+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Hallo alle zusammen!

  1. #1

    34 Jahre alt
    aus Süddeutschland
    2 Beiträge seit 10/2013

    Hallo alle zusammen!

    Mein Name ist Chris und ich bin 28 Jahre alt!

    Ich habe vor in 2014 nach Tenerife auszuwandern. Grund dafür ist die Liebe, was auch sonst
    Ich bin seit ca. einem Jahr mit meiner Freundin Yanira aus Santa Cruz zusammen. Sie arbeitet dort erfolgreich als Ärztin. Probelm ist natürlich die große Entfernung zwischen Tenerife und Deutschland.
    Ich liebe meine Freundin und will mit Ihr zusammen sein, folgedessen habe ich mich entschlossen diesen für mich rießigen Schritt zu wagen und nach Tenerife auszuwandern.

    Meine Frage bzw. Bitte an Euch ist folgende: Mir ist es sehr wichtig einen vernünftigen Beruf dort unten zu finden! Momentan arbeite ich selbsständig als Finanzfachwirt mit insgesamt 6 Angestellen. Ich habe also hier wirklich einen sehr guten Job den ich schweren Herzens aufgeben werde bzw. muss.
    Leider ist mein spanisch (noch) sehr schlecht, d.h. es wäre von Vorteil wenn ich zuminestens zu Anfang eine Anstellung finden könnte wo ich auch deutsch sprechen könnte.

    Könnt Ihr mir bitte grundsätzlich sagen ob ich in Tenerife einigermaßen vernünftige Voraussetzungen für ein gutes Berufsleben vorfinden kann? Denn Barkeeper oder Ähnliches möchte ich nicht unbedingt anstreben ;-)

    Ich hoffe Ihr könnt mir den ein oder anderen hilfreichen Tipp geben und bedanke mich im Vorfeld ganz herzlich!

    Beste Grüße, Chris.

  2. Nach oben    #2

    52 Jahre alt
    11 Beiträge seit 12/2012
    Hallo Chris und herzlich willkommen im Forum.

    Ein schöner Grund, der Liebe wegen auszuwandern....
    Allerdings könnte das mit dem Job vielleicht nicht so ganz einfach werden...

    Vielleicht wäre es gut, am Anfang die Ansprüche nicht zuuu hoch zu setzen und auch das ein oder andere anzunehmen, was unter Deinem bisherigen Niveau liegt...und parallel den Gedanken zu einer Selbständigkeit auszubauen...Kontakte auszubauen usw....

    Es kann für die junge Liebe zu einer harten Belastungsprobe werden, wenn die Versorgungs und Überlebensverantwortung zu lange bei der Partnerin liegt...( spreche da aus Ehrfahrung...;-) )

    Vielleicht kannst Du da ein bisschen Vorsorge treffen...

    Wünsche ganz viel Glück und Erfolg dabei
    serafina


  3. Nach oben    #3

    41 Jahre alt
    135 Beiträge seit 10/2010
    Gracias
    4
    Schließe mich der Vorrednerin an. Ansprüche runterschrauben, das Leben entschleunigen und stattdessen auf die positiven Aspekte deines neuen Lebensabschnitts konzentrieren. Dann bleibt auch die Laune erhalten, wenn nicht alles so glatt läuft.

    Wünsche viel Glück dabei.
    Halte uns auf dem Laufenden!

  4. Nach oben    #4

    34 Jahre alt
    aus Süddeutschland
    2 Beiträge seit 10/2013

    Danke!

    Vielen Dank für die Antworten/Einschätzungen!

    Mir ist bewusst das ich in Tenerife nicht die gleichen beruflichen Voraussetzungen vorfinde wie hier in Deutschland.
    Auch sind meine Ansprüche nicht zuuu hoch, weil ich in erster Linie ja nur nen vernünftigen Job haben möchte und meine Prioritäten auf meinen neuen positiven Lebensabschnitt in Tenerife legen möchte! Und wie schon so schön erwähnt, das ganze etwas entschleunigen ;-)

    Bzgl. der Vorsorge Serafina hab ich natürlich schon ein gewisses Polster. Ich würde es auch nie zulassen das die Versorgungssituation bei meiner Partnerin liegt, da flieg ich lieber notfalls wieder nach Deutschland um zu arbeiten ;-)

    Ich hab jetzt noch ein paar Fragen an Euch : stimmt es das im Norden die Arbeitssituation allgm. besser ist? Auch habe ich gehört das dort relativ viele Deutsche leben sollen ?!
    Ist es grundsätzlich möglich eine Arbeitsstelle zu finden wo auch deutsch gesprochen wird?

    Ich hoffe ihr könnt mir da vllt. noch ein paar Tipps geben!!

    Vielen Dank schon mal :-) muss jetzt auch wieder los, da ich Besuch AUS Tenerife erwarte ;-)

  5. Nach oben    #5
    Avatar von colomba
    aus nicht weit von Adeje
    192 Beiträge seit 09/2013
    Hallo Chris,
    es ist sehr schwierig, was du uns hier abverlangst. Es leben Deutsche überall auf der Insel. Was macht ein Finanzfachwirt? Geld verkaufen? In welchem Bereich läge eine adäquate Betätigung für dich? Sprichst du spanisch? Solltest du. Eventuell wäre es für deine Freundin einfacher in D eine Anstellung zu bekommen.
    Darüber hinaus könntest du ja deine Freundin beauftragen, die Situation hier zu erforschen. Sie ist doch vor Ort und kennt deine beruflichen Qualifikationen besser als wir. In welcher Sprache unterhaltet ihr euch?
    Traumhaft für dich wäre, wenn einer hier sagen könnte: Hallo, ich hab nen Job für dich! Denke mal, du könntest dich bei Immobilienmaklern umhören. Eine Freundin von mir ist damit allerdings kürzlich gescheitert und nach D zurückgekehrt.
    Mein Tipp: Geld in D verdienen und hier leben. Das Internet macht ja so einiges möglich.


+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Hallo und frohe Weihnachten an Alle
    Von serafina im Forum Neuvorstellungen
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 11.01.2015, 11:15
  2. Hallo zusammen!
    Von Lutz im Forum Neuvorstellungen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.05.2013, 12:39
  3. Hallo zusammen
    Von caza im Forum Neuvorstellungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.12.2012, 14:08
  4. Lieber Gruß an alle
    Von Hilde im Forum Neuvorstellungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.05.2012, 23:40
  5. Hallo an alle hier im Teneriffaforum
    Von Leone im Forum Neuvorstellungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.02.2011, 01:42

Lesezeichen für Hallo alle zusammen!

Lesezeichen