+ Auf Thema antworten
Seite 5 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 133 bis 165 von 201

Thema: Autovermietungen auf Teneriffa

  1. #133
    Avatar von Anele
    57 Jahre alt
    aus Deutschland
    76 Beiträge seit 10/2012
    Gracias
    1
    Versuche es doch mal bei "Neckermann Autovermietung" oder "Tui cars". Anele

  2. Anele´s Beitrag erhielt Dank und/oder Zustimmung von:


  3. Nach oben    #134
    Avatar von ElMarci
    33 Jahre alt
    aus Hannover
    8 Beiträge seit 06/2014
    Vielen Dank, werde ich nächstes Mal versuchen!

  4. Nach oben    #135
    Avatar von CiaoTenerife
    81 Beiträge seit 11/2013
    Gracias
    11
    Ciao ElMarci,

    falls du ADAC-Mitglied bist, kannst du's auch mal über deren Autovermietung versuchen. Ich miete die letzten Jahre immer schon von D aus über den ADAC an. Für diesen Sommer auch wieder. Bekomme jetzt ein Auto von HERTZ für 15 Tage 160 EUR inklusive Vollkasko OHNE SELBSTBETEILIGUNG. Und wenn's irgendwelche Differenzen vor Ort gibt, wende ich mich per Mail an den ADAC, denn mit dem habe ich den Vertrag abgeschlossen und DIE können sich dann im Streitfall für mich mit den örtlichen Vermietern "herumschlagen". Ich habe damit in den letzten Jahren, nicht nur auf Teneriffa, nur die besten Erfahrungen gemacht.

    Also einfach mal auf der Homepage des ADAC und Autovermietung die Preise checken.

    LG - Barbara

  5. CiaoTenerife´s Beitrag erhielt Dank und/oder Zustimmung von:


  6. Nach oben    #136
    Avatar von ElMarci
    33 Jahre alt
    aus Hannover
    8 Beiträge seit 06/2014
    Hallo Barbara, vielen Dank für deinen Tipp mit dem Adac - das werde ich auf jeden Fall versuchen!!! Bislang bin ich, auch wenn ich schon lange beim adac bin, noch garnicht drauf gekommen.
    Viele Grüße!
    Marcel

  7. Nach oben    #137
    Avatar von Briefträger
    aus wuppertal
    761 Beiträge seit 01/2013
    Gracias
    69
    Ich kann Euch nur diese 2 Firmen nennen.

    Den preiswerten: für Normal-und Kleinautos,
    Thomas Endler E-Mail: http://www.bahiarentacar.de/ info@bahia-rent-a-car.com

    Und den exzellenten: für Automarken zwischen Cayenne, Mercedes, Bentley, Cabrios, Roadster und diversen Sonderfahrzeugen.
    http://rentacar.canarias.com/alquile...vehiculos.html autos@canarias.com

    Beide Firmen sind an beiden Flughäfen, und in Nord und Süd erreichbar.

  8. Nach oben    #138

    2 Beiträge seit 07/2014

    Autoreisen.es

    Ich wollte auch mal meine Erfahrungen mit autoreisen.es teilen, weil hier durchweg positives berichtet wird
    Günstig sind sie allemal und auch die Abwicklung am Flughafen hat problemlos geklappt! Es standen allerdings wirklich nur alte Schrottböcke rum und nur ganz wenige Autos, die auf den ersten Blick einen neuwertigeren Eindruck machten. Wir bekamen dann einen alten Ford Fiesta, der bereits 160.000 km auf dem Buckel hatte und mit dem man auf der Autobahn fast nur im 3. Gang fahren konnte wenn es bergauf ging. Als wir auf unterwegs auf dem Teide an einem schönen Aussichtspunkt waren, sprang er dann auch erst nach 10 Minuten an. Wir haben uns dann trotzdem noch getraut und sind ganz hoch gefahren allerdings ist er uns dann irgendwann erst nach gefühlten 1000 Versuchen wieder angesprungen, sodass wir ihn am Flughafen wieder abgegeben haben.
    Wir bekamen dann problemlos ein anderes Fahrzeug (einen Citroen), der auf jeden Fall besser war, jedoch auch schon seine gut 140.000 km drauf hatte und innen mehr als nicht gepflegt war

    Wer also ein Auto für 2-3 Tage möchte und wenig Wert auf einen einwandfreien Zustand legt, kann bei autoreisen supergünstig (und damit meine ich wirklich supergünstig, wir haben für eine Woche 100 EUR bezahlt) einen Wagen mieten. Ich persönlich würde das nächste mal lieber ein paar EUR mehr ausgeben.


  9. Nach oben    #139
    Avatar von CiaoTenerife
    81 Beiträge seit 11/2013
    Gracias
    11

    Vorsicht bei HERTZ am Südflughafen!

    Wie ich oben schon geschrieben habe, hatten wir über den ADAC einen Mietwagen bei HERTZ reserviert. Und auch bei einer renommierten Autovermietung kann man reinfallen, das habe ich jetzt auf TF lernen müssen. Wir bekamen nämlich eine alte Gurke (sollte ein Opel Corsa sein), mit völlig kaputten Scheibenwischern, nicht funktionierender Scheibenwaschanlage und einem komplett runtergejockelten Getriebe. Ich fahre seit 30 Jahren Auto, aber so was bin ich noch nie gefahren. Der 1. und 3. Gang war praktisch kaum zu unterscheiden, vom 4. schaltete ich somit oftmals fälschlicherweise in den 1. statt in den 3. - alle Mitfahrenden wurden ordentlich durchgerüttelt ... Das war kein Auto, sondern eine Zumutung.

    Bei Rückgabe am Flughafen habe ich mich beschwert und bekam zu hören, dass HERTZ wohl ein paar Hundert Autos eines bankrott gegangenen Autovermieters übernommen hat und diese wohl jetzt versucht, peu à peu abzustoßen. Aber das wird noch etwas dauern. Solange versucht man, den Touris diese alten Kisten anzudrehen!

    Ich werde diesbezüglich auch an den ADAC noch eine Beschwerde richten. Denn so etwas kann man ja wohl nicht weiterempfehlen.

    LG - Barbara

  10. Nach oben    #140

    41 Jahre alt
    130 Beiträge seit 10/2010
    Gracias
    4

    keine echte Kreditkarte

    Die Bedingungen von Goldcar waren vorher bekannt, wenn auch für Laien oft falsch interpretiert. Man kann daher nicht oft genug darauf hinweisen, dass viele Autovermietungen keine so genannten "Debitkarten" akzeptieren. Visa Electron ist so eine falsche Kreditkarte, das heißt keine belastbare Kreditkarte im klassischen Sinne sondern nur eine Prepaid-Karte auf Guthabenbasis. Einigen Vermietern sind Debitkarten offenbar zu unsicher im Falle von eventuellen Nachbelastungen.
    Die meisten Autovermieter wünschen sich echte Kreditkarten. Gute Vermieter schließen Kunden ohne echte Kreditkarte jedoch nicht aus. Da lobe ich mir Cicar und Autoreisen.es, die da kein Theater veranstalten.

  11. Nach oben    #141

    66 Jahre alt
    54 Beiträge seit 04/2013
    Gracias
    3

    Autoreisen.es

    Man kann sein Auto im Netz reservieren, braucht aber keine Kreditkartennummer o.ä. online liefern.

    Habe allerdings auch schon alte Mühlen bekommen. Kann man aber bei Mängeln jederzeit umtauschen. Große deutsche Reisevermittler kooperieren mit autoreisen.es. Nach meiner Erfahrung allerdings teurer als Direktreservierung.

  12. Nach oben    #142

    Autovermietungen für junge Leute

    Mein Freund und ich werden in Puerto de la Cruz Urlaub machen und wir würden uns gerne ein Auto leihen. Das Problem ist nur dass er erst 20 ist, und ich bin erst 18. Gibt es da eine Möglichkeit?

  13. Nach oben    #143

    22 Beiträge seit 04/2015
    Gracias
    2
    Gibt es Erfahrungen mit Orlando in Puerto de la Cruz und wieso bietet Orlando sowohl die schlechte als auch beste Tankfüllungsregelung an?

    Avis hat leider binnen 24 Stunden den 10 Tagespreis von 138 auf 168€ erhöht, kann sich so etwas auch wieder ändern?

    Geht um einen Zeitraum Mitte Juni.

    Danke

  14. Nach oben    #144
    Avatar von Platano
    aus Teneriffa
    2.386 Beiträge seit 07/2013
    Gracias
    217
    Ich war schon bei Orlando hatte die Regelung voller Tank bei Übernahme und Rückgabe. Mit der Firma war ich sehr zufrieden das Auto war neu mit weniger als 1'000km.
    Die Preissprünge von AVIS erkläre ich mir mit Angebot und Nachfrage. Deshalb ist es sinnvoll das einem passende Angebot von Zuhause sofort reservieren zu lassen.

  15. Nach oben    #145

    22 Beiträge seit 04/2015
    Gracias
    2
    1) Da es am Nordflughafen wesentlich mehr (bekannte) Mietwagenfirmen wie Thrifthy, Hertz etc. gibt, würde mich interessieren, ob es tatsächlich eine Direktverbindung von Puerto de la Cruz dorthin gibt. Wenn ich das richtig sehr fährt alle 30min die Linie 344 dorthin, Kostenpunkt 4,75€(cash price). Da ich ansonsten für 10 der 14 Tage einen Mietwagen hätte, lohnt sich die Bonobuscard wohl nicht.
    Wenn ich den Wagen dann nach den Ferien zurückbringe, müsste ich wohl mit dem 102er Bus fahren.
    Bitte korrigiert mich, wenn ich das falsch verstehe.

    2) Wenn man online Tankoption "voll/voll" abschließt kann man sich darauf verlassen? Laß zuletzt, dass manchmal dann vor Ort (lokale) Anbieter doch keine vollen Autos zur Verfügung stellen.

    3) Hat jemand Erfahrungen Thrifty, Hertz und Avis am Flughafen gemacht? Goldcar soll momentan Versicherungen verkaufen wollen, bei Weigerung erhielte man kein Auto trotz vorheriger Onlinebuchung über einen Broker.

    Vielen Dank

  16. Nach oben    #146
    Avatar von macnetz
    166 Beiträge seit 04/2015
    Gracias
    31
    als wir im Februar vom Stammtisch in Puerto de la Cruz nach Santa Cruz zurückgefahren sind ist der Bus über den Nordflughafen gefahren. Die Linien-# findest du im Fahrplan, der seit dem 27.04.2015 aktualisiert auf der TITSA-Webseite zu finden ist.

    Wir waren 2,5 Wochen nur mit den öffentlichen Verkehrsmitteln (Bus, Taxi) unterwegs. Keine Probleme.

    Viel Spass auf Teneriffa
    Anton

  17. Nach oben    #147

    aus Teneriffa
    33 Beiträge seit 08/2014
    Gracias
    3
    Bei Cicar muss nur so viel getankt werden wie die Tankanzeige bei übergabe angezeigt hat. Ist mehr im Tank gibt es eine Gutschrift.

  18. Nach oben    #148
    Avatar von Rainer
    52 Jahre alt
    621 Beiträge seit 11/2010
    Gracias
    157

    faire Tankregelung

    Zitat Zitat von harti Beitrag anzeigen
    Bei Cicar muss nur so viel getankt werden wie die Tankanzeige bei übergabe angezeigt hat. Ist mehr im Tank gibt es eine Gutschrift.
    Das selbe bei Autoreisen.es

    Diese simple Handhabung ist bei vielen einheimischen (kanarischen) Autovermietern so und sollte eigentlich keine Erwähnung wert sein. Denn wer nicht so verfährt, ist halt schlicht unseriös und die sollten erwähnt werden.

  19. Nach oben    #149

    31 Beiträge seit 05/2015
    Gracias
    2
    Da bin ich ja erleichtert, dass man von cicars viel gutes hoert (im Gegensatz zu Orlando!!!)
    Habe naemlich dort ein Wagen reserviert, den wir hoffentlich auch wirklich bekommen.ich lasse mich ueberraschen

  20. Nach oben    #150
    Avatar von Lolle
    13 Beiträge seit 02/2015
    Rainer, buchst du deinen Mietwagen bei Autoreisen.es? Kennst du die "gut"? Bei Autovermietungen bin ich gerne etwas "übervorsichtig". Wir haben zwar schon einen Wagen gebucht, aber für den doppelten Preis, den ich bei Autoreisen zahlen würde. Da ich den bereits gebuchten Wagen aber noch kostenlos stornieren kann, wäre das eine Option. Wichtig sind mir u.a. die Versicherungen... Vollkasko mit allem drin. Lt. Mietbedingungen Autoreisen.es sieht das alles super aus... sogar zusätzlicher Fahrer.... das wäre ein Hammerpreis. Hast du selbst Erfahrungen mit dieser Vermietung? DANKE schonmal!

  21. Nach oben    #151

    31 Beiträge seit 05/2015
    Gracias
    2
    Habe gerade mal auf der Seite geschaut...wir haben bei cicar ein Auto reserviert...bezahlen fast genauso viel wie auf der o.g. Seite..
    Ich weiss, 87€ fuer 3/4 Tage ist nicht viel...aber doch viel mehr gedacht.
    Egal

  22. Nach oben    #152
    Avatar von Rainer
    52 Jahre alt
    621 Beiträge seit 11/2010
    Gracias
    157

    Autoreisen.es

    Ja, selbst vor einigen Jahren gebucht und seither mindestens ein Dutzend mal empfohlen. Die Fahrzeuge sind nicht die hochwertigsten. Es empfiehlt sich daher, die Fahrzeuge auf ihren Verschleiß hin zu überprüfen, z. B. auf verschlissene Kupplung oder beschädigte Reifen achten und dann bekommt man problemlos ein anderes Fahrzeug. Probleme gabs nie. Selbst bei selbstverursachten Schäden wird einem unbürokratisch geholfen. Tankregelung ist ebenso fair, d. h. zurück, wie bekommen.

  23. Nach oben    #153
    Avatar von Lolle
    13 Beiträge seit 02/2015
    Herzlichen Dank!! Das wird wohl unsere Wahl werden, statt 143,-- nur 88,-- für 11 Tage, das klingt doch fantastisch!!

  24. Nach oben    #154

    31 Beiträge seit 05/2015
    Gracias
    2
    Das ist auf jeden Fall ein sehr guter Preis...das Angebot wuerde ich auch sofort in Anspruch nehmen.
    Ich habe das Gefuehl,wenn man direkt 11 Tage oder so mietet, ist es guenstiger als 4 Tage
    Aber bevor jetzt jmd rummeckert, weil das Thema hier nicht reingehoert, schreibe ich hier besser nichts mehr darueber..moechte ja keinen auf den Deckel bekommen :-)

  25. Nach oben    #155
    Avatar von Lolle
    13 Beiträge seit 02/2015
    Ich bin sehr dankbar, dass das Thema aufgekommen ist - auch wenn es ursprünglich nicht meine Frage war. Daher
    habe ich jetzt viel Geld gespart und im übrigen gibt es doch immer Leute, die über alles und jeden meckern...

  26. Nach oben    #156

    31 Beiträge seit 05/2015
    Gracias
    2
    Auf jeden Fall ;-)

  27. Nach oben    #157

    31 Beiträge seit 05/2015
    Gracias
    2
    Ich wollte mal kurz ueber meine Erfahrung von Cicar berichten.
    Wir haben fuer 3 volle Tage 89€ bezahlt.haben uns einen Opel Corsa reserviert, aber einen Opel Astra TURBO mit GPS bekommen.wir waren damit sehr zufrieden.alle Autos, die wir von cicar gesehen haben, waren neu. Kann diese Firma nur weiter empfehlen.

    Bei anderen, die wir sahen, sind die Autos etwas aelter.Dort bezahlt man zwar meist nur 55€ fuer 3 Tage, aber GPS fuer 5-10€ am Tag extra.

  28. Nach oben    #158
    Avatar von Lolle
    13 Beiträge seit 02/2015

    Autovermietung "autoreisen.es"

    Ich bin sehr froh, diese Vermietung hier durch eine Empfehlung gefunden zu haben. Wir haben für 11 Tage einen Ford Fiesta - ungefähr Baujahr 2009 - mit 106 tkm. Die Abwickling Übernahme/Abholung war super, das Auto war absolut in Ordnung (bis auf die üblichen optischen Macken/Kratzer Mietwagen im Süden so gut wie immer haben) und hat uns ohne Probleme jeden Tag quer über die Insel gefahren. Das ganze für 86,-- Euro für die ganzen 11 Tage!!! DANKE nochmal für den Tipp.

  29. Nach oben    #159
    Avatar von Rainer
    52 Jahre alt
    621 Beiträge seit 11/2010
    Gracias
    157
    Zitat Zitat von Lolle Beitrag anzeigen
    Das ganze für 86,-- Euro für die ganzen 11 Tage!!! DANKE nochmal für den Tipp.
    Danke für die Rückmeldung. In Deutschland zahlt man das oft pro geliehenem Tag und bei 1000 Euro Selbstbeteiligung. Absurd!

  30. Nach oben    #160

    31 Beiträge seit 05/2015
    Gracias
    2
    Das ist echt super :-)

  31. Nach oben    #161

    aus Köln
    12 Beiträge seit 10/2015

    Erfahrungen mit Autos Plaza?

    Hallo in die Runde!

    Hat schon mal jemand bei Autos Plaza gebucht?
    Die sitzen in Puerto Cruz. Erfahrungsberichte sind an anderer Stelle allerdings nicht zu finden, daher bin ich eher skeptisch.....
    Danke für euer Feedback!
    LG Steffi

  32. Nach oben    #162

    aus 66763 Dillingen
    7 Beiträge seit 09/2013

    Autovermietung Cicar am Flughafen

    Wir mieten immer bei Cicar, Buchung im Internet, alle Versicherungen dabei, faire Spritregelung, so zurück wie bekommen, Mehrinhalt wird stattet, Lieferung auch zum Hotel, wir geben das Auto am Flughafen zurück und sparen die Rumkutscherei mit dem Transferbus neue Autos, Barzahlung beim Abholen möglich, damit wird auch keine Kreditkarte geblockt, immer ohne Probleme, deutsche Kleinanbieter im Süden sind deutlich teurer

  33. Nach oben    #163
    Avatar von Briefträger
    aus wuppertal
    761 Beiträge seit 01/2013
    Gracias
    69

    Autoverleih: Thomas Endler, Büro am Playa Jardin

    Ich bestelle für Bekannte immer bei:

    Thomas Endler, Büro am Playa Jardin, Avenida Francisco Afonso Carrillo
    Edif. Bahia Playa 1, Local 2 , E-Mail: info@bahiarentacar.de , 38400 Puerto de la Cruz.
    Der stellt die Autos an den Flughäfen ab, man übernimmt am Flughafen und bezahlt später im Büro.
    Aber man kann auch in Puerto selber abholen.

    mfg
    Briefträger

  34. Nach oben    #164

    aus Santa Cruz
    48 Beiträge seit 02/2015
    Gracias
    13

    autoreisen.es

    Nach mehrjährigen eigenen Erfahrungen und gelesenen Artikeln in diversen Foren ist die mit Abstand günstigste Autovermietung autoreisen.es

    Die haben in der Regel der mit großem Abstand günstigste Preis, Vollkasko ohne Selbstbeteiligung eingeschlossen, keine Kaution. Aus dem Grund auch weder bei der Übernahme noch bei der Rückgabe eine Fahrzeugkontrolle. Da, um den Preis bieten zu können, nicht jeder Kratzer und jedes Beulchen sofort repariert wird, kann der Wagen manchmal nicht ganz hübsch aussehen. Wenn man dann aber reklamiert, bekommt man problemlos einen anderen. Die Firma hat eine Station am TFS und eine am TFN. Zum Hotel bringen oder abholen lassen gibt es nicht. Da aber fast alle von uns, ob Resident oder Tourist, am Flughafen ankommen und auch wieder abfliegen, sehe ich darin keinen Nachteil.

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass jemand, der einmal hier gebucht hat, es noch jemals bei einem anderen tut.

  35. chicharrero´s Beitrag erhielt Dank und/oder Zustimmung von:


  36. Nach oben    #165

    1 Beiträge seit 08/2016

    Schlechte Erfahrungen mit Pluscar und Orlando

    Hallo,

    auf Rat eines Freundes hin habe ich bei meiner Kanaren-Reise Autos bei Pluscar gemietet. Auf LA PALMA erhielt ich dann tatächlich auch ein tolles Auto. Ich war rundherum begeistert. Anders erging es mir mit dem Leihwagen auf Teneriffa. Zunächst gab es am Flughafen Süd ewig lange Wartezeiten, nicht nur bei der Abwicklung, auch bei der Bereitstellung der Autos. Offensichtlich waren gar nicht genug Leihwagen vorhanden. Nun, irgendwann hatte ich meinen Leihwagen. Dieser hatte einen offenen Tank (!). Nach zwei Tagen ließ sich der Wagen nicht mehr abschließen. Offenbar lag ein Fehler in der Elektronik vor. Auf meinen Anruf bei Pluscar hin verlangte die Firma, dass ich den Wagen zum Flughafen zurückbringe. Also: KEIN SERVICE VOR ORT (ich befand mich in Puerto de la Cruz). Das find ich schlicht und ergreifend unverschämt, denn es ging hier um einen Defekt, den ich nicht ausgelöst hatte. Fazit: NIE WIEDER PLUSCAR TENERIFFA!

    Nach meiner Rückkehr von La Palma erhielt ich einen Leihwagen von Orlando. Der niedrige Preis lockte. Aber: er war berechtigt!! Der Wagen war alt und hatte über 100.000 km auf dem Buckel. Die Scheibenwischer funktionierten nicht einwandfrei. Und bei über 100 km/h fing vibrierte das Lenkrad. Radio/CD-Player: Fehlanzeige (war wohl gestohlen worden). Mir wurden dann für einen kleinen Schaden 700 € abgezockt, ohne dass mir - auch auf meine Nachfrage hin - jemals nachgewiesen wurde, dass das Auto repariert wurde. Ich nehme daher an, dass - dem Zustand von Autos auf Teneriffa generell gemäß - der Schaden überhaupt nicht behoben wurde und das Geld einfach einkassiert wurde. Mittlerweile bin ich dank dieses Forums schlauer und werde mir andere Vermieter suchen. Denn ich habe in anderen Ländern und auch auf La Palma (s.o.) gute Erfahrungen gemacht. Auch im Falle von Orlando gilt für mich: NIE WIEDER!


+ Auf Thema antworten

Lesezeichen für Autovermietungen auf Teneriffa

Lesezeichen