+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Risco-Steig Teneriffa

  1. #1

    65 Jahre alt
    aus Münster
    2 Beiträge seit 11/2013

    Risco-Steig Teneriffa

    Hallo,

    bin im Januar mit meiner Frau wieder zum Wandern auf Teneriffa.

    Wollen jetzt gerne ´mal den Risco-Steig gehen, doch einige Passagen in WAnderführern lassen mich überlegen, ob wir nicht doch überfordert wären. Rother schreibt mittelschwer, Bruckmann spricht von schwer.

    Wer ist den Steig schon ´mal gegangen und gibt mir Tipps.

    Bin erst seit heute hier, möchte mich aber zukünftig gerne einbringen. Wer Fragen hat möchte sich gerne an mich wenden. Gehe seit drei Jahren auf Teneriffa (2 x Süd/1 x Nord).

    Schon vorab Danke für sachdienliche Hinweise.

    Fees Herrchen

  2. Nach oben    #2
    Avatar von Platano
    aus Teneriffa
    2.389 Beiträge seit 07/2013
    Gracias
    217
    Der Risco-Steig fuehrt von Bonavista nach Tenno Alto. Es ist eine wunderschoene Wanderung mit schoenen Ausblicken. Aber nur fuer Wanderer mit sehr guter Kondition zu empfehlen. Schwindelfreiheit ist ein absolutes muss.
    Die Wanderung solltest Du nur bei gutem Wetter und mit gutem Schuhwerk unternehmen.
    Die rund 700 Hoehenmeter mit sehr steilem Aufstieg fordern von Dir und Deiner Begleitung einiges ab. Fuer diese Wanderung musst Du gut 3 Stunden einplanen.


  3. Nach oben    #3

    65 Jahre alt
    aus Münster
    2 Beiträge seit 11/2013

    Risco Steig

    Vielen Dank Platano,

    für Deinen sehr nützlichen Beitrah

    Fees Herrchen

+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Wochenend-life-Konzert im El Risco in San Jose de los Llanos
    Von lily im Forum Termine / Veranstaltungen auf Teneriffa
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.10.2011, 14:25

Lesezeichen für Risco-Steig Teneriffa

Lesezeichen