+ Auf Thema antworten
Seite 8 von 8 ErsteErste ... 345678
Ergebnis 232 bis 254 von 254

Thema: Cortado leche y leche

  1. #232

    aus Playa San Juan
    97 Beiträge seit 12/2021
    Gracias
    11
    Da hier immer mal wieder auf die D-Preise verwiesen wird: Das Steuergeschenk hat zu grossen Kapriolen geführt. Kurz vor der Einführung stiegen die Preise unaufhaltsam an um 20-30ct. Am Tag nach der Einführung boten freie Tankstellen für 1.80 an, während die Marken 10-20ct drüber lagen. Begründung: Erst müsse der "altversteuerte" Sprit verkauft werden. (Bin gespannt, ob der subventionierte Preis am Ende auch noch genausolange "nachläuft"...).
    statista.de gibt leider nicht soviel zu den Preisbewegungen her. Aber hier gibt es sehr gut aufbereitete Infos - besonders beachtenswert ist etwa in der Mitte der Seite der rote "Überschuss Anbieter"... Wer aktuelle D-Preise sehen will, kann das sehr schön hier für beliebige Städte, eine gute Übersicht erhält man mit "5km". Lustig: Spasseshalber habe ich mal Trier eingegeben, weil das nahe an Luxemburg liegt und alle zum Tanken immer rüberfahren. Spritpreis gerade zB in Ffm unter 1.80, gleichzeitig in Trier 1.95. Grosses Staunen. Bis ich die luxemburger Preise sah: Über 2 Euro... (Sollte das hier zu D-lastig sein, bitte nach Cortado leche y leche verschieben)

  2. Nach oben    #233
    Gesperrt
    58 Beiträge seit 11/2018
    Gracias
    1

    Spritpreise

    Für die Wähler der Grünen ist doch noch viel Luft, schliesslich hatte diese Partei vehement einen Literpreis von 5.- Euro gefordert........
    warum also das Gejammere ?

  3. Nach oben    #234
     Forumspatron Avatar von Armin P.
    aus Kaufbeuren
    396 Beiträge seit 12/2018
    Gracias
    45
    Keiner jammert! weil immer noch locker bezahlbar, unsere Strassen sind brechend voll.
    Und ja, diese Partei hatte die 5,--/ ltr. gefordert als sie noch keinen Bock auf regieren hatte. Heute ist die Sachlage eine andere. Die Grünen sind Regierungspartei und um es mit den Worten unseres Altkanzlers auf den Punkt zu bringen " was kümmert mich mein Geschwätz von gestern? keiner kann mich hindern jeden Tag schlauer zu werden!"

  4. Nach oben    #235
    Gesperrt
    58 Beiträge seit 11/2018
    Gracias
    1
    Die Sachlage zwischen Theorie und Praxis ist immer anders. Allerdings ist diese Regierung die Erste, die schon vor ihrer Vereidigung alle, aber auch ALLE Wahlversprechen gebrochen hat. Das gab es noch nie.

  5. Nach oben    #236

    aus Playa San Juan
    97 Beiträge seit 12/2021
    Gracias
    11
    Zitat Zitat von sunlight Beitrag anzeigen
    Für die Wähler der Grünen ist doch noch viel Luft, schliesslich hatte diese Partei vehement einen Literpreis von 5.- Euro gefordert....
    Kleine Korrektur: 5.-/Liter war noch zu DM-Zeiten. Insofern waren die Spritfirmen im Mai schon knapp dran - ganz ohne Grüne.

  6. Nach oben    #237
    Gesperrt
    58 Beiträge seit 11/2018
    Gracias
    1
    Zitat Zitat von GehtauchohneFB Beitrag anzeigen
    Kleine Korrektur: 5.-/Liter war noch zu DM-Zeiten. Insofern waren die Spritfirmen im Mai schon knapp dran - ganz ohne Grüne.
    Stimmt, war 5.- DM, ist doch aber Im Wert das gleiche, oder?

  7. Nach oben    #238
    Gesperrt
    58 Beiträge seit 11/2018
    Gracias
    1

    Pluszinsen- Grund zum jubeln?

    Endlich wieder vom Negativzins zum Positivzins.
    1 oder 1,2 % Zinsen bei Sparguthaben........und das bei 8% Inflation......wir gehen tollen Zeiten entgegen

  8. Nach oben    #239
     Forumspatron Avatar von Armin P.
    aus Kaufbeuren
    396 Beiträge seit 12/2018
    Gracias
    45
    Zitat Zitat von sunlight Beitrag anzeigen
    Stimmt, war 5.- DM, ist doch aber Im Wert das gleiche, oder?
    Nö! Für die ewig im gestrigen zu lebenden bestimmt.
    Jeden Morgen geht die selbe Sonne auf und wieder unter und das auch noch in mehreren Millionen Jahren.
    Wir kleinen Menschlein sind nur eine kurze Erscheinung auf der Erde und etliche jammern über dieses und jenes.
    Mein Credo: nach vorn schauen und sein "Karma" einigermassen sauber zu halten.
    Menno, uns geht es so gut wie keiner vorherigen Generation und wir sehen bzw. beschäftigen uns gerne mit negativen Schlagzeilen.
    Klaro, der Krieg in der Ukraine wird uns noch viel Einschränkungen bescheren, meine Oma kann uns da noch ganz andere Geschichten aus der Vergangenheit erzählen, da wird man dann demütig.

  9. Armin P.´s Beitrag erhielt Dank und/oder Zustimmung von:


  10. Nach oben    #240
    Gesperrt
    58 Beiträge seit 11/2018
    Gracias
    1
    Ich bin ein Gestriger und vergleiche den Lebensstandart Gestern und heute:
    Konnte in Westberlin jederzeit eine Mietwohnung finden, gut bezahlte Jobs gab es haufenweise, konnte mir ein Auto leisten, konnte Urlaub machen, konnte meine Freundin zu Essen ausführen, habe für Erspartes Zinsen bekommen, heute leben nur noch Leute gut in D die reichlich Asozialhilfe bekommen.
    Wenn ich sehe, wie sich meine Söhne den Hintern aufreissen müssen um einen sparsamen Lebensstandart zu geniessen, in Spanien.


  11. sunlight´s Beitrag erhielt Dank und/oder Zustimmung von:


  12. Nach oben    #241
     Forumspatron Avatar von Armin P.
    aus Kaufbeuren
    396 Beiträge seit 12/2018
    Gracias
    45
    Zitat Zitat von sunlight Beitrag anzeigen
    Ich bin ein Gestriger und vergleiche den Lebensstandart Gestern und heute:
    Konnte in Westberlin jederzeit eine Mietwohnung finden, gut bezahlte Jobs gab es haufenweise, konnte mir ein Auto leisten, konnte Urlaub machen, konnte meine Freundin zu Essen ausführen, habe für Erspartes Zinsen bekommen, heute leben nur noch Leute gut in D die reichlich Asozialhilfe bekommen.
    Wenn ich sehe, wie sich meine Söhne den Hintern aufreissen müssen um einen sparsamen Lebensstandart zu geniessen, in Spanien.
    Du tust mir leid! soviel Verbitterung.....Schließ dich ein......ohne Worte

  13. Nach oben    #242
    Gesperrt
    58 Beiträge seit 11/2018
    Gracias
    1
    Zitat Zitat von Armin P. Beitrag anzeigen
    Du tust mir leid! soviel Verbitterung.....Schließ dich ein......ohne Worte
    Kein Argument? Ich bin halt ein paar Jährchen älter als du und mir geht es blendend.

  14. Nach oben    #243
     Forumspatron Avatar von Armin P.
    aus Kaufbeuren
    396 Beiträge seit 12/2018
    Gracias
    45
    Zitat Zitat von sunlight Beitrag anzeigen
    mir geht es blendend.
    Gönne ich dir gerne

  15. Nach oben    #244
     Forumspatron Avatar von Armin P.
    aus Kaufbeuren
    396 Beiträge seit 12/2018
    Gracias
    45
    Beeindruckt von AFUR´s Filmchen hab ich grade etwas noch durchgeknallteres gefunden:
    Ein Pleitier macht sich aus dem Staub:

    https://www.spiegel.de/geschichte/os...-a-951224.html

    Fantastisch zu was Menschen fähig sind.

  16. Armin P.´s Beitrag erhielt Dank und/oder Zustimmung von:


  17. Nach oben    #245

    aus Playa San Juan
    97 Beiträge seit 12/2021
    Gracias
    11
    Schön geschriebene Geschichte! Und noch nicht hinter der Bezahlschranke. Wer will, kann dort sogar noch den 1. Kommentar schreiben...

  18. Nach oben    #246
    Avatar von MeinerEiner
    56 Jahre alt
    aus San Eugenio Alto
    550 Beiträge seit 04/2015
    Gracias
    116

    Internet: Fluch oder Segen

    Ist die Informationsüberflutung durch da Internet ein Fluch oder ein Segen? Ich komme zu der Frage, weil erst wieder vor ein paar Tagen hier ein Post war, wo anscheinend mal wieder jemand auf nun wirklich sofort erkennbare "Fake News" reingefallen ist. Wenn ich sowas lese, frage ich mich immer, wo die Leute Ihren gesunden Menschenverstand abgegeben haben? Warum haben die Verschwörungstheoretiker soviel Zulauf? Liegt es an der Informationsüberflutung Internet, mit dem die Menschen nicht mehr klar kommen oder ist die Menschheit einfach zu bequem geworden, selber zu denken?

    Ich bin gespannt was andere so dazu meinen.

  19. Nach oben    #247
    Avatar von Teneriffaträumer
    58 Jahre alt
    aus Radolfzell am Bodensee, Süddeutschland
    73 Beiträge seit 03/2018
    Gracias
    5
    Das Internett ist Fluch und Segen :
    Ein Fluch, weil da sehr viel Unsinn verbreitet wird und Ängste wissentlich geschürrt werden.
    Ein Segen, weil auch ( teilweise ) wertvolle Infos, Die aber sehr gut beurteilt werden müssen, abrufbar sind. Auch div. Bestellungen / Vergleich der Artikel auf Lieferzeit und Preise, gerade im geschäftl. Bereich sind nett.

    Ja, wir denken auch, daß immer mehr Menschen bequemer werden, selber zu denken und sich von "Fake News" Angst einflößen lassen.
    Vielleicht liegt ja auch in jeder Verschwörungstheori ein Funken Wahrheit ?

    Das Internett ist also Fluch und Segen zusammen, so wie teilweise Handys.........

  20. Nach oben    #248
    Avatar von Rainer
    55 Jahre alt
    1.263 Beiträge seit 11/2010
    Gracias
    442
    Das Internet erscheint mir daran nicht schuldig. Verschwörungstheorien gab es nämlich schon vorher, nur fanden sie bis 1995 vorwiegend über den Büchermarkt und an Stammtischen ihre Verbreitung. Das Grundgerüst war auch schon immer gleich: Böse Regierungen und Eliten... bla bla bla. Heute kommen über das Internet natürlich mehr Menschen damit in Kontakt, die früher weder Stammtische besucht, noch Bücher gelesen hätten. Zudem verbreiten sich Desinformationen und Verschwörungstheorien heute schneller als je zuvor. Somit ist das Internet zum Brandbeschleuniger geworden. Vielen Opfern wird man auch mit Aufklärung kaum mehr helfen können. Gegen dieses Gift hilft nur mediale Kompetenz und Bildung.

  21. Rainer´s Beitrag erhielt 2 mal Dank und/oder Zustimmung von:


  22. Nach oben    #249

    aus Playa San Juan
    97 Beiträge seit 12/2021
    Gracias
    11
    Dazu kommen noch die, die sich für besonders clever halten und dafür sorgen, dass der Durchschnitts-IQ immer auf 100 runtergezogen wird.
    Wie ich aus gewöhnlich gut informierten Kreisen weiss...

  23. GehtauchohneFB´s Beitrag erhielt Dank und/oder Zustimmung von:


  24. Nach oben    #250
     Forumspatron Avatar von Armin P.
    aus Kaufbeuren
    396 Beiträge seit 12/2018
    Gracias
    45
    Zitat Zitat von GehtauchohneFB Beitrag anzeigen
    Dazu kommen noch die, die sich für besonders clever halten und dafür sorgen, dass der Durchschnitts-IQ immer auf 100 runtergezogen wird.
    Wie ich aus gewöhnlich gut informierten Kreisen weiss...
    Beobachte ich auch so, da werden Nachrichten in z.B. den Status gestellt, bzw. weitergeleitet von denen der Verbreiter meint es seien geistreiche Wissenschaften ohne sich vorher einen Kopf über Gewichtigkeit oder Sinnhaltigkeit gemacht zu haben, und so macht zum Teil absoluter Schrott die Runde, gleich einem Schneeballsysthem. Echt schade, möchte gerne dem einen oder anderen den Kopf waschen. Habs auch erst verucht, macht aber leider keinen Sinn. Und so lass ich es nun auch gut sein, das schont meine Nerven und kann mich mehr den schönen Dingen widmen.

  25. Nach oben    #251

    aus Playa San Juan
    97 Beiträge seit 12/2021
    Gracias
    11
    Da ich nicht bei FB bin (siehe mein Nick), muss ich mich damit nicht rumärgern. Wo ich in Kommentarspalten auf unsinnige Behauptungen treffe, widerspreche ich - je nachdem lakonisch oder mit Fakt(en). Falls ich meine, der Aufwand könne sich lohnen. Eventuelle Rückmeldungen fangen meistens an mit "ja aber..."

  26. Nach oben    #252
    Avatar von MeinerEiner
    56 Jahre alt
    aus San Eugenio Alto
    550 Beiträge seit 04/2015
    Gracias
    116
    Ich selbst bin weder bei FB, Instagram, Twitter oder was es da sonst noch so gibt. Ich bin ein Freund der persönlichen Kommunikation. Ich treffe mich lieber mit Freunden und schaue dann Bilder gemeinsam an, rede über dies und das und wir haben gemeinsam Spaß.

    Leider hat diese Art der Kommunikation erheblich abgenommen. Was ich sehr schade finde.

    Natürlich nutze ich auch das Internet zum Austausch, wie dieses Forum, Email und einen Messenger habe ich auch. Aber das ist alles wenig genutzt. Persönlich finde ich immer noch am besten.

  27. Nach oben    #253
     Forumspatron Avatar von Armin P.
    aus Kaufbeuren
    396 Beiträge seit 12/2018
    Gracias
    45
    "Siri, ist noch Bier im Kühlschrank?"

    "Ist mir scheißegal, frag doch deine neue Schlampe Alexa!"

  28. Nach oben    #254
    Avatar von MeinerEiner
    56 Jahre alt
    aus San Eugenio Alto
    550 Beiträge seit 04/2015
    Gracias
    116
    Wie gut das ich beide Zicken nicht im Haus habe


+ Auf Thema antworten
Seite 8 von 8 ErsteErste ... 345678

Lesezeichen für Cortado leche y leche

Lesezeichen