Auf Teneriffaforum werben!

+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 33 von 33

Thema: Personalausweis / Reisepass auf Teneriffa erneuern

  1. #1
    Avatar von colomba
    aus nicht weit von Adeje
    183 Beiträge seit 09/2013

    Personalausweis / Reisepass auf Teneriffa erneuern

    Mein deutscher Reisepass ist abgelaufen und möchte ihn am besten von Teneriffa aus verlängern lassen. In Deutschland habe ich keinen Wohnsitz mehr.

    Was ist zu tun?

  2. Nach oben    #2
    Avatar von MarieLena
    66 Jahre alt
    aus La Orotava
    246 Beiträge seit 08/2013
    Gracias
    26
    Ein abgelaufener Reisepass oder Personalausweis lässt sich hier auf Teneriffa beim Honorarkonsul verlängern. Ist total unkompliziert aber dauert ein paar Wochen.


  3. Nach oben    #3
    Avatar von Kanarienvogel
    63 Jahre alt
    aus Baden-Württemberg
    282 Beiträge seit 05/2013
    Gracias
    81
    Schneller geht es beim Generalkonsulat in Las Palmas de Gran Canaria.

  4. Nach oben    #4
    Avatar von colomba
    aus nicht weit von Adeje
    183 Beiträge seit 09/2013
    Das heißt, ich müsste dafür nach Gran Canaria fliegen?

    Habe mir jetzt einen Antrag ausgedruckt und von dort erfahren, dass ich neben meinem alten Pass eine Geburts- und Heiratsurkunde, sowie meine Abmeldung aus Deutschland brauche und ein frisches Passfoto natürlich. Die Kosten sind 160,- Euro.

  5. Nach oben    #5
    Avatar von MarieLena
    66 Jahre alt
    aus La Orotava
    246 Beiträge seit 08/2013
    Gracias
    26
    Eine aktuelle Meldebescheinigung (Empadronamiento) von hier brauchst du auch noch.

  6. Nach oben    #6

    56 Jahre alt
    24 Beiträge seit 07/2013
    Gracias
    2

    Personalausweis / Reisepass

    Ich hatte mich deswegen auch schlau gemacht: Seit 2013 kann man als Auslandsdeutscher ohne deutschen Wohnsitz bei Passangelegenheiten nicht mehr bei seiner alten Heimatgemeinde vorsprechen, sondern nur noch die am neuen Wohnort zuständige Auslandsvertretung ist zuständig. Dies wäre für die Kanaren das Generalkonsulat in Las Palmas de Gran Canaria.

    Die Vertretung in Form des Honorarkonsuls auf Teneriffa kann aber die Abwicklung über Gran Canaria vornehmen, damit man nicht die Insel wechseln braucht. Allerdings kostet es in Santa Cruz eine Bearbeitungsgebühr mehr und es dauert auch etwas länger. Jede Menge an erforderlichen Unterlagen sind selbstverständlich.

  7. Nach oben    #7
    Avatar von colomba
    aus nicht weit von Adeje
    183 Beiträge seit 09/2013
    Danke für diese Information. Dann nehme ich doch lieber den Weg über den Honorarkonsul in Santa Cruz. Will ja nicht extra nach Las Palmas rüberfliegen.

  8. Nach oben    #8
    Avatar von Rainer
    57 Jahre alt
    1.844 Beiträge seit 11/2010
    Gracias
    770

    Deutschen Ausweis auf Teneriffa verlängern

    Der deutsche Honorarkonsul samt Örtlichkeit hat gewechselt und befindet sich nun im Norden.

    Honorarkonsul der Bundesrepublik Deutschland
    Àngel Hernández Hernández, Honorarkonsul
    Urbanización Jardines La Quintana
    Calle Guillermo Rahn, 4, locales 5-6
    38400 Puerto de la Cruz

    Telefon (0034) 922 24 88 20

    Nur mit vorherigem Termin!
    Nur Bargeldzahlung gestattet!

  9. Nach oben    #9
    Avatar von Manfredo
    aus Puerto de La Cruz
    3 Beiträge seit 07/2018
    Mal was zum neuen Honorarkonsulat in La Paz, Puerto de la Cruz.

    Ich hatte im Februar eine Geldbörse eines deutschen Staatsbürger gefunden, mit Ausweis, 70€ Bargeld und sämtliche Karten, wollte sie dem Busfahrer geben, er nahm ihn nicht an und sagte ich soll ihn der Police geben, nur die hat ihn auch nicht genommen und verwies mich ans Konsulat. Bin extra dort hingefahren, die Dame war erstens sehr unhöflich und zweitens hat sie nur nachgesehen was in der Börse ist und beiseite gelegt um ihr Privat Gespräch weiter zu führen. Ich hatte mir den Namen der Person aufgeschrieben und einen Zettel mit meiner E-Mail-Adresse in der Börse gelassen.

    Aber jetzt kommt erst der Hammer, erst fünf Monate später hat er erst seine Börse bekommen, wie er mir mitgeteilt hat war auch kein Bargeld mehr vorhanden und er war am nächsten Tag bei dem Konsulat und erkundigte sich danach, die sagten ihm sie können ihm nicht helfen, er soll ihn erst bei der Police als gestohlen melden, sonst bekomme er kein Ausreiseformular und das stellen sie nicht aus sondern in Gran Canaria und kostet 90€.

    Soviel zum Thema Honorarkonsulat Teneriffa.

  10. Nach oben    #10
    Avatar von Thusnelda
    aus Westfalen / Icod de los Vinos
    71 Beiträge seit 02/2018
    Gracias
    17
    Unglaublich. Das ist wirklich ein starkes Stück.

    Ja, die Mutter vom Flughafen berichtete auch von der Unfreundlichkeit auf dem Konsulat und das man sie dort "im Regen stehen" ließ und sie auf Gran Canaria verwies.

  11. Nach oben    #11
    Avatar von Manfredo
    aus Puerto de La Cruz
    3 Beiträge seit 07/2018
    Er hat mir auch berichtet, dass er mit der Fähre nach Gran Canaria fahren musste, weil er nicht fliegen durfte wegen der Papiere, noch dazu musste er von Gran Canaria fliegen, weil er inzwischen sein Flug in Teneriffa verpasst hat, Mehrkosten mit Konsulat 260€ nur weil die in La Paz so schlampig arbeiten. Ich habe die Geldbörse am 4. Februar abgegeben und der junge Mann war am 5. Februar umsonst dort.

  12. Nach oben    #12

    aus Teneriffa
    50 Beiträge seit 08/2014
    Gracias
    4
    Ich habe meinen Ausweis im Konsulat in Puerto de la Cruz beantragt der wurde in Gran Canaria ausgestellt und nach Teneriffa geschickt. Das hat 80 € gekostet. Die Dame war trotz viel Arbeit sehr nett.

  13. Nach oben    #13
    Avatar von Manfredo
    aus Puerto de La Cruz
    3 Beiträge seit 07/2018
    Ich habe nun zum 14. Mal dort angerufen, um einen Termin zu machen aber es war immer belegt.

  14. Nach oben    #14

    aus Teneriffa
    50 Beiträge seit 08/2014
    Gracias
    4
    Mal auf die Geschäftszeiten achten.
    Montag bis Donnerstag, 10 bis 13 Uhr.
    Am Freitag hat das Konsulat geschlossen.

  15. Nach oben    #15
    Avatar von Platano
    aus Teneriffa
    2.180 Beiträge seit 07/2013
    Gracias
    219
    Meine Frau und ich waren schon öfters beim Honorarkonsul in La Paz, er und die zuständige Dame dort waren sehr freundlich und hilfsbereit.

  16. Nach oben    #16

    73 Jahre alt
    2 Beiträge seit 10/2012

    Biometrische Passfotos

    Wer kann mir sagen, wo ich auf Teneriffa einen Fotoladen finde, der biometrische Fotos machen kann?

  17. Nach oben    #17

    aus Teneriffa
    50 Beiträge seit 08/2014
    Gracias
    4
    Eigentlich sollte das bei jedem Fotografen möglich sein. Im Zweifel frage beim Konsulat nach.

  18. Nach oben    #18
    Avatar von Rainer
    57 Jahre alt
    1.844 Beiträge seit 11/2010
    Gracias
    770
    Leider sind die hiesigen Fotoautomaten für uns nutzlos, denn die Passfotos für spanische entsprechen nicht den Anforderungen für deutsche Passfotos. Darum müssen wir zu einem Fotografen und darauf hinweisen, dass es für ein deutsches Ausweisdokument dient. Für deutsche Ausweisdokumente können nur Fotos verwendet werden, welche die biometrischen Kriterien erfüllen:

    • Größe: 35x45mm
    • scharf und kontrastreich
    • einfarbiger und neutraler Hintergrund
    • Gesichtshöhe vom Kinn bis zum Haaransatz muss mind. 32 und max. 36 mm betragen - für Kinder bis zum 10. Lebensjahr: Gesichtshöhe 22-36 mm
    • kein Schatten oder Reflexionen im Gesicht
    • Brille darf die Augen nicht verdecken

  19. Nach oben    #19
    Avatar von MiLe
    59 Jahre alt
    aus Fasnia
    206 Beiträge seit 04/2022
    Gracias
    63
    Da mein Personalausweis auch demnächst abläuft und verlängert werden muss, möchte ich gern wissen, ob sich am aktuellen Stand etwas geändert hat. Ist Das Honorarkonsulat in Puerto de la Cruz immer noch so langsam/unfreundlich/teuer und darum immer noch ratsam, besser nach Gran Canaria zu gehen?
    Falls Zweiteres, muss man zweimal persönlich erscheinen (Beantragung/Abholung) oder wird einem der Personalausweis zugeschickt?

  20. Nach oben    #20
    Avatar von tffriends
    38 Jahre alt
    aus Santa Cruz
    245 Beiträge seit 04/2013
    Gracias
    35
    Bei einfachen Passangelegenheiten bekommt man den Konsul eigentlich man eh nicht zu Gesicht. Bei meiner Verlängerung vor ein paar Wochen hat mich eine sehr freundliche Dame bedient. Vorab-Termin ist Pflicht, also vorher eine Mail mit seiner Telefonnummer an puerto-de-la-cruz@hk-diplo.de und dann bekommt man genaue Anweisung und Rückruf zur Terminvereinbarung.

    Der Termin selbst verlief reibungslos und ich konnte den fertigen Ausweis nach zwei Monaten abholen. Alternativ hätte ich ihn mir auch schicken lassen können.

  21. tffriends´s Beitrag erhielt Dank und/oder Zustimmung von:


  22. Nach oben    #21
    Avatar von Rainer
    57 Jahre alt
    1.844 Beiträge seit 11/2010
    Gracias
    770
    Die Kosten für einen frischen Personalausweis beim Honorarkonsul auf Teneriffa betragen ungefähr 170 Euro. Die Erledigung direkt beim Generalkonsulat auf Gran Canaria wäre zwar 100 Euro günstiger aber die Reisekosten vermiesen die Rechnung. Man muss mindestens einmal persönlich dort erscheinen.

  23. Rainer´s Beitrag erhielt Dank und/oder Zustimmung von:


  24. Nach oben    #22
    Avatar von MiLe
    59 Jahre alt
    aus Fasnia
    206 Beiträge seit 04/2022
    Gracias
    63
    Ich gehe davon aus, dass das Honorarkonsulat in Puerto seine Gebühr pro Dokument berechnet und nicht pro Kunde, was dann 200 € zusätzlich ausmacht bei Erneuerung von Personalausweis und Reisepass. Damit kann ich per Fähre viermal hin und zurück - nette Motorradtour inklusive. Also werde ich wohl per Fähre mit Moped nach Gran Canaria fahren. Gemäß der Gebührentabelle des Auswärtigen Amtes scheint ein Zuschicken der Dokumente (gegen eine ungenannte Gebühr) möglich, also müsste man nur einmal hin.

  25. Nach oben    #23
    Avatar von MiLe
    59 Jahre alt
    aus Fasnia
    206 Beiträge seit 04/2022
    Gracias
    63
    Zitat Zitat von Rainer Beitrag anzeigen
    Leider sind die hiesigen Fotoautomaten für uns nutzlos, denn die Passfotos für spanische entsprechen nicht den Anforderungen für deutsche Passfotos. Darum müssen wir zu einem Fotografen und darauf hinweisen, dass es für ein deutsches Ausweisdokument dient. Für deutsche Ausweisdokumente können nur Fotos verwendet werden, welche die biometrischen Kriterien erfüllen:

    • Größe: 35x45mm
    • scharf und kontrastreich
    • einfarbiger und neutraler Hintergrund
    • Gesichtshöhe vom Kinn bis zum Haaransatz muss mind. 32 und max. 36 mm betragen - für Kinder bis zum 10. Lebensjahr: Gesichtshöhe 22-36 mm
    • kein Schatten oder Reflexionen im Gesicht
    • Brille darf die Augen nicht verdecken
    Anstatt jetzt hier von Pontius zu Pilatus zu rennen um jemanden aufzutreiben, der Passfotos nach deutscher Norm macht, hab' ich mich fürs Selbermachen entschieden. Ein Tintenstrahldrucker, ein Blatt 10x15 Fotopapier - ergibt 6 Passfotos. Es gibt ein recht praktisches Tool, das hilft, die geforderten Abstände und Positionen einzuhalten: Die App gibt's als Vollversion für 2,99 im Microsoft-Store unter dem Namen "Passbilder", oder auch als freie Version mit weniger Druck-Möglichkeiten (nur 1 Bild/Seite, da kann man sich aber mit einem Grafik-Programm auch behelfen) unter dem Namen "Passbild-Generator" bei den üblichen Verdächtigen Chip und Co. Mir hat das kostenlose Tool gereicht.

  26. Nach oben    #24

    228 Beiträge seit 12/2019
    Gracias
    57
    Und wer nicht selbst basteln möchte - selbst der kleinste Fotoladen in den touristischen Zonen (meist Inder) macht solche biometrischen Passfotos.

  27. Nach oben    #25
    Avatar von MiLe
    59 Jahre alt
    aus Fasnia
    206 Beiträge seit 04/2022
    Gracias
    63
    Mag sein, auch nach deutschen Normen? Weil - die unterscheiden sich ja (u.a. Spanien 32x26 mm, Deutschland 45x35 mm, wobei ich da für Spanien auf höchst unterschiedliche Angaben stoße). Und selbst falls ja - ich bin wohlweißlich weitab von touristischen Zonen und verirre mich nur höchst selten dahin.

  28. Nach oben    #26
    Avatar von Rainer
    57 Jahre alt
    1.844 Beiträge seit 11/2010
    Gracias
    770
    In der ausführlichen Termin-Bestätigungsnachricht des Konsulats waren bislang eine Hand voll Fotogeschäfte aufgelistet, die nachweislich die deutschen Normen für Passfotos umsetzen. Ist das noch so?

  29. Nach oben    #27
    Avatar von MiLe
    59 Jahre alt
    aus Fasnia
    206 Beiträge seit 04/2022
    Gracias
    63
    Nada - nur Termin, Buchungsnummer und Stornolink. Die Mail kam vom zentralen Terminvergabesystems des auswärtigen Amtes.

  30. Nach oben    #28

    155 Beiträge seit 04/2021
    Gracias
    45
    Umgekehrt hatte mein Fotograf in Deutschland eine Software, die den Abgleich mit den Bedingungen unabhängig der Nationalität machen konnte. Ich gehe von aus, jeder gute Fotograf sowas auf Teneriffa hat.

  31. Nach oben    #29
    Avatar von Rainer
    57 Jahre alt
    1.844 Beiträge seit 11/2010
    Gracias
    770
    Zitat Zitat von MiLe Beitrag anzeigen
    Nada - nur Termin, Buchungsnummer und Stornolink. Die Mail kam vom zentralen Terminvergabesystems des auswärtigen Amtes.
    Achso, du machst das in Gran Canaria? In der Mail vom Honorar-Konsulat in Puerto de la Cruz war sonst immer eine Liste enthalten. Aber es kann wirklich jeder Fotograf machen, wenn man nicht vergisst, darauf hinzuweisen, dass man die Fotos für einen deutschen Pass braucht.

  32. Rainer´s Beitrag erhielt Dank und/oder Zustimmung von:


  33. Nach oben    #30
    Avatar von MiLe
    59 Jahre alt
    aus Fasnia
    206 Beiträge seit 04/2022
    Gracias
    63
    Ja. Die Zusatzgebühren für das Honorarkonsulat für zwei Dokumente (Perso + Pass) finanzieren ganz locker die Fähre (45 € ) und eine nette Motorradtour über Gran Canaria und es bleibt sogar noch etwas übrig.

  34. Nach oben    #31
    Avatar von MiLe
    59 Jahre alt
    aus Fasnia
    206 Beiträge seit 04/2022
    Gracias
    63
    War heute beim Konsulat in Las Palmas. Alles erledigt und die selbstgemachten Passfotos wurden auch anstandslos akzeptiert.

    Vorsicht: Im Internet geistert eine falsche Adresse rum, die auf der Seite des Konsulats ist korrekt: C. Albareda, 3, 2º, 35007 Las Palmas de Gran Canaria.

    https://maps.app.goo.gl/wJ6f9ooRWrSkpySB7

    Mein Navi hat's trotzdem nicht wirklich gefunden - das alte Spanien-Hausnummern-Problem. Dazu kommt, dass der Eingang auch nicht unbedingt intuitiv zu finden ist, der ist nämlich eigentlich im Nebengebäude um die Ecke.

    Frage: Mit dem neuen Ausweis bekommt man ja auch eine neue Ausweis-Nummer. Die alte ist aber bei diversen Stellen hinterlegt, z.B. bei Olsen, Armas, Binter. Hat jemand Erfahrungen, ob man die dort halbwegs problemlos ändern kann? Ob bei NIE, Empadronamiento und Residencia die Ausweisnummer hinterlegt ist und damit Probleme entstehen können, weiß ich auch nicht. Das Konsulat konnte diese Frage jedenfalls auch nicht beantworten, freut sich aber über Rückmeldung diesbezüglich.

  35. Nach oben    #32

    68 Jahre alt
    62 Beiträge seit 02/2014
    Gracias
    13
    Hatte ich letztes Jahr auch auf Gran Canaria auch so gemacht. Man sollte bedenken vorher einen Termin abzumachen.

  36. La perla´s Beitrag erhielt Dank und/oder Zustimmung von:


  37. Nach oben    #33
    Avatar von MiLe
    59 Jahre alt
    aus Fasnia
    206 Beiträge seit 04/2022
    Gracias
    63
    Ach ja - die Gebühren für's zuschicken der neuen Dokumente liegt pro Dokument bei 7.- € - das ist ja wirklich vertretbar.

    Den alten Pass kann man selbst entwerten (Ecke vom Deckel abschneiden), den Perso soll man durchschneiden und ihn dann mit normaler Briefpost ans Konsulat schicken.

    Für den Perso erhält man zunächst ein Schreiben mit der PIN per Post. Der Erhalt der PIN ist dann per Formular (mail oder Fax) an's Konsulat zu bestätigen, erst dann wird der neue Perso versandt.

    So jedenfalls die Aussagen der (sehr freundlichen) Konsulatsmitarbeiterin gestern.

    Zitat Zitat von La perla Beitrag anzeigen
    Hatte ich letztes Jahr auch auf Gran Canaria auch so gemacht. Man sollte bedenken vorher einen Termin abzumachen.
    Versteht sich - genaugenommen sogar einen eigenen Termin für jedes zu erneuernde Dokument. Ist aber auf der Internet-Site recht gut gelöst.


+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Zaun erneuern
    Von Teidesonne im Forum Auswandern, Leben & Arbeiten auf Teneriffa
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.01.2022, 11:18
  2. Wasserrohre erneuern
    Von Frank1609 im Forum Erledigungen und Einkäufe auf Teneriffa
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.11.2021, 15:49
  3. Sofabezüge erneuern
    Von Esther im Forum Erledigungen und Einkäufe auf Teneriffa
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.03.2018, 22:41
  4. Personalausweis oder Reisepass für Teneriffa?
    Von Pad im Forum Teneriffa-Reisen, Flüge & Urlaubsplanung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.05.2012, 13:20

Lesezeichen für Personalausweis / Reisepass auf Teneriffa erneuern

Lesezeichen