+ Auf Thema antworten
Seite 7 von 7 ErsteErste ... 234567
Ergebnis 199 bis 209 von 209

Thema: Autovermietungen auf Teneriffa

  1. #199
    Avatar von Zauberin60
    aus Guargacho
    372 Beiträge seit 06/2017
    Gracias
    40

    Nie bei Gold Car buchen.

    Insider wissen das ja, aber scheinbar fallen immer wieder welche darauf rein.

    https://www.rtl.de/cms/mallorca-die-...r-4239991.html

  2. Nach oben    #200

    aus Schweiz, Ferienwohnung auf Teneriffa
    10 Beiträge seit 09/2019
    Gracias
    1
    Hallo zusammen

    Ich besuche Teneriffa 2 mal jährlich, wir haben dort eine Wohnung. Autos miete ich immer auf billigermietwagen.de. Ich kann die Seite nur empfehlen, Versicherungstechnisch ist alles abgedeckt, wenn man das richtige Angebot auswählt (links auf der Seite filtern). Danach it sehr wichtig zu beachten, dass man am Flughafen in Teneriffa KEINE Versicherungen mehr abschliesst, egal was das Personal dort sagt. Ihr seit dann komplett via billigermietwagen abgesichert. Ich hatte mal einen Schadensfall und hatte alles von dem Portal erhalten, bis auf den letzten Cent. Kann ich also nur empfehlen. Bei Fragen, bitte einfach stellen :-).

  3. Nach oben    #201

    71 Jahre alt
    aus Neckartenzlingen
    4 Beiträge seit 02/2013

    Auto mieten auf Teneriffa

    Seid 6 Jahren miete ich ein Auto auf Teneriffa bei www.autoreisen.es , diese Vermietstation ist direkt im Flughafen, in nähe Kofferband.

    Schon Monate vorher, sobald der Reisetermin bekannt ist, schaue ich zuhause im Internet unter www.autoreisen.es (dann oben rechts auf deutsche Flagge = dann auf deutsch), nun gebe ich das Anmietdatum ein, auch Übernahme und Abgabe Uhrzeit, nun unter den angezeigten Fahrzeugen steht sofort der Mietpreis, jetzt das gewünschte Fahrzeug auswählen und bestätigen, man bekommt dann sofort eine schriftliche Reservierungs - Bestätigung zum Ausdrucken, diese Fahrzeug Miet "Reservierung" und Führerschein nehmen Sie mit bei der Anreise Teneriffa, gehen zum Schalter, erst dann müssen Sie bezahlen, und bekommen die Schlüssel ausgehändigt.
    Nun gehen Sie mit dem Wägelchen mit Koffer und Gepäck zum Fahrzeug, dieses ist gegenüber der Abflughalle, nach den Bussen über die Strasse, dort steigen Sie in Ihr gemietetes Fahrzeug. Bei Rückgabe brauchen Sie nur dort das Fahrzeug wieder Abstellen, wichtig der Tank muß gleich gefüllt sein wie bei Abholung. Nun geben sie dort in dem Blechhäuschen den Schlüssel ab, und alles ist erledigt.
    Noch nie wurde ein Fahrzeug abgenommen auch nicht kontrolliert, wichtig bei Übernahme etwaige sichtbare "grobe" Beschädigungen evtl. mit Handy Fotografieren, somit abgesichert sollte doch eine Reklamation kommen. Noch nie hatte ich Probleme, einmal ging die Sitzverstellung in der Mietzeit nicht richtig, zufällig war ich dann in Flughafen Nähe, ging zu Vermietstation, ich bekam innerhalb 10 Minuten anders Auto, sogar ein größeres als zuvor, aber trotzdem blieb gleicher Preis.
    Wichtig zu wissen ist auch, dass man in der Zeit, wenn man das Fahrzeug auch schon mehrere Monate vorher Reserviert hat, kann in der Zeit bis zur Reise, immer wieder der Preis kontrolliert werden, schon mehrmals zeigte es mir danach, nach der Reservierung einen günstigeren Preis an, dann kann man die vorhergehende Reservierung Stornieren und eine Neue Reservierung vornehmen, zum günstigeren Preis, so auch jederzeit den Fahrzeugtyp ändern, ohne extra kosten, aber man kann auch kurzfristig ganz stornieren, alles ohne Kosten.
    Somit bei www.autoreisen.es immer auf der günstigsten Seite bei Fahrzeuganmietung, kein anderer Vermieter kann da vom Preis mithalten, es gibt auch keine Km Begrenzung, nur Datum Von bis Wann, welches Fahrzeug, keine extra Bedingungen, und Fahrzeugabgabe mit gleichem Tankinhalt wie übernommen, selbst das wurde nie geprüft, gefragt wurde man nur wie steht Tankanzeige, um dem nächsten Fahrzeugmieter den Tank Stand einzutragen.
    Danke an Autoreisen.es, dass Ihr so flexibel und unbürokratisch seid, alles ohne Stress da schon die Reservierung unverbindlich von zuhause aus geht.
    Schönen Urlaub wünscht allen, Reinhold, selbst über 10 Jahre Teneriffa Gast und Langzeit Urlauber, (3 - 4 Wochen)

  4. Nach oben    #202

    aus 66763 Dillingen
    8 Beiträge seit 09/2013
    So ist das bei Cicar , ich bekomme immer ein grösseres Auto ,bestelle immer das billigste , mir wird keine Versicherung angedreht ,bezahle bar , dann wird auch nix auf der Kreditkarte geblockt , stelle das Auto mit gleicher Tankfüllung auf den Parkplatz ,schreibe die Platznummer auf und gebe den Schlüssel ab oder in den Briefkasten , es wird nur eine Fahrzeugklasse angegeben und nicht genau welches Auto , in 15 Jahren immer alles gut bei CICAR

  5. Nach oben    #203

    aus 33790 Halle
    3 Beiträge seit 06/2018
    Gracias
    1
    Ich stimme Haweco und Reinhold zu.

    Wir haben mittlerweile beide genannten Vermieter ausprobiert.

    Beide sehr ähnlich, am Flughafen direkt nebeneinander gelegen.

    Allerdings dürfen die jüngsten Fahrer bei Cicar 21 Jahre alt sein, bei Autoreisen ein Jahr älter. Zudem sind bei cicar drei kostenlose inbegriffene Fahrer möglich.

    Preislich war im letzten Winter cicar etwas besser.

    Also unbedingt zu empfehlen, kein Vergleich zu Orlando!




    Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro

  6. Nach oben    #204
    Gesperrt
    65 Beiträge seit 12/2019
    Gracias
    8
    Zitat Zitat von Zauberin60 Beitrag anzeigen
    Insider wissen das ja, aber scheinbar fallen immer wieder welche darauf rein.

    https://www.rtl.de/cms/mallorca-die-...r-4239991.html
    Über welche Zusatzzahlungen spricht der " Urlaubsretter" ?, gibt es für andere Personen hier Erlebnisse mit Goldcar?
    Ist Goldcar Malle die selbe Firma wie Goldcar Tenerife? oder ist das eine Franchise - Firma?

  7. Nach oben    #205
    Avatar von Armin P.
    aus Kaufbeuren
    146 Beiträge seit 12/2018
    Gracias
    14
    Zitat Zitat von Zauberin60 Beitrag anzeigen
    Insider wissen das ja, aber scheinbar fallen immer wieder welche darauf rein.

    https://www.rtl.de/cms/mallorca-die-...r-4239991.html
    Ich habe auch mal da gebucht auf Grand Canaria, nie wieder! Unverschämte, arrogante Mitarbeiter. Haben mir was von einem toten Hasen erzählt und darauf bestanden den Wagen auf keinen Fall voll getankt zurück zu geben, das würde extra was kosten.
    Hab das Auto dann mit 1/4 Tank zurückgegeben. Anschließend haben die mir für 32 ltr. Benzin über 70,-- € nachträglich in Rechnung gestellt. Dieses Jahr hatten wir erstmals Auto Reisen. Hatte noch nie zuvor so einen Unbürokratischen Autovermieter.

  8. Armin P.´s Beitrag erhielt Dank und/oder Zustimmung von:


  9. Nach oben    #206
    Gesperrt
    65 Beiträge seit 12/2019
    Gracias
    8
    Zitat Zitat von Armin P. Beitrag anzeigen
    Ich habe auch mal da gebucht auf Grand Canaria, nie wieder! Unverschämte, arrogante Mitarbeiter. Haben mir was von einem toten Hasen erzählt und darauf bestanden den Wagen auf keinen Fall voll getankt zurück zu geben, das würde extra was kosten.
    Hab das Auto dann mit 1/4 Tank zurückgegeben. Anschließend haben die mir für 32 ltr. Benzin über 70,-- € nachträglich in Rechnung gestellt. Dieses Jahr hatten wir erstmals Auto Reisen. Hatte noch nie zuvor so einen Unbürokratischen Autovermieter.
    Damit ist meine Frage nach Zusatzzahlungen aber nicht beantwortet.
    Vor Kurzem hatte ich in D bei einer namhaften Autovermietung für 5 Wochen einen Leihwagen. Da wurde sogar bei Rückgabe des vollen Autos die letzte Tankrechnung verlangt, das war in FfM.
    Der Unterschied zwischen Billigvermietern und teuren ist wohl der, das bei billigen die Vollkaskoversicherung bei einer anderen Versicherung abgeschlossen ist und man im Schadensfall eine andere Versicherungsgesellschaft der Sparringspartner ist. Grosse Autovermietungen haben eigene Versicherungen.
    So lange nichts passiert sind alle happy.


  10. Nach oben    #207

    40 Beiträge seit 04/2017
    Gracias
    10
    Bekannte non mir haben über Check24 ein Auto gemietet und in Deutschland bezahlt. Als sie auf Teneriffa das Auto abgeholt haben ist ihnen ein spanisches Formular vorgelegt worden das sie zu unterschreiben hatten. Im Nachhinein wurde ihnen von ihrem Kreditkartenkonto nochmals 280€ abgezogen und es stellte sich heraus das dies eine extra Versicherung war. Check24 interessierte das nicht und sie sagten man soll solche Sachen nicht unterschreiben.
    Bei Autoreisen gibt es keine fremde Versicherung, die nehmen Schäden auf ihre Kappe, deshalb wird bei Rückgabe auch kein Auto begutachtet.

  11. Nach oben    #208
    Gesperrt
    65 Beiträge seit 12/2019
    Gracias
    8
    Die Bedingungen von Autoreisen lesen sich wirklich fair.

  12. Nach oben    #209
    Avatar von Armin P.
    aus Kaufbeuren
    146 Beiträge seit 12/2018
    Gracias
    14
    Zitat Zitat von Nordwesten Beitrag anzeigen
    Bekannte non mir haben über Check24 ein Auto gemietet und in Deutschland bezahlt. Als sie auf Teneriffa das Auto abgeholt haben ist ihnen ein spanisches Formular vorgelegt worden das sie zu unterschreiben hatten. Im Nachhinein wurde ihnen von ihrem Kreditkartenkonto nochmals 280€ abgezogen und es stellte sich heraus das dies eine extra Versicherung war. Check24 interessierte das nicht und sie sagten man soll solche Sachen nicht unterschreiben.
    Bei Autoreisen gibt es keine fremde Versicherung, die nehmen Schäden auf ihre Kappe, deshalb wird bei Rückgabe auch kein Auto begutachtet.
    Ich hatte auch über Check 24 bei Auto Reisen gebucht.
    Da steht schon in der Bestätigung dass man nichts weiteres unterschreiben soll und da alles abgedeckt ist, auch auf Spanisch.
    Und ja, der erste Autovermieter der mir innerhalb 3.Minuten Schlüssel und Papiere ausgehändigt hat. Es wurde auch lediglich der aktuelle Tankstand in den Papieren aufgezeigt und so wollten die den Wagen auch wieder zurück. Begutachtung nach Rückgabe, gabs nicht, alles very easy. Ich weiss wo ich in Zukunft buche.


+ Auf Thema antworten
Seite 7 von 7 ErsteErste ... 234567

Lesezeichen für Autovermietungen auf Teneriffa

Lesezeichen