2. Nach oben    #134
    Avatar von AKL44
    aus Wachtendonk
    47 Beiträge seit 02/2016
    Gracias
    7
    Auf der Anfahrt nach Vilareal im Süden hatten wir heute Mittag in Arafo 37 Grad. Selbst auf 2000 Meter waren es noch 33 Grad.
    Aber die Staubglocke ist nicht zu übersehen.
    Gruß
    Andi

    Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

  3. Nach oben    #135
    Avatar von Platano
    aus Teneriffa
    2.386 Beiträge seit 07/2013
    Gracias
    217
    Bin ich froh im NW über 600 NN zu leben. Der ganze Tag hatten wir die Passatwolken so blieben wir vom Saharastaub und der Hitze verschont.
    Der Norden hat auch seine Vorteile.

  4. Platano´s Beitrag erhielt Dank und/oder Zustimmung von:


  5. Nach oben    #136
    Avatar von Platano
    aus Teneriffa
    2.386 Beiträge seit 07/2013
    Gracias
    217

    Gelber und oranger Alarm Starkwind bis Sturm für Teneriffa

    Der staatliche Wetterdienst Aemet.es warnt vor Starkwinden auf Teneriffa mit 70 km/h die sich bis zum Sturm von 90 km/h entwickeln können.
    http://www.aemet.es/es/eltiempo/pred...y&p=6596&k=coo

  6. Platano´s Beitrag erhielt 2 mal Dank und/oder Zustimmung von:


  7. Nach oben    #137
    Avatar von Rainer
    52 Jahre alt
    618 Beiträge seit 11/2010
    Gracias
    157
    Lokal kann es kräftigere Böen geben aber in den meisten Regionen der Insel wird es voraussichtlich relativ harmlos verlaufen:


    https://www.youtube.com/watch?v=oNMnBIHZHyk

  8. Nach oben    #138
    Avatar von Thalys1788
    aus Puerto de la Cruz
    46 Beiträge seit 03/2015
    Gracias
    6
    Bis jetzt war z.b. In Puerto gar nichts. Sonne am Nachmittag bei etwa 25 Grad.
    Hoffentlich wird nicht so schlimm.


  9. Nach oben    #139
    Avatar von Platano
    aus Teneriffa
    2.386 Beiträge seit 07/2013
    Gracias
    217
    Im Nordwesten in Höhenlagen waren gestern die Starkwinde mit sehr kräftigen Böen angekommen. Diese Nacht stürmte es ordentlich, leider wird dies noch einige Stunden so weiter gehen.

  10. Nach oben    #140
    Avatar von Platano
    aus Teneriffa
    2.386 Beiträge seit 07/2013
    Gracias
    217

    Gelber Windalarm und Küstenalarm für Teneriffa

    http://www.aemet.es/en/eltiempo/pred...y&p=6596&k=coo

    Mit den Wellen an der Küste ist nicht zu spassen:

    Fotos: Paar ignoriert Wellenwarnung und gerät in Lebensgefahr (Text und Fotos von Teneriffa News)
    https://www.teneriffa-news.com/fotos...fahr_9996.html

  11. Nach oben    #141
    Avatar von Platano
    aus Teneriffa
    2.386 Beiträge seit 07/2013
    Gracias
    217

    Gelber Alarm Starkwind bis 85km/h

    Aemet kündigt für den 24. + 25. Dezember 2016 für alle kanarischen Inseln Starkwind mit bis zu 85km/h an. Ausgerechnet über die Weihnachtstage.
    Da muss das Christkind bei den Paketlieferungen schön gegen den Wind ankämpfen.

  12. Nach oben    #142
    Avatar von Platano
    aus Teneriffa
    2.386 Beiträge seit 07/2013
    Gracias
    217

    Gelbe Wind und Calimawarnung für Teneriffa

    Aemet warnt vor erneuten Starkwinden bis 75 km / h, Sichtweite wegen Staub max. 3000 Meter, gültig ab kommenden Freitag.

  13. Nach oben    #143

    aus Teneriffa
    33 Beiträge seit 08/2014
    Gracias
    3

    Morgen früh Unwetter

    Teneriffa • Wie auch andere Gemeinden ist die Inselhauptstadt mit ihrem Notfallplan (MEPU) auf die höchste Alarmstufe übergegangen. Diese tritt am Sonntag um 6 Uhr in Kraft.

    Damit sind alle Arten von Aktivitäten ausgesetzt, das betrifft auch den Sonntags-Rastro (Flohmarkt). Es ist auch die Verstärkung der lokalen Polizei vorgesehen, einschließlich der Unipol, sowie der Gruppierungen der Freiwilligen des Katastrophenschutzes und die Reaktivierung des Koordinationszentrums der lokalen Verwaltung (ECCOPAL). Die gleiche Mitteilung wurde an eine große Anzahl von Mitarbeitern der Gemeinde geschickt sowie an das Städtische Institut für Sozialhilfe (IMAS) und alle Unternehmen, die für die verschiedenen öffentlichen Dienste zuständig sind und die in der Lage sind, morgen im Falle eines Falles tätig zu werden. Die größten kommunalen Behörden stehen bereits in ständigem Kontakt mit der DGSE und dem Inselrat von Teneriffa, andere Institutionen und Unternehmen in der Gemeinde stehen bereit, um alle notwendigen Präventivmaßnahmen zu ergreifen.
    Die Bevölkerung wird aufgerufen, in dieser Zeit nicht unnötig auf die Straße zu gehen. Allerdings sollten die verschiedenen Kommunikationsmittel und offiziellen Kanäle genutzt werden, um die Verbreitung von Gerüchten oder unbegründeten Falschmeldungen zu verhindern.

    Veröffentlicht: 24. Februar 2018

  14. harti´s Beitrag erhielt Dank und/oder Zustimmung von:


  15. Nach oben    #144
    Avatar von Thusnelda
    aus Westfalen / Icod de los Vinos
    67 Beiträge seit 02/2018
    Gracias
    11
    Zitat Zitat von harti Beitrag anzeigen
    Teneriffa • Wie auch andere Gemeinden ist die Inselhauptstadt mit ihrem Notfallplan (MEPU) auf die höchste Alarmstufe übergegangen. Diese tritt am Sonntag um 6 Uhr in Kraft.

    Damit sind alle Arten von Aktivitäten ausgesetzt, das betrifft auch den Sonntags-Rastro (Flohmarkt). Es ist auch die Verstärkung der lokalen Polizei vorgesehen, einschließlich der Unipol, sowie der Gruppierungen der Freiwilligen des Katastrophenschutzes und die Reaktivierung des Koordinationszentrums der lokalen Verwaltung (ECCOPAL). Die gleiche Mitteilung wurde an eine große Anzahl von Mitarbeitern der Gemeinde geschickt sowie an das Städtische Institut für Sozialhilfe (IMAS) und alle Unternehmen, die für die verschiedenen öffentlichen Dienste zuständig sind und die in der Lage sind, morgen im Falle eines Falles tätig zu werden. Die größten kommunalen Behörden stehen bereits in ständigem Kontakt mit der DGSE und dem Inselrat von Teneriffa, andere Institutionen und Unternehmen in der Gemeinde stehen bereit, um alle notwendigen Präventivmaßnahmen zu ergreifen.
    Die Bevölkerung wird aufgerufen, in dieser Zeit nicht unnötig auf die Straße zu gehen. Allerdings sollten die verschiedenen Kommunikationsmittel und offiziellen Kanäle genutzt werden, um die Verbreitung von Gerüchten oder unbegründeten Falschmeldungen zu verhindern.

    Veröffentlicht: 24. Februar 2018
    Danke für die Info! Bin gerade in Deutschland. Hier ist es eisig kalt und es scheint die Sonne.

    Gesendet mit der Teneriffaforum-App.

  16. Thusnelda´s Beitrag erhielt Dank und/oder Zustimmung von:


  17. Nach oben    #145
    Avatar von Lanzenhaar
    49 Jahre alt
    aus München Süd
    14 Beiträge seit 11/2017
    Gracias
    2
    Bin gerade in Puerto. Volle Sonne, unglaublich warm, aber es zieht zu. Denkt ihr, der Karneval heute (in Tacoronte) fällt aus?

    Gesendet mit der Teneriffaforum-App.

  18. Lanzenhaar´s Beitrag erhielt Dank und/oder Zustimmung von:


  19. Nach oben    #146

  20. Nach oben    #147
    Avatar von tffriends
    34 Jahre alt
    aus Santa Cruz
    111 Beiträge seit 04/2013
    Gracias
    12
    Was dieses weißblaue Gebäude betrifft, habe ich begrenztes Mitleid. Wer unbedingt direkt am Meer wohnen möchte, begibt sich absichtlich in diese Gefahr.

    Übrigens sind bereits die nächsten kräftigen Niederschläge für Donnerstag vorhergesagt.


+ Auf Thema antworten
Seite 5 von 5 ErsteErste 12345

Lesezeichen für Amtliche Unwetterwarnungen für Teneriffa

Lesezeichen