+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 8 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 33 von 247

Thema: Autovermietung auf Teneriffa

  1. #1
    Avatar von Kugelfisch
    43 Jahre alt
    23 Beiträge seit 12/2010

    Autovermietung auf Teneriffa

    Welche Autovermietungen auf Teneriffa kennt ihr und welche könntet ihr weiterempfehlen?

    Kurze Erfahrungsberichte (wo gebucht, Preis, Zustand der Wägen, Abwicklung, Freundlichkeit) wären ganz hilfreich.

    Danke sehr.

  2. Nach oben    #2
    Avatar von toyka
    63 Jahre alt
    aus La Orotava
    91 Beiträge seit 10/2010
    Hallo,

    wir sind immer mit Cicar gut gefahren (war mal Partner von Sixt, ist mehr als 10 Jahre her) - alle PKWs sind relativ neu und wenn ich heute Cicar-Fahrzeuge sehe, die sind auch alle fast neu.

    Es gibt natürlich auch andere Autovermietungen auf Teneriffa aber mit denen habe ich keine Erfahrungen.


  3. Nach oben    #3
    Avatar von Rainer
    55 Jahre alt
    1.227 Beiträge seit 11/2010
    Gracias
    428
    Autoreisen.es kann ich aus eigener Erfahrung empfehlen.

    Cicar und Pluscar sind auch in Ordnung.

    Zur Not auch Orlando.

  4. Nach oben    #4

    48 Jahre alt
    aus Puerto de la Cruz
    6 Beiträge seit 04/2011
    In Bajamar sehr empfehlenswert und sehr günstig sowie deutschsprachig, für den Norden Teneriffas ist die "Autoreisen" Autovermietung.

  5. Nach oben    #5

    59 Jahre alt
    aus Heidenrod
    2 Beiträge seit 06/2011

    Cicar Autovermietung

    Ich kann cicars nur empfehlen, haben sowohl in TFS als auch in TFN direkt am Airport die Autos stehen. Anmietung bzw. Reservierung von Deutschland aus direkt über deren web-Site. Klappt alles reibungslos, unbürokratisch und schnell. Bisher noch nie Probleme bei dieser Autovermietung gehabt und die Preise sind auch völlig in Ordnung - trotz Airport-Standort!

  6. Nach oben    #6
    Avatar von toyka
    63 Jahre alt
    aus La Orotava
    91 Beiträge seit 10/2010
    Mit cicar haben wir auch gute Erfahrungen gemacht.

    In den letzten Jahren habe ich auch immer wieder gehört, dass auch autoreisen.es sehr gut sein soll (Preis, Flughafenbüro, schnelle Abwicklung etc.).

  7. Nach oben    #7

    37 Jahre alt
    aus Berlin
    9 Beiträge seit 09/2011
    bei autoreisen.de scheint er für teneriffa zwar günstige angebote rauszusuchen, aber die firmen scheinen zum teil nicht gut bewertet zu sein. cicar scheint mir noch ein tick zu teuer (wie sixt) - so schau ich noch ein wenig weiter.

    ich habe mal den kay kontaktiert und bin gespannt eigene werkstatt, da sind bestimmt auch die mietwagen fahrttüchtig!

  8. Nach oben    #8
    Avatar von toyka
    63 Jahre alt
    aus La Orotava
    91 Beiträge seit 10/2010
    Die Mietwagen hier sehen an sich alle ziemlich neu aus.

  9. Nach oben    #9

    43 Jahre alt
    84 Beiträge seit 04/2010

    Orlando

    Wir hatten bei Orlando einen acht Jahre alten Fiat Punto auf Teneriffa geliehen.
    Kaum losgefahren roch es stark nach Benzin, dass uns gleich schwindelig wurde und ich wegen Kopfweh anhalten musste. Eine kurze Schnüffelei und Sichtkontrolle unter die Motorhaube später war ersichtlich, dass eine defekte Benzinleitung schuld war. Die Klimaanlage funktionierte auch nicht und außerdem hatte das Fahrzeug eine ausgeschlagene Lenkung und poltenerde Achsen. Immerhin waren die Reifen und Bremsen soweit in Ordnung und der Wagen somit gerade noch fahrbar. Wir sind die ganze Woche mit beidseitig voll runtergelassenen Fenstern gefahren, um die Benzindämpfe zu lüften. Wir haben uns den Spaß am Urlaub also nicht nehmen lassen und uns auch nicht bei Orlando beschwert. Wir haben schließlich nur 99 Euro für eine ganze Woche bezahlt haben und vom Flughafen abgeholt und wieder hingebracht wurden.

  10. Nach oben    #10

    37 Jahre alt
    aus Berlin
    9 Beiträge seit 09/2011
    wie ist das mit den versicherungen vor ort?

    oft ist ja nicht alles abgedeckt, bzw nur mit selbstbeteidigung ect.
    aber 100€die woche macht auf 2 ja auch 200

  11. Nach oben    #11
    Avatar von toyka
    63 Jahre alt
    aus La Orotava
    91 Beiträge seit 10/2010
    Hier gibt es i. d. R. die Vollkasko ohne Selbstbeteiligung. Über die Mietwagenpreise kann man hier wirklich nicht meckern - vor allem,wenn man sie mal mit Deutschland vergleicht.

  12. Nach oben    #12

    37 Jahre alt
    aus Berlin
    9 Beiträge seit 09/2011
    richtig, das stimmt.

    liebe grüße

  13. Nach oben    #13

    45 Jahre alt
    aus Chemnitz
    45 Beiträge seit 10/2010

    Autovermietung Orlando

    Zitat Zitat von Globetrotter Beitrag anzeigen
    Wir hatten bei Orlando einen acht Jahre alten Fiat Punto auf Teneriffa geliehen.
    Ach, dann war das der selbe, den wir auch hatten!
    Ich kann von Orlando Autovermietung nur abraten, weil die Abholung nicht geklappt hat und das gebuchte Fahrzeug nicht da war.
    Haben über Holidayautos einen Opel Corsa mit Klima gebucht und sollten vom Flughafen TFS abgeholt werden. Wir warteten dort vergeblich und die Telefonnummer war nicht besetzt.
    Nach zwei Stunden rief jemand zurück, wo wir denn seien. Letztendlich haben sie uns nach drei Stunden am Flughafen abgeholt und zum Verleih gebracht.
    Einen Corsa gabs nicht, sondern diesen nach Benzin stinkenden Fiat mit defekter Klima.
    Mir schien, die holen das letzte aus den Autos raus. Ob auf Kosten der Sicherheit kann ich nicht beurteilen aber in jedem Fall auf Kosten des Komforts.

  14. Nach oben    #14

    36 Jahre alt
    11 Beiträge seit 04/2012

    Autovermietungen auf Teneriffa

    Hallo zusammen,

    Bin auf autoreisen.es aufmerksamen geworden und habe auch mal Car-Rent-Suchmaschinen bemüht. Unser Hotel bietet auch eine Vermietung an, eine Anfrage wegen der Preise und Konditionen habe ich bereits gestellt.
    Mich interessiert, ob ich vor Ort, wenn wir uns spontan entschließen ein Auto zu mieten, die gleichen günstigen Preise erhalten wie im Internet. Oder schlagen die Anbieter nochwas drauf, wenn ja wieviel?

    Ein Bekannter, der auf Fuerteventura war, berichtete, dass einige "Wege" dort nicht aspahltiert gewesen seien und die Autovermietungen untersagt hätten auf "nicht befestigten Strecken" zu fahren. Bzw er habe es so verstanden, dass Schotterpisten mit den Autos tabu seien. Er hatte sich daher direkt einen Geländewagen gemietet, mit diesem sei das auch gestattet gewesen.
    Wie siehts zu diesem Thema auf Teneriffa aus? Also wir wollen nicht durch die Natur preschen, aber gibt es Routen die einen Kleinwagen alt aussehen lassen, bzw zu Steinschlägen führen, die den Vermieter weniger erfreuen?

    Vielen Dank im voraus!

  15. Nach oben    #15

    57 Jahre alt
    28 Beiträge seit 04/2010
    Zitat Zitat von Dusty Beitrag anzeigen
    Wie siehts zu diesem Thema auf Teneriffa aus? Also wir wollen nicht durch die Natur preschen, aber gibt es Routen die einen Kleinwagen alt aussehen lassen, bzw zu Steinschlägen führen, die den Vermieter weniger erfreuen?
    Darüber würde ich mir keine Gedanken machen. Die meisten Straßen sind befestigt, wenn auch stellenweise in einem sehr schlechten Zustand. Aber auch das sind offizielle Straßen, ja sogar Hauptverkehrswege und das kann/wird einem ein Autoverleih wohl kaum verbieten können.

  16. Nach oben    #16

    46 Jahre alt
    2 Beiträge seit 05/2012

    Mietwagen gut oder schlecht...

    Bin auch gerade auf der Suche nach einem Autovermieter in Puerto Santiago / Los Gigantes.

    Kann jemand Erfahrungen und Empfehlungen geben? oder auch wo/wen auf keinen Fall?
    Kann man von zu Hause ein festes Modell vorbuchen?

    Keine Ahnung, warum immer wieder Cicar auftaucht. Ich habe heute schlechte Erfahrung mit Cicar gemacht. Obwohl auf deren Seite konkrete Modelle mit Preis angeboten werden, möchte man mir auf Anfrage kein spezielles Modell zusagen und behaupten man könne nur die Kategorie reservieren (kann ich lesen?). Welches Auto dann vor Ort zur Verfügung steht ist Zufall. Das geht gar nicht.

  17. Nach oben    #17

    43 Jahre alt
    84 Beiträge seit 04/2010
    Ich kann deine Enttäuschung zwar nachvollziehen aber die Zusicherung einer Fahrzeug-Kategorie ist gängige Praxis bei der Autovermietung, sogar in Deutschland. Wenn man sich die Mietverträge hierzulange genauer ansieht, findest du auch dort solche Klauseln.

    Um vorzubeugen, dass man keinen Schrottwagen gestellt bekommt, empfielt es sich, einige Autovermietungen herauszusuchen und den Wagen erst vor Ort zu mieten. Ist natürlich ohne Fahrgelegenheit schwer machbar, ich weiß.

    Was immer wieder empfohlen wird, ist autoreisen.es, doch das sind auch nur Vermittler, glaub ich.

  18. Nach oben    #18

    52 Jahre alt
    aus Kyffhäuser
    14 Beiträge seit 05/2012

    Auto Langzeitvermietung auf Teneriffa

    Guten Tag

    ich plane einen halbjährigen Auffenthalt auf Teneriffa und benötige für diese Zeit ein Auto.
    Ich habe bereits bei einigen Autovermietungen (Autoreisen, Cicar, etc.) geschaut und mir sind die Angebote viel zu teuer. Die Mietpreise übersteigen teilweise den Wert der Fahrzeuge.
    Manche Anbieter bieten gar nur maximal 45 oder 60 Tage zur Miete an.

    Hat jemand eine Idee wie man für einen längeren Zeitraum am günstigsten ein Auto auf Teneriffa haben kann?
    Kann man eventuell Autos von privat mieten?

    Ich danke euch allen

  19. Nach oben    #19

    46 Jahre alt
    aus Puerto Cruz
    116 Beiträge seit 05/2011
    Gracias
    28
    Versuchs mal bei http://www.poulsautotenerife.com. Denke mit 100,- pro Woche wirst Du aber rechnen müssen. Bei einem halben Jahr solltest Du dir aber überlegen ob es nicht sinnvoller ist ein kleines Auto zu kaufen.

  20. Nach oben    #20

    46 Jahre alt
    2 Beiträge seit 05/2012
    So, bin wieder zurück.... leider... heul..!
    Habe mit gemischten Gefühlen bei CICAR (Büro Los Gigantes) online reserviert. Es sollte ein VW Polo sein. Bekommen habe ich einen Opel Astra (wäre eigentlich für 7 Tage 15,-€ teurer gewesen). Es war also o.k., preiswert, mit Hotelbring-/Abholservice, Zahlung Cash und ohne Kreditkarte! alles sehr unkompliziert und ohne Probleme.... trotzdem bleibt für mich der bittere Beigeschmack:
    Es ist offenbar nicht möglich, ein spezielles Auto nach meinen Wünschen als Mietfahrzeug zu bestellen.??? Was soll dabei das große Problem sein? Wenn keines verfügbar ist, dann möcjhte ich es einfach nur vorher wissen.... Ende.

  21. Nach oben    #21

    46 Jahre alt
    4 Beiträge seit 06/2012
    Hallo,

    ich buche immer vorher aus dem Internet. Da hat man dann zwar keine lokalen Händler mit drin, dafür gibt es bei Sixt und co. aber auch keine Schrottwagen. Schaut euch einfach mal die diversen Mietwagenvergleiche an. Poloklasse gibt es ab 45€ mit Vollkasko aber ohne Klimaanlage.

  22. Nach oben    #22
    Avatar von Tenecoach
    aus Marl
    21 Beiträge seit 06/2012
    Hallo,
    wir buchen schon seit Jahren meist bei www.autoreisen.es . Die Wagen sehen, wie auch schon hier angedeutet, nicht immer ganz neu aus. Allerdings ist diese Autovermietung sehr unproblematisch. Wenn es Probleme mit dem Fahrzeug gibt, einfach umtauschen, oder ein neuer wird gebracht. Die Wagen sind Vollkasko versichert (es gibt einen Ausschluss von Reifen, Ölwanne und dem Verlieren von Schlüsseln). Hier kann die Reservierung per Internet erfolgen und noch bis einem Tag vorher kostenfrei storniert werden.

    Grüße
    Tenecoach

  23. Nach oben    #23
    Avatar von Monamie
    61 Jahre alt
    aus Reutlingen
    19 Beiträge seit 01/2012

    Fereinmietwagen

    Ich hätte im Januar, über ADAC bei Hertz vor Ort einen Toyota Yaris bekommen, konnte es aber dann den Tag davor noch kostenlos stornieren (da ich nicht geflogen bin), per email ging das , konnte ich noch am Flughafen im Internetcafe (spielcenter haben meist im vorderen bereich einpaar PCs stehen) in meine email schreiben.
    War also Theorie. Über ADAC kann man glaub bei 3erlei Vermietern buchen.

    277,21 € für 14 Tage

  24. Nach oben    #24

    44 Jahre alt
    aus Hamburg
    21 Beiträge seit 08/2011

    Autoreisen.es

    Habe gerade Preise verglichen. Plus Car und Autoreisen.es waren die günstigsten. Habe mich aufgrund der positiven Berichte dann für autoreisen.es entschieden. Soeben die Reservierungsbestätigung erhalten.

    Dazu eine Frage: Wie sicher ist es, dass man bei Autoreisen.es das "suggerierte" Modell bekommt? Bei meiner Fahrzeugklasse habe ich quasi einen Ford Fiesta gebucht. Was groß ist die Wahrscheinlichkeit, dass ich auch wirklich einen bekomme? Gibts da Erfahrungswerte?

  25. Nach oben    #25

    69 Jahre alt
    141 Beiträge seit 03/2011
    Gracias
    10
    Habe bei autoreisen.es immer das gebuchte Auto bekommen. Bis auf einmal, da gabs das nächst höhere Modell zum gleichen Preis.

  26. Nach oben    #26
    Avatar von Caminante
    94 Beiträge seit 08/2012
    Gracias
    9
    Was autoreisen.es angeht, kann ich Interessierten gern einen Trick zum Sparen verraten. Aber nur per Privater Nachricht, weil wenn es alle machen, ist es unter Umständen bald vorbei damit.

  27. Nach oben    #27

    45 Jahre alt
    3 Beiträge seit 08/2012

    Geländewagen

    Hallo, ich bin Zingi und bin neu im Forum.

    Mein Freund und ich machen normalerweise auf La Palma Urlaub und waren bisher noch nie auf Teneriffa. Demnächst soll es aber der Abwechslung halber einmal soweit sein. :-) Normalerweise mieten wir uns auf La Palma immer einen Geländewagen, um auch unbefestigte Pisten befahren zu können, da es ja dort auch genug davon gibt. Dort ist es auch erlaubt, mit 4x4 Wagen unasphaltierte Strassen zu befahren.

    Nun habe ich aber bei Cicar angefragt, da dies die einzige Autovermietung auf Teneriffa zu sein scheint, die auch einen Geländewagen anbietet (Landrover). Sie teilten mir aber eindeutig mit, dass die Versicherung erlischt, wenn wir damit unasphaltierte Strassen befahren. Nun gut, dann lohnt sich ja die Buchung nicht...

    Kennt Ihr evtl. noch eine andere Autovermietung, die Allradfahrzeuge vermietet auf Teneriffa?

    Und wie verhält es sich überhaupt mit den unasphaltierten Pisten... gibt es viele davon?

    Danke und viele Grüsse ,
    Zingi

  28. Nach oben    #28
    Avatar von Caminante
    94 Beiträge seit 08/2012
    Gracias
    9
    Zitat Zitat von Zingi Beitrag anzeigen
    Kennt Ihr evtl. noch eine andere Autovermietung, die Allradfahrzeuge vermietet auf Teneriffa?

    Und wie verhält es sich überhaupt mit den unasphaltierten Pisten... gibt es viele davon?
    Es gibt noch einige andere gute Autovermietungen, allen voran autoreisen.es die jedoch ebenfalls den Kaskoschutz für Schäden an Felgen, Reifen und Unterboden des Mietwagens ausschließen. Alle Autovermieter die ich kenne handhaben das genauso.

    Im Übrigen sind erlaubt befahrbare Straßen auf Teneriffa in der Regel asphaltiert und alle anderen Wege meist für den Verkehr gesperrt.

  29. Nach oben    #29

    45 Jahre alt
    3 Beiträge seit 08/2012
    Hallo Pico del Teide und vielen Dank für Deine schnelle Antwort.

    Autoreisen.es habe ich schon gesehen, aber die hatten auch keine Allradfahrzeuge.

    Aber wie es aussieht, wird uns das ja auch dann nicht viel bringen, wenn man die Pisten gar nicht befahren darf. Dann ist es wohl auf Teneriffa doch etwas anders als auf La Palma...
    Dann schauen wir uns doch mal nach einem anderen Auto um.

    Einen Renault Kangoo oder ähnliches (mit schön viel Ladefläche, da wir einen grossen Fahrradkarton ausser unserem restlichen Gepäck dabeihaben) gibt es bei autoreisen.es allerdings auch leider nicht...

    LG Zingi

  30. Nach oben    #30
    Avatar von Caminante
    94 Beiträge seit 08/2012
    Gracias
    9
    Zitat Zitat von Zingi Beitrag anzeigen
    Einen Renault Kangoo oder ähnliches (mit schön viel Ladefläche, da wir einen grossen Fahrradkarton ausser unserem restlichen Gepäck dabeihaben) gibt es bei autoreisen.es allerdings auch leider nicht...
    Wie wäre es mit einem Fiat Doblo für 299 Euro die Woche? Gibt's aktuell bei PlusCar.

  31. Nach oben    #31
    Avatar von Tenecoach
    aus Marl
    21 Beiträge seit 06/2012

    Offroad-Pisten

    Hallo,
    es gibt schon Straßen, die befahren dürfen und unasphaltiert sind. Aber auch die sind so gut ausgebaut, dass i. d. R. ein normales Auto reicht.
    Mit den größeren Autos habe ich vor einigen Jahren gute Erfahrung bei record-cars gemacht.
    Grüße aus dem Ruhrgebiet
    Tenecoach

  32. Nach oben    #32

    45 Jahre alt
    3 Beiträge seit 08/2012
    Ah, der Fiat Doblo sieht doch gut aus, danke.

    @Tenecoach, gut zu wissen, danke. Die Pisten befahren zu dürfen wäre halt manchmal hilfreich, denn des öfteren streikt mal das Knie, so dass die Wanderungen etwas abgekürzt werden müssen, und da ist es ganz gut, wenn man den Startpunkt etwas verlegen kann, um alles Schöne zu sehen.
    Aber wir wissen ja wie gesagt noch nicht, ob die Verhältnisse (Strassen, Pisten, wie abgelegen ist was...) ähnlich sind wie auf La Palma. Oder ob es alles wesentlich ausgebauter und touristischer ist.

    LG Zingi

  33. Nach oben    #33

    52 Jahre alt
    1 Beiträge seit 08/2012

    Autos Plaza

    Hallo zusammen, kennt jemand die Autovermietung "Autos Plaza" in Puerto de la Cruz und hat Erfahrungen mit diesen?

    Gruß
    Bazi


+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 8 123456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schlechte Erfahrung mit Car del Mar Autovermietung
    Von Alies im Forum Teneriffa-Reisen, Flüge & Urlaubsplanung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.04.2018, 12:17
  2. Erfahrungen mit Autovermietung CANARIAS
    Von HelGa im Forum Teneriffa-Reisen, Flüge & Urlaubsplanung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.11.2017, 22:51

Lesezeichen für Autovermietung auf Teneriffa

Lesezeichen