+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 34 bis 48 von 48

Thema: Car Sharing im Süden von Teneriffa

  1. #34
    Avatar von Hola
    491 Beiträge seit 11/2013
    Gracias
    47
    Falls ich das jetzt falsch verstanden habe möchte er einen Leihwagen vermieten ....das geht doch nicht so ohne weiteres außer diverser jemand ist eingetragen ....oder?

  2. Nach oben    #35
    Avatar von MeinerEiner
    53 Jahre alt
    aus San Eugenio Alto
    303 Beiträge seit 04/2015
    Gracias
    59
    Das könnte man so interpretieren. Aber vielleicht hat er ja "beliebige Fahrer" eintragen lassen. Dass muss Schlappi beantworten.

  3. Nach oben    #36
    Avatar von Briefträger
    aus wuppertal
    767 Beiträge seit 01/2013
    Gracias
    70
    Auch der Tatbestand mit einem
    „beliebige Fahrer-Eintrag“
    wäre Versicherungsrechtlich als betrügerische Täuschung auslegbar.
    mfg
    Briefträger


  4. Nach oben    #37
    Avatar von Schlappi
    aus Werneuchen (bei Berlin)
    53 Beiträge seit 02/2015
    Gracias
    3
    meinereiner ich lebe leider noch nicht auf der insel sondern mache nur vier wochen urlaub, und wegen der spontanität meinte ich das ich einfach sagen kann los geht´s und dann greif ich mir den schlüssel, wenn mich also jemand morgens fragt ob er das auto haben kann dann is das okay aber bei drei tage vorher bekommt man bei mir meißt ein weiß ich nicht genau, außer es geht um wichtige termine, die plane ich gerne mit ein, bei uns zu hause funktionierts ja auch so, allerdings tauschen wir auch eher die autos, weil der eine halt nen transporter oder ne hängerkupplung hat, so bleibt halt auch der geber mobil

    übrigens keine sorge fühle mich nicht angegriffen sondern eher als normalen und guten beitrag zur diskussion

  5. Nach oben    #38
    Avatar von Hola
    491 Beiträge seit 11/2013
    Gracias
    47
    Ich denke du hast da was falsch verstanden .....in Deutschland weiß ich nicht ob und wie das geht ....aber hier kannst du nicht so einfach weder Leihwagen noch privat Auto mit anderen Personen teilen ....die müssen dann vorher in den Papieren stehen ....so kenne ich das ...??

  6. Nach oben    #39
    Avatar von MeinerEiner
    53 Jahre alt
    aus San Eugenio Alto
    303 Beiträge seit 04/2015
    Gracias
    59
    Also in Deutschland kannst du ein privaten oder Firmenwagen so versichern, dass es der Versicherung egal ist, wer das Auto fährt. Sind Fahrer über 65 oder unter 23 dabei, wird es meistens teurer. Ich zahle bei mir fast doppelt soviel Versicherungsprämie im Jahr, weil meine Kinder (unter 23) mit fahren dürfen. Wenn das letzte Kind im nächsten Jahr dieses Alter erreicht hat, wird die Prämie günstiger.

    Bei Mietwagen ist das etwas anderes, weil man dort in der Regel nur einen oder zwei Fahrer eintragen kann. Ich habe aber eine Autovermietung für die Firma, wo jeder Angestellte das Fahrzeug fahren darf. Ist aber eine besondere Vereinbarung die auch nicht ganz billig ist. Daher nutzen wir diese Variante nur im Notfall.

    Aber auch in Spanien wird es bestimmt solche Versicherungsvarianten geben. Meistens sind die teuer, da das Risiko für die Versicherung ja höher ist. Aber für jedes Problem gibt es bekanntlich ein Lösung. Wenn ich ab Oktober auf der Insel bin, werde ich mich mal drum kümmern. Im schlimmsten Fall, wenn gar nichts anderes geht, kaufe ich mir auf der Insel das selbe Auto welches ich hier habe. Das war günstig und hat das nötigste drin.

  7. Nach oben    #40
    Avatar von Briefträger
    aus wuppertal
    767 Beiträge seit 01/2013
    Gracias
    70
    Mit dem Risiko ist das auf Teneriffa ebenso!
    Bei erlaubtem Fahrerwechsel entstehen zum Teil mehr als die doppelten Versicherungskosten.
    Bei ca. 400,- Monatsmiete kämen dann noch ca. 10,-Euro Tagesversicherung hinzu
    mfg
    Briefträger

  8. Nach oben    #41
    Avatar von MeinerEiner
    53 Jahre alt
    aus San Eugenio Alto
    303 Beiträge seit 04/2015
    Gracias
    59
    ich glaube, wir sprechen nicht von der selben Autokategorie. Bei 3560.- € Versicherungsprämie ist das wohl ein großes Auto mit Vollkasko. Ich zahle bei meinem Kleinwagen mit entsprechend teurer Versicherung nur 1040 .- € im Jahr. Für Carsharing ist das eine völlig ausreichende Fahrzeuggröße. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es in Spanien so viel teurer ist.

  9. Nach oben    #42
    Avatar von Briefträger
    aus wuppertal
    767 Beiträge seit 01/2013
    Gracias
    70
    Das mag wohl so sein, ich bezahle auf Teneriffa für unseren Berlingo ca. 320,- jährlich plus ca. 80,- an Steuern.
    mfg
    Briefträger

  10. Nach oben    #43
    Avatar von Schlappi
    aus Werneuchen (bei Berlin)
    53 Beiträge seit 02/2015
    Gracias
    3
    ich hab gestern mit meinem autovermieter gesprochen, da bei autoreisen von vornherein vollkasko mit drin ist darf auch ein anderer fahren ohne das es extra berechnet wird, zumindest trifft das auf den beifahrer zu da der aber nicht speziell eingetragen wird kann rein theoretisch jeder der beifahrer sein, nicht versichert ist schlüsselverlust, reifen und unterbodenschutz bei nachweißlicher buckelpistentour, also unbefestigte für das auto nicht unbedingt geeignete straßen

    kosten für einen kleinen vw polo fünftürer für vier wochen 325 euro, zumindest in dieser zeit, für 52 euro hätte ich den schlüsselverlust und die buckelpiste auch noch mit versichern können, hab ich aber nicht gemacht

    muß da also autoreisen echt mal loben, nur inselhüppfen geht nicht, weil autoreisen auf den anderen inseln keine standorte hat, wer es trotzdem will tut das auf eigene verantwortung und kosten, und man sollte vorher autoreisen informieren, wie sagte der betreiber des büros, "sowie das fahrzeug wieder auf teneriffa ist, ob als schrottklumpen oder heil sind deine kosten erledigt"

  11. Nach oben    #44
    Avatar von Briefträger
    aus wuppertal
    767 Beiträge seit 01/2013
    Gracias
    70
    Deine Ausführungen will ich nicht anzweifeln.
    Nur glaube ich, dass bei einem möglichen Unfall eines Fremdnutzers, die Versicherung wahrscheinlich bei fehlendem Gruppen-Fahrereintrag die situationsbedingte Rückfahrt ab Fahrerwechsel prüfen wird.
    Denn bei Anmietung einer Fahrergemeinschaft werden wohl andere Mietpreise gelten.
    mfg
    Briefträger

  12. Nach oben    #45
    Avatar von Schlappi
    aus Werneuchen (bei Berlin)
    53 Beiträge seit 02/2015
    Gracias
    3
    dachte ich auch erst, aber ein beifahrer wird nirgendwo eingetragen, ist auch kein feld dafür vorgesehen, weder über internet noch am schlter, wie also will man das dann nachvollziehen, wer beifahrer ist und wer nicht??

  13. Nach oben    #46
    Avatar von Briefträger
    aus wuppertal
    767 Beiträge seit 01/2013
    Gracias
    70
    Bitte nicht vergessen, die Welt ist voller Denunzianten, außerdem glaube ich auf den Formularen eine Rubrik mit Fahrzeugführer oder Mieter gesehen zu haben.
    Als kfm. gelernter entnehme ich in dieser Zeile den Pflichteintrag „Fahrgemeinschaftsvorstand Briefträger“
    mfg
    Briefträger

  14. Nach oben    #47
    Avatar von Platano
    aus Teneriffa
    2.386 Beiträge seit 07/2013
    Gracias
    217
    Zitat Zitat von Schlappi Beitrag anzeigen
    dachte ich auch erst, aber ein beifahrer wird nirgendwo eingetragen, ist auch kein feld dafür vorgesehen, weder über internet noch am schlter, wie also will man das dann nachvollziehen, wer beifahrer ist und wer nicht??
    @ Schlappi
    Dies kommt bestimmt bei einem Autounfall ans Licht wenn die Polizei den Unfall aufnehmen musste, ganz blöd wenn der Lenker hinter dem Steuerrad gerettet werden muss da nützen nichtmal mehr Märchenstunden beim Vermieter.

  15. Nach oben    #48
    Avatar von Schlappi
    aus Werneuchen (bei Berlin)
    53 Beiträge seit 02/2015
    Gracias
    3
    wieso märchenstunde wenn mein beifahrer gefahren ist, wenn ich fahre ist er ja beifahrer und zwar immer der oder die auf dem beifahrersitz und diese person darf halt auch fahren wenn sie über den notwendigen führerschein verfügt, aber ich werd nochmal genau nachhaken, ein büro ist ja hier gleich um die ecke


+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Biete Villa im Süden von Teneriffa - Nähe Amarilla Golf
    Von Walter im Forum Private Immobilienanzeigen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.08.2013, 14:33
  2. Suche Suche ruhige Wohnung im Süden von Teneriffa
    Von gipsy im Forum Private Immobilienanzeigen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.08.2013, 08:33
  3. Biete Baugrundstücke für Luxusimmobilien im Süden Teneriffa´s
    Von Andreas Müller im Forum Private Immobilienanzeigen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.07.2013, 13:57

Lesezeichen für Car Sharing im Süden von Teneriffa

Lesezeichen