+ Auf Thema antworten
Seite 10 von 13 ErsteErste ... 5678910111213 LetzteLetzte
Ergebnis 298 bis 330 von 424

Thema: Hund, Katze und Co.

  1. #298

    74 Jahre alt
    aus Klagenfurt/Austria
    258 Beiträge seit 05/2013
    Gracias
    33
    Das sind ja wunderbare Neuigkeiten, MarieLena. Das war ja auch meine Vorstellung, daß die beiden Sehbehinderten miteinander im Gehege leben können. Elisa wird sich bestimmt auch anEmil gewöhnen, er tut ja alles dafür, daß die Katzen ihn mögen.
    Überrascht bin ich, daß die bei "alten" Damen erst 6 Jahre alt sind. Da sind ja meine Grauen schon Methusaleme mit 12 Jahren.
    LG graupinchen

  2. Nach oben    #299
    Avatar von MarieLena
    61 Jahre alt
    aus La Orotava
    257 Beiträge seit 08/2013
    Gracias
    26
    Das tolle Wetter wirkt sich überaus positiv auf meine Katzenkinder aus. Negrito hat nicht mehr so extreme Atemnot, jetzt gurrt er nur noch wie eine Taube. Gestern durfte er zum ersten Mal auch die Nacht außerhalb seiner ,,Einzelzelle" verbringen, zumindest solange er sich nicht in mein Bett verirrte. Gegen Morgen war er der Meinung ich würde mich über seine Anwesenheit freuen, weit gefehlt, das Gegurre ist so laut und nervig (man könnte glauben das ganze Bett vibriert) dass ich ihn dann doch irgendwann wieder in ,,seinen" Raum bringen musste.
    Tagsüber, zumindest solange ich Zuhause bin, dürfen mittlerweile alle Katzen sich frei auf dem Grundstück bewegen und sie genießen es. ErnesTine räkelt sich in der Sonne und Elisa tut so als würde sie schon geraume Zeit bei mir leben. Sie scheint sich jetzt schon bestens hier auszukennen, sehr oft folgt sie mir aber wie mein Schatten. Wenn sie ,,spazierengeht" ist kaum etwas von ihrer Ataxie zu merken, auch nicht davon dass sie wohl so gut wie nichts sehen kann.
    Die Ataxie macht sich überwiegend beim fressen bemerkbar, da dreht sie sich wie ein Brummkreisel und bewegt sich ziemlich unkoordiniert, es scheint sie aber überhaupt nicht zu beeinträchtigen. Mittlerweile reagiert sie auch auf Emil durchaus positiv, am liebsten aber spielt sie mit dem kleinen schwarzen Teufel namens Negrito.

  3. Nach oben    #300
    Avatar von Platano
    aus Teneriffa
    2.386 Beiträge seit 07/2013
    Gracias
    217
    @MarieLena, da hast Du es direkt schön mit Deinen 4-Beinern. Joy die kanarische Dickschädelin macht ihrem Namen weniger Ehre. So was von Sturheit hatte ich noch bei keinem der früheren Hunde erlebt. Nicht mal mit dem Saluki und Windhunde gelten eher als Erziehungsresistent Nachdem ich die Blumenbeete, Bäume und Kräuterbeete eingzäunt hatte geht sie nun bei den grossen Pflanzgefässen Löcher graben. Heute morgen habe ich sie wieder in flagranti erwischt. Dafür bekam sie gleich mal ihre Morgen Dusche. Weiss der Kuckuck wie lange das noch geht bis es in ihren Kopf geht. Da ist Plume mit ihrer Hundeerziehzung wesentlich weiter gekommen als ich. OK sie macht es halt auf Art der Katzen, ein paarmal schnelles Pfötchen einmal links dann rechts und weils so gut geht nochmal von vorn. Seither hat das Hundemädchen begriffen was Plume nicht will.

  4. Nach oben    #301

    74 Jahre alt
    aus Klagenfurt/Austria
    258 Beiträge seit 05/2013
    Gracias
    33
    Vielleicht ein bißchen Terrier drin in der Mischung?

  5. Nach oben    #302
    Avatar von Platano
    aus Teneriffa
    2.386 Beiträge seit 07/2013
    Gracias
    217
    @ graupinchen, ich denke hier ist ein bisschen viel vom Terrier oder Schnauzer drin. Ich traf mich gestern mit Leuten vom Süden dabei war auch eine langjährige Hundetrainerin. Sie meinte auch Terrier oder Schnauzer und Joy müsse intensiv beschäftigt werden. Eventuell macht die Trainerin ein Agility Gelände mit Hundeschule auf. Wenn es klappt gehe ich mit Joy dorthin. Im Moment muss ich zuerst mal schauen wohin ich mein Auto in Reparatur bringe. Wir fuhren gestern Nacht im Huckepack nach Hause da der Alternator seine Arbeit nicht mehr verrichtet.

  6. Nach oben    #303

    74 Jahre alt
    aus Klagenfurt/Austria
    258 Beiträge seit 05/2013
    Gracias
    33
    Agility ist prima. Haben wir mit unserem Charly (Windhund-Collie-Mix) auch gemacht und der war auch mit begeisterung dabei. Da ist aber das "Herrchen" auch ganz schön gefordert, also arbeite an deiner Fitness
    Gute Besserung für dein Auto.

  7. Nach oben    #304
    Avatar von Platano
    aus Teneriffa
    2.386 Beiträge seit 07/2013
    Gracias
    217
    @ graupinchen, ich arbeite daran aber ganz gemütlich kann ja nicht gleich von wenig auf viel hochschrauben. Heute morgen haben wir wieder sitzen und aus geübt. Ab und zu begreift das Hundemädchen das es nicht immer beim "aus" auf dem Rücken liegen muss. :o

  8. Nach oben    #305
    Avatar von Platano
    aus Teneriffa
    2.386 Beiträge seit 07/2013
    Gracias
    217
    Heute Abend kam Joy in den Genuss eines Vollbades. Beabsichtigt war es sicher nicht dies nehme ich jedenfalls so an. Da Sie überall ih Näschen reinstecken muss kam es eben im neuen Gartenteich zum Vollbad. Sie kletterte die Umrandung hoch und schwupps, schon lag sie im Wasser noch schneller war sie aber raus natürlich gut durchnässt.

  9. Nach oben    #306
    Avatar von MarieLena
    61 Jahre alt
    aus La Orotava
    257 Beiträge seit 08/2013
    Gracias
    26

    Beinahe passend zu Ostern -

    hat auf jeden Fall irgendwas mit einem Hasen zu tun.
    Ein Freund von mir (Emil kennt ihn seit er bei mir ist) hat Emil heute zum walken mitgenommen, aber auch wirklich nur heute. Für Emil war es kein Vergnügen, für besagten Freund auch nicht, denn Emil ist ein ANGSTHASE. Von Joggern überholt werden - oh wie schrecklich, Hund auf den Grundstücken an denen Emil vorbei kommt - noch schrecklicher, spielende Kinder = Monster; Emil hat vor allem was er nicht kennt einfach nur Angst. Irgendwann war es ihm dann alles zu viel und er war der Meinung streiken zu müssen, kein Schritt vor, aber auch keinen zurück. Normalerweise tut er für Leckerlis beinahe alles, heute hat er die ersten 3 ausgespuckt. Der Freund war bereits der Meinung er müsse Emil nach Hause tragen, zum Glück hat der kleine Schi..er es sich anders überlegt und ist dann doch brav mitgelaufen.
    Da man (HUND) ja irgendwie den Stress abbauen muss, war er dann der Meinung dass er hier Zuhause den großen Macker mackieren muss und er wollte sich mit MarieLuna anlegen, er hat natürlich den klein beigeben müssen, Luna ist die Chefin von La Luz, und selbst wenn nicht, sie ist eindeutig schneller und kann höher springen.

  10. Nach oben    #307

    55 Jahre alt
    aus zZt Österreich
    22 Beiträge seit 02/2014
    Gracias
    2
    entschuldigt bitte war lange nicht online , da nicht möglich (bin zZT in Malaysia Segeln)-

    @MarieLena: das mit Polly tut mir unendlich leid; für die kleine und für dich; so viel unnötiges Leid :-(; schön, dass du sie über die Regenbogenbrücke begleiten konntest :-)

    du bist DER Wahnsinn (im positivem Sinn!!) schlechthin: ein 2. sehbehindertes Katzenmädchen ! sie wird dir sicherlich bleiben und sich wohl fühlen; sonst wär sie sowieso chancenlos...

    Negrito: denke DEIN TA weiss was er tut ! gut dass er der Meinung ist die OP wäre zu machen; dass er wartet bis es milderes Wetter hat ist auch nicht blöd; noch dazu mit Negrito`s Lungenprobleme :-) ich drück auf alle Fälle die Daumen , wenn`s so weit ist !

    Emil: na er scheint sich am wohlsten zu Hause zu fühlen ! Mit seinen menschlichen und tierischen Freunden & seinen Betreuungstieren- bist du sicher, das Emil nicht an Helfersyndrom leidet ??;-)

    @Platano: tja, Plume wird dich noch fest fordern ! Agility (kannst auch mit ihr alleine machen ;-)) - das ist sicherlich das richtige für deine Hundedame ! sie ist sicher super neugierig & sehr aktiv...und so wie sie von der Rasse her aussieht (egal, Schnautzi oder Terrier- eher 2.eres) bleibt sie sicher bis in`s hohe Alter so aktiv...nicht so toll für`s Herrchen wenn dem mehr der Sinn nach Geruhsamkeit und Couch-Poteto Dasein stünde :-)...so hast du das absolute und sympatischte Fitness"gerät" überhaupt erwischt ! hihi du wirst noch zum Marathon-Läufer mutieren- nix mehr nur grillen & chillen (nur wenn Madame das gnädiger weise zu lässen will ;-))- na und das sich deine Plume bei der Hunde-Abrichtung viel leichter tut als Herrchen ist ja auch klar :-)

    also ich sehe, ihr habt jede Menge Spass !!


    ich muß mir das alles mal bei euch live ansehen ...(spätestens Herbst 2015 bin ich auf Ten, vorher mit Boot noch schnell von Phils-um Afrika , ins Mittelmeer- dann Ten- dann das 2. Kap ;-) ist sicher super-lustig &nett !!- bis dahin schau ich sicherlich immer wieder bei euch herein, wenn das ok ist für euch ;-)


    L.G.,

    Wuschl

  11. Nach oben    #308

    55 Jahre alt
    aus zZt Österreich
    22 Beiträge seit 02/2014
    Gracias
    2
    @Platano: natürlich mein ich Joy , deine Hundedame ist ein super Trainer ;-) T´schuldige bitte !!

    LG, Wuschl


  12. Nach oben    #309
    Avatar von Platano
    aus Teneriffa
    2.386 Beiträge seit 07/2013
    Gracias
    217
    @wuschl, Spass haben wir tatsächlich denn Joy hat inzwischen gelernt wie Sitz geht. Das kann sie sogar jetzt ganz gut. Mit dem Aus sind wir noch am üben inzwischen geht's sogar ohne auf den Rücken zu liegen. Wenn sie dann noch andere Wünsche sprich Befehle beherrscht dann kanns an den sportlichen Teil gehen.
    Dir wünsche ich auf Deinem Segelturn viel Freude und Spass.

  13. Nach oben    #310
    Avatar von MarieLena
    61 Jahre alt
    aus La Orotava
    257 Beiträge seit 08/2013
    Gracias
    26
    Joy kann nicht nur SITZ, sie bringt sogar die Dinge zurück die sie zurückbringen soll, sie muss nur hören dass man sie fortgeworfen hat - ganz toll.
    Emil käme niemals auf die Idee, selbst wenn er sonst nix mehr zum spielen hat - keine Chance, im Zweifelsfalle geht er dann schlafen. Dafür hat er halt andere Qualitäten, als Katzensitter ist er unschlagbar. Auch als Schlichter und Beschützer ist er gut einsetzbar, wobei sein Hauptaugenmerk natürlich bei "seinem" Negrito liegt.
    @wuschi - vielen Dank für deine Anteilnahme an Polly´s Schicksal, bin nach wie vor sehr froh dass "mein" Tierarzt gewartet hat dass ich bei ihr sein konnte.
    Elisa fühlt sich anscheinend wirklich sehr wohl bei mir - in erster Linie liegt es aber wohl daran dass ich ihr Garant für einen reichlich gedeckten Tisch bin. Wenn ich sie lassen würde, ich glaube sie würde mehr oder weniger 24 Stunden nonstop durchfressen. Von ihrer Sehschwäche merkt man nur sehr wenig, sie bewegt sich auf dem Grundstück und im Haus recht sicher, einzig ihre Grobmotorik durch die Ataxie lässt sie mitunter ein wenig unbeholfen aussehen, speziell bei der Nahrungsaufnahme dreht sie sich halt wie ein Brummkreisel.

  14. Nach oben    #311
    Avatar von Platano
    aus Teneriffa
    2.386 Beiträge seit 07/2013
    Gracias
    217
    Wieder einmal etwas über meine Katzendame Plume und das Hund Joy. Letztere wird immer Kreativer alles was nicht mit Maschendraht eingezäunt ist, ist vor ihren Zähnen nicht sicher. Ich schreibe von den Zäunen, die aus Kunststoff werden aufgebissen. Wenn ich dann fluchend einer ihrer Schandtaten besichtige löst sie sich innert Sekunden in Luft auf und ist anschließend in ihrem Hundehaus zu finden.
    Plume die Arme muss frieren anders ist das demonstrative miauen vor dem Gasofen nicht zu interpretieren. Und heizen muss ich ob den herrlichen Temperaturen nun wirklich nicht. Den schwimmenden Mitbewohnern gefällt es in ihrem neuen Zuhause. Inzwischen sind ja noch Kois dazu gekommen und die kommen jeweils blitzschnell wenn es Futter gibt. Leider gibt es keinen Vogelnachwuchs das Nest wurde mit einem winzig kleinen Ei drin vom letzten Sturm weggeweht. Obschon ich es wieder an der alten Stelle sorgfältig anmachte akzeptierte die Vogelmutter das Nest nicht mehr. Schade. Dafür entdeckte ich im Garten eine Echsenart die aussieht wie Blindschleichen. Es ist der nördliche Kanarenskink er ist endemisch und nicht eingeschleppt wie ich im Wikipedia herausgefunden habe. Und befindet sich auf der roten Liste der gefährdeten Arten. Lebt in Regionen wie der meinen bis auf 1300 Meter.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 1398244136362.jpg  

  15. Nach oben    #312
    Avatar von Platano
    aus Teneriffa
    2.386 Beiträge seit 07/2013
    Gracias
    217
    Heute haben auf unserer Finca 4 weitere Seidenhühner Einzug gehalten. 3 weisse Damen und ein Gockel mit der ersten hellbraunen sind es nun 5 Stück Seidenhühner.
    Heute Abend gab es ein riesen Spektakel, die alten Herren ganz normale Rasse konnten nicht mehr in ihr Haus. Der 3 mal kleinere Seidenhahn Gockel hatte beschlossen das die Altherren nicht mehr zu ihren Hennen können. Jetzt feiern die Altherren auf dem Avokadobaum den Beginn ihres Zölibat. Alles gegacker und Rumkrähen hilft nichts der Junge schaut das die Weiber nicht mehr zum Stall raus kommen und die Altherren nicht mehr rein. Und der Seidenhahn Gockel ist nicht mal ausgewachsen. Wie würde man sagen, frühreif.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 1398284985800.jpg   1398285006692.jpg  

  16. Nach oben    #313

    74 Jahre alt
    aus Klagenfurt/Austria
    258 Beiträge seit 05/2013
    Gracias
    33
    Ein selbstbewußter kleiner Bursche und die Damen werden begeistert sein - endlich mal ein Junger

  17. Nach oben    #314
    Avatar von Platano
    aus Teneriffa
    2.386 Beiträge seit 07/2013
    Gracias
    217
    Inzwischen haben die Altherren das Zepter wieder übernommen, vielleicht mochten die Damen doch lieber die Erfahrung es scheint doch nichts über die Qualität zu gehen. Der junge Gockel ist bei seinem Harem.

  18. Nach oben    #315
    Avatar von Platano
    aus Teneriffa
    2.386 Beiträge seit 07/2013
    Gracias
    217
    Soll einer die Dame verstehen!

    Madame auf dem Rasen an der Sonne, miau. Da ich weiss oder meinte es zu wissen nehme ich sie hoch auf meine Arme. Schnurr schnurr und schon kriege ich eine mit dem schnellen Pfötchen geknallt, freundlicherweise ohne Krallen. Sie runter und ich stehe da, verstehe die Welt nicht ganz.

  19. Nach oben    #316

    74 Jahre alt
    aus Klagenfurt/Austria
    258 Beiträge seit 05/2013
    Gracias
    33
    Tja, so ist das mit den Damen - wer versteht sie schon

  20. Nach oben    #317
    Avatar von Platano
    aus Teneriffa
    2.386 Beiträge seit 07/2013
    Gracias
    217
    Zitat Zitat von graupinchen Beitrag anzeigen
    Tja, so ist das mit den Damen - wer versteht sie schon
    Am falschen Ort und schon gibts Zoff. Noch schlimmer mit zweien dann haben die Zoff.

  21. Nach oben    #318

    74 Jahre alt
    aus Klagenfurt/Austria
    258 Beiträge seit 05/2013
    Gracias
    33
    Wenn die zwei Zoff haben, kannst du dich zurücklehnen.Die klären das schon

  22. Nach oben    #319
    Avatar von Platano
    aus Teneriffa
    2.386 Beiträge seit 07/2013
    Gracias
    217
    Ja klar, und wenn es um mich geht? Die sind auf alles eifersüchtig sogar auf die Kois.

  23. Nach oben    #320

    74 Jahre alt
    aus Klagenfurt/Austria
    258 Beiträge seit 05/2013
    Gracias
    33
    Verwöhnte Ladies eben und du bist das Zentrum ihres Universums

  24. Nach oben    #321
    Avatar von Platano
    aus Teneriffa
    2.386 Beiträge seit 07/2013
    Gracias
    217
    @graupinchen, eigentlich verwöhnt. Aber sehr verbunden.

  25. Nach oben    #322
    Avatar von Platano
    aus Teneriffa
    2.386 Beiträge seit 07/2013
    Gracias
    217
    Endlich haben meine Seidenhühner begriffen das es leckeres zum fressen gibt wenn ich komme. Am liebsten haben sie rohen Reis oder gekochte Pasta. Vielleicht entstehen so jetzt Eiernudeln mit frisch Ei
    Plume und Joy gucken jeweils interessiert dem Federvieh zu wenn sie mit Spektakel am picken sind. Für das Federvieh muss ich joch eine kleine Voliere konstruieren auf der Seite und oben zu dann sind sie geschützt und die freilebenden Vögel können keine Milben oder Krankheiten reinbringen. Die Arbeit geht mir wenigstens so nicht aus.

    Mein Vermieter ist inzwischen am Seidenhühner Eier ausbrüten. Natürlich hockt er nicht selber drauf für das hat er eine Brutmaschine, das wäre ja ein lustiges zuschauen, er auf Hühnereiern. Hilfe mein Kopfkino
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 1400353566196.jpg  

  26. Nach oben    #323
    Avatar von Platano
    aus Teneriffa
    2.386 Beiträge seit 07/2013
    Gracias
    217
    Vergangene Nacht möblierte Joy schon mal um. Ihr Hunde Bett schleppte sie auf den Sitzplatz vor dem kleinen Teich. Vielleicht konnte sie nicht schlafen und benötigte das plätschern des Wasserfalls. Als ich sie fragte was dies soll zeigte sies es mir, hier liegen. Da wird Mann sprachlos wie früher auch, wenn die Wohnung ummöbliert war. Ummöblieren scheint in den weiblichen Genen zu sein. Es ist mir ein Rätsel das die Forschung bisher nicht nach dem Umzugsgen geforscht hat. Das muss sicher schon in den Höhlen bei den HöhlenbewohneerInnen und Aussen entstanden sein.

    Gene
    Ist Euch schon aufgefallen das es auf Teneriffa sehr viele Katzen hat die Siam drin haben. Ich frage mich ob das Gen der Siamkatze dominant ist. Müßte es anders sind die Siam Mixe nicht zu erklären. Das könnte doch mal jemand wo Veterinär studiert abklären. Das gäbe doch eine Interessante Disertation.

  27. Nach oben    #324

    74 Jahre alt
    aus Klagenfurt/Austria
    258 Beiträge seit 05/2013
    Gracias
    33
    Ja platano, Frauen sind multifunktional, flexibel und anpassungsfähig . Da kannst du von Joy was lernen!.
    Das Dissertationsthema könntest du ja mal einer Uni med.vet. vorschlagen. Das ist durchaus eine Überlegung.

  28. Nach oben    #325
    Avatar von Platano
    aus Teneriffa
    2.386 Beiträge seit 07/2013
    Gracias
    217
    Meinst Du das die noch was neues brauchen können. Da läuft doch eine Forschung

    WARUM SIND IN DER NACHT ALLE KATZEN GRAU

  29. Nach oben    #326

    74 Jahre alt
    aus Klagenfurt/Austria
    258 Beiträge seit 05/2013
    Gracias
    33
    Das ist im Sande verlaufen

  30. Nach oben    #327
    Avatar von Platano
    aus Teneriffa
    2.386 Beiträge seit 07/2013
    Gracias
    217
    Meine Kois beim Frühstück. Am Anfang gingen sie immer auf Tauchstation inzwischen haben sie gemerkt das es zu fressen gibt wenn ich komme. Nach ein paar Minuten ist alles gefressen.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 1400576967286.jpg  

  31. Nach oben    #328
    Avatar von MarieLena
    61 Jahre alt
    aus La Orotava
    257 Beiträge seit 08/2013
    Gracias
    26
    Zitat Zitat von Platano Beitrag anzeigen

    WARUM SIND IN DER NACHT ALLE KATZEN GRAU
    Ist diese Forschung nicht im Morgengrauen eingestellt worden?

  32. Nach oben    #329

    74 Jahre alt
    aus Klagenfurt/Austria
    258 Beiträge seit 05/2013
    Gracias
    33
    So isses!!

  33. Nach oben    #330
    Avatar von Estrella
    52 Jahre alt
    aus Adeje
    14 Beiträge seit 05/2014
    Hallo, das ist ja ein schöner Fred!

    Wir haben zwei Kater (6 u. 17 J. alt), die wir sehr lieben! Ich würde wenn wir auf die Insel kommen ja gerne irgendwie im Tierschutz ehrenamtlich arbeiten. Wisst Ihr ob es so etwas gibt?


+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Mit Hund nach Teneriffa
    Von Pad im Forum Teneriffa-Reisen, Flüge & Urlaubsplanung
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 25.10.2019, 08:09
  2. Mit Hund an den Strand
    Von Anele im Forum Erholung, Sport & Freizeit auf Teneriffa
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 04.03.2019, 13:50
  3. Braucht ein Hund ein amtstierärztliches Gesundheitszeugnis?
    Von Ruby im Forum Auswandern, Leben & Arbeiten auf Teneriffa
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.11.2013, 22:40
  4. Urlaub mit Hund
    Von Chicha im Forum Die Kanarischen Inseln
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.09.2013, 15:48

Lesezeichen für Hund, Katze und Co.

Lesezeichen